Bewahre Deinen Gras-vorrat Mit Integra Boost Auf


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisProduktrezension

Bewahre Deinen Gras-vorrat Mit Integra Boost Auf


Die Cannabisindustrie sucht seit langem nach Lösungen, um Gras während der Lagerung frisch zu halten. Mit der Auswahl an feuchtigkeitsregulierenden Integra Boost Feuchtigkeits-Packs kannst Du Deine Blüten immer in einem guten Zustand bewahren.

Die passende Luftfeuchtigkeit zu bewahren, ist für den Anbau von Cannabis genauso wichtig wie für die Lagerung von Cannabis. Die relative Luftfeuchtigkeit in Deinem Vorratsglas wirkt sich auf viele Arten auf Deinen Vorrat aus. Die relative Luftfeuchtigkeit gibt in Prozent an, wie viel Feuchtigkeit die Luft enthält. Wenn die Luft die passende Menge Feuchtigkeit nicht in sich trägt, könnte sich durch zu viel Feuchtigkeit Schimmel bilden. Das würde Deinen Vorrat verderben.

Wenn jedoch zu wenig Feuchtigkeit vorhanden ist, wird Dein Cannabis austrocknen und bröckelig werden. Am schlimmsten daran ist, dass die funkelnden Trichome, die die meisten Cannabinoide und Terpene beinhalten, abgebaut werden. Ohne diese werden der unverwechselbare Geschmack und Geruch verschwinden. Die Potenz wird dadurch ebenfalls verringert.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie Du Dein Übertrockenes Marihuana Retten Kannst

Du hast vielleicht schon einmal erlebt, dass einige Deiner Cannabisblüten austrocknen und ihren Geschmack verlieren. Zum Glück gibt es...

Aus diesem Grund wird generell empfohlen, ein Gefäß mit einer kontrollierten relativen Feuchtigkeit zu finden. Eine relative Feuchtigkeit von 55–62% ist der für Cannabisblüten empfohlene Bereich. Alles, was darunter liegt, ist zu trocken und alles, was über 65% relativer Feuchtigkeit liegt, birgt das Risiko von Schimmelbildung. Desiccare hat die ideale Lösung für dieses Problem entwickelt: Ihre Integra-Reihe ist perfekt, um die Integrität Deines Gras-Vorrats zu bewahren. Schauen wir uns einmal an, wie das funktioniert.

DEIN CANNABIS MIT INTEGRA BOOST AUFBEWAHREN

DEIN CANNABIS MIT INTEGRA BOOST AUFBEWAHREN

Die Integra-Boost-Packs zur Feuchtigkeitsregulierung sind kleine Päckchen, die leicht zu Deinem Vorrat gelegt werden können. Sie enthalten eine Membran aus ungiftigem und wässrigem Glycerin, das die Feuchtigkeit Deines Gefäßes reguliert. Das neueste Angebot bewahrt die relative Luftfeuchtigkeit bei 55%. Das ist näher am trockneren Ende des Spektrums, aber generell ein guter Wert.

Während der Aushärtung können sich subtilere Aromen entwickeln. Zum Glück kannst Du die Packungen bis zu einem Monat in Deinen Gefäßen lassen, ohne dass Du sie auslüften musst! Das ist sehr praktisch, wenn Du Deinen Vorrat verstecken willst und nur ab und zu etwas herausnehmen möchtest. Es gibt sogar Integra-Feuchtigkeitsindikatoren, die Dir die Mühe ersparen, Dein Gefäß öffnen zu müssen, um zu überprüfen, ob Deine Packung aufgebraucht ist. Du musst nur feststellen, ob der violette Punkt blau geworden ist. Dann weißt Du, dass es an der Zeit ist, Deine Packung auszutauschen.

Wenn Du willst, kannst Du auch mehr als eine Packungen verwenden. Es hängt viel davon ab, wie groß Dein Vorrat ist. Wenn Du weniger als 12 Gramm Blüten hast, reicht eine 4g-Packung aus. Wenn Du bis zu 28 Gramm lagerst, eignet sich die 8g Packung am besten. Vielleicht hast Du auch viel mehr Marihuana vorrätig. Wenn Du bis zu einem Pfund Cannabis in einem Gefäß oder Behälter lagern willst, brauchst Du eine größere Packung. Die Integra-Packs für die Feuchtigkeitsregulierung sind auch in einer Größe von 67g erhältlich.

