Die 5 Besten Verwendungen Von Damiana, Darunter Sexuelle Leistung

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKräuter und Samen

Die 5 Besten Verwendungen Von Damian


Dieses Kraut wurde von vielen Kulturen über Jahrhunderte für eine Reihe von Leiden eingesetzt. Die Wissenschaft findet mehr über Damiana und den Nutzen für den menschlichen Körper heraus. Wir sehen uns die 5 besten Verwendungen von Damiana an, darunter ihr Potenzial als Aphrodisiakum und Mittel für Gewichtsverlust sowie viele weitere Funktionen.

Damiana, auch unter dem Namen Turnera diffusa bekannt, ist ein medizinischer Strauch, der in Südamerika, Zentralamerika, Mexiko und in den südlicheren Teilen der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es handelt sich hierbei um eine kleine Pflanze mit gelblichen und aromatischen Blüten. Damiana ist wahrscheinlich am besten in ihrer Rolle als Aphrodisiakum bekannt, das vor allem bei Menschen mit einem schwachen Sexualtrieb das sexuelle Verlangen ankurbelt und die Libido steigert. Der Gebrauch von Damiana als Aphrodisiakum wurde in der wissenschaftlichen Literatur über mehr als 100 Jahre sehr gut dokumentiert.

Im Zuge der Geschichte der Menschheit wurde Damiana wegen dem therapeutischen Nutzen verwendet. Darunter fällt auch die Anwendung bei den Maya, um Gleichgewichtsverlust und Benommenheit zu behandeln. Andere traditionelle Anwendungsgebiete des Krauts sind die Behandlung von Kopfschmerzen, Bettnässen, Depression, einem nervösen Magen sowie die Steigerung und die Aufrechterhaltung des mentalen Durchhaltevermögens.

Darüber hinaus wird Damiana als Antidepressivum, zur Desinfektion und als harntreibendes Mittel eingesetzt. Nicht alle diese Anwendungen stützen sich auf wissenschaftliche Tatsachen, aber einige der Verwendungszwecke wurden zu einem gewissen Grad geprüft. Das trifft vor allem auf das Potenzial von Damiana zu, den Sexualtrieb zu steigern, die Stimmung zu heben und beim Abnehmen zu helfen.

Im Folgenden findest Du 5 Anwendungsgebiete von Damiana, die den Strauch zu einer der faszinierendsten Therapieformen der Welt machen.

Anwendung Bei Den Maya

1. DAMIANA ALS LEGALE DROGE

Für die Psychonauten unter uns ist Damiana womöglich wegen der in höheren Dosen potenziell halluzinogenen Wirkung interessant. Das Rauchen der getrockneten Damiana-Blätter erzeugt Berichten zufolge eine ähnliche Wirkung wie Cannabis, nur nicht so stark. Damiana kann auch als Tee aufgekocht werden, der eine ähnliche Steigerung der Stimmung bewirkt.

2. ANGSTZUSTÄNDE

Einer wissenschaftlichen Abhandlung im Indian Journal of Pharmaceutical Sciences zufolge können die Inhaltsstoffe von Damiana eine angstlindernde Wirkung haben. Forscher untersuchten die Wirkung eines Stoffes in Damiana namens Apigenin. Dabei wurden in einem Experiment zur Überprüfung von Angstzuständen die Auswirkungen auf Ratten beobachtet. Die Forscher stellten fest, dass das Experiment die angstlindernde Wirkung von Apigenin verifizierte und bemerkten außerdem die sedierende Wirkung bei der Einnahme von potenten Dosen.

3. GEWICHTSVERLUST

Gewichtsverlust

Durch die Förderung des Sättigungsgefühls bereits nach kleinen Mahlzeiten fand man heraus, dass Damiana beim Abnehmen hilft. Für alle übergewichtigen und fettleibigen Menschen ist Gewichtsverlust ein wichtiger Aspekt ihrer Gesundheit, denn derartige Zustände erhöhen das Risiko von Herzkrankheiten, hohem Blutdruck, Schlaganfällen, Typ-2-Diabetes, einigen Krebsarten, Rückenschmerzen und vielen weiteren Erkrankungen. Hat man allerdings einmal Gewicht verloren, sind eine Reihe weiterer gesundheitlicher Vorteile zu erwarten. Darunter eine Verbesserung der Schlafqualität, Erhöhung des hormonellen Gleichgewichts, gesteigerte Libido sowie weniger Gelenkschmerzen, um nur ein paar zu nennen.

