Ayahuasca-Mythen Entlarvt!

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKräuter und SamenPsychedelika

Was Man Von Einer Ayahuasca-zeremonie Erwarten Kann


Wir tauchen in die Missverständnisse über das südamerikanische Gebräu Ayahuasca ein. Lies weiter, um zu sehen, was an diesem geheimnisvollen Getränk wirklich wahr und was einfach Mythos ist.

Bei einem psychedelischen Gebräu wie Ayahuasca umgeben eine Menge Mythen und Missverständnisse die Diskussion. Wegen der Komplexität der eigenen Erfahrung ist es sehr schwierig, jemandem einen Ayahuasca-Trip zu erklären, der noch keinen durchgemacht hat. Informationen werden missverstanden und Mythen entstehen. Lass uns durchgehen, was diese Missverständnisse sind und der Reihe nach bestimmen, ob sie entlarvt wurden!

Video: Ayahuasca-Mythen Entlarvt!

AYAHUASCA IST EIN ALLHEILMITTEL FÜR DIE GESUNDHEIT

Bisher gibt es keinen konkreten Beleg dafür, dass Ayahuasca Dir bei Deinen Rückenschmerzen oder Deiner Migräne helfen kann. Es ist aber nachgewiesen worden, dass es bei bestimmten psychologischen Problemen helfen kann. Eine wissenschaftliche Arbeit von 2017 berichtet, dass Menschen, die im vergangenen Jahr Ayahuasca konsumiert hatten, ein höheres Maß an Wohlbefinden als die anderen zwei Gruppen zeigten, die entweder LSD oder überhaupt keine psychedelische Substanz konsumiert hatten. Die Konsumenten von Ayahuasca berichteten auch von niedrigeren Graden von problematischem Alkoholkonsum als die LSD-Gruppe.

Dies bestätigt, dass Ayahuasca therapeutische Anwendungsbereiche besitzt. Wie der Hauptautor Will Lawn feststellt: "Diese Befunde verleihen der Vorstellung einige Unterstützung, dass Ayahuasca ein wichtiges und mächtiges Hilfsmittel bei der Behandlung von Depression und Störungen des Alkoholkonsums sein könnte." Er fährt fort: "... unsere aktuelle Studie liefert weitere Belege, dass es eine sichere und vielversprechende Behandlung sein könnte."

Ayahuasca mag kein Allheilmittel für die Gesundheit sein, aber es scheint definitiv einen Nutzen für die Psyche zu haben. Die Wissenschaft hat sich vorerst nur noch nicht damit beschäftigt. Noch immer müssen die ideale Dosis und Methode der Zubereitung bestimmt werden, doch dies ist ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Ayahuasca Ist Ein Allheilmittel Für Die Gesundheit

DIE ZUKUNFT VON AYAHUASCA IST BEDROHT

Die kurze Antwort lautet nein, die Auslöschung von Ayahuasca ist kein absehbares Ereignis. Lass uns aber verstehen, warum dieses Gerücht entstanden ist. Durch die zunehmende Beliebtheit hat sich die Sammlung von Banisteriopsis caapi (dem Hauptrohstoff in dem Gebräu) von einer Wildsammlung zu einem kontrollierten Anbausystem verlagert. Diese Liane wild zu sammeln ist zeitaufwändig und nicht sehr effektiv. Des Weiteren ist das natürliche Vorkommen in der Wildnis nicht robust genug, um eine massiv wachsende Industrie zu versorgen. Hauptsächlich hieraus erwuchsen die Befürchtungen um Knappheit und erhöhte Preise.

Da sie die hohe Nachfrage nach diesem Rohstoff verstehen, wurden Plantagen gegründet, die die Kosten und den Aufwand reduzieren, sowie laut den Verantwortlichen die Nachhaltigkeit erhöhen. Offenbar würde aufgrund des Wettstreits von Pflanzen, die wild im Regenwald wachsen, die Pflanzung von Banisteriopsis caapi in diesem Lebensraum erfolglos sein, da sie wahrscheinlich nicht genügend Licht erhalten würden, um zu gedeihen. Hier kommt die Argumentation für Plantagen als nachhaltige Alternativen zum Tragen. Während diese Debatte weitergeht, ist es zur Zeit sicher anzunehmen, dass Ayahuasca in der absehbaren Zukunft weiterhin vorhanden sein wird.

Banisteriopsis caapi
Banisteriopsis Caapi

DMT WIRD BEI GEBURT UND TOD AUSGESCHÜTTET

Popularisiert durch das Buch "DMT, Das Molekül des Bewusstseins" von Rick Strassman schlägt seine Theorie vor, dass eine Drüse bei Geburt und Tod DMT ausschüttet. Strassman hat umfangreiche Forschungen zu DMT betrieben, einschließlich einer 5-jährigen Studie mit mehr als 60 Menschen. Doch trotz all seines Wissens ist die Hypothese, dass wir bei der Geburt und beim Tod DMT ausschütten, noch immer genau das: Eine Hypothese.

2013 fand eine wissenschaftliche Publikation der Cottonwood Research Foundation DMT in der Zirbeldrüse von Nagetieren. Diese Drüse wird mit Schlafmustern und Träumen in Verbindung gebracht, was mit Strassmans Geburt-Tod-Hypothese zusammenhängt. Jedoch muss auch dies noch bestätigt werden.

DMT

AYAHUASCA KANN TÖDLICH SEIN

Obwohl es eine sehr intensive Erfahrung hervorruft, gibt es keine gemeldeten Todesfälle, die direkt mit dem Konsum von Ayahuasca in Verbindung stehen. Allerdings hat sein Anstieg in der Popularität zu einer Zunahme von Gaunereien und Imitationen des Ayahuasca-Gebräus geführt. Menschen sind von diesen Mixturen tatsächlich gestorben, aber nur aufgrund des Konsums von anderen schädlichen Chemikalien oder giftigen Substanzen. Ungeschulte Menschen versuchen das Getränk herzustellen und machen dabei schlechte Arbeit.

