Wie Lange Dauert Das Anbauen Von Cannabis?

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisHanfanbau
Zuletzt bearbeitet :

Anbauen Cannabis


Die vielleicht häufigste Frage von Anfängern beim Cannabisanbau ist, wie lange das Anbauen denn dauern wird. Mit unserer simplen Anleitung kannst Du den Lebenszyklus von Cannabis nachvollziehen und lernen, was Du von der Pflanze erwarten kannst.

Wie lange dauert es, Cannabis anzubauen? Das ist die Frage, die jedem neuen Grower auf der Zunge liegt. Wir kennen das, denn selbst die Großmeister der Cannabisgrower haben einmal als Anfänger begonnen.

Also, wie lange dauert es, Cannabis anzubauen? Die kurze direkte Antwort ist, bei hochwertigen, photoperiodischen, feminisierten Cannabissamen, die sorgfältig unter optimalen Bedingungen angebaut werden: 3-4 Monate.

Viele Variablen, von der Genetik bis zur Art des Anbaus, spielen eine große Rolle für den Lebenszyklus von Cannabis. Beim Freilandanbau von photoperiodischen Cannabissorten, d.h. von Marihuana, das bei einem 12/12 hell/dunkel Zyklus blüht, kann es länger als 6 Monate dauern, bis man eine lange blühende Sativa abernten kann.

Vorausgesetzt Mutter Natur ist großzügig mit ihren Wohltaten und sorgt während des Anbaus für ideale klimatische Bedingungen.

Wissen ist wirklich Macht. Bevor Du sofort loslegst und anfängst mit den Händen im Dreck zu wühlen, ist es ratsam, zunächst etwas Sekundärforschung zu betreiben.

Bücher, Blogs, Magazine oder sogar Youtube-Videos - was auch immer Dein bevorzugtes Medium ist. Es ist schließlich am Besten, "von vielen Lehrern zu lernen, denn ein Lehrer kann Dich immer nur so weit bringen, wie er selbst gekommen ist." - Dr. Richard Alan Miller, Autor/Kräuterkenner/ehemaliger Ausbilder bei den Navy SEAL's.

Beherzige die Ratschläge von verlässlichen Quellen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Cannabisanbau. Wenn Du Zugang zu lokalen Cannabisclubs oder -vereinigungen hast, kannst Du zudem etwas Feldforschung betreiben.

Nütze die besten Hilfsmittel, die Dir für Dein Anbauprojekt zur Verfügung stehen. Du solltest außerdem keine Experimente scheuen, aber treibe es nicht zu bunt, besonders wenn Du keinen außergewöhnlich "grünen Daumen" hast.

Die folgende Schritt für Schritt Anleitung stellt praktische Hinweise für Cannabisanbauer aller Klassen zur Verfügung, um sicher zu gehen, dass Dein Anbau in den richtigen Bahnen verläuft und sie wird Dir helfen, auf der Reise hin zu den dicken Erträgen nicht zu entgleisen.

BEI FEHLENDER VORBEREITUNG BEREITET MAN FEHLER VOR

Bei Fehlender Vorbereitung Bereitet Man Fehler Vor

Mache eine Pause und entwickle einen Plan, bevor Du in den Jäger-Sammler Modus wechselst. Sobald Du Dich für eine Anbaumethode entscheidest und eine Sorte zum Anbauen auswählst, musst Du in die Schlüsselelemente investieren.

Erstelle ein Budget und lasse Dir ein paar Wochen Zeit, um alles für den Start einzurichten. Die meisten Grower bestellen ihre Ausrüstung heutzutage online, aus Gründen der Bequemlichkeit, Diskretion und der Wertigkeit, deshalb solltest Du auch den Faktor Lieferzeiten im Blick haben.

Was die, vor allem feminisierten, Samen betrifft, so solltest Du ausnahmslos hochqualitative Genetik von angesehenen Züchtern und Vertreibern bestellen. Fälschungen und Hermaphrodite können die gesamte Anbauerfahrung ruinieren und lausiges Weed produzieren.

Der Anbau im Freien kann mit relativ kleiner Ausrüstung und den grundlegenden Nährstoffen durchgeführt werden. Der Anbau im Innenbereich kann jedoch so einfach oder so kompliziert sein, wie Du es Dir selbst machst.

Es kann ebenso eine kostenintensive Unternehmung sein, aber man kann durchaus einige Schnäppchen machen. Unser Tipp ist es, hinsichtlich Grow Tents, Lichtsystemen, Hydrokultursystemen und Nährstoffpaketen nach Kombiangeboten von seriösen Online-Growshops Ausschau zu halten.

Neueste Anbautechniken wie LED-Systeme werden immer stärker zur führenden Technologie auf dem Markt und lösen die HID-Beleuchtung ab, ähnlich wie es die CD damals mit den Kassetten machte. Es überrascht deshalb nicht, dass LED-Sets im Allgemeinen teurer als alte HPS- und MH-Lampen sind.

Allerdings sind sie im Betrieb wirtschaftlicher, halten länger und verwandeln viel mehr Energie in Licht als in Hitze, wodurch die Umweltkontrolle vereinfacht wird.

Lass Dich nicht verbiegen, einiges des besten Weeds, das wir jemals geraucht haben, wurde unter HID-Licht angebaut, aber beim Anbau im Innenbereich wird das Gras der Zukunft mit LEDs angebaut werden.

LASS DAS ANBAUEN BEGINNEN: KEIMUNG UND SETZLINGE

Keimungs-Cannabis-Samen

Schritt eins ist die Keimung Deiner wertvollen Samen. Dies ist ein relativ einfacher Vorgang und wenn Du die "Papierhandtuch-Methode" anwendest, wirst Du bereits nach nur 24-48 Stunden Pfahlwurzeln sprießen sehen können. Für eine detaillierte Anleitung zu den 3 bewährten Keimungstechniken, klicke auf diesen Link.

Sobald aus der Oberfläche ein paar winziger Blätter aus einem zierlichen Stamm hervorsprießen, haben sich Deine Samen zu Cannabis-Setzlingen verwandelt.

Für die nächsten 7-14 Tage sind die besten Bedingungen für diese kleinen Pflänzchen innerhalb eines Grow Rooms mit 18-24 Stunden Licht (vorzugsweise weißes Licht, CFL-Lampen funktionieren fantastisch) bei Temperaturen zwischen 20-25°C und hoher Luftfeuchtigkeit im Bereich 50-70%.

Es gibt eine Reihe von Hilfsmitteln zur Vermehrung, die diese Phase bedeutend vereinfachen.

VEGETATIONSPERIODE

Vegetative Hybrid-Cannabis

Jegliches Cannabis kann mit einem 12-12 Hell-Dunkel-Zyklus angebaut werden, in der Tat können widerstandsfähige Ruderalissorten mit nur 8 Stunden Licht durchhalten. Wir empfehlen eine weitaus angenehmere Behandlung von Cannabispflanzen.

Sativa-Sorten benötigen eventuell nur ein oder zwei weitere Wochen unter 18+ Lichtstunden, bevor das Blühen eingeleitet wird, ansonsten wird die Pflanze später in der Blütephase unkontrollierbar groß.

Im Gegenteil dazu benötigen Indicasorten normalerweise 4-6 Wochen, da sie im Allgemeinen stämmigere Büsche sind und Zeit benötigen, um Volumen zu entwickeln. Hybride sind für Neulinge und erfahrene Anbauer gleichermaßen gut geeignet, da sie durch die vegetative Phase rasen und bei 18+ Lichtstunden bereits nach 2-3 Wochen zu stark verzweigten Biestern werden.

Unabhängig von der Sorte, erfordert das Anwenden von Trainingsmethoden und/oder Beschneidung zur Ertragsverbesserung, Techniken wie Topping oder FIMing, eine verlängerte vegetative Phase, da alle Pflanzen als Reaktion auf diese Techniken Zeit zur Erholung benötigen.

Manche Sorten reagieren darauf besser und schneller als andere. Wenn Dein Hauptziel hohe Erträge sind, dann gilt generell: SOG bei Indicas und Beschneiden oder LST, gefolgt von ScrOG bei Sativas.

Hybride sind vielseitig und sprechen zudem gut auf eine Vielzahl von Systemen an. Wenn Du effizienter werden willst, dann denke über ein zweites Grow Tent oder einen Anbauraum nach, die speziell für die vegetative Phase eingerichtet werden können. Mit nur minimalem Aufwand kannst Du einen Vorteil aus der Rotation der Pflanzen ziehen.

BLÜTENBILDUNG

Cannabis Blütenbildung

Photoperiodische Cannabissorten werden die Blütephase nur durch eine Reduzierung des Lichts erreichen. In der Natur geschieht dies gradueller, deshalb ist das Anbauen außen, mit den im Herbst reifenden Pflanzen, auch saisonal festgelegt.

Im Innenbereich löst Du das Blühen aus, indem Du auf einen 12/12 Lichtzyklus umstellst. Achte stets auf die Anweisungen der Züchter über die von Dir angebaute Cannabissorte, um eine Ahnung von der zu erwartenden Blütezeit, den Anbaueigenschaften und dem genetischen Hintergrund zu bekommen.

Indicadominierte Sorten blühen typischerweise für 7-9 Wochen, Hybride 8-10 Wochen und die meisten Sativasorten, wie Neville’s Haze und Amnesia Haze, können die Geduld mit einer Blütezeit von 12+ Wochen richtig auf die Probe stellen.

Die weitere Reduzierung des Lichts auf 10 Stunden kann eine besonders spät blühende Sorte etwas in die Gänge bringen oder einem ungeduldigen Grower etwas Zeit in der Blütephase sparen. Dies beschleunigt das Reifen, reduziert aber auch das Gewicht der Ernte.

