Helmkraut: Alles Was Du Wissen Musst

Helmkraut: Alles Was Du Wissen Musst

Helmkraut ("Skullcap") ist ein Mitglied der Minze-Familie. Dieses Kraut wird bereits seit Jahrhunderten verwendet um Stress zu lindern. Nutze unseren Komplett-Leitfaden, um herauszufinden, wie Du Helmkräuter identifizierst, zubereitest und einnimmst, um einen ruhigen Geisteszustand herbeizuführen.

Was ist Helmkraut?

Was ist Helmkraut?

Helmkraut (Scutellaria lateriflora) ist eine Staude mit einer Menge Verwendungen. Man findet sie in der Wildnis von Nordamerika und Kanada. Helmkraut ist eine Pflanze, die seit dem Jahr 1700 verwendet wurde. Anders als viele andere pflanzlichen Präparate kann sowohl die Wurzel, als auch die oberirdischen Teile des Helmkrauts einem guten Zweck zugeführt werden.

Allerdings wurde nicht nur der amerikanische Kontinent mit diesem Kraut gesegnet. Variationen des Helmkrauts kann man in ganz Europa und Asien finden.

Helmkraut kaufenHelmkraut kaufen

Botanik Von Helmkraut

Botanik Von Helmkraut

Helmkraut ist ein Mitglied der Familie der Lamiaceae, die als Lippenblütler bekannt sind. Es ist eine mehrjährige Staude, von der angenommen wird, daß sie aus Nordamerika stammt und ihr natürlicher Lebensraum sind Sümpfe, Wiesen und andere Feuchtgebiete.

Die Pflanze wächst bis zu einer Höhe von etwa 60 bis 80cm auf und bringt trompetenförmige blaue/lila Blüten hervor - wobei jede knapp 1cm lang ist. Die Blüten wachsen häufig nicht nur an der Spitze des Hauptstamms, sondern auch entlang der seitlichen Zweige der Pflanze.

Ähnliche Geschichte

Warum Du Helmkraut Verwenden Solltest – Es Verspricht Entspannung

Die wichtigsten Verbindungen in Helmkraut sind:

  • Flavonoide, primär Scutellarin
  • Iridoide, primär Catalpol
  • Tannine
  • Ätherische Öle