Die Top 5 Der Besten Sativas Für 2018


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisSortenbewertungenTop

Die Top 5 Der Besten Sativas Für 2018


2017 hat die Markteinführung von vielen tollen Sorten gesehen. Da es schwierig sein kann zu wählen, haben wir eine Liste unserer Lieblingssativas für den Anbau im Jahr 2018 zusammengestellt.

2017 entwickelt sich zu einem hervorragenden Jahr für Cannabis-Genetik. Fast jedes Saatgutunternehmen hat etwas Neues und Interessantes zu bieten, wobei die überwiegende Mehrheit dieser neuen Sorten die genetische Qualität zu neuen Höhen treibt. Dies gilt insbesondere auch für Sativa-Liebhaber, denn die neue Aufstellung von Sativa-Sorten sieht ziemlich beeindruckend aus. Um bei der Wahl der besten zu helfen, haben wir eine Liste unserer 5 Lieblingssativas für 2018 zusammengestellt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Top 5 Der Besten Indicas Für 2018

Jedes Jahr bringen die Saatgutunternehmen der Welt eine neue Welle hochkarätiger Genetik in den Handel. Wir werfen einen Blick auf einige...

WISSENSWERTES ÜBER SATIVAS

Sativas sind bekannt dafür groß zu werden, hohe Erträge zu erzeugen und einen vorwiegend zerebralen Rausch zu bewirken. In der freien Natur normalerweise dort gefunden, wo die Sommer lang sind, haben sich Sativas so entwickelt, dass sie den Vorteil nutzen, den mehr Tageslichtstunden bieten. Sie brauchen länger als ihre Indica-Geschwister, um eine Ernte zu produzieren, aber die sind dann auch um einiges höher. Da sie mehr Zeit haben sich in der Sonne zu aalen, wachsen und strecken sie sich in der Blütezeit, was zu luftigen, länglichen Knospen führt, die auf langen, eleganten Zweigen wachsen.

Sativas sind gut geeignet für den Innen- und Außenbereich, da sie jedoch sehr groß werden können, benötigt man im Grow Room Platz und akkurate Planung. Die von Sativas ausgelöste Wirkung zeichnet sich eher aus durch das Gefühl "high" zu sein und nicht "stoned". Dies kann von einem glücklichen Gefühl der Euphorie, über eine angeregte Motivation, bis hin zu einer drastischen Verbesserung der Stimmung reichen. Sativas können allerdings auch eine den Körper entspannende Wirkung haben, aber im Allgemeinen nicht im gleichen Maße wie eine Indica.

UNSERE TOP 5 DER BESTEN SATIVAS FÜR 2018

AMNESIA HAZE (ZAMNESIA SEEDS)

Amnesia Haze (Zamnesia Seeds)

Als Gewinnerin zahlreicher Cannabis Cups wurde Amnesia Haze zu einer der beliebtesten Sativas und zählt auch weiterhin zu den Lieblingssorten eines jeden Sativa-Liebhabers. Ihre großartige Genetik blickt zurück bis auf südasiatische und jamaikanische Landrassen. Wegen ihrer ereignisreichen Geschichte wurde Amnesia Haze von Coffeeshops in Amsterdam kommerzialisiert.

Ihre Blüten zeigen eine intensive grüne Farbe mit erdigen und roten Untertönen. Amnesia Haze erfüllt Nase und Geschmacksnerven mit einem fruchtigen Zitrusnaroma, dass in einen erdigen Geschmack übergeht. Am Ende bleibt ein süßer Geschmack, was die Sorte bei jedem Zug zu einem wahren Leckerbissen werden lässt.

Die Potenz von Amnesia Haze und Länge des Highs machen diese Sorte zur ersten Wahl von Sativa-Liebhabern. In Sachen High ist ihre Wirkung für den psychedelischen Charakter bekannt. Wegen ihrer erhebenden, euphorischen und energisierenden Wirkung kannst Du sie jeden Morgen konsumieren. Viele Patienten berichten von der fantastischen Wirkung von Amnesia Haze bei der Linderung von Stress, Depressionen sowie Schmerzen.