ERNTEN, TROCKNEN UND AUSHÄRTEN

Cannabis trocknen

Das Ernten von Cannabis ist der Höhepunkt all Deiner harten Arbeit. Sei geduldig und behalte die Trichome im Blick. Zu frühes Ernten wird die Erträge und auch die Wirksamkeit reduzieren. Zu spätes Ernten kann die Wirkung ruinieren, besonders wenn Dir nach einem erhebenden Kick ist.

Achte darauf Dein Marihuana vorsichtig abzuschneiden. Egal, ob Du eine einfache Schere oder professionelle Werkzeuge benutzt, solltest Du aufpassen, so viele Blätter wie möglich zu entfernen, ohne das Gras zu beschädigen. Entferne die Fächerblätter und hebe diese in einer Papiertüte auf, um später Hasch daraus zu machen.

Trockne Dein Marihuana an einem trockenen und dunklen Ort. Popcorn-Weed und abgeschnittene Blätter können relativ schnell in 3-5 Tagen in einem Schrank in normalen braunen Papiertüten getrocknet werden.

Der Großteil sollte langsam und sorgfältig in einem Zeitraum von 10-15 Tagen geerntet werden. Du hast eine Vielzahl an Optionen und das Grow Tent kann leicht mit einem Trockengestell zweckentfremdet werden.

Trockennetze sind außerdem richtig effektiv. Du solltest nur sicherstellen, dass die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, idealerweise 40% oder weniger und dass bei Raumtemperatur oder etwas darunter getrocknet wird. Der Karton Deiner neuen Laufschuhe, mit ein paar durchgestochenen Luftlöchern auf der Oberseite, kann eine großartige Trockenbox sein.

Wenn Du einfach nicht widerstehen kannst oder Du keinen Stoff mehr hast, nun, dann lass Dich nicht dabei aufhalten, die Früchte Deiner Arbeit nach zwei Wochen des Trocknens zu probieren. Es ist kein Schaden, bereits in diesem Stadium eine Kostprobe zu nehmen, sorge nur dafür, dass alles lecker, wirksam und frei von Schimmel ist.

Das Aushärten ist der letzte Vorgang, um den absolut besten Geschmack und die maximale Wirkung Deines Weeds zu erreichen. Dies kann von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten dauern. Wir haben einen umfassenden Leitfaden für das richtige Trocknen und Aushärten von Cannabis zusammengestellt, sieh ihn Dir einmal an.

Wenn Du auf der Suche nach einem hochwertigen Behälter zum Aushärten bist, dann bitten wir Dich inständig den CVault und unsere Produktrezension dazu anzusehen - er ist die Investition allemal wert.

Wenn Du Deine Geduld behältst und diesen Vorgang abschließt, dann gratulieren wir Dir und empfehlen Dir zur Feier des Tages einen leckeren Spliff.

AUF DAS WIR NIEMALS AUTOFLOWERING CANNABIS VERGESSEN MÖGEN

Top 10 autoflowering

Autoflowering Cannabis beginnt gerade damit, eine Art Renaissance zu erfahren. Cannabis ruderalis war einst als das hässliche Entlein des Cannabis-Stammbaums verschrien. In den letzten fünf Jahren wurden die neueren Generationen der autoflowering Gene zu echten Konkurrenten der traditionellen photoperiodischen Cannabissorten.

Autoflowering Sorten sind die am schnellsten blühenden Cannabisarten. Was das Blühen anbelangt, sind sie nicht von einem Lichtzyklus abhängig, sie beginnen die Blütephase unabhängig davon innerhalb von 4-6 Wochen Wachstum nach der Aussaat.

Autoflowering Sorten gedeihen bei 18+ Lichtstunden und haben drei fantastische, einzigartige Verkaufsargumente. Autoflowering Pflanzen sind die schnellsten, widerstandsfähigsten und vielseitigsten Cannabispflanzen. Für unerfahrene und Outdoor-Grower, die bei ungünstigen Bedingungen und/oder außerhalb der Saison anbauen, sind Selbstblüher ein Geschenk des Himmels.

Manche können bereits 8 Wochen nach der Aussaat geerntet werden und produzieren ordentliche Erträge mit einem starken 15%+ THC-Gehalt. Nahezu jede Samenbank hat eine große Auswahl an autoflowering Samen im Angebot, um die enorme Nachfrage von Growern aller Klassen nach der neu aufstrebenden Macht im Cannabisgarten zu bedienen.

Was auch immer Du anbaust und wie lange es auch dauert, gib Dein absolut Bestes und denke immer daran, dass die Übung den Meister macht.

 

         
  Top Shelf Grower  

Geschrieben von: Top Shelf Grower
Der ursprünglich aus Dublin in Irland stammende Veteran der Cannabiszucht amüsiert sich zur Zeit in Südspanien. Er widmet sich zu 100% den Top-Shelf Berichterstattungen, bis er entweder gefangen oder getötet wird.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Verwandte Produkte