Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Was sind automatisch blühende Samen?

Automatisch blühende Samen stammen von einer sehr eigenartigen Cannabispflanze. Diese eigentümlichen Cannabispflanzen wurden als "automatisch blühende" eingestuft, weil sie die charakteristischen automatischen blühenden Qualitäten haben, daher sind sie im Grunde genommen selbst blühende Sorten.

Entdecken Sie unsere Top-10-autoflowering Samen hier!

Was ist automatische blühend?

Automatisches Blühen bedeutet, daß die Pflanzen nach einer 3-wöchigen Wachstumsphase von ganz alleine anfangen zu blühen, unabhängig von der Anzahl der Stunden Licht, die sie empfangen.

Dies steht im Gegensatz zu den normalen Indica und Sativa Pflanzen, die in der Wachstumsphase 18 Stunden Licht / 6 Stunden Dunkelheit brauchen, um gut zu wachsen. Um die Blüte einzuleiten, brauchen sie normalerweise 12 Stunden Licht / 12 Stunden Dunkelheit.

Verschiedene Cannabis Arten und der Hintergrund der automatischen Blüte

Cannabis Sativa ist der ursprüngliche Oberbegriff für alle gängigen Cannabis Pflanzen. Cannabis Sativa Pflanzen können in drei Gruppen unterteilt werden:

  1. Cannabis Sativa stammt aus Gebieten rund um den Äquator, wo, unabhängig von der Jahreszeit, 12 Stunden des Tages Licht und 12 Stunden Dunkelheit herrschen.
  2. Cannabis Indica stammt aus Bereichen oberhalb und unterhalb des Äquators, wo die Tageslänge im Frühjahr und Sommer zwischen 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit schwankt, während die Tage im Herbst und Winter kürzer als 12 Stunden sind. Wichtige Länder sind: Indien und Afghanistan, woher viele der Indicas stammen.
  3. Cannabis Ruderalis ist eine Art aus den Bereichen, wo es nur einen sehr kurzen Sommer mit relativ langen Zeiten mit Sonnenlicht gibt, manchmal 22 bis 24 Stunden Licht am Tag. Ruderalis reagiert auf diese Umstände mit automatischer Blüte innerhalb eines sehr kurzen Zeitraumes (durchschnittlich 3 Wochen).

Für die automatisch blühenden Sorten ist es der Cannabis Ruderalis Hintergrund, der wichtig ist.

Ruderalis ist eine kleine Cannabis Pflanze, die vor allem im Norden Europas, Russlands und den angrenzenden Ländern, wie China und der Mongolei, gefunden wird. Ruderalis enthält von Natur aus weniger THC" href="https://www.zamnesia.com/de/content/51-thc">THC (der psychoaktive Wirkstoff in der Marihuana Pflanze), als die Sativa und Indica Sorten.

Da die Sommer in den nördlichen Breiten so kurz und die Tage sehr lang sind, müssen Ruderalis Pflanzen binnen kürzester Zeit blühen, um zu überleben. Es gibt sogar Ruderalis Sorten, die nach fünf Wochen der Blüte glatt schon fertig sind. Leider beinhalten diese Sorten kaum THC und haben nur kleine Knospenbildung und sind daher für unser Hobby nicht geeignet.

Auf den ersten Blick scheint nur wenig die Ruderalis zu empfehlen, aber durch die Kreuzung mit z.B. einer früh blühenden Indica kann der THC Gehalt des daraus hervorgehenden Hybrid angehoben werden und der automatisch blühende Charakter der Ruderalis erhalten werden. Aus diesen Kreuzungen der Ruderalis mit Sativa oder Indica entstammen die automatisch blühende Sorten.

Die Vorteile automatischer Blüte

  1. Kleine Pflanzen, zwischen 30-60cm Höhe.
  2. Automatische Blüte nach ca. 3 Wochen Wachstum.
  3. Durchschnittlich 10 Wochen von der Aussaat bis zur Ernte.
  4. Kaum auffälligePflanzen , können an vielen unterschiedlichen Standorten angebaut werden.
  5. Der Geruch ist nicht überwältigend, erregt also keine Aufmerksamkeit.
  6. Pflanzen können im Laufe eines Frühjahrs und Sommers mehrmals gesät und werden geerntet!

Wann beginnt eine automatisch blühende Pflanze zu blühen?

Ein automatisch blühende Pflanze wächst zwischen 2 - 3 Wochen, nach denen sie spontan die Blüte einleitet und diese dauert etwa 6-8 Wochen. Also sind es insgesamt zwischen 8 und 10 Wochen bis zur Ernte!

Growing Marihuana in a Greenhouse

Automatisch blühende samen