Echte Katzenminze: Alles Was Du Wissen Musst

Echte Katzenminze: Alles Was Du Wissen Musst

Echte Katzenminze ist traditionell in verschiedenen Kulturen als Heilkraut verwendet worden. Obwohl sich die Forschung noch am Anfang befindet, ergeben sich bereits interessante Resultate über die entspannende Wirkweise von Echter Katzenminze.

Was ist Katzenminze?

Echte Katzenminze, auch einfach nur Katzenminze oder Katzenkraut genannt, ist am bekanntesten dafür, daß es Katzen ins Nirwana schickt. Katzen scheinen vom Duft dieses Krauts unwiderstehlich angezogen zu werden und rollen sich üblicherweise darin herum, bevor sie zuschlagen. Sobald die Wirkung einsetzt, scheinen Katzen einen intensiven, veränderten Bewusstseinszustand zu erleben: Ihre Pupillen weiten sich, sie werden unberechenbar und bewegen sich schnell. Obwohl es lustig ist, Katzen beim Genuss dieses scheinbar psychoaktiven Krauts zu beobachten, hat diese Pflanzenart noch viel mehr als Katzenunterhaltung zu bieten.

Echte Katzenminze, wissenschaftlich unter dem Namen Nepeta cataria bekannt, ist geschichtlich von manchen Kulturen als Heilkraut verwendet worden und wird von manchen Menschen heute noch immer verwendet, um die Verdauung zu verbessern und die Muskeln zu entspannen. Die Art gehört zur Gattung Nepeta der Familie Lamiaceae und kommt in der Natur äußerst zahlreich vor. Sie ist in ihren Heimatregionen in Osteuropa, Zentralasien, im Nahen Osten und bestimmten Gebieten Chinas vertreten. Die Pflanze breitete sich auch über ihr Heimatgebiet hinaus nach Nordeuropa, Nordamerika und Neuseeland aus.

Katzenminze - Nepeta catariaProdukt ansehen

Die Wirkungen von Katzenminze

Die Wirkungen von Katzenminze

Katzenminze hat nicht ganz die gleiche berauschende Wirkung auf den Menschen, wie auf Katzen, aber sie stellt noch immer ein sehr nützliches Stärkungsmittel dar. Es ist ein mildes Beruhigungsmittel, wird Dich aber nicht high machen. Die entspannenden Eigenschaften machen sie allerdings zu einem idealen Mittel, um nach einem stressigen Tag runterzukommen. Dies, kombiniert mit ihrem reichen Vitamin- und Mineralstoffgehalt hat dazu geführt, daß sie als moderne Verdauungshilfe, sowie als Entgiftungsmittel, gegen Angst, Stress, Kopfschmerzen und Schlafstörungen eingesetzt wird.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Top 6 Produkte, Die Dir Helfen, Dich Zu Entspannen

Ob Du nun lieber Deinen Weg zur Ruhe rauchen willst oder einfach eine Pille schlucken möchtest, dieser praktische Ratgeber hilft Dir...

WAS SIND DIE NUTZEN VON ECHTER KATZENMINZE?

Die Vorstellung, Echte Katzenminze als pflanzliches Ergänzungsmittel zu verwenden, mag denjenigen irgendwie merkwürdig erscheinen, die nur mit der Wirkung der Pflanze auf Katzen vertraut sind. Die Pflanze hat sich ihren Namen aus genau diesem Grund verdient, das heißt aber nicht, dass sie nur von dieser Art genutzt werden kann. Menschen verwenden Echte Katzenminze aus vielerlei Gründen und verabreichen sie auf unterschiedliche Weisen – von Tee bis zu pflanzlichen Präparaten. Obwohl die Nutzung nicht mehr weitverbreitet ist, hat die moderne Wissenschaft das Kraut untersucht und einige interessante Ergebnisse entdeckt. Es ist darauf hinzuweisen, dass sich die Forschung in diesem Gebiet noch immer im Anfangsstadium befindet, bislang hauptsächlich an Tieren durchgeführt wurde und somit nicht direkt auf Menschen übertragen werden kann. Nachfolgend sind mehrere evidenzbasierte Anwendungsmöglichkeiten von Echter Katzenminze.

LINDERUNG VON MUSKELKRÄMPFEN

Katzenminze LINDERUNG VON MUSKELKRÄMPFEN

Es wurde festgestellt, das Echte Katzenminze Krämpfe bei glatten Muskeln (eine Muskelart in Organen) reduziert und Entspannung bei Skelettmuskeln hervorruft. Eine in der Fachzeitschrift "Journal of Ethnopharmacology" publizierte wissenschaftliche1 Arbeit dokumentiert eine Studie, die die krampflösende Wirkung eines ätherischen Öls mit Echter Katzenminze untersuchte. Das Öl des Krauts enthält vier Hauptbestandteile: Cineol, Alpha-Humulen, Alpha-Pinen und Geranylacetat. Das Öl wurde an Tiergewebe wie Luftröhre und Leerdarm getestet und es konnte eine spasmolytische sowie muskelentspannende Aktivität beobachtet werden. Dieser Effekt soll teilweise mit der Hemmung von Calcium-Kanälen in Verbindung stehen, also mit Strukturen, die eine wichtige Rolle bei der Muskelanspannung spielen.

Die Autoren der wissenschaftlichen Arbeit folgerten, dass diese physiologische Wirkung erklären könnte, warum Echte Katzenminze traditionell für die Behandlung von Koliken, Diarrhö, Husten und Asthma verwendet wurde.

SIE KÖNNTE DEPRESSIONEN ERLEICHTERN

Katzenminze KÖNNTE DEPRESSIONEN ERLEICHTERN

Depression wird als ein Gefühl von schwerer Verzweiflung und Niedergeschlagenheit definiert. Der Zustