Super Sativa Seed Club

Es gibt 10 Produkte.

Die Ursprünge des Super Sativa Seed Clubs (SSSC) sind auf den angesehenen Züchter Karel Schelfhout zurückzuführen. Seine Anbaukompetenz bildet neben den originalen Haze-, Skunk-#1- und Afghan-Samen die Grundlage einer höchst verehrten, internationalen Saatgutbank.

Obwohl der SSSC seit vielen Jahren nicht mehr im Rampenlicht steht, ist er mit der Mission zurück, "Cannabissamen in der Welt zu verbreiten und Cannabiskonsumenten zu stärken". Zusätzlich zu seiner Sammlung von hoch angesehenen Samen konzentriert sich der SSSC auf das Teilen von Anbauwissen und -expertise mit seiner Community. Er ist außerdem der stolze Besitzer eines High Times Hall of Fame Awards.

Super Sativa Seed Club - Für weitere Informationen hier klicken
Weiterlesen...
Weniger lesen
--
  • --
  • Am Beliebtesten
  • Meisten Bewertungen
  • Das billigste
  • Das teuerste
  • A bis Z
  • Z bis A
    • Filtern nach
    • Feminisiert
    • Autoflowering
    • Regulär
    • CBD

Prima Holandica (Super Sativa Seed Club) regulär

Jetzt ist vielleicht der richtige Zeitpunkt, über das Outdoor-Züchten nachzudenken – nicht weil Prima Holandica dort einen bessern Ertrag erzielt, sondern weil sie derart groß wird. Wenn Du die Fähigkeit und Entschlossenheit besitzt, diese überragende Schönheit zu bändigen, erwartet Dich ein High, dessen euphorische Wirkung Dich bis lang in die Nacht begleitet.

(1)

100,00
Auf Lager

TnT Trichome (Super Sativa Seed Club) feminisiert

TnT Trichome von Super Sativa Seed Club trägt ihren Namen nicht umsonst. Diese potente Indica ohne Schnickschnack ist so mächtig, dass sie auch unter Sativa-Liebhabern beliebt ist. Für ein ausgewogenes Raucherlebnis kombiniert sie ein Wohlfühl-High mit einem heftigen Breitsein. TnT Trichome sprengt die Konkurrenz mit ihrer Potenz, kurzen Blütephase und ihrem überragenden Ertrag.


90,00
Auf Lager

Creamy Kees (Super Sativa Seed Club) regulär

Lust auf etwas Leckeres? Die erste echte "New-School"-Kreuzung von Super Sativa Seed Club verbindet zwei Extreme des Cannabis-Geschmackspektrums zu einer außergewöhnlichen Sorte. Neben dem sehr köstlichen Rauch bietet Creamy Kees ein mächtiges, entspannendes High mit erstklassiger Harzproduktion.


120,00
Auf Lager

Auto Creeper (Super Sativa Seed Club) feminisiert

Auto Creeper von Super Sativa Seed Club ist die perfekte Kandidatin für ungeduldige Sativa-Liebhaber mit hohen Standards. Baue diese Pflanze drinnen oder draußen an und genieße einen unverfälschten Sativa-Rausch von höchster Qualität.


75,00
Auf Lager

Super Mad Sky Floater (Super Sativa Seed Club) feminisiert

Super Mad Sky Floater, kreiert von Super Sativa Seed Club, ist eine Sorte, die sich ihrer beeindruckenden Abstammung ebenso rühmen kann wie ihres erstaunlich starken Highs, das sicher jeden verführen wird, der sie ausprobiert. Genieße würzige und fruchtige Aromen, die mit einem rauchigen Dieselaroma verbunden sind. Sie ist leicht anzubauen, noch leichter zu rauchen und sofort verfügbar.

(2)

75,00
Auf Lager

Creeper (Super Sativa Seed Club) regulär

Creeper erfüllt alle Kriterien einer klassischen Sativa-Sorte. Peppe Deinen Garten mit dieser zitronigen und zerebralen Sorte auf.

(1)

45,00
Auf Lager

Kees’ Old School Haze (Super Sativa Seed Club) regulär

100% pure Sativa: Kees' Old School Haze ist die Rückkehr zu ursprünglichen Haze-Sorten, die Ende der 80er Jahre die Märkte beherrschten. Es war keine leichte Aufgabe, das Wesen dessen zu erfassen, was Haze-Sorten so begehrenswert machte. Die kompetenten Zuchtexperten von SSSC haben es dennoch geschafft: Unvorstellbare Erträge erwarten den, der die Nuancen des Wachstums alter Schule bändigen...


240,00
Auf Lager

Frosty Friday (Super Sativa Seed Club) regulär

Cannabiskenner erwartet mit Frosty Friday ein wahres Vergnügen. Dieses schnell wachsende Kraftpaket tropft in den letzten Wochen der Blütezeit buchstäblich vor Harz. Vergiss nicht, dass gut Ding Weile haben will und dass nichts besser schmeckt als hochwertiges Haschisch aus dichten Blüten. Frosty Friday ist der Gipfel der Trichomen-Produktion in einem sativadominierten Hybriden.


90,00
Auf Lager

Karel's Haze (Super Sativa Seed Club) regulär

Der Anbauzauberer Karel Schelfhout ist zurück. Er bringt Karel’s Haze mit, eine Sorte aus der von Hand auserlesenen Serie von Super Sativa Seed Club (SSSC). Bewundere eine Pflanze, die leicht anzubauen ist und ein reiches Aroma voller aromatischer Terpene verströmt. Mit einem High, das genauso lohnend wie das köstliche Aroma ist. Mehr kann man von einem erstklassigen Hybriden nicht...


110,00
Auf Lager

Lava Freeze (Super Sativa Seed Club) feminisiert

Die ultra potente Lava Freeze von Super Sativa Seed Club ist wohl nichts für schwache Nerven. Erfahrenere Raucher werden diese stark berauschende Indica jedoch lieben. Mach Dich bereit für einen fantastischen Rausch und einen spektakulär dieselartigen Geschmack!

(2)

145,00
Auf Lager

Du hast Dir 10 von 10 Produkten angesehen


Informationen über den Super Sativa Seed Club

Informationen über den Super Sativa Seed Club

Als eine der ältesten Saatgutbanken der Welt ist der Super Sativa Seed Club der wahre OG der niederländischen Cannabisszene. Die Saatgutbank kann auf eine reiche und glanzvolle Geschichte zurückblicken und ihre Genetik, die sie in die High Times Hall of Fame gebracht hat, ist heute leicht erhältlich.

Super Sativa Seed Club: eine der ältesten Saatgutbanken der Welt

Man kann sich nur schwer eine Welt vorstellen, in der hochwertige Cannabissamen online nicht weithin verfügbar sind. Doch in den Zeiten vor Eigenanbau und Selbstversorgung kamen Cannabissamen von einer Handvoll von spezialisierten Züchtern – der Super Sativa Seed Club war (und ist immer noch) ein solcher Züchter.

Die Entstehung des SSSC

Die Entstehung des SSSC (Super Sativa Seed Club)

Der in den Achtzigern gegründete Super Sativa Seed Club (SSSC) war die zweite niederländische Saatgutbank und ebnete den Weg für ein neues Zeitalter der Cannabiszucht. Als gemeinsames Projekt von Karel Schelfhout und dem verstorbenen Nevil Schoenmakers konzentrierte der SSSC sich anfangs auf Sativa-Genetik und meisterte die Kunst des Anbaus mit einer kleinen, aber unglaublich prestigeträchtigen Auswahl von Samen.

Der Aufstieg des SSSC begann mit einem Geschenk von "Sam the Skunkman" an einen jungen Karel Schelfhout – eine Handvoll originaler Cannabissamen von Haze und Skunk #1. Neben Nevils originalen Haze-Samen legten diese Sorten die Grundlage für den Super Sativa Seed Club und seinen legendären Katalog.

Die Bedeutung von Sams Geschenk an Karel kann gar nicht überbewertet werden. Die Samen von Skunk #1 stellen die ersten durch Inzucht erzeugten Cannabissamen der Welt dar. Sie revolutionierten nicht nur die niederländische Cannabisszene, sondern führten zweifellos auch zu den Sorten, die wir heute kennen und lieben. Obwohl man sich nur schwer eine Welt ohne die Auswahlmöglichkeiten von tausenden Sorten vorstellen kann, war dies damals die Realität, die der SSSC überwinden wollte.

Was als bescheidene Mission begann, die bestmöglichen Sativa-Sorten der Welt zu erschaffen, wurde bald zu einer globalen Sensation. In den späten Achtzigern veröffentlichte High Times, das Magazin für Cannabiskultur, einen Artikel über den SSSC und kurz darauf versendete die Saatgutbank Samen in die USA, Europa und Asien. In weniger als zwei Jahren verkaufte der Super Sativa Seed Club Millionen von Samen!

Der heutige SSSC

Der Heutige SSSC (Super Sativa Seed Club)

Obwohl die ursprünglichen Partner des SSSC getrennte Wege gingen, führt Karel die Saatgutbank noch immer mithilfe seines Sohnes Kees Schelfhout. Zusammen managen sie alle Aspekte des Unternehmens, einschließlich der Kreation regulärer Samen für die Zucht und Erhaltung der Stecklinge, die Karel von einigen seiner allerersten Cannabispflanzen nahm.

Zum Glück für uns Cannabisliebhaber fällt der Apfel nicht weit von Stamm. Kees, Karels Sohn, experimentiert seit seiner Jugend mit Cannabis und repräsentiert die neue Züchtergeneration. Unterstützt von einigen der ältesten und großartigsten Cannabissorten der Welt, präsentiert der Super Sativa Seed Club eine unglaubliche Auswahl von hochwertigen Cannabissorten.

Enthält der Katalog des Super Sativa Seed Clubs ausschließlich Sativa-Sorten?

Enthält Der Katalog Des Super Sativa Seed Clubs Ausschließlich Sativa-Sorten?

