Was Man Mit Den Resten Vom Trimmen Machen Kann: 5 Tolle Ideen


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisHanfanbauRezepte

Resten Vom Trimmen Cannabis


Wenn auch nicht so stark wie die Knospen, hat Trim eine Menge zu bieten, wenn man ihn richtig verwendet. Daher hier sind fünf gute Ideen, wie Du das Beste daraus machst.

Für die meisten Hobbyzüchter sind die Reste vom Trimmen etwas, das in der Regel auf dem Komposthaufen oder im Papierkorb landet. Doch das ist verschwendetes Potenzial. Obwohl Trim bei weitem nicht so stark wie die Knospen ist, enthält er immer noch Cannabinoide. Wenn Du bereit bist, Dir den Aufwand zu machen, ist es möglich, diese zu extrahieren, was Dir die Möglichkeit gibt, um das Beste aus Deiner gesamten Pflanze herauszuholen. Also, hier sind ein paar Ideen, um Deinen Abfall in ein Wunder zu verwandeln.

1. Mach Cannabis Butter daraus

Wenn Du Esswaren mit Hanf magst, dann ist Trim die perfekte Zutat für Deine Kochexperimente und die Herstellung eigener Esswaren. Mit genügend Trim kannst Du ein paar ziemlich potente Köstlichkeiten herstellen. Sobald Du Cannabis Butter hast, ist nur der Himmel die Grenze. Du kannst sie in jedem Rezept anstelle von normaler Butter verwenden, was Dir eine Tonne von Kochmöglichkeiten eröffnet - nur begrenzt durch Deine Fantasie! Für Veganer haben wir ein Rezept für mit Cannabis angereichertes Kokosöl, das genauso vielseitig ist.

Video: Mach Cannabis Butter

2. Stelle mit einem Lösungsmittel einen Extrakt wie BHO her

Stelle Mit Einem Lösungsmittel Einen Extrakt Wie Bho Her

Lösungsmittelbasierte Extrakte werden manchmal auf Wettbewerbsbasis hergestellt, wobei die Produzenten auf Cannabis-Cups und ewigen Ruhm abzielen. Sie enthalten hochwirksame Konzentrationen von psychoaktiven Cannabinoiden und werden mit der Präzision und Leistungsfähigkeit industrieller Geräte hergestellt. Wenn Du eine Menge Trimm-Reste herumliegen hast, dann packe es in ein Lösungsmittel-Extraktionsrohr und produziere etwas BHO! Wenn Du BHO zu Hause herstellst, bekommst Du vielleicht nicht unbedingt das absolut erstklassige, preisträchtige Shatter, aber Du wirst sicherlich ein Zeug mit der Fähigkeit, Dir einen schönen, sauberen Kick zu verpassen, erschaffen. Es kann auf jeden Fall als sehr gute tägliche Rauchware für all diejenigen dienen, die Konzentrate bevorzugen.

Butan, Propan und CO₂ werden alle bei der Herstellung dieser Extrakte verwendet. Die Cannabinoide lösen sich in einem flüssigen Lösungsmittel. Sie sollten nach der Reinigung der Butanmischung zurückbleiben. Dazu können verschiedene Technologien wie ein Vakuumschrank oder eine Vakuumpumpe eingesetzt werden. Das zurückbleibende Harz ist ein hochreines Cannabiskonzentrat, das Dir ein High verschafft, welches Dein Durchhaltevermögen auf die Probe stellen wird. 

ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie man aus Cannabis BHO gewinnt

Um tolles BHO herzustellen, brauchst Du die richtigen Materialien. Wenn Du nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifst, kann Butan...

 

Denk daran, daß die Herstellung von BHO ein gefährlicher Prozess sein kann, also stelle sicher, daß Du weißt, was Du tust!

3. Mach Hasch daraus

Besten Methoden, Um Hasch Herzustellen

Alles was Du an Trimm- bzw. Schnittresten übrig hast, solltest Du aufbewahren, denn Du kannst auch gutes altbewährtes Hasch daraus machen. Es ist eine Frage der Isolation der Trichome und der Fähigkeit, sie in eine konzentrierte Form zu packen, was die Grundlage der Haschisch-Herstellung ausmacht. Haschisch wird typischerweise hergestellt, wenn Cannabisfarmer das klebrige Pflanzenmaterial so kräftig an ihren Händen reiben, dass es sich zu kleinen krümeligen Kugeln, auch als Finger-Hasch oder Charas bekannt, formt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die 5 Besten Methoden, Um Hasch Herzustellen

Die Herstellung von Hasch ist ziemlich einfach, wenn man sich etwas anstrengt, daher sind hier 5 Methoden, wie Du von Deinen Pflanzen...

Eine Möglichkeit, die Trichome aus dem Trimm zu bekommen, ist die Verwendung eines Siebdrucks. Sammle einfach Deinen Verschnitt und lege ihn auf ein Sieb, das über einem großen Stück Wachs- oder Backpapier liegt. Mit den Händen kannst Du den Trimm nun so umher bewegen, dass sich die Trichome vom Pflanzenmaterial lösen. Sobald die Trichome durch das Sieb auf Dein Papier gefallen sind, benutze einen Schaber oder Deine Kreditkarte, um sie zu sammeln und sie mit Hilfe einer Pollenpresse zu Hasch-Münzen zu pressen. Profi-Tipp: Durch das Einfrieren des Trimms vor dem Sieben können sich die Trichome noch leichter lösen.

4. Mach eine Hautsalbe daraus

Wie Man Eine Cannabis Salbe Für Die Hautpflege Hergestellt

Wusstest Du, dass Cannabis durch die Haut aufgenommen wird? Es stellt sich heraus, dass diese magische Pflanze neben all den vielen anderen Nutzen von Cannabis sogar sehr gut darin ist, die Haut zu pflegen, besonders wenn es um Leiden wie Akne geht. Indem Du es in eine Salbe verwandelst und äußerlich auf die Haut aufträgst, kannst Du Deiner Haut die Pflege geben, die sie verdient. Noch besser ist, dass Trimm eine ideale Cannabinoid-Quelle ist!

Aus Deinen gesammelten Schnittresten kann eine maßgeschneiderte Hautsalbe hergestellt werden. Nach dem Decarboxylieren und Feinmahlen des Pflanzenmaterials musst Du es zusammen mit den anderen Zutaten 2–4 Tage lang kochen, das ist also eine schöne Aktivität für das Wochenende. Gestalte die Salbe nach Deinem persönlichen Geschmack, indem Du ätherische Öle wie Lavendel oder Sandelholz hinzufügst, die Stress abbauen. Die Zugabe von Ingwer, Zitrone oder Zimtöl hilft, die Abwehrkräfte zu stärken und Infektionen zu bekämpfen, während Rosmarin und Pfefferminze das Energieniveau erhöhen. Sei kreativ damit!

5. Mach Cannabis Milch daraus

Wie Man Cannabis Milch Herstellt

Cannabis-Trimm ist nicht nur zum Kochen geeignet, sondern kann auch für die Zubereitung von Getränken verwendet werden! Milch, auf Tier- oder Pflanzenbasis, kann mit Cannabis angereichert werden, um dem Frühstück am Sonntag einen zusätzlichen Kick zu verleihen! Der Prozess ist extrem einfach zu starten: Die Milch auf kleiner Flamme erhitzen und dann den Trimm dazugeben. Gut 30–45 Minuten lang umrühren, bei Bedarf mehr Milch zugeben. Deine Canna-Milch wird gelblich-grün sein, wenn sie fertig ist. Abseihen, abkühlen lassen und im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter aufbewahren. Stelle einfach sicher, dass Du sie vor dem Verfallsdatum auf dem Original-Milchkarton verwendest. Hausgemachte Canna-Milch ist eine gute Ergänzung zu Deinem Tee, Kaffee oder sogar für das Frühstückmüsli.

Du könntest Dich auch an der Herstellung von Bhang versuchen, der indischen Variante von mit Cannabis angereicherter Milch, die mit verschiedenen Gewürzen und Honig zubereitet wird. Aufwändigere Varianten von Bhang erfordern Joghurt, Kokosmilch oder auch gemahlene Nüsse und Trockenfrüchte. Es gibt Sekten des Hinduismus, die Bhang zu Ehren des Gottes Shiva trinken und glauben, dass er die Gemeinschaft mit dem Göttlichen fördert. Sieh Dir unsere Anleitung zur Herstellung für normale und vegane Varianten an!

Guest Writer

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte