Blog
Rezepte Für Zauberpilze Und -Trüffel
7 min

5 Leckere Rezepte Für Zauberpilze Und -Trüffel

7 min
Recipes Shroomshop

Wir bei Zamnesia lieben leckere Zaubertrüffel – sie sind erdig und matschig, zäh und sogar ein bisschen würzig. Wir verstehen aber, dass nicht jeder den Geschmack von Pilzen mag, also haben wir uns 5 leckere Rezepte einfallen lassen, mit denen Du ihren Geschmack verschleiern kannst.

Es gibt nicht viele Psychonauten, die Gutes über den Geschmack von Magic Mushrooms zu sagen haben. Lass Dir von ihrem Geschmack aber nicht den Spaß verderben, wenn Du Lust auf ein Pilzabenteuer hast. Mit diesen leckeren Rezepten kannst Du den Geschmack von Zauberpilzen kaschieren.

Der Geschmack Von Zauberpilzen

Es gibt keine Zweifel daran, dass Magic Mushrooms oder Trüffel für ein geiles psychedelisches Erlebnis sorgen können. Wenn da nur nicht ihr Geschmack wäre! Für manche haben Pilze einen erdigen, metallischen Geschmack, der wie ein Löffel voll Dreck schmeckt. Igitt! Für andere schmecken sie wie Rinde von einem Baum oder fades Popcorn. Ihre zähe Konsistenz hilft da auch nicht gerade...

Da der Geschmack von Pilzen irgendwo zwischen "Pfui!" und "absolut scheußlich" liegt, sollte man ihren Geschmack kaschieren, um zu vermeiden, eine Pilzerfahrung total angewidert zu beginnen. Manche zerkleinern sie zu einem Pulver und rühren sie in ein Glas Orangensaft oder sie nehmen sie mit ein wenig scharfer Soße ein. Finde für einen noch besseren (und leckereren!) Weg des Pilzkonsums heraus, wie Du sie in geile Zauberpilzrezepte integrierst!

5 Leckere Rezepte Für Deine Pilze Und Trüffel

Lass uns jetzt, da Du weißt, wie Du einen sicheren Pilztrip vorbereitest, den unangenehmen Pilzgeschmack mit fünf der leckersten Rezepte für Deine Pilze und Trüffel angehen!

Wichtige Anmerkung: Psilocybin wird bei hohen Temperaturen abgebaut und kann Deine Pilze folglich weniger potent machen. Wenn Du in Deiner Küche mit Pilzen arbeitest, füge sie erst hinzu, wenn Deine Lebensmittel abgekühlt sind. So kannst Du die volle Potenz Deiner Pilze genießen.

Zauberpilzschokolade

Zauberpilzschokolade

Schon die Azteken genossen "Xocolatl" (Schokolade) und ihre energiespendende Wirkung dank der stimulierenden Verbindung Theobromin, die buchstäblich "Speise der Götter" heißt. Mit unserem einfachen Rezept für Zauberpilzschokolade kannst Du Deine Shrooms in einen göttlichen, energiespendenden Snack verwandeln!

Zutaten

  • Getrocknete Zauberpilze oder Trüffel
  • Mehrere im Laden gekaufte Schokoladenriegel (dunkle Schokolade ist am besten)
  • Großer Kochtopf
  • Glasschüssel
  • Scharfes Messer
  • Schokoladenförmchen (alternativ Antihaftbackblech)

Verwandter Artikel

3 Einfache Methoden, Um Zauberpilzschokolade Herzustellen

Anweisungen

  1. Sorge dafür, dass Deine Pilze oder Trüffel vollständig getrocknet sind.

  2. Nutze ein scharfes Messer, um Deine Pilze in kleine Stückchen zu schneiden.

  3. Brich Deine Schokolade in kleinere Stücke und gib sie in die Glasschüssel.

  4. Stelle die Glasschüssel mit der Schokolade in einen Kochtopf mit Wasser.

  5. Stelle den Kochtopf mit der Schüssel auf Deinen Herd und bringe das Wasser zum Kochen. Rühre die Schokolade um, während sie schmilzt.

  6. Nimm den Kochtopf vom Herd und lass die geschmolzene Schokolade ein paar Minuten lang abkühlen.

  7. Füge Deine fein geschnittenen Pilze der flüssigen Schokolade hinzu.

  8. Rühre um, damit sich die Pilze gleichmäßig verteilen.

  9. Gieße die Schokoladen-/Pilzmischung in die Förmchen.

  10. Stelle die Schokolade zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Wenn Du Deine Pilzschokolade aufbewahren willst, kannst Du sie in Folie einwickeln. An einem kühlen und dunklen Ort kannst Du sie zeitlich fast unbegrenzt lagern.

Zaubertrüffelpesto

Zaubertrüffelpesto

Ein großartiges Pesto mit einem kräftigen Geschmack, das sehr gut den nicht allzu angenehmen Geschmack Deiner Trüffel kaschiert. Toll als Dip mit getoastetem Fladenbrot und/oder Karottenstäbchen.

Zutaten

  • Magische Trüffel oder Magic Mushrooms (am besten frisch, getrocknet geht aber auch)
  • Küchenmixer
  • 2 Tassen frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Koriander etc.)
  • 1 Tasse Parmesankäse (vegane Version: durch Nährhefe ersetzen)
  • ½ Tasse kleingehackte Walnüsse oder Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Fladenbrot, Karottenstäbchen, Tortilla-Chips etc. zum Dippen
  • Pinkes Himalayasalz zum Abschmecken (oder normales)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Anweisungen

  1. Gib alle Deine Zutaten in den Mixer. Verarbeite sie, bis sie nur noch leicht stückig sind.

  2. Fertig! Gib die Mischung zum Dippen in kleine Servierschüsseln. Viel Vergnügen!

Dieses Rezept ist nicht nur super einfach. Da keine Hitze involviert ist, wird auch nichts von dem Psilocybin in den Trüffeln abgebaut werden, also kannst Du sie mit maximaler Potenz genießen.

Trüffeltee

Trüffeltee

Dieses Rezept lässt sich sehr leicht umsetzen und Du kannst es sowohl für getrocknete als auch frische Pilze oder Trüffel nutzen. Falls Du frische Pilze oder Trüffel verwendest, erhöhe die Dosis entsprechend und lass Deinen Tee 5 Minuten länger ziehen.

Zutaten

  • Getrocknete Zauberpilze oder Trüffel
  • Kochtopf
  • Feines Sieb
  • Teebeutel (für den Geschmack, optional)
  • Zucker oder Honig (optional)

Verwandter Artikel

Wie Man Tee Mit Pilzen Oder Trüffel Macht

Anweisungen

  1. Zerkleinere Deine Trüffel zu einem feinen Pulver und lege sie beiseite.

  2. Stell einen kleinen Kochtopf mit einer Tasse Wasser bei mittlerer bis niedriger Hitze auf den Herd und warte, bis das Wasser köchelt.

  3. Nimm den Kochtopf vom Herd.

  4. Gib die pulverisierten Zaubertrüffel in das Wasser und lasse sie für 5–10 Minuten ziehen.

  5. Seihe die Mischung ab. Dein Trüffeltee ist jetzt trinkfertig.

  6. Gib während der Tee zieht für einen besseren Geschmack einen Teebeutel dazu und füge nach Belieben etwas Zucker oder Honig hinzu.

Du kannst Deinen Trüffeltee für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Zaubertrüffelsalat

Zaubertrüffelsalat

Psychonauten nehmen Trüffel oder Pilze für eine stärkere und länger anhaltende Wirkung oft auf nüchternen Magen. Das heißt aber nicht, dass Du hungrig Trippen gehen musst. Schon gar nicht mit unserem leckeren und nahrhaften Zaubertrüffelsalat!

Zutaten

  • Gehackte Zaubertrüffel oder Pilze
  • 150g grüner Salatmix
  • 150g Ziegenkäse
  • 30g Pinienkerne oder Walnüsse
  • Für das Dressing
  • Ein Spritzer geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel Apfelweinessig
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf

Anweisungen

  1. Wasche und trockne den Salatmix. Zerkleinere alle großen Blätter und vermische sie. Lege die Blätter in eine Auflaufform.

  2. Röste die Nüsse in einer Pfanne auf mittlerer Hitze, bis sie braun sind. Gib die gerösteten Nüsse in den Salat und rühre um.

  3. Füge dem Salat die Dressing-Zutaten hinzu und mische alles gut durch.

  4. Schneide den Ziegenkäse in kleine Stückchen und streue sie auf den Salat.

  5. Stelle den Salat für rund 30–60 Sekunden unter einen Bratrost. Der Käse sollte zu schmelzen beginnen.

  6. Stelle den Salat beiseite und lass ihn mehrere Minuten abkühlen.

  7. Hacke die Trüffel klein und streue sie auf den Salat.

Du kannst den Trüffelsalat für 1–2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Xoconacatl: Zauberpilz-Energy-Balls

Xoconacatl: Zauberpilz-energy-balls

Tolle Energy Balls mit Magic Mushrooms (oder Trüffeln): Das aztekische Wort für Schokolade ist wie bereits erwähnt "Xocolatl" und das Wort für Zauberpilze ist "Teōnanacatl", also gaben wir ihnen den Namen "Xoconacatl". Schokolade an sich kaschiert bereits wunderbar den Pilzgeschmack, Du kannst diese Schokobälle aber mit allen möglichen Arten von anderem leckeren Zeugs ergänzen, um sie so richtig köstlich zu machen.

Zutaten

  • Magic Mushrooms oder Trüffel (getrocknet)
  • 150g hochwertige Schokolade mit hohem Kakao-Gehalt (80%+)
  • Antihaftbackpapier
  • Zusätzliche Zutaten: getrocknete Fruchtstücke, zerkleinerte Nüsse, Marshmallows, Cornflakes ...
  • Salz
  • 100g kaltgepresstes Bio-Kokosöl

Anweisungen

  1. Hacke die Pilze in sehr kleine Stückchen oder verwende einen Trüffel-Grinder.

  2. Zerhacke Deine zusätzlichen Zutaten und vermenge sie in einer Schüssel mit den kleingehackten Pilzen.

  3. Mache ein Wasserbad, indem Du einen Kochtopf teilweise mit Wasser befüllst und oben drauf eine hitzebeständige Schüssel setzt. Schmelze Dein Kokosöl langsam in der Schüssel, während das Wasser darunter köchelt. Lass es nicht kochen. Du kannst den Schmelzpunkt des Öls herabsetzen, indem Du etwas Salz hinzufügst.

  4. Rühre die Schokolade sorgsam ein, bis sie komplett geschmolzen und Deine Mischung glatt ist.

  5. Warte, bis die Mischung abgekühlt ist, und rühre dann die Pilze und anderen Zutaten unter. Rühre weiter, damit alles gleichmäßig in der Mischung verteilt wird.

  6. Forme mundgerechte Bällchen, sobald die Mischung beginnt, fest zu werden. Lege Deine Schoko-Pilz-Bälle auf ein Blech und decke sie mit Antihaftbackpapier ab.

  7. Stelle sie für mehrere Stunden in den Kühlschrank.

Du kannst die Xoconacatl-Bälle für geraume Zeit in einem Behälter aufbewahren, wenn Du ihn an einem kühlen, dunklen Ort lagerst.

Bonus: Zauberpilzkapseln

Zauberpilzkapseln

Vielleicht hast Du keine Lust auf kochen oder vielleicht magst Du den Geschmack von Magic Mushrooms so gar nicht. Keine Sorge, es gibt einen weiteren Weg, Pilze ohne ihren Geschmack zu genießen: Stecke sie in Kapseln!

Du wirst für Zauberpilzkapseln eine Kapselfüllmaschine und Gelatine-Kapseln oder vegetarische Kapseln in passender Größe brauchen. Du kannst beides bei Zamnesia bekommen. Wir empfehlen die Größe "00", die rund 750mg Pulver pro Kapsel fasst.

Anweisungen

  1. Sorge dafür, dass Deine Zauberpilze oder Trüffel sehr trocken sind.

  2. Zerkleinere Deine Pilze mit einer Kaffeemühle zu einem sehr feinen Pulver.

  3. Verwende die Kapselfüllmaschine entsprechend den Anweisungen, um die Kapseln mit Deinem Pulver zu füllen.

Tipp: Da sich die Kapseln zuerst auflösen müssen, werden eingekapselte Zauberpilze im Vergleich zu gegessenen länger brauchen, um zu wirken. Du kannst dies aber beschleunigen, indem Du eine Nadel nimmst und vorher einige kleine Löcher in die Kapseln stichst.

Du kannst eine Digitalwaage verwenden, um den Inhalt jeder Kapsel zu wiegen. Dadurch kannst Du Deine Magic Mushrooms genauer dosieren.

Was Man Bei Einem Trip Auf Zauberpilzen Beachten Muss

Was Man Bei Einem Trip Auf Zauberpilzen Beachten Muss

  • Set Und Setting

Wenn Du gut vorbereitet bist und sie sicher und verantwortungsbewusst zu Dir nimmst, kannst Du das Optimum aus Deiner Pilzerfahrung herausholen. Willst Du ein großartiges Erlebnis haben, ist es am wichtigsten, zu bedenken, welch große Rolle "Set und Setting" für den Verlauf Deines Trips spielen können. Set und Setting ist ein Ausdruck, der aus der Flower-Power-Ära herrührt. Er meint Deine Stimmung und Einstellung (Set) sowie Deine Umwelt und Umgebung (Setting). Wenn Du also ängstlich, depressiv oder einfach in einer schlechten Stimmung bist oder an einem Ort keine guten Schwingungen spürst, wird Dein Trip diese negativen Emotionen verstärken und wahrscheinlich nicht gut werden.

  • Nimm Eine Angemessene Dosis

Wenn Du Magic Mushroom oder Trüffel konsumierst, ist es wichtig, eine angemessene Dosis zu nehmen. Willst Du das Optimum aus Psychedelika herausholen, ist es immer besser, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen und sich dann allmählich hochzuarbeiten. Gleich mit einer "heroischen Dosis" anzufangen, ist töricht und könnte sogar gefährlich sein. Die richtige Dosis hängt von mehreren Dingen ab, wie beispielsweise Deinem Körpergewicht und ob Du getrocknete oder frische Pilze oder Trüffel nimmst. Mit unserem Zauberpilz-Dosisrechner kannst Du mit nur ein paar Klicks leicht die beste Dosis finden.

Zauberpilz-Dosisrechner

  • Organisiere Einen Tripsitter

Zu guter Letzt, und besonders, wenn Du das erste Mal Pilze nimmst, solltest Du einen Tripsitter haben. Ein Tripsitter ist eine zuverlässige Person, die da sein wird, um während des Trips über Dich zu wachen. Sollte Dein Trip aus irgendeinem Grund schlecht werden, kann Dich der Tripsitter beruhigen und Dir helfen, den Trip ins Positive umzukehren. Der Tripsitter sollte Erfahrung mit den Effekten von Psychedelika haben, muss aber während der Beaufsichtigung Deines Trips nüchtern sein.

Du kannst in unserem Blog "Wie bereitet man sich auf einen sicheren psychedelischen Trip vor?" noch mehr Tipps für eine sichere Zauberpilzerfahrung finden.

Georg

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

Über Unsere Autoren

Read more about
Recipes Shroomshop
Suche in Kategorien
oder
Suche