Auch wenn es ursprünglich Sativa-Sorten waren, die den SSSC bekannt machten, haben sich die Meisterzüchter Karel und Kees auch an Indicas und autoflowering Sorten herangewagt. Genau genommen stammen viele der modernen SSSC-Sorten von der Genetik ab, die ihm einen Platz in der High Times Hall of Fame sicherte. Mittlerweile führt der Super Sativa Seed Club eine Auswahl von feminisierten und regulären Samen, die alle aus den besten Kultursorten entwickelt wurden.

Es ist die absolute Hingabe für Zucht und hochwertige Genetik, die den SSSC heute noch immer antreibt. Egal, ob Du nach einer erstklassigen Sativa, einer bahnbrechenden Indica oder einer einzigartigen Autoflower suchst, bist Du beim SSSC an der richtigen Adresse.

Als autoflowering, reguläre und feminisierte Cannabissorten erhältliche klassische Genetik

Karel war einer der wenigen Glücklichen, der die Gelegenheit hatte, mit originaler Genetik von Haze und Skunk #1 zu experimentieren. Seine bahnbrechende Arbeit mit diesen renommierten Sorten ebnete den Weg für nahezu jeden modernen Hybriden in der Haze- und Skunk-Familie. Einige der beliebtesten Cannabissamen des Super Sativa Seed Clubs enthalten diese Genetik und noch viele andere.

Kees' Old School Haze

Kees’ Old School Haze (Super Sativa Seed Club)

Wenn der Züchter das High als "auf einem Marshmallow-Gehweg schwebend" beschreibt, weißt Du, dass Du auf Deine Kosten kommen wirst. Als Sahnehäubchen auf dem Cannabiskuchen ist Kees' Old School Haze eine Nachkommin der originalen Haze-Sorte, mit der der Super Sativa Seed Club vor all den Jahren begann.

Diese reguläre Cannabissorte hat enormes Potenzial, aber Du wirst viel Erfahrung brauchen, um das Maximum aus ihr herauszuholen. Ein ausgewogener Grow Room und eine konsistente Temperatur sind entscheidend – genauso wie eine adäquate Belüftung. Schenke ihr die Aufmerksamkeit, die sie verdient, und die Belohnung wird diese Herausforderung mehr als wettmachen. Erwarte ein unvorstellbar potentes High, einen fantastischen Ertrag und klassische moschusartige, Ammoniak-artige Aromen.

Kees’ Old School Haze (Super Sativa Seed Club) regulär

Eltern: Old School Haze X Old School Haze
Genetik: 100% Sativa
Blütezeit : 12-13 wochen
THC: Medium
CBD: Gering
Blütentyp: Photoperiodisch

Creeper

Creeper (Super Sativa Seed Club)

Als reine Sativa, die eine erstklassige Wahl für Anbauanfänger darstellt, repräsentiert Creeper die klassische Genetik des SSSC. In den ersten Wochen der Blüte musst Du trotzdem ordentlich stutzen und beschneiden, aber mit ein wenig Geduld wird Creeper gut gedeihen. Erwarte große Blüten und eine eindrucksvolle Streckung – dies ist eine Sorte, die ihren Platz braucht.

Wie Du es von einer Weltklasse-Sativa erwarten darfst, sind die Aromen einfach himmlisch – frische zitronige, limetten- und moschusartige Untertöne verwöhnen die Geschmacksknospen. Das High ist ebenso herausragend und ruft eine starke Euphorie hervor, was perfekt zum mittäglichen Stärkungsmittel taugt.

Creeper (Super Sativa Seed Club) regulär

(1)
Eltern: Crockett's Haze
Genetik: 100% Sativa
Blütezeit : 10-11 wochen
THC: Hoch
CBD: Gering
Blütentyp: Photoperiodisch

Lava Freeze

Lava Freeze (Super Sativa Seed Club)

Als eine Neuinterpretation eines nordamerikanischen Favoriten ist Lava Freeze des modernen Growers Antwort auf Produktivität, Wirkung und Geschmack. Diese für raue Umgebungen gemachte indicadominierte Schönheit stellt eine fantastische Wahl für weniger vorteilhafte Klimata dar. Rechne zu ihrer Widerstandsfähigkeit noch ein unglaubliches Terpenprofil hinzu und Du verstehst, warum die Beliebtheit von Lava Freeze stetig zunimmt.

Lava Freeze (Super Sativa Seed Club) feminisiert

(2)
Eltern: Friesland Indica x Lava Cake
Genetik: 90% Indica / 10% Sativa
Blütezeit : 8-9 wochen
THC: Medium
CBD: Gering
Blütentyp: Photoperiodisch

Die Blütezeit beträgt nur 8 Wochen, also kannst Du mit einer schnellen Ernte dieser Köstlichkeit rechnen; aber sei gewarnt – diese Sorte hat es in sich. Anfänger werden Vorsicht walten lassen müssen, da die dichten, mit THC geladenen Buds sie leicht überwältigen und in einen tiefen Couch-lock-Zustand versetzen können.