7 Cannabissorten Mit Einem Einzigartigen THC:CBD Verhältnis


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisTop

Cannabissorten Mit Einem Einzigartigen THC:CBD Verhältnis


Wir stellen Dir diverse Sorten mit einem einzigartigen THC:CBD-Verhältnis vor. Finde heraus, welche Sorte Deinen persönlichen Präferenzen als medizinischer Anwender oder Freizeitkonsument am ehesten gerecht wird.

Geht es um Cannabis und die Auswirkungen auf Deinen Körper, kommst Du um diese beiden Akronyme nicht herum. Sie sind ein bisschen wie Batman und Robin; ein dynamisches Duo, bei dem die Parteien gut alleine zurechtkommen, sich aber gegenseitig anregen, um für eine gemeinsame Sache zu kämpfen.

THC, oder Tetrahydrocannabinol, wäre Batman. Der unbestrittene Held. CBD, oder Cannabidiol, wäre Robin. Bis vor kurzem noch total unterschätzt und unfairerweise in den Hintergrund gedrängt.

Mit dem Aufschwung von legalem Cannabis und bei dem unglaublich großen therapeutischen Potenzial der Pflanze für eine Vielzahl von Symptomen, ist das Ansehen von CBD erheblich gestiegen, wahrscheinlich auf Platz 1, als das einflussreichste Cannabinoid, das das Ansehen unserer geliebten Pflanze in der Gesellschaft formt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Was Ist Die Beste Konsummethode Von Medizinischem Cannabis?

Wir erklären Dir heute die Vor- und Nachteile der verschiedenen Konsummethoden von Cannabis. Nach diesem Artikel solltest Du einen guten...

WIE ARBEITEN THC UND CBD ZUSAMMEN?

HOW DO THC AND CBD WORK TOGETHER?

Das Großartige an den bisherigen Erkenntnissen über CBD ist, dass es mit THC auf interessante Art und Weise interagiert. Ihre „Charakter“ sind gänzlich unterschiedlich – THC wirkt psychoaktiv und ist ein CB1 Rezeptor-Agonist; CBD wirkt nicht psychoaktiv und ist ein CB1 Rezeptor-Antagonist – nichtsdestotrotz scheinen sie in Kombination die molekulare Effizienz und Wirksamkeit des jeweils anderen Cannabinoids zu verstärken.

In der Praxis moduliert CBD die Wirkung von THC. Das bedeutet, dass verschiedene Konzentrationsverhältnisse der beiden Hauptwirkstoffe von Cannabis signifikant unterschiedliche biochemische Reaktionen hervorrufen können. Das ist vor allem auf dem Gebiet der Medizin interessant, wobei bei bestimmten Behandlungsmethoden mit einem speziellen THC:CBD-Verhältnis bessere Ergebnisse erzielt werden können.

Bei MS-Patienten erwies sich zum Beispiel ein perfekt ausgeglichenes THC:CBD-Verhältnis von 1:1 als wirksame Behandlung; Symptome wie chronische Schmerzen, Muskelkrämpfe und Probleme beim Wasserlassen können damit effizienter und ohne die Nebenwirkungen von herkömmlichen Tabletten behandelt werden.

Kinder mit einer schweren Form der Epilepsie reagieren erstaunlich gut auf CBD-reiche Produkte mit einem niedrigen THC-Gehalt. Ethisch gesehen ist das ziemlich praktisch, denn niemand will seinem Kind eine psychotrope Substanz verabreichen. Auf der anderen Seite können Menschen mit PTBS und Depression von einem vergleichsweise höheren THC- als CBD-Gehalt profitieren.

Welche Sorte eignet sich nun am besten für Dich? Da jeder Mensch aufgrund eigener Bedürfnisse und Vorlieben unterschiedlich auf Cannabinoide reagiert, kannst nur Du diese Frage beantworten. Um einen Eindruck davon zu bekommen, wie unterschiedliche Verhältnisse der Cannabinoide ihre Wirkung beeinflussen können, präsentieren wir Dir unsere sieben besten Sorten mit einem interessanten und einzigartigen THC:CBD-Verhältnis.

REMO CHEMO VON DINAFEM

Remo Chemo (Dinafem)

THC:CBD = 240:1 (24 % vs 0,1 %)

Urban Remo ist der Spitzname eines legendären kanadischen Züchters und Unternehmers. In Zusammenarbeit mit Dinafem kreuzte er UBC Chemo und eine Bubba Kush. Man sagt, UBC Chemo sei an der University of British Columbia als spezielle Sorte für Patienten entwickelt worden, die eine Chemotherapie durchmachen. Der hohe THC-Gehalt wirkt nicht nur stimmungsaufhellend, sondern bekämpft auch die Nebenwirkungen einer Chemotherapie wie Übelkeit und Appetitlosigkeit.

Remo Chemo wurde entwickelt und rückgekreuzt, um die Genetik zu stabilisieren und Dir einen dauerhaften Vorrat an feminisierten Samen zu bieten. Wie bei anderen indicadominierte Sorten mit Purple-Genetik, können die Blätter und Blüten der Pflanze in fortgeschrittener Blüte eine violette Farbe annehmen, vor allem bei niedrigeren Temperaturen in der Nacht. Der Ertrag ist mittelhoch, aber dafür außerordentlich potent.

CANDIDA (CD-1) VON MEDICAL MARIJUANA GENETICS

Candida (CD-1) (Medical Marijuana Genetics)

THC:CBD = 1:20 (0,3-0,9% vs 10,6-20,6%)

Medical Marijuana Genetics haben es sich zur Aufgabe gemacht, hochbegehrte Sorten für eine Vielzahl von Symptomen zu entwickeln. Wie immer, muss man die natürliche genetische Variation und Anbaubedingungen sowie die eigene Physiologie berücksichtigen. Diese Pflanze wurde für den kinderleichten Anbau im Zuchtzelt, Gewächshaus oder im Freien entwickelt.

Es gibt zwei unterschiedliche Phänotypen. Ein Phäno ist eindeutig sativadominiert und entwickelt sich in einer tropischen Klimazone prächtig. Sie erzeugt einen ordentlichen Ertrag und produziert eine Unmenge an Trichomen – damit ist sie eine großartige Kandidatin für die Herstellung von Extrakten. Pflanzen des Indica-Phänotyps bringen größere und fettere Blüten mit einem erhöhten CBD-Gehalt hervor. Laut Hersteller empfiehlt sich diese Sorte für die Behandlung von Angstzuständen, Depression, Epilepsie, Krampfanfällen und Stress.

DINAMED CBD VON DINAFEM

Dinamed CBD (Dinafem)

THC:CBD = 1:20 (0,5% vs 10-14%)

Dinamed CBD war die erste kommerziell erhältliche Sorte mit einem hohen CBD-Gehalt, die so gut wie kein THC enthält. Ohne Frage ist die richtige, wenn Du einen einheitlichen Vorrat an erstklassigem CBD-Gras, Extrakten oder essbaren Cannabisprodukten erzeugen möchtest. Neben dem fantastischen Ertrag (vor allem im Freien) und der unglaublich kurzen Blütezeit von nur 60 Tagen, besitzt diese Sorte einen ungewöhnlichen Cannabinoidgehalt, der sie für eine Vielzahl von Konsumenten und Anbauer interessant macht.

Im Freien kann sie unter optimalen Bedingungen bis zu 3m hoch werden und einen Ertrag von bis zu 1kg pro Pflanze erzeugen!

Dinafem CBD belegte 2016 beim CBD-Rich Cup in Cadiz, Spanien, den ersten Platz in der Kategorie „Flower“ - und das nicht nur allein wegen ihres interessanten Anbauprofils, sondern aufgrund der schieren Qualität, ihrem Geschmack und dem Geruch ihrer Buds, der oft als süßlich und "orangenartig" beschrieben wird.

CBD THERAPY FEMINISIERT VON CBD CREW

CBD Therapy (CBD Crew)

THC:CBD = 1:20 (0,5 % vs 10 %)

Diese Sorte gilt als Meilenstein der Cannabiszucht. Sie war eine der ersten CBD-reichen Sorten mit wenig THC, die kommerziell erhältlich war und eine stabile Genetik aufwies. Im Gegensatz zu vorherigen Versuchen enthält ihre Genetik kein Hanf, sondern ausschließlich Cannabissorten für den Konsum als Freizeitdroge.

Um so weit zu kommen, war eine vier Jahre lange Testphase nötig. Die Ergebnisse wurden von unabhängigen und spezialisierten Laboren in Europa und den USA bestätigt, nämlich von CANNA Spanien und The Werc Shop.

CBD Therapy wird von Patienten gerne bei der Behandlung von MS, Morbus Crohn, Dravet Syndrom, Fibromyalgie, Entzündungen, Angstzuständen, Depression und Epilepsie eingesetzt.

ORINOCO (OR-1) VON MEDICAL MARIJUANA GENETICS

Orinoco (OR-1) (Medical Marijuana Genetics)

THC:CBD = 1:1,5 (9% vs 13,56%)

Medical Marijuana Genetics bleiben ihrem Namen treu und verstecken sich nicht hinter dem medizinischen Slogan der Saatgutbank, nur um ihrer Stellung gerecht zu werden. Sie Jungs und Mädels haben definitiv verstanden, dass neben den psychoaktiven Eigenschaften von THC und der Tatsache, dass nicht jeder Mensch high werden will, Patienten dennoch von dem medizinischen Potenzial der Cannabinoide profitieren können. Wie geht man also mit diesem Problem um? Ganz einfach, man erhöht den CBD-Gehalt, um die Wirkung von THC zu modulieren und ihr entgegenzuwirken, um ein viel leichteres und angenehmeres „High“ zu erzeugen.

Sowohl von CANNA Spanien als auch Totem Labs bestätigt, ist Orinoco eine fantastische Sorte für den täglichen und anhaltenden Gebrauch durch Patienten, die damit Depression, ADHS, Anorexie, Epilepsie und Autismus behandeln können.

Diese sativadominierte Sorte hat eine Blütephase von 8-10 Wochen und kann sowohl im Zuchtzelt als auch im Freien kinderleicht angebaut werden. 2017 gewann sie als beste CBD-Sorte den Spannabis Champions Cup.

BCN DIESEL CBD FEMINISIERT VON KANNABIA

BCN Diesel CBD Feminized (Kannabia)

THC:CBD = 1,9:1 (13% vs 7%)

Hierbei handelt es sich um die CBD-reiche Version der begehrten „Freizeitsorte“ BCN Diesel. Tatsächlich ist diese Sorte eine spanische Nachfolgerin der erstklassigen NYC Diesel.

Was kann man von ihr erwarten? Ein intensives High mit Zitrusaromen, das richtig viel Spaß macht. Mit ihrem hohen CBD-Gehalt könnte diese neue Version den kommerziellen Erfolg ihrer Vorgängerin überbieten.

Klein und stämmig in der Erscheinung, dauert ihre Blütephase ungefähr 55 Tage. Sie ist eine weitere tolle Wahl für alle, die gerne High werden, aber reguläre Sorten nicht in der Menge konsumieren können, wie es für die Anwendung des medizinischen Potenzials notwendig wäre. Mit BCN Diesel CBD kannst Du den ganzen Tag lang medizinieren, ohne eine übermäßig körperlich entspannende Wirkung oder ein zu starkes zerebrales High zu verspüren.

SHARK SHOCK CBD FEMINISIERT VON DINAFEM

Shark Shock CBD (Dinafem)

THC:CBD = 1:1 (6% vs 6%)

Man darf wirklich keine Mühen scheuen, um eine Sorte mit einem perfekten Verhältnis von 1:1 zu erschaffen. Nicht nur das, das Wachstumsprofil von Shark Shock CBD macht sie zu einer besonders guten Wahl für große medizinische Plantagen.

Die Pflanzen dieser Sorte besitzen eine Blütephase von 55 Tagen und erzeugen im Zuchtzelt einen Ertrag von bis zu 500g/m². Im Freien sind bis zu 800g pro Pflanze möglich. Heutzutage ist es relativ einfach eine Sorte mit einem hohen THC- bzw. CBD-Gehalt zu kreieren. 6 % von beiden Cannabinoiden ist allerdings eine glorreiche Errungenschaft.

Diese indicadominierte Sorte wird auch den eifrigen Freizeitkonsumenten nicht enttäuschen. Sie erzeugt eine potente Wirkung und vereint das Beste aus beiden Welten in einem perfekten Gleichgewicht. Ein Muss für alle Hanffreunde, die noch keine Erfahrung mit den einzigartigen Qualitäten eines perfekt ausgeglichenen THC:CBD-Verhältnisses haben.

Guest Writer

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte