Diese Gegenstände Brauchst Du, Wenn Du Erstmals Einen Joint Rauchst

Diese Gegenstände Brauchst Du, Wenn Du Erstmals Einen Joint Rauchst

Du hast noch nie einen Joint geraucht? Hier ist eine Liste mit allem, was Du benötigst, um eine erfolgreiche erste Joint-Rauch-Session zu genießen.

Also, Du hast noch nie einen Joint geraucht. Oder vielleicht doch, es ist aber schon ein Weilchen her und Du überlegst, wieder damit anzufangen. Du bist damit nicht alleine. Da sich weltweit allmählich die Gesetze ändern, nutzen immer mehr Menschen die Gelegenheit, zum ersten Mal einen Joint zu rauchen.

Es ist eine angenehme, einfache Option, um zu erleben, was Cannabis zu bieten hat. Einen Joint zu rauchen, ist auch ein kostengünstiger Weg, da es keine teure Ausrüstung erfordert.

Welche Gegenstände Braucht Man, Um Einen Joint Zu Rauchen?

Abgesehen davon brauchst Du ein paar wesentliche Dinge, um einen Dübel voll auskosten zu können. Hierzu haben wir die ultimative Einkaufsliste zusammengestellt, sodass niemand glauben wird, dies sei Dein erstes Mal!

Marihuana

Marihuana

Dies sollte selbstverständlich sein, aber falls nicht: Du wirst für das Rauchen eines Joints zuerst Marihuana benötigen.

Es gibt drei Hauptkategorien von Weed, jede mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihrem eigenen Nutzen: Indicas, Sativas und Hybriden. Indicas sind bekannt dafür, entspannend zu sein und Hanffreunden dabei zu helfen, runterzukommen oder zu schlafen. Sativas sind die Kreativität anregende Art von Cannabis und toll für gemeinschaftliches Rauchen oder gesellige Ereignisse. Ein Hybrid ist, wie Du vielleicht schon erraten hast, eine Mischung aus beiden.

Verwandter Artikel

Die Top 10 Hybrid-Cannabissorten In Amsterdam

Falls Du den grünen Daumen hast, könntest Du den Anbau Deiner eigenen Cannabispflanze in Betracht ziehen. Dies mag etwas aufwendig erscheinen, glücklicherweise haben wir aber eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Anbau Deiner ersten Cannabispflanze.

Wir haben auch einen Ratgeber zu den 10 besten autoflowering Samen, die Dir ermöglichen werden, Deine erste Ernte schnell genießen zu können (nach rund 10 Wochen).

Grinder

Cannabis-Grinder

Bevor wir das Gras in den Joint drehen können, muss es zerkleinert werden. Aber warum?

Der Grinder zerkleinert das Gras zu einer viel feineren Substanz. Dadurch wird das Weed gleichmäßiger und leichter abbrennen. Manche Menschen entscheiden sich dazu, keinen Grinder zu verwenden, aber seien wir ehrlich, das ist eine Ermessensentscheidung, wenn Du ein wenig mehr Erfahrung hast. Auch wenn Du das Gras mit Deinen Fingern zerkleinern kannst, könntest Du feststellen, dass sich der Rauch kratziger als erwartet anfühlt, oder dass der Joint nicht so leicht abbrennt, wie Du es gern hättest.

Ein Grinder ist häufig mit einer unteren Kammer ausgestattet, in der das feine, als Kief bekannte Pulver landet. Kief ist besonders potent, da es aus den von der Pflanze abgetrennten Trichomen besteht. Gesammeltes Kief kann Deinen Joints einen leckeren Potenzschub hinzufügen.

Cannabis-GrinderGRINDER Ansehen

• Royal Queen Seeds Kunststoff-Grinder

Der fröhlich gefärbte Royal Queen Seeds Kunststoff-Grinder macht genau das, was er verspricht. Aus zwei Teilen bestehend, kannst Du Deine Buds mühelos zu etwas leichter Drehbarem zerkleinern und der Deckel hat zudem ein kleines Fach, in dem Du Dein Weed aufbewahren kannst.