Damiana könnte sich als pflanzlicher Verbündeter im Kampf gegen Übergewicht herausstellen. So wie es in der Arbeit mit dem Titel „Gewichtsverlust und verzögerte Magenentleerung nach einer südamerikanischen pflanzlichen Therapie bei übergewichtigen Patienten“ beschrieben wird.

Forscher fanden heraus, dass eine pflanzliche Behandlung mit Damiana die Maagenentleerungszeit erheblich verzögert und die Zeit reduziert, bis bei Patienten das Sättigungsgefühl eintritt. Die Autoren der Studie notierten, dass die pflanzliche Behandlung bei übergewichtigen Patienten über einen Zeitraum von 45 Tagen einen signifikanten Gewichtsverlust herbeiführte.

4. DAMIANA ZUR STEIGERUNG DER SEXUALFUNKTION UND LIBIDO

Steigerung Der Sexualfunktion

Ein Großteil der Forschung über Damiana beschäftigt sich mit der Funktion des Krauts das sexuelle Verlangen zu stärken und viele Aspekte der sexuellen Gesundheit zu verbessern. Ein Anwendungsgebiet, in dem Damiana die sexuelle Gesundheit fördert, ist die Behandlung von vaginaler Trockenheit.

Ein Grund für diesen Zustand ist die unzureichende Erregung vor dem Geschlechtsverkehr und kann Symptome wie vermindertes Verlangen nach Sex oder Unwohlsein während des Geschlechtsverkehrs hervorrufen. Außerdem ist es dadurch schwieriger, erregt zu werden und einen Orgasmus zu bekommen. Schnell wird klar, wie diese Situation für Frauen problematisch werden und das Sexualleben negativ beeinflussen kann. Zum Glück kann Damiana bei diesem Zustand Abhilfe schaffen.

Eine wissenschaftliche Abhandlung im Journal of Sex and Marital Therapy befasste sich mit einer doppelblinden und Placebo kontrollierten Studie, die die Auswirkungen der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels, das Damiana beinhaltet, auf die weibliche Sexualfunktion untersuchte.

Die Studie umfasste 77 Frauen über 21, die ihre Sexualfunktion steigern wollten. 43 Frauen der Gruppe erhielten ein Placebo. Die restlichen 34 ein Ergänzungsmittel mit unterschiedlichen Extrakten, darunter Damiana.

Interessanterweise berichteten 74% der Frauen aus der Gruppe, die das Ergänzungsmittel bekamen, von einer verbesserten Zufriedenheit ihres Sexuallebens. Die Autoren der Abhandlung hielten fest, dass auf den Gebieten des sexuellen Verlangens, der Reduzierung der vaginalen Trockenheit, der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs und Orgasmus sowie des klitoralen Empfindens erhebliche Verbesserungen beobachtet werden konnten. Hinzu kommt noch, dass sich während der Studie keine ernsthaften Nebenwirkungen feststellen ließen. Ebenso wie die Reduzierung vaginaler Trockenheit, lassen die Ergebnisse auch den Rückschluss zu, dass Damiana den weiblichen Orgasmus begünstigen kann.

PFLANZLICHES VIAGRA

Pflanzliches Viagra

Viagra ist ein beliebtes Medikament für Männer, die Probleme damit haben, während des Geschlechtsverkehrs eine Erektion zu bekommen und beizubehalten. Das Arzneimittel wirkt gegen erektile Dysfunktion und Impotenz, indem es den Blutfluss in den Penis erhöht. Das Medikament zur Steigerung der sexuellen Leistung hat aber auch seine Schattenseiten. Da wären eine Reihe von Nebenwirkungen wie Benommenheit, unruhiger Magen, verändertes Sehvermögen und Kopfschmerzen.

Damiana könnte die pflanzliche Alternative zu Viagra sein und dabei sogar effektiver wirken, ohne weniger negative Begleiterscheinungen hervorzurufen. Forschung an der Universität von Buenos Aires in Argentinien brachte zum Vorschein, dass Damiana so ähnlich wie Viagra wirkt. Man fand heraus, dass Damiana die sexuelle Dysfunktion bei Männern verbessern kann, indem es dabei hilft, die Wände der Arterien im Penis zu entspannen. Dadurch kann mehr Blut in den Penis fließen, was wiederum zu einer Erektion führt. Außerdem stellte sich heraus, dass Damiana die Arterien um beeindruckende 90% entspannt. Im Gegensatz dazu erreicht Viagra lediglich eine Entspannung von 46%.

