Blog
Nootropics
5 min

Die Top 7 Der Nootropika Zur Steigerung Der Mentalen Leistungsfähigkeit

5 min
Smartshop Top Lists

Nootropika sind Substanzen, die die geistige Leistungsfähigkeit verbessern. Obwohl der Film Limitless das Interesse an Nootropika im Mainstream stark steigerte, ist das Konzept nicht gerade neu. Von Koffein und Nikotin bis hin zu nootropischen Mischungen – hier sind die Top 7 Nootropika zur Steigerung der Gehirnleistung.

Was Sind Nootropika?

Nootropika, auch Smart Drugs genannt, sind natürliche oder synthetische Substanzen, die unsere geistigen Fähigkeiten verbessern können. Sie können die Gedächtnisfunktion, Wachsamkeit und Konzentration steigern und viele weitere Funktionen des Gehirns verstärken. Nootropika können auch unsere Stimmung verbessern, uns helfen, uns zu entspannen und uns besser funktionieren lassen.

Nootropika sind besonders beliebt bei Menschen, die ihre Produktivität verbessern wollen. Sie werden oft von Studenten und Fachleuten aus verschiedenen Bereichen genutzt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde der breiten Öffentlichkeit mit dem Film Limitless das Konzept vorgestellt, Nootropika zur Steigerung der mentalen Leistungsfähigkeit einzusetzen. Die Popularität des Films führte in der allgemeinen Bevölkerung zu einem exponentiell gestiegenen Interesse an Nootropika.

Hier sind sieben der häufigsten Nootropika/Smart Drugs, um Deine mentale Leistungsfähigkeit zu steigern.

1. Koffein

Koffein

Koffein ist wahrscheinlich die bekannteste leistungssteigernde Substanz. Ja, wir sprechen von der gleichen Substanz wie in Deinem Kaffee ohne den Du jeden Morgen nicht in die Gänge kommst. Man könnte sagen, dass Koffein die "ursprüngliche" Smart Drug der Natur ist, da die Menschen ihre stimulierende Wirkung schon in der Antike genossen haben.

Koffein wirkt durch Interaktion mit Adenosin-Rezeptoren im Gehirn. Diese Rezeptoren fördern in der Regel Entspannung und Schlaf. Wenn wir eine Tasse Kaffee oder einen schönen starken Tee genießen, hemmt das Koffein diesen Rezeptor, was uns wacher und aufmerksamer macht. Koffein erhöht auch die Menge an Dopamin und Adrenalin in unserem Körper, was uns glücklich und energiegeladen fühlen lässt.

Nicht jeder mag den Geschmack von Kaffee und vielleicht ist Teetrinken auch nicht Dein Ding. Wenn Du zu diesem Lager gehörst, ist es möglich, mit Substanzen wie Brain-E einen Koffeinschub zu erhalten. Brain-E bietet Dir einen Koffeinschub wie eine schöne, starke Tasse Kaffee. Aber zusätzlich zum Koffein enthält dieses Ergänzungsmittel auch andere leistungssteigernde Inhaltsstoffe wie Cholin, Silberweidenrindenextrakt und Aminosäuren. So kannst Du Deine zerebrale Aktivität wirklich auf das Maximum steigern.

2. Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba

Ginkgo biloba ist ein weiterer natürlicher, mentaler Leistungsförderer. Wegen ihres Nutzens spielen Extrakte aus Ginkgo biloba seit langem eine wichtige Rolle. Das Kraut ist besonders bekannt für seine positiven Auswirkungen auf das Gehirn, wo es das Gedächtnis und die mentale Verarbeitung verbessern soll. 

Ginkgo biloba kann auch helfen, Spannung abzubauen, wenn es vor stressigen Aufgaben eingenommen wird. Anders ausgedrückt, Ginkgo biloba kann Dir helfen, Deine Coolness zu bewahren, damit Du unter Druck besser abschneiden kannst. Du kannst geschredderte Ginkgo biloba Blätter verwenden, um einen leistungssteigernden Tee zuzubereiten. Wenn Du täglich nur zwei Tassen Ginkgo biloba trinkst, kann dies Dein Energieniveau stark erhöhen und Dich wacher und energiereicher fühlen lassen.

3. Nikotin

NIKOTIN

Nikotin, der Hauptwirkstoff des Tabaks, ist in der Tat ein weiteres natürliches Nootropikum. Wie wir wissen, ist es auch eines der wirkungsstärksten, die es gibt. In Anbetracht dessen wird empfohlen, es nur in kleinen Dosen zu konsumieren. Falls Du nach einem sichereren Weg suchst, um Nikotin-Dosen zu erhalten, sind Nikotinpflaster[1] eine effektive Verabreichungsmethode.

Nikotin wirkt, indem es die mitochondriale Energie direkt beeinflusst. Dies ist die Energie, von der unsere Körperzellen und unser Gehirn angetrieben werden. Einheimische Stämme in Mittel- und Südamerika sind seit der Antike mit der stimulierenden Wirkung von Nikotin vertraut. Sie bauen eine besonders starke Tabaksorte an, den Azteken Tabak (Mapacho), den sie für spirituelle und ganzheitliche Zwecke konsumieren.

Verwandter Artikel

Top 10 Der Tabakalternativen Für Joints

4. L-Tyrosin

Die Aminosäure L-Tyrosin ist eine Vorstufe wichtiger Neurotransmitter, zu denen unter anderem Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin gehören. Falls Du das Gefühl hast, dass Dich das Leben belastet oder es etwas zu aufregend wird, kann die Einnahme von L-Tyrosin die Konzentration und Klarheit spürbar steigern.

Was L-Tyrosin so einzigartig macht, ist, dass es seine wohltuenden mentalen Wirkungen entfaltet und Dich gleichzeitig entspannen lässt. Aus diesem Grund handelt es sich um ein hervorragendes Nootropikum für geistig anspruchsvolle Aufgaben. Wegen seiner motivierenden und fokussteigernden Eigenschaften wird es allgemein als Smart Drug angesehen. Neben seiner spannungslösenden und ausgleichenden Wirkung fördert L-Tyrosin wegen seines beruhigenden Effekts auch die Schlafbereitschaft.

5. Samen Des Rispenblütigen Celastrus

SAMEN DES RISPENBLÜTIGEN CELASTRUS

Die Samen des Rispenblütigen Celastrus stammen von einem holzigen Spindelbaumgewächs namens Celastrus paniculatus. Er ist auch als Schwarze Ölpflanze oder Intellektbaum bekannt. Seit vielen Jahrhunderten werden in Südasien die Samen des Rispenblütigen Celastrus zur Verbesserung der geistigen Konzentration.

Der Verzehr von Samen des Rispenblütigen Celastrus kann die geistige Schärfe erhöhen und gleichzeitig die Nerven entspannen. Einige halten die Samen des Rispenblütigen Celastrus für eine noch effektivere Ergänzung zur Gedächtnisverstärkung als Ginkgo biloba. Ein weiterer interessanter Effekt von Samen des Rispenblütigen Celastrus ist, dass sie helfen können, luzide Träume auszulösen.

Eine traditionelle Dosis von Samen des Rispenblütigen Celastrus entspricht etwa 10 Samen. Abhängig von der gewünschten Wirkung kannst Du Deine Dosis schrittweise auf bis zu 15–20 Samen für eine Einzeldosis erhöhen.

6. L-Theanin

L-THEANIN

L-Theanin ist eine der wertvollen Verbindungen im grünen Tee. Obwohl die stimulierende Wirkung von grünem Tee seit Jahrtausenden bekannt ist, hat L-Theanin erst in jüngster Zeit das Interesse bei Jenen geweckt, die ihre geistige Leistungsfähigkeit mit Nootropika steigern wollen. Theanin steigert nicht nur die geistige Leistungsfähigkeit und Konzentration, sondern fördert durch die Bindung an Glutamat-Rezeptoren im Gehirn auch die Entspannung. Durch die Blockade von Glutamat, einem anregenden Neurotransmitter, lässt L-Theanin uns entspannt fühlen.

L-Theanin ist ein weiteres natürliches Nootropikum, das besonders gut für Autoren und alle, die geistig anspruchsvolle Aufgaben erfüllen, geeignet ist. Die Forschung hat gezeigt, dass es Alpha-Hirnwellen fördert, die Art von Gehirnwellen, die uns entspannt, aber dennoch fokussiert und kreativ machen. Einige Biohacker kombinieren L-Theanin und Koffein, um noch mehr Energie und Motivation zu bekommen. Obwohl Du mit verschiedenen Verhältnissen experimentieren kannst, werden L-Theanin und Koffein am häufigsten in einem Verhältnis von 2:1u verwendet. Zum Beispiel kannst Du mit einer Mischung aus 100mg Koffein und 200mg L-Theanin beginnen.

Wenn Du ganz natürlich bleiben willst, kannst Du einen ähnlichen Effekt mit einem guten grünen Tee erzielen. Gunpowder-Tee ist ein spezieller grüner Tee aus der chinesischen Provinz Zhejiang, der seit Jahrhunderten angebaut wird. Im Vergleich zu einem Ergänzungsmittel hat Gunpowder-Tee einen Vorteil: Die Teeblätter enthalten flüchtige Öle, so dass Du sie in Deinem Vaporizer verwenden kannst, um einen mentalen Schub zu erhalten!

7. Nootropische Mischungen

NOOTROPISCHE MISCHUNGEN

"Nootropische Mischungen" steht für eine Kombination verschiedener Nootropika in einem Präparat. Diese nootropischen Mischungen bestehen in der Regel aus einem sorgfältig ausgewählten Mix nootropischer Substanzen, die synergetisch wirken und bei der Leistungssteigerung des Gehirns einen noch größeren Effekt erzielen. Es gibt zwei Hauptgruppen von nootropischen Mischungen: Selbstgemachte – das sind hausgemachte nootropische Mischungen, die oft von selbsternannten Biohackern hergestellt werden – und vorgefertigte, die kommerzielle Mischungen aus auf Wirksamkeit und Sicherheit geprüften Nootropika sind.

Vorgefertigte Nootropische Mischungen

VORGEFERTIGTE NOOTROPISCHE MISCHUNGEN

Bestimmte Nootropika können sich gegenseitig verstärken und unterstützen, um einen noch ausgeprägteren Effekt zu erzielen. Andere Kombinationen können sich gegenseitig ergänzen oder eine ausgleichende Wirkung haben. Es hängt wirklich von der jeweiligen Mischung ab.

OmniMind ist eine nootropische Mischung, die die geistige Leistungsfähigkeit, den Fokus, die Konzentration, die Stimmung, den Antrieb und das Gedächtnis steigert. Sein Hauptbestandteil ist Bacopa monnieri, ein Kraut, das die Geschwindigkeit der Gedächtnisverarbeitung und Erinnerung verbessert. Es enthält auch leistungssteigernde Inhaltsstoffe, die für eine optimale Wirksamkeit ausgewählt wurden, wie Rhodiola rosea-Extrakt, L-Tyrosin, L-Theanin, Koffein und DMAE-Bitartrat. Es ist ein großartiges Nootropikum für Studenten, Unternehmer, Künstler und jeden, der seine geistige Leistungsfähigkeit steigern will.

FLVXProdukt Ansehen

FLVX ist eine weitere großartige nootropische Mischung, die mit nützlichen natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird, um die kognitive Leistung zu verbessern. FLVX besteht aus einer Mischung von Alpha-GPC – einer Verbindung, die im Gehirn vorkommt und das Lernen und Gedächtnis fördert – und anderen aktiven mentalen Leistungsförderern wie Huperzia serrata, Koffein, L-Theanin, Rhodiola rosea sowie Mineralien und Vitaminen. Diese Kombination von nootropischen Inhaltsstoffen macht es sehr effektiv, so dass Du die mentale Leistungsfähigkeit und Funktion verbessern und gleichzeitig den kognitiven Verfall verhindern kannst.

Wie Nootropika Wirken

WIE NOOTROPIKA WIRKEN

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Nootropika wirken, um die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern:

  • Beeinflussen Chemikalien im Gehirn: Andere Nootropika können das Gehirn auf chemischer Ebene beeinflussen. Sie können die Produktion von Neurotransmittern erhöhen oder eine erhöhte Rezeptorsensitivität mit geringerem chemischen Abbau im Gehirn für eine bessere geistige Leistungsfähigkeit bewirken.

  • Fördern die Stimulation der Gehirnströme: Dann gibt es noch jene nootropischen Substanzen, die bestimmte Hirnwellenfrequenzen fördern können, die jeweils zu verschiedenen mentalen Zuständen beitragen, von tiefer Entspannung bis hin zu mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein.

  • Bieten eine schützende Wirkung: Andere Nootropika haben eine schützende Wirkung auf das Gehirn. Diese können Antioxidantien und andere nützliche Inhaltsstoffe enthalten.

Georg

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

Über Unsere Autoren
Haftungsausschluss:
Wir erheben keine medizinischen Ansprüche. Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken verfasst und basiert auf Studien, die von anderen externen Quellen veröffentlicht wurden.

Externe Quellen:

Read more about
Smartshop Top Lists
Suche in Kategorien
oder
Suche