• Dutch Passion Pollinator

Der Dutch Passion Pollinator ist ein bisschen höherwertig und aus vier Aluminiumteilen gefertigt. Er ist robust und strapazierfähig und hat ein praktisches Sieb, das Dein Kief für Dich sammeln wird. Er ist nicht teuer, aber definitiv eine lohnende Investition.

Blättchen

Jetzt, da Du Dein Weed soweit vorbereitet hast, ist es Zeit, die richtigen Blättchen zu besorgen. Blättchen gibt es in verschiedenen Formen, Materialien, Farben und Größen, Du solltest aber nicht vergessen, dass sie alle auf unterschiedliche persönliche Vorlieben ausgerichtet sind. Eine Veränderung des Grundmaterials der Blättchen wird den Geruch, Geschmack und das Abbrennverhalten Deines Joints beeinflussen.

Du kannst aus Zellstoff, Reis oder Hanf gefertigte Blättchen im Laden finden und wenn Du Gefallen am Rauchen finden solltest, wirst Du feststellen, wie Du Deine eigenen Vorlieben entwickelst.

Blättchen

Blättchen ansehen

• YEUF King Size Slim Kay One

YEUF King Size Slim Kay One sind King-Size-Blättchen, die 110 × 44mm messen. Dadurch kannst Du mühelos mit ihnen drehen, vor allem auch mit klebrigen Fingern. Die Ränder bestehen aus Gummi arabicum, der für sein sehr gutes Klebeverhalten berühmt ist.

• RAW Organic Hemp King Size Slim

Falls Dir die Vorstellung eines naturreinen Erlebnisses eher zusagt, dann sind die RAW Organic Hemp King Size Slim genau die Richtigen für Dich. Diese Blättchen werden aus naturbelassenem Hanf hergestellt und die Ränder sind mit einem auf Hanf basierendem Gummi versehen.

Tips & Filter

Tips & Filter

Filtern oder nicht filtern, das ist hier die Frage. Nun, und wie Du einen Filter in einem Joint nennst. Manche nennen ihn einen Tip und es gibt viele Arten von Origami, die Du nutzen kannst, um Deine Joints unverwechselbar zu machen.

Du wirst zunächst feststellen, dass viele Joint-Blättchen in ihrer Packung bereits Tip-Material enthalten. Der Zweck des Filters ist hauptsächlich die Annehmlichkeit – er hält das Material davon ab, aus dem Ende Deines Joints (oder in Deinen Mund) zu fallen, und verleiht ebenso Stabilität und verhindert, dass Du Deine Finger verbrennst.

Tips Und Filter

Tips Und Filter Ansehen

• RAW konisch geformte Tips

Natürlich, chlorfrei und vegan, werden Dir die konisch geformten Tips von RAW dabei helfen, einen super Joint zu drehen. Wie bei allen Produkten von RAW kannst Du versichert sein, dass Du eine absolute Bio-Erfahrung genießen wirst.

• RAW Baumwollfilter

Wie der Filter einer Zigarette helfen Dir die RAW Baumwollfilter zu vermeiden, dass irgendetwas Unangenehmes in Deinen Mund gelangt. Diese Filter werden im Libanon produziert und bestehen zu 100% aus Baumwolle.

Drehunterlage

Drehunterlage

Du denkst vielleicht, dass eine Drehunterlage mehr wie ein Zubehör als ein wesentlicher Bestandteil anmutet. Sobald Du aber Deinen ersten Joint gedreht hast, wirst Du erkennen, wie und warum eine Drehunterlage Dein Leben um so vieles leichter machen kann.

Mit einer Drehunterlage hat die Verschwendung Deines Marihuanas ein Ende und sie ist praktisch, falls Du einen Joint versaust oder ihn fallen lässt. Und glaube uns: Dies wird Dir irgendwann passieren. Nimm unseren Rat an und habe für diesen Fall eine Drehunterlage bereit.

Drehunterlage

Drehunterlage ansehen

• RAW Drehunterlage

Die RAW Drehunterlage weist das ikonische RAW-Logo auf. Es gibt sie in zwei unterschiedlichen Größen, also kannst Du Dir aussuchen, wie viel Platz Du brauchst.