Im Gegensatz zu anderen Sativa-Sorten erzeugt Amnesia Haze nicht zwangsläufig eine Paranoia, aber unerfahrene Konsumenten sollten sich erst einmal herantasten.

GREEN CRACK (HUMBOLDT SEEDS)

Green Crack (Humboldt Seeds)

Nachdem sie sich unter der kalifornischen Sonne einen Namen gemacht hat, steigt der Bekanntheitsgrad von Green Crack nun auch in Europa. Wenn es darum geht, die perfekte Sativa-Sorte zu beschreiben, sind Konsumenten von ihrer elektrisierenden grüne Farbe geschockt, noch ehe der hohe THC-Gehalt oder die langanhaltende Wirkung die Sinne überwältigen. Da das Wort „Crack“ in der Cannabis-Gemeinde einen negativen Beigeschmack besitzt, nennen viele Menschen diese Sorte seit Kurzem nun „Cush“.

In den letzten Jahren teilte sich Green Crack in zwei genetische Linien auf: Eine sativa-, die andere indicadominiert. Die sativadominierte Sorte entstammt der Skunk #1-Familie. Bereits beim ersten Zug erfüllt Green Crack Mund und Geschmacksnerven mit einem intensiven, süßen und erdigen Aroma, das an einen Kaffee auf einem Campingtrip erinnert.

Um das Erlebnis noch besonderer zu machen, endet jeder Zug mit einer unterschwelligen Zitrusnote, die ein mehrstündiges Gefühl der sprudelnden Freude mit sich bringt.

Nach dem anfänglichen zerebralen High erzeugt Green Crack Energie und mentale Konzentration. Konsumenten berichten ständig von ihrer heilsamen Wirkung bei Müdigkeit, Stress und Depression. Ihr High kann eine leichte Angst oder Paranoia mit sich bringen. Unerfahrene Sativa-Konsumenten sollten es also zunächst erst einmal langsam angehen lassen. Konsumiere diese Sorte, wenn Du Deine täglichen Arbeiten verrichtest oder Deine Kreativität steigern willst.

GHOST TRAIN HAZE (RARE DANKNESS)

Ghost Train Haze (Rare Dankness)

Als eine der klassischen Haze-Sorten bekannt, besitzt Ghost Train Haze ein intensives High sowie eine langanhaltende Wirkung, die Sativa-Freunde dazu veranlasst, ihren Namen von den Berggipfeln dieser Welt zu schreien.

Das starke zerebrale High wirkt bei jedem Zug auf den Konsumenten wie ein unkontrollierbarer Triebwagen. Interessanterweise sind die hellgrünen Blüten der Ghost Train Haze im Gegensatz zu anderen Sativa-Sorten sehr dicht und fest und von weißen Trichomen übersät.

Viele Konsumenten berichten von der durchgehend erhebenden und psychoaktiven Wirkung der Ghost Train Haze. Außerdem versorgt sie den Konsumenten mit ausreichend Energie, um jede Aufgabe zu bewältigen. Wie viele Sativas besitzt Ghost Train Haze ein aufregendes Geschmacksprofil. Ehe ihr Aroma an Erde und Pinie erinnert, erzeugt sie zunächst einen intensiven Zitrusgeschmack.

Ihre Fans merken an, dass Ghost Train Haze bei Depression und bestimmten Menschen auch bei Essstörungen helfen kann. Obwohl sie stimmungssteigernd wirkt und Klarheit schafft, sollten Konsumenten mit einer Anfälligkeit für Paranoia oder Angstattacken es eher ruhig angehen lassen. Worauf wartest Du, stelle Dir eine To-Do-Liste zusammen und erledige die Dinge, denn Ghost Train Haze versorgt Dich nicht nur mit Energie, sondern auch mit der Freude, Deinen Tag mit Selbstbewusstsein anzugehen.

STRAWBERRY COUGH (DUTCH PASSION)

Strawberry Cough (Dutch Passion)

Diese Sorte besitzt einen durchschnittlichen THC-Gehalt von 15-20% und gewann 2013 den Cannabis Cup in der Kategorie „best flower“. Sie wurde durch Zufall von einem ehemaligen High Times Redakteur entwickelt. Ihre Blüten weisen die dichte Struktur einer Indica auf, wachsen jedoch in einer länglichen Form und erinnern ein bisschen an Popcorn. Die bernsteinfarbenen Trichome und roten Blütenstempel verleihen den Pflanzen der Strawberry Cough eine dunklere, erdige Farbe.

Diese süße Sativa erzeugt in Mund und Nase eine Erdbeer-Explosion. Viele Konsumenten versuchen den Geschmack von Strawberry Cough genauer zu beschreiben, indem sie ihn als reichlich skunkig-beerig bezeichnen. Er hat einen unerwarteten pfeffrigen Unterton, der zu Husten reizen kann.

Diese Sorte ist potent und erzeugt ein erhebendes und zerebrales High. Die Wirkung tritt sofort ein. Da der Nutzer in geselligen Situationen besonders gesprächig wird, hilft jeder euphorische Moment bei der Linderung von Angst und Stress. Außerdem steigert sie Energie und Kreativität.

Strawberry Cough ist eine gute Sorte für Menschen, die ihre Sativa-Reise beginnen möchten. Sie erzeugt so gut wie keine Paranoia, weshalb man sich ohne Weiteres in der Öffentlichkeit aufhalten kann. Aber beachte, dass Du sie wegen ihrer Potenz und der langanhaltenden Wirkung nur in geringen Dosen konsumieren solltest.

SHINING SILVER HAZE (ROYAL QUEEN SEEDS)

Shining Silver Haze (Royal Queen Seeds)

Ein solides Mitglied der Haze-Famile. Shining Silver Haze bringt der klassischen Sorte aus den 60er Jahren eine zeitgemäßere Potenz. Zurückverfolgbar zu tropischen Orte wie Mexiko und Kolumbien, war sie von 1997-1999 Gesamtgewinnerin des High Times Cannabis Cups. Sie besitzt einen beeindruckenden THC-Gehalt und wird von allen Sativa-Liebhabern auf der ganzen Welt geschätzt.

Die Blüten von Shining Silver Haze leuchten in grünlich-gelben Buds und mit goldenen Trichomen. Sie besitzen ein Zitrusaroma, zu dem sich bei längerem Konsum ein ebenso intensiver, würziger Geschmack gesellt. Dank ihrer langanhaltenden potenten Wirkung nutzen viele Menschen Shining Silver Haze zur Steigerung des Appetits und wegen ihrer stimmungshebenden Eigenschaften. Das High von SSH dauert ein paar Stunden an.

Shining Silver Haze liefert ein erhebendes High und versorgt den Konsumenten mit ausreichend Energie für alle alltägliche Aufgaben. Viele sind sich einig, dass SSH die beste Sorte gegen Stress ist. Werde lebhafter und hebe Deine Stimmung, ohne Dir Sorgen über Paranoia oder Ängste machen zu müssen. Die Wirkung der Sorte ist perfekt, um feiern zu gehen sowie gesellig oder kreativ zu sein.

Abschließende Gedanken

Sativa-Sorten können die besten Freunde von Hanfliebhabern sein. Sie helfen nicht nur dabei, jeden Punkt auf der To-Do-Liste abzuhaken, sondern versorgen Dich mit Energie und Kreativität. Menschen mit Ängsten sollten Sativa-Sorten nur in kleinen Dosen konsumieren. Viele sind sich jedoch einig, dass Sativas Stress und Schmerzen lindern, wie keine andere Sorte. Probiere diese Top 5 Sativa-Sorten und finde heraus, wie sie Dein Leben verbessern können.

Chris Kimpel

Geschrieben von: Chris Kimpel
Als Cannabiskonsument der alten Schule arbeitet Chris in den Vereinigten Staaten in der medizinischen Cannabis-Indutrie. Zudem arbeitet sie fleißig daran, Teil der Diskussion über Legalisierung von und Aufklärung über Cannabis zu sein.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte