Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Jorge Cervantes, Ganja Guru

Jorge Cervantes

Jorge Cervantes hat einen ansteckenden Enthusiasmus und grenzenloses Wissen über alle Dinge, die Cannabis betreffen. Das hat ihm einen Platz in der Cannabis-Ruhmeshalle eingebracht, neben dem großen Jack Herer. Man kennt ihn weltweit als den liebenswerten Kobold mit einer schlechten Che Guevara oder Bob Marley Perücke, der YouTube Videos macht, umgeben von prallen Knospen, die auf epischen Pflanzen wachsen. Er wird auch als der ergrauende Staatsmann der Cannabis-Kultur verehrt, der die "Cannabis Grow Bible" geschrieben hat und jetzt auf der ganzen Welt vor großen, begeisterten Massen ernsthafte Vorträge über Cannabis hält. Seine Bekanntheit öffnete ihm den Zugang zu einigen der geilsten Gärten und modernsten Anbaueinrichtungen auf dem Planeten.

Für mehr als drei Jahrzehnte war er ein ausgesprochener Ganja Aktivist, Autor und aktiver Anbauer.

Kaufe Jorge´s Diamonds

FRÜHE LEBENSJAHRE

Jorge Cervantes ist das Pseudonym für den lebenslangen Cannabis-Liebhaber George van Patten.

Cervantes wurde im Jahr 1953 in Ontario, Oregon, als Kind von Dr. Cecil Roberts und Ester van Patten geboren.

Als Junge lieferte er die lokale Zeitung aus, The Argus Observer und wechselte später in den Presseraum, wo er Fotografie, Druck und Werbung kennenlernte.

Da er sein Geld sparte, konnte der zweisprachige Cervantes seine Hochschulausbildung bezahlen, zunächst an der Universität von Valencia in Valencia, Spanien, dann später das Studium an der Universität von Amerika in Puebla, Mexiko. Es war in diesen frühen Jahren in Mexiko, dass er seine Leidenschaft für Cannabis entwickelte.

Es ist eine Leidenschaft, die er mit sich nahm, als er 1976 nach Portland, Oregon zog, um seinen Eltern näher zu sein, nachdem sein Vater krank wurde.

Darauf folgend absolvierte Jorge Cervantes im Jahr 1977 die Portland Universität.

DER WEG ZUR CANNABIS-GRÖSSE

Nach dem Studium zog er nach Santa Barbara in Kalifornien. Jorge Cervantes wählte das zu tun, was er liebte, wurde Gärtner und gründete mit einem Freund eine Landschaftsgärtnerei. Zu dieser Zeit begann er im Los Padres National Forest illegal Cannabis anzubauen.

Nach dem Verkauf der Landschaftsgärtnerei im Jahr 1979 begaben er, sein Geschäftsfreund und ihre Partner sich auf eine einjährige Reise durch die Kerngebiete von Mexiko, Zentralamerika und Südamerika.

Nach ihren Reisen heiratete Jorge im Jahr 1981 in Portland Estella Cervantes und gründete bald eine andere Landschaftsgärtnerei, während er daheim Cannabis anbaute.

Frustriert durch den Mangel an Glaubwürdigkeit und die oft geradezu falschen Informationen über den Cannabisanbau, schrieb Jorge Cervantes nach umfangreicher Forschung, Experimenten und Analysen, das Buch "Indoor Marijuana Horticulture".

Im Jahr 1983, um den Druck des Buches in einem sozialen Umfeld zu erleichtern, dass Cannabis feindlich gegenüber stand, gründete Cervantes den Verlag Interport USA. Indoor Marijuana Horticulture wurde von erfolgreichen Anbauern "The Growers Bibel" genannt und wurde zu einem Bestseller. Zu diesem Zeitpunkt wurde Jorge Cervantes sich der zunehmenden Beliebtheit des Anbaus im Grow Room bewusst und entwickelte eine Reihe von hochintensiven Entladungs-Lampen-Systemen, die speziell für den Cannabisanbau konzipiert waren und verkaufte sie im Einzelhandel oder per Versand über sein Fachgeschäft Jorge Cervantes' Gartenhandel.

1989 wurde sein Laden, zusammen mit 40 anderen bundesweit, im Rahmen der DEA Operation Green Merchant geschlossen. Um nach dieser Untersuchung rechtliche Probleme zu umgehen, schrieb er Indoor Marijuana Horticulture um und veröffentlichte das Buch im Jahr 1995 erneut, diesmal als Gardening Indoors with Soil & Hydroponics.

Jorge Cervantes' berühmtes Lehrbuch Indoor Marijuana Horticulture ist seit 2006 in Amazons Top 100 Liste.

Vor kurzem gewann sein neuestes Buch "Cannabis Encyclopaedia", das weltweit als Autorität für Cannabis anerkannt wurde, zwei INDIEFAB Auszeichnugen als "Goldenes Buch des Jahres".

EIN GROSSER MANN UND VORBILD DER CANNABIS COMMUNITY

George van Patten, alias Jorge Cervantes hat die Bücher der Wahl über den Cannabisanbau im Freien und Grow Room geschrieben. Diese Bücher sind so detailliert und kenntnisreich, dass sie die primären Lehrbücher sind, die von Universitäten in den USA verwendet werden. Er produziert Stunden informativer und unterhaltsamer Videos zu dem Thema Cannabis für begeisterte Cannabisanbauer und Enthusiasten.

Er schreibt für mehrere Cannabis Zeitschriften regelmäßig Artikel über dieses Thema und wurde mit dem Dr. Lester Grinspoon Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Jorge verwendet Cannabis für den Genuss und arzneilich für ein chronisches Rückenproblem und die damit verbundene Schlaflosigkeit. Er mag es von sich selbst und Jorge als getrennte Menschen zu denken, wobei sein Alter Ego Jorge der Manager ist. Jorge ist in den Medien und bei Cannabis Events recht locker drauf, hält sich privat aber eher bedeckt.

Nichtsdestoweniger war Jorges Beitrag zur Cannabis Community immens. Viele neue Anbauer wissen es vielleicht nicht, aber ohne ihn stünde es um das Wissen rund um den Cannabisanbau ganz anders. Wir möchten uns vor Dir verneigen, Jorge Cervantes.


Zamnesia


Dutch passion