WIRKT GEGEN IMPOTENZ UND VERBESSERT SEXUELLE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Potenzial von Damiana

Impotenz ist ein Zustand, der die Fähigkeit eines Mannes, eine Erektion zu bekommen und aufrecht zu erhalten, häufig verhindert. Das ist ganz klar ein Punkt, der die Qualität des eigenen Sexuallebens mindert. Für Impotenz gibt es eine Reihe von Auslösern wie zum Beispiel Medikamente, neurologische Störungen, endokrine Störungen, Erkrankungen des Herzens, durch den Lebensstil bedingte Faktoren sowie emotionale Störungen. Zusätzlich zu den Studien, die Damiana als „natürliches Viagra“ bezeichnen, nutzt weiterführende Forschung den Einsatz für die Behandlung von Impotenz.

Ein wissenschaftliches Papier mit dem Titel „Die anregende Auswirkung von Turnera diffusa und Pfaffia paniculata Extrakten auf das sexuelle Verhalten von männlichen Ratten“ untersuchte die Auswirkung von Damiana auf sexuell träge und impotente, männliche Ratten. Die Studie ergab, dass Extrakte aus Damiana das Paarungsverhalten der Ratten effektiv verbesserten. Zudem postuliert die Studie, dass diese Ergebnisse das Potenzial von Damiana für die Behandlung von Impotenz bei Männern andeuten. Die Autoren des Papers kommen zu dem Ergebnis, dass „diese Ergebnisse das gesellschaftliche Ansehen von Turnera diffusa und Pfaffia paniculata als sexuelle Stimulanzien unterstützen“.

KANN SYMPTOME DER WECHSELJAHRE LINDERN

Wir bleiben auf dem Gebiet der sexuellen Leistungsfähigkeit und Gesundheit, denn Damiana kann Frauen bei den Symptomen der Menopause unterstützen und ihnen dabei helfen, den Sexualtrieb während dieser Phase aufrecht zu halten. Zusätzlich zu Symptomen wie Hitzewallungen, Gewichtszunahme und negativen Stimmungsschwankungen, erleben Frauen in den Wechseljahren auch oft einen Rückgang des Verlangens nach Sex. Damiana kann allerdings ein Teil der Lösung dieses Problems sein.

Eine wissenschaftliche Studie im Journal of Sex and Marital Therapy untersuchte die Wirkung von Damiana während der Menopause. Die Studie umfasste 108 Frauen im Alter zwischen 22 und 73, von denen jede Teilnehmerin von einem Defizit des sexuellen Verlangens berichtete. Die Gruppe bestand aus Frauen in unterschiedlichen Phasen der Wechseljahre, darunter Frauen in der Prämenopause, Perimenopause und Postmenopause.

Die Forscher verabreichten den Teilnehmerinnen ein Ergänzungsmittel aus verschiedenen Kräutern und Substanzen, einschließlich Damiana. Nach dem Konsum über 4 Wochen berichtete die Gruppe der Frauen, die sich in der Prämenopause befanden, von einer erheblichen Verbesserung des sexuellen Verlangens, der sexuellen Befriedigung und des Sexuallebens im Allgemeinen. Frauen in der Perimenopause erlebten ähnliche Veränderungen, wobei die größten Verbesserungen in der Häufigkeit von Geschlechtsverkehr, Zufriedenheit mit sexuellen Beziehungen und vaginaler Trockenheit lagen. Letztendlich zeigten die Frauen in der Postmenopause die größte Verbesserung im Verlangen nach Sex.

5. KANN GEGEN MAGENGESCHWÜRE EINGESETZT WERDEN

Damiana Gegen Magengeschwüre

Damiana kann effektiv zur Behandlung von peptischen Geschwüren eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um ein Geschwür, dass sich aufgrund einer Entzündung oder bakteriellen Infektion an der Magenschleimhaut bildet. Einer Abhandlung im Journal of Ethnopharmacology zufolge wirkt Damiana aufgrund bestimmter Mechanismen, die von dem Wirkstoff Arbutin ausgelöst werden, Geschwüren entgegen.

 

         
  Luke Sumpter  

Geschrieben von: Luke Sumpter
Luke Sumpter ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Journalist, der auf Gesundheit, alternative Medizin, Kräuter und psychedelische Heilverfahren spezialisiert ist. Er hat bereits für "Reset.me", "Medical Daily" und "The Mind Unleashed" geschrieben und deckt dabei diese und noch weitere Bereiche ab.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Verwandte Produkte