Hydroponischer Anbau: Die Vor- und Nachteile

Published :
Categories : BlogCannabisHanfanbau

Hydroponischer Anbau: Die Vor- und Nachteile

Der Anbau von Cannabis in Hydrokultur ist eine hervorragende Möglichkeit die Sache auf den nächsten Level zu heben, doch stelle sicher, daß Du weißt was die Vor- und Nachteile sind.

Der Anbau von Cannabis in Hydrokultur kann eine Ernte tatsächlich weit über das natürliche Potenzial hinaustreiben. Es bietet viele Vorteile für Erzeuger die bereit sind eine größere Herausforderung anzunehmen und belohnt harte Anstrengung und Ausdauer in Form von herrausragenden Erträgen qualitativ hochwertigen Marihuanas. Hinter all den vielen Vorteilen des hydroponischen Anbaus stecken allerdings auch Nachteile - was es wichtig macht beide Seiten zu kennen, bevor man sich entscheidet diesen Weg einzuschlagen.

Die Vorteile des Cannabisanbaus in Hydrokultur

Höhere Erträge

Hydroponischer Anbau ermöglicht viel größere Erträge auf viel kleinerem Raum, was das Verhältnis von Platz zu Ertrag steigert und Experten und kommerziellen Züchtern viel mehr für ihr Geld bietet.

Bessere Qualitätskontrolle

Die Art des hydroponischen Anbaus ermöglicht eine große Kontrolle darüber, wie eine Cannabispflanze wächst. Diese totale Kontrolle führt oft zu einer viel besseren Qualität der Knospen, als dies im Boden möglich wäre.

Es kann um etliches schneller gehen

Cannabis reift schneller heran wenn es in einem Hydrokultursystem aufgezogen wird. Das Ergebnis sind wesentlich frühere und schneller aufeinander folgende Ernten. Es ist nicht ungewöhnlich in nur einem Hydrokultursystem bis zu 6 Ernten im Jahr einzubringen.

Weniger Schädlinge, weniger Krankheiten

Da kein Boden beteiligt ist, sind die meisten Schädlinge und Krankheiten die ein Boden mit sich bringt nichts um das man sich Sorgen machen muss.

Daher auch keine Pestizide

Eine verringerte Wahrscheinlichkeit eines Schädlingsbefalls bedeutet, daß es wenig oder gar keinen Grund gibt Pestizide zu verwenden - was wiederum die Qualität der Cannabisernte erhöht.

Weniger Stress

Solange ein Hydrokultursystem ordnungsgemäß überwacht wird, ist es viel weniger wahrscheinlich, daß Wasser Stress verursacht, anders als beim Anbau im Boden, obwohl Hydrokultur ausschließlich auf Wasser basiert.

Es ist effizienter

In Hydrokultur aufgezogene Cannabispflanzen nutzen Wasser und Dünger viel besser, als wenn sie in Boden aufwachsen. Das bedeutet nicht nur daß man bessere Ergebnisse erzielt, sondern bedeutet auch, daß man nicht so viel Nährstoffe verwenden muss.

Eine maßgeschneidertes Programm

Da Hydrokultursysteme ein hohes Maß an Kontrolle bieten, ist es viel einfacher den Ernährungsplan auf die individuellen Bedürfnisse einer Sorte oder Pflanze anzupassen. Dies erfordert zwar Übung, bietet erfahrenen Züchtern jedoch einen großen Vorteil.

Die Nachteile des Cannabisanbaus in Hydrokultur

Es erfordert viel Wissen und Können

Der größte Nachteil beim Anbau in Hydrokultur ist, daß die meisten der oben genannten Vorteile nicht zum Tragen kommen wenn der Anbau nicht mit einer angemessenen Menge an Fähigkeiten durchgeführt wird. Sobald man den Umgang mit dem Anbau in Hydrokultur erlernt hat, kann die Qualität des Cannabisanbaus durch die Decke gehen, aber bis man soweit ist, braucht es Geduld und Übung.

Es ist nicht billig

Ein anständiges Hydrokultursystem ist nicht billig und die anfänglich erforderliche Investition kann für Hobbyzüchter ein bißchen abschreckend wirken, vor allem wenn man es mit den Kosten/Nutzen beim Anbau in Boden vergleicht.

Hygiene ist der Schlüssel

Obwohl weniger Krankheiten eingefangen werden, werden die Krankheiten, die auftreten mit größerer Leichtigkeit eingefangen. Krankheiten die durch das Wasser übertragen werden, verbreiten sich wie ein Lauffeuer und wenn sie erst einmal ein Fuß in der Tür haben sind sie nur schwer loszuwerden. Man muss alles so steril wie möglich halten, besonders wenn man im Freien in Hydrokultur anbaut.

Wie Du sehen kannst hat Hydrokultur Dir vieles zu bieten, aber es erfordert Geschick, Geduld und etliche Euros um es richtig zu machen. Wenn Du Dir uberlegst es mal zu versuchen, stelle sicher, daß Du Dich in diesem Bereich schlau machst, weißt was zu tun ist wenn es um die Pflege von Cannabis geht und genug Geld hast. Du wirst wie ein König belohnt wenn Du es auf die Kette kriegst, aber vorher mußt Du diese ersten großen Hindernisse nehmen.

comments powered by Disqus