Du hast also wirklich keine Ausrede. Dieses Produkt ist hervorragend, um das Aroma, die Frische und die Potenz zu bewahren. Es ist sehr preiswert, vor allem, wenn man all die Vorteile bedenkt. Während Du darauf wartest, dass Dein Integra Boost bei Dir ankommt, sind hier einige allgemeine Richtlinien, wie man Cannabis richtig aufbewahren sollte.

WAS MAN TUN SOLLTE

Die Beste Art Und Weise Dein Gras Zu Lagern

Wenn Du Dein eigenes Cannabis anbaust, gibt es so viel, was Du für die Qualitätskontrolle tun kannst. Nach der Ernte hängen viele Grower ihre Erträge kopfüber auf, schneiden sie zurecht und lassen sie in einem Raum mit einer kontrollierten Temperatur und Feuchtigkeit trocknen, bevor sie die Blüten in ein Gefäß geben, damit sie komplett aushärten können. Mit sauberen Behältern sollte dies helfen, Dein Cannabis frisch zu halten, bis es schließlich seinen Bestimmungsort erreicht. Nehmen wir an, Du hast gerade ein Beutelchen Gras erworben und die Grower haben Dich auf diesem Gebiet enttäuscht. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die Du ergreifen kannst, um die Qualität wiederherzustellen.

Es ist äußerst wichtig, zu verhindern, dass sich Schimmel bildet. Manchmal kann Cannabis einen leichten Albinismus aufweisen, doch ein Schimmelbefall sieht viel schlimmer aus. Das Gras wird grau aussehen und bröckelig werden, was Deinen gesamten Vorrat ruiniert, wenn der Schimmel sich ausbreitet. Es mag helfen, wenn Du Luft im Gefäß zirkulieren lässt, indem Du es zwei bis vier Mal am Tag öffnest. Das wird jedoch schwierig, wenn Du weniger detailversessen und diszipliniert bist. Anstatt zu versuchen, es auf eigene Faust zu probieren, kannst Du Dich auf Produkte wie Integra Boost verlassen, denn sie sind viel einfacher und zuverlässiger.

Es ist am wichtigsten, Deinen Vorrat an einem trockenen und dunklen Ort aufzubewahren. Zu viel Licht, insbesondere UV-Licht, wird Deine Cannabisblüten beschädigen. Es ist auch gut, Temperaturschwankungen zu vermeiden. Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius begünstigen die Entstehung von Schimmel und Mehltau. Lass Deinen Vorrat nicht zu warm werden. Heiße Luft steigt nach oben, lagere Dein Gras also am Besten so nahe am Boden wie möglich: Die unterste Schublade Deines Regals, der Keller Deines Hauses und so weiter.

WAS DU NICHT TUN SOLLTEST

Was Du Nicht Tun Solltest Bei Der Lagerung Von Cannabis

Es wichtig, bei der Lagerung von Cannabis zu viel Hitze zu vermeiden. Dies bedeutet allerdings nicht, dass der Kühlschrank ein geeigneter kühler und trockener Platz für Dein Gras ist. Die Tiefkühltruhe ist noch schlechter. Aufgetautes Cannabis hat stark abgebaut und die Trichome sind oft abgefroren. Bewahre Dein Cannabis einfach in einem neutral geladenen Behälter auf, wie zum Beispiel in einem dicht verschlossenes Glasgefäß.

Dies bringt uns zu einer letzten Überlegung für beste Ergebnisse: Elektrische Aufladung kann dazu führen, dass Cannabis austrocknet und abgebaut wird. Bewahre Dein Cannabis nicht in der Nähe von Elektrogeräten oder Substanzen auf, die geladen sein können. Dies wäre beispielsweise bei Plastiktüten der Fall. Ja, ich weiß. Du hast bestimmt schon viel Gras in kleinen Plastiktüten bekommen. Sie halten Cannabis für eine kurze Zeit frisch, sind aber auf lange Sicht nicht zuverlässig. Investiere also besser in ein gutes Gefäß und die tollen Integra Boost Packs. Das ist die sicherste Option.

Val Watts

Geschrieben von: Val Watts
Val Watt ist nicht talentiert genug, um Reggie Watts und nicht zen genug um Alan Watts zu sein. Aber er tut, was er kann und schreibt über Cannabis und das vom Emerald Island aus. Er hofft, dass Gras überall akzeptiert wird, also reist er gerne in die Länder, in denen das der Fall ist.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte