CBD-Reiche Cannabis Sorten

CBD-Reiche Cannabis Sorten

CBD ist, vor allem wenn es um den Cannabiskonsum aus therapeutischen Gründen geht. Finde heraus, was eine "CBD-reiche Cannabissorte" ausmacht und sieh Dir unsere aktuellen Empfehlungen für mit CBD geladene Cannabis-Genetiken an.

Traditionell ist der THC Gehalt der alleinige Indikator für Stärke und Qualität einer Sorte, aber das ändert sich, während die Vorzüge der anderen Cannabinoide und insbesondere CBD wissenschaftlich anerkannt werden. THC ist das Cannabinoid, das weitgehend für die psychoaktive Wirkung von Cannabis verantwortlich ist und ist bei Freizeitnutzern wegen seiner berauschenden Eigenschaften noch immer die gefragteste Verbindung. Aus diesem Grund haben die meisten Züchter sich darauf konzentriert, den THC Gehalt zu erhöhen, vernachlässigten aber andere Cannabinoide wie CBD.

THC hat bewiesen, daß es eigene Qualitäten hat, aber es ist das CBD, das wegen seiner breiten Palette Qualitäten ins Rampenlicht gerückt ist. Besonders das Fehlen einer psychoaktiven Wirkung macht CBD attraktiv für eine Vielzahl von Anwendungen, da es erfolgreich an Menschen verabreicht wurde, ohne daß es einen Rausch bewirkte. Infolgedessen produzieren Cannabis Züchter nun viele neue Sorten, die hohe CBD Werte aufweisen.

Ähnliche Geschichte

Die Wirkung Von Cannabis Auf Deinem Körper

Während die Massenmedien CBD Geschichten aufgreifen, verbreitet sich das Bewußtsein über die potenten Qualitäten dieses Cannabinoids. Die Legalisierung von Cannabis für den Freizeitgebrauch in einer Reihe von US Bundesstaaten hat die Verfügbarkeit CBD-reicher Sorten noch weiter erhöht. Allerdings haben nicht alle Nutzer das Glück, Cannabis in Coffeeshops kaufen zu können. Daher nehmen viele es selbst in die Hand und bauen ihre eigene Versorgung an, aus der sie ihre eigenen Tinkturen und Konzentrate herstellen.

Was wird als CBD-reiche Sorte angesehen?

Was wird als CBD-reiche Sorte angesehen?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, das nach dem THC zweithäufigste und -wichtigste Cannabinoid in der Cannabispflanze. Wenn man sich den Cannabinoid Inhalt einer Sorte ansieht, ist es durchaus üblich, einen THC Gehalt von etwa 12-25 Prozent vorzufinden, wobei alles, was bei 20 oder mehr liegt, als sehr stark angesehen wird. Dies ist beim CBD nicht der Fall; jeder CBD Gehalt, der 4 Prozent oder mehr beträgt, wird als eine CBD-reiche Sorte angesehen. Zwar ist 1% CBD bereits viel besser als nichts, doch in den letzten Jahren sind Sorten mit 20% CBD entstanden.

Was bewirkt CBD?

Was bewirkt CBD?

Anfangs wurde immer gedacht, daß CBD nur einige der Wirkungen von THC modulieren und dämpfen würde - was für Züchter ein guter Grund war, es zu vernachlässigen. Es stimmt, daß CBD die Art und Weise verändert, wie THC mit unserem Körper interagiert, aber nicht notwendigerweise negativ. Es wirkt einigen der unerwünschten Nebenwirkungen entgegen, die mit hohen THC Dosen einhergehen können, sowie seine Wirkungen verlängern.

Darüber hinaus hat CBD keine negativen Nebenwirkungen, schädigt den Körper oder Geist nicht, macht nicht süchtig und kann nicht überdosiert werden.

Reich an CBD – Die ultimativen Sorten

Die folgenden 5 Sorten sind jene, die gezeigt haben, daß sie einen sehr hohen CBD Gehalt haben und gut für jene geeignet sind, die ihre eigenes CBD-Produkt herstellen wollen. Sie sind sehr zu empfehlen.

CANDIDA (CD-1)

Candida (CD-1) (Medical Marijuana Genetics)

Candida (CD-1) wurde speziell entwickelt, um sehr hohe CBD-Werte mit einer minimalen Menge an THC zu produzieren. Sie entwickelt bis zu 20% CBD, was absolut verrückt ist. Die THC-Werte liegen unter 1%, was bedeutet, dass diese Sorte keine signifikanten psychoaktiven Effekte auslöst. Candida (CD-1) ist eine Mischung aus zwei berühmten CBD-reichen Sorten – und zwar aus ACDC und Harlequin.

Candida (CD-1) weist zwei Hauptphänotypen auf. Beim ersten handelt es sich um eine indicadominierte Pflanze, die eine bedeutende Menge CBD entwickelt und dazu neigt, überreich zu blühen. Der zweite Phänotyp ist dagegen sativadominiert und kann etwas schwerer anzubauen sein, wird aber trotzdem Blüten höchster Qualität produzieren, wenn er richtig behandelt wird. Die durchschnittlichen Erträge im Growzelt betragen 400g/m², während die Blütephase 9 Wochen dauert.

SWEET PURE CBD

Sweet Pure CBD (Sweet Seeds)

Professionelle Züchter haben sich versammelt und kamen überein, eine hochwertige Diesel-Sorte mit einer CBD-reichen Pflanze zu kreuzen. Dies führte zu einer super süßen Varietät, die den Namen Sweet Pure CBD erhielt. Wir haben es mit einer sativadominierten Pflanze zu tun, die den Anbauern eine solide CBD-Menge von 8–15% bietet. Die THC-Werte fallen dagegen sehr niedrig aus und erreichen je nach Phänotyp 0,4–1%.

Wer sie im Growzelt anbaut, darf sich auf 400–500g Blüten pro m² freuen. Im Freien produziert diese Sorte ungefähr 375–600g/Pflanze. Die Blütezeit dauert etwa 9 Wochen, die benötigt werden, damit sich vollkommen ausgereifte Blüten entwickeln, die von Cannabinoiden durchtränkt sind. Beim Anbau im Freien wird die Ernte Ende September auf der Tagesordnung stehen.

FAST EDDY

Fast Eddy (Royal Queen Seeds)

Um diese Sorte erschaffen, kreuzten die Züchter Cheese, Juanita La Lagrimosa und Ruderalis-Pflanzen zu einem einzigen autoflowering Hybriden. Fast Eddy entwickelt etwa 9% THC, wobei diese relativ kleine Menge dennoch groß genug ist, um psychoaktive Effekte zu induzieren. Ebenso entwickelt diese Sorte hohe CBD-Werte, was die Erfahrung um hervorragende Synergie-Effekte ergänzt.

Von Samen bis zur Ernte braucht Fast Eddy nur 8–9 Wochen, um die reifen Blüten zu produzieren, die mit erstaunlichen Cannabinoiden und Terpenen gefüllt sind. Bei dieser Geschwindigkeit, die sie an den Tag legt, verwundert es nicht, dass man sich für den Namen Fast Eddy entschied. Anbauer im Zuchtzelt erhalten etwa 400–450g Blüten pro m², während Dir der Anbau im Freien etwa 80–130g/Pflanze einbringen wird. Fast Eddy ist eine niedrige Pflanze, die hochwertige Blüten liefert.

CBD FIX AUTO

CBD Fix Auto (Zamnesia Seeds)

Falls Du vorhast, Gras anzubauen, das Dir eine echte CBD-Dröhnung beschert, ist diese Sorte der absolute Bringer. CBD Fix Auto ist, wie der Name schon sagt, eine autoflowering Sorte, die eine solide Menge CBD von 7–15% entwickelt. Die Pflanzen enthalten dabei weniger als 1% THC, weshalb diese Sorte praktisch nicht psychoaktiv wirkt. Ihre Elternsorten sind Northern Lights Auto und ein CBD-reicher Phänotyp.

In der Growbox entwickelt CBD Fix Auto etwa 325g Blüten pro m². Cannabisgärtner, die im Freien aktiv werden, erhalten ca. 120g/Pflanze. Es handelt sich um eine relativ niedrige Pflanze, die eine Höhe von 60–120cm erreicht, abhängig vom Phänotyp und den Umweltbedingungen. Diese sativadominierte Autoflower benötigt 7 Wochen, um ihren Lebenszyklus vom Samen bis zur Ernte zu beenden.

DINAMED CBD

Dinamed CBD (Dinafem)

Dinamed CBD ist eine sehr begehrenswerte Sorte, die 10–14% CBD und nur 0,5% THC produziert. Sie ist eine perfekte CBD-reiche Varietät, die keine signifikanten psychoaktiven Effekte hervorruft. Dinamed CBD wurde erschaffen, indem zwei Pure CBD 4-Phänotypen miteinander gekreuzt wurden. Die süßen Orangenaromen, die von den Blüten verströmt werden, sind absolut köstlich.

Die sativadominierte Pflanze wächst im Freien bis zu einer Höhe von 300cm heran. Da versteht es sich von selbst, dass es sich um eine sehr große Sorte handelt, die hauptsächlich in ausreichend großen Gärten ihren Platz finden sollte, wo Dinamed CBD bis zu 1000g hervorragende Blüten pro Pflanze produziert. Die Blütezeit dauert 8 Wochen und die Pflanzen müssen Ende September geerntet werden.

Besten CBD-reichen Sorten