• RAW Bambus Aufklappunterlage

Wenn Du elegant aussehen und effizient drehen willst, dann ist die Bambus Aufklappunterlage von RAW genau das Richtige für Dich. Sie bietet Dir nicht nur eine sichere Oberfläche, auf der Du das Drehen üben kannst, sondern auch eine hilfreiche Halterung, in die Du Deine Joints stecken kannst.

Feuerzeug

Zamnesia Clipper Feuerzeug

Das letzte Stück Zubehör, das Du zum Rauchen eines Joints benötigst, ist natürlich ein Feuerzeug. Sicher, Du könntest Streichhölzer verwenden, falls das eher Dein Ding ist, wenn Du aber beabsichtigst, für die perfekte erstmalige Joint-Erfahrung einzukaufen, dann gönne Dir etwas.

• Zamnesia Clipper-Feuerzeug

Dieses Clipper-Feuerzeug ist aus gutem Grund ein Klassiker – es macht genau das, was Du von ihm erwartest. Und außerdem ist es in coolen Zamnesia-Markendesigns erhältlich.

• Novi Plasma-Feuerzeug

Das wohl schlimmste Gefühl ist, einen perfekt gedrehten Joint rauchbereit zu haben, nur um dann zu merken, dass Deinem Feuerzeug das Gas ausgegangen ist. Dies ist ein Problem, dass das Novi Plasma-Feuerzeug gelöst hat. Dieses Feuerzeug ist komplett elektrisch und wird in allen Wetterlagen funktionieren. Es ist per USB aufladbar, also wird es Dich nicht im Stich lassen, wenn Du es am meisten brauchst.

Feuerzeuge

Feuerzeuge ansehen

Was Nun?

Hiermit hast Du alles, was Du benötigst, wenn Du zum ersten Mal einen Joint rauchst. Sobald Du aber Dein Zubehör zusammen hast, wirst Du noch andere Kenntnisse brauchen.

Wie Man Dreht

Falls Du Dich fragst, wie man einen perfekten Joint dreht, haben wir die Lösung für Dich. Das Wichtigste, was Du Dir merken musst, ist, den Joint gleichmäßig zu stopfen. Es mag ein paar Anläufe erfordern, bis Du es richtig hinbekommst, Du weißt aber, was man sagt: Übung macht den Meister.

Verwandter Artikel

Das Ist Wie Viel Weed In Einem Joint Durchschnittlich Ist

Wie Man Anzündet

Wie Man Den Joint Anzündet

Wenn Du den Joint erfolgreich gedreht hast, dann musst Du ihn nur noch perfekt anzünden. Dies mag sich pedantisch anhören, Du wirst aber abhängig davon, wie Du ihn anzündest, einen großen Unterschied in der Art und Weise bemerken, wie ein Joint abbrennt. Und das Abbrennverhalten bestimmt den Geschmack. Ein Joint ist voll mit köstlichem, wohlriechendem Cannabis und der Geschmack sollte beim Rauchen hervorgehoben, nicht geschmälert werden.

Tabakalternativen

Es ist recht verbreitet, beim Drehen eines Joints etwas Tabak hinzuzufügen, da man dadurch nicht so viel verbraucht sowie eine andere Geschmacksnote und einen netten kleinen Nikotinrausch dazubekommt. Wenn Du jedoch kein Raucher bist und den Geschmack von Tabak nicht magst, gibt es definitiv einige tolle pflanzliche Alternativen. Hier ist unsere Liste unser 10 besten Tabakalternativen.

Was Man Tun Und Was Man Lassen Sollte

Jetzt kannst Du Deinen Joint anzünden und Deinen ersten Vorstoß in die wunderschöne Welt des Joint-Rauchens genießen. Sollte es Dir nach weiteren Ausflügen in die sozialen Feinheiten des High-Werdens verlangen, vergiss nicht, Dir unseren Artikel über die Joint-Etikette anzusehen. Du kannst uns später danken.

vielleicht interessant