Feuerzeuge

Es gibt 39 Produkte.

Offensichtlich ist ein Spliff kein Spliff, solange er nicht brennt. Sicher, Du kannst ein bescheidenes Streichholz oder ein Standard-Feuerzeug verwenden (und wer musste nicht schon mal in der Not auf einen Gasbrenner zurückgreifen?), aber falls Du Dir wirklich stilvoll einen anstecken möchtest, haben wir auch passende luxuriöse, neuartige und Turbo-Feuerzeuge im Angebot. Die können die Altmodischen unter euch auch bei Rockkonzerten hochhalten.

Feuerzeuge - Für weitere Informationen hier klicken
Weiterlesen...
Weniger lesen
--
  • --
  • Bestbewertet
  • Am Beliebtesten
  • Meisten Bewertungen
  • Das billigste
  • Das teuerste
  • A bis Z
  • Z bis A
Produkte
(99)
1,50 1,11
Auf Lager
(30)
29,95 26,95
Auf Lager
(55)
6,95
Auf Lager
(5)
1,50 1,12
Auf Lager
(2)
1,50 1,12
Auf Lager
(24)
1,95
Auf Lager
(39)
1,50 1,12
Auf Lager
(2)
1,50 1,12
Auf Lager
(7)
1,50 1,12
Auf Lager
(58)
1,50 1,12
Auf Lager
(37)
1,50 1,12
Auf Lager
(18)
1,50 1,12
Auf Lager
(21)
1,50 1,12
Auf Lager
(26)
3,95 2,96
Auf Lager
(23)
1,50 1,12
Auf Lager
(14)
1,50 1,12
Auf Lager
(1)
29,50
Auf Lager
(1)
29,95
Auf Lager
(5)
1,95 1,46
Auf Lager
(19)
1,75 1,31
Auf Lager
(47)
1,50 1,12
Nicht auf Lager
 

Du hast Dir 24 von 39 Produkten angesehen

Informationen Über Feuerzeuge

Feuerzeuge

Das Cannabisliebhaber-Toolkit besteht aus vielen verschiedenen Teilen. Manche davon sind für den Rauchvorgang absolut essentiell, während andere eher neu sind und in die Kategorie Spaß gehören. Feuerzeuge fallen definitiv in die erste Kategorie.

Was wären Cannabisraucher ohne das bescheidene Feuerzeug? Möglicherweise müsstest Du den Kopf Deiner Bong mit Feuerstein und Zunder oder Deine Blunts mit Streichhölzern anzünden, die den Geschmack verderben. Wir haben dem Feuerzeug viel zu verdanken. Dieser grundlegende aber wichtige Teil der Ausrüstung ermöglicht Dir das Rauchen mit einem Schnipser am Feuersteinrad.

VERSCHIEDENE ARTEN VON CANNABISFEUERZEUGEN

Nicht alle Cannabisfeuerzeuge sind gleich. Unter den vielen verschiedenen verfügbaren Optionen hat jeder Raucher seine bevorzugte Art. Manche davon haben versteckte oder praktische Werkzeuge; andere sorgen für extreme Hitze, die Metall glühend heiß machen kann. Lass uns die verschiedenen Arten von Feuerzeugen ansehen und herausfinden, was sie einzigartig macht.

CLIPPER FEUERZEUGE

Clipper-Feuerzeuge sind der Inbegriff eines Stoner-Feuerzeugs. Sie sind schlicht, verfügen jedoch über mehrere Funktionen, die sie nützlicher machen als herkömmliche Plastikfeuerzeuge. Die 1959 gegründete Firma Flamagas kreierte diese Geräte. Sie begannen jedoch erst etwa ein Jahrzehnt später mit der Produktion ihres berühmten Clipper-Feuerzeugs.

Klassische Clipper-Feuerzeuge haben eine zylindrische Form, die sich leicht nach oben verjüngt. Der harte Nylonkörper enthält die leichtere Flüssigkeit und reißt nicht wie billigere Feuerzeuge. Sie sind außerdem zu 100% recycelbar, wodurch sie besser für die Umwelt sind.

Sie sind mit reinem Isobutan gefüllt, das weniger schädliche Emissionen produziert und für eine Flamme sorgt, die schneller brennt. Der Boden jedes Feuerzeugs verfügt über einen Anschluss, über den Nutzer Gas nachfüllen können.

Der obere Teil des Feuerzeugs verfügt über ein Feuersteinrad und einen Knopf zum Freisetzen des Gases. Das Feuersteinrad sitzt auf einem Rohr, das der Nutzer aus dem Inneren des Feuerzeugs entfernen kann. Man kann dieses Rohr wieder mit einem Zündstein befüllen, nachdem der vorherige verbraucht wurde. Außerdem eignet sich dieses Röhrchen bestens zum Stopfen eines Joints nach dem Drehen.

Insgesamt sind Clipper-Feuerzeuge billig und dennoch extrem praktisch. Da Du als Nutzer sowohl das Gas als auch den Zündstein ersetzen kannst, kann ein einzelnes Feuerzeug jahrelang halten, vorausgesetzt keiner Deiner berauschten Freunde packt es versehentlich ein!

STURMFEUERZEUG

Sturmfeuerzeuge sind eher sperrige Teile, die eine unglaublich heiße, strahlartige Flamme erzeugen. Diese pistolenförmigen Geräte sind besser für die Verwendung zu Hause als für unterwegs geeignet. Obwohl sie nicht besonders gut transportierfähig sind, opfern sie Größe für Leistung.

Sturmfeuerzeuge speichern große Mengen an Treibstoff wie Butan und sorgen für eine starke Flamme, die sich ideal zum Verbrennen großer Blunts und Bong-Köpfe eignet. Sturmfeuerzeuge eignen sich auch perfekt fürs Dabben. Sie lassen den Dabbing-Nail in kürzester Zeit glühend rot werden.

Die meisten Modelle haben eine große Basis und ermöglichen es Dir, sie aufrecht stehend zu lagern. Sturmfeuerzeuge haben oftmals einen Lock-Schalter, so dass Du Deinen Finger vom Gasknopf nehmen kannst, während Du dabbst und rauchst. Sturmfeuerzeuge können mit Butan nachgefüllt werden und sind die besten Feuerzeuge, wenn Du jeden Tag große Rigs rauchen möchtest.

ELEKTRISCHE FEUERZEUGE AKA PLASMA-FEUERZEUGE

Elektro- oder Plasma-Feuerzeuge verbrauchen kein Gas und erfordern kein Nachfüllen. Diese modernen Versionen des Oldschool-Feuerzeugs sind weitaus zuverlässiger und funktionieren gut bei Wind und rauem Wetter. Elektrische Cannabisfeuerzeuge erzeugen nicht einmal eine Flamme. Stattdessen entzünden sie Joints durch elektrische Energie.

Zum Beispiel produziert das Novi-Plasma-Feuerzeug anstelle einer Flamme ein elektrisches „X“. Da sie keinen Brennstoff verbrauchen, sondern diese Feuerzeuge auch keine giftigen Chemikalien ab. Diese sich kreuzenden Stromlinien erzeugen eine beeindruckende Temperatur von 500°C. Kein Strom mehr? Dann lade Dein Gerät einfach mit einem USB-Kabel auf.

Elektrische Feuerzeuge eignen sich bestens, wenn Du Joints, Spliffs und Blunts rauchen möchtest. Das Fehlen einer Flamme bedeutet, dass sie sich nicht zum Dabben eignen – sie sind jedoch die besten Feuerzeuge für Tech-Freaks.

HANFDOCHT

Wahre Cannabisliebhaber zünden ihr Weed mit Weed an! Hanf verfügt über eine lange Liste an Verwendungsmöglichkeiten, angefangen bei Treibstoff bis hin zu Lebensmitteln und Fasern. Hanfdocht besteht aus brennbaren Fasern, die die Flamme von einem Feuerzeug zur Spitze eines Joints oder an die Oberfläche eines Bong-Kopfes überträgt.

Diese gesündere Alternative trägt dazu bei, die Hanfindustrie zu fördern und gleichzeitig die Dämpfe von Gasfeuerzeugen und Sturmfeuerzeugen zu reduzieren. Ein großer Vorteil von Hanfdocht ist, dass er langsam und konstant abbrennt, wodurch er das beste Feuerzeug für diejenigen ist, die langsames Abbrennen bevorzugen. RAW Hanfdocht stammt von Hanfpflanzen, die mittels traditioneller Techniken ohne schädliche Pestizide angebaut wurden.

WELCHES FEUERZEUG SOLL ICH AUSWÄHLEN?

Hast Du Deinen Favoriten schon gefunden? Raucher bevorzugen verschiedene Feuerzeuge aus verschiedenen Gründen. Clipper-Feuerzeuge sind am passendsten für diejenigen, die gerne unterwegs mit leichtem Gepäck rauchen.

Andererseits eignen sich Sturmfeuerzeuge am besten für Raucher, die gerne beim Kaffeetisch chillen und große Bongs und Dab-Rigs rauchen. Diese Feuerzeuge sind außerdem äußerst freundlich für den Geldbeutel.

Raucher mit einer Vorliebe für Technologie werden elektrische Feuerzeuge lieben. Außerdem sind diese Geräte perfekt für Nutzer, die gerne im Freien rauchen, aber in einer Region leben, wo es häufig schlechtes Wetter gibt.

Schließlich werden sich diejenigen, die alles an Cannabis lieben, für Hanfdocht entscheiden. Obwohl sich diese Faserbündel vor allem für die Verwendung zu Hause eignen, kannst Du sie Dir ganz einfach in kleinere Stücke zusammenschneiden, um sie auch unterwegs nutzen zu können.