Achte darauf, dass Du Deinem Versorger zu 100% vertraust, woher er seine Zutaten bekommt und wie er sie macht. Wenn Du beabsichtigst Ayahuasca zu konsumieren, solltest Du vielleicht auch auf Deine Ernährung achten. Sie sollte gewiss helfen, die Erfahrung reibungsloser und sicherer ablaufen zu lassen. Es lohnt sich, sich einmal die Ayahuasca-MAOI-Diät anzuschauen. Wir haben dazu einen großartigen Artikel, der Dir helfen wird zu verstehen, welche Nahrung Du essen und welche Drogen Du vermeiden solltest.

Ayahuasca Kann Tödlich Sein

ÄHNLICHE ARTIKEL
Was Sind Monoaminooxidase-Hemmer Und Was Ist Ihr Nutzen?

Monoaminooxidase-Hemmer haben sich über die Jahre hinweg weiterentwickelt und induzieren bei Psychonauten ultimative astrale Erfahrungen.

DIE VERWENDUNG VON AYAHUASCA IST EINE URALTE PRAKTIK

Aufzeichnungen beschreiben nur den menschlichen Kontakt mit Ayahuasca nach 1860. Es wird zuerst in den Chroniken der Jesuiten in den Dschungeln von Peru und Brasilien erwähnt. Jeder vorherige Gebrauch ist äußerst wahrscheinlich, aber trotzdem bloße Spekulation. Bei der Beliebtheit von heilenden Kräutern in allen Kulturen ist es sicher anzunehmen, dass der Ayahuasca-Konsum westlichen Schilderungen vorausging.

Die Verwendung Von Ayahuasca Ist Eine Uralte Praktik

AYAHUASCA MACHT SÜCHTIG

Wenn Du jemals einen Ayahuasca-Trip durchlebt hast, wirst Du erkennen, dass es sehr wenige süchtig machende Aspekte an der Erfahrung gibt. Sowohl positive als auch negative Gefühle werden verstärkt und es gibt eine spirituelle Reinigung, die mit heftigem Erbrechen gepaart ist. José Carlos Bousu, ein Pionier der Neuroimaging-Studien mit Ayahuasca, sagt, die Substanz macht nicht süchtig. Er erklärt: "Wir führten in Brasilien eine Studie durch und fanden keine Belege der Abhängigkeit oder des Abstinenzsyndroms unter normalen Konsumenten."

Ayahuasca ist nicht nur nicht süchtig machend, sondern könnte sogar dabei helfen, die Abhängigkeit von anderen Substanzen zu behandeln. Indem es die Welt, wie Du sie kennst, auf den Kopf stellt, liefert Ayahuasca eine nie dagewesene Betrachtungsweise Deiner innersten Gedanken und Emotionen. Mit der Hilfe eines Fachmanns können Menschen nach der Ayahuasca-Erfahrung bei der Behandlung ihres Zustands weit vorankommen.

Banisteriopsis caapi

Produkt Ansehen

EIN GUTER SCHAMANE PASST ÄUẞERLICH ZU DER ROLLE

Das ist offensichtlich ein Mythos. Der Schein trügt, egal, ob negativ oder positiv. Vertraue keiner Person, die sich selbst nur wegen ihrer Ethnizität oder ihrer Kleidung einen Schamanen nennt. Gehe sicher, nach der besten Person dafür richtig zu forschen. Wenn Du kannst, versuche gute Referenzen von Leuten zu bekommen, denen Du vertraust. Schaue Dir Foren im Internet an und hole echte Meinungen ein, nicht nur Informationen von Webseiten. Menschen, die die Erfahrung durchlebt haben, werden Dich mit den wertvollsten Erkenntnissen versorgen.

Ein Guter Schamane Passt Äußerlich Zu Der Rolle

AYAHUASCA IST ILLEGAL

Dieses Heilgebräu wird hauptsächlich aus zwei Pflanzen gewonnen: Banisteriopsis caapi und Psychotria viridis. Die psychoaktive Komponente DMT stammt von der letzteren. In den meisten Ländern auf der Welt herrschen strenge Regeln über DMT. Obwohl es nicht tödlich ist, weist DMT sehr psychedelische Effekte auf. Da sie nicht viel darüber verstehen, haben Regierungen es illegal gemacht, um unbekannte Schäden zu verhindern.

In den USA steht der Besitz von DMT enthaltenden Pflanzen im Einklang mit dem Gesetz. Sobald Du aber das Ayahuasca-Getränk braust, wird es illegal. Die Situation wird in jedem Land anders sein, also sei Dir sicher gründlich darüber zu recherchieren, wie die Gesetzgebung dort aussieht, wo Du lebst. Informiere Dich, bevor Du eine wichtige Entscheidung wie diese triffst.

Psychotria Viridis

Produkt Ansehen

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Top der 10 Marihuana Mythen und Fakten

Marihuana ist eine häufig völlig missverstandene Droge. Es kursieren eine Menge Fehlinformationen über die Droge, sowie eine Vielzahl von...

Francisco

Geschrieben von: Francisco
Francisco ist ein 20 Jahre alter Author und Photograph. Seine Liebe für Cannabis brachte ihn zu der Entscheidung, sein Hobby zum Beruf zu machen. Um das Kiffer-Stigma zu reduzieren, schreibt Francisco positive und aufklärende Artikel.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte