Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Anbauanleitung

Beipflanzung

Beipflanzung

 

Cannabis reagiert außerordentlich gut auf Begleitpflanzungen. Wenn Pflanzen zusammen mit verschiedenen und sich gegenseitig nutzbringenden Arten angebaut werden, verstärken sie einander. Manche, wie Alfalfa, können getrocknet zu einem gesundheitsfördernden Spray gemacht werden, das das Cannabisvolumen erhöht. Andere, wie Klee, agieren als Bodenabdeckung und Stickstoffversorgung für den Boden. Nützliche Insekten werden von Dill angezogen und außerdem schmeckt er super in hellen Soßen.

Ringelblumen fügen Deinem Garten prächtige gelbe und orangefarbene Farbtupfer hinzu, wobei sie den Boden gegen mehrere bodenbürtige Insekten impfen. Viele Pflanzen ziehen gute Insekten an, verbessern die Bodenqualität, fügen Nährstoffe hinzu, sehen hübsch aus und schmecken wirklich gut. Selbst im Zuchtzelt wird die Begleitpflanzung die Vitalität deutlich verstärken und die bösen Kerle unter Kontrolle halten. Zamnesia bietet einen umfangreichen Ratgeber über Begleitpflanzung für glückliche Cannabispflanzen.

Was Versteht Man Unter Beipflanzung?
Minze
Dill
Koriander
Basilikum
Schnittlauch
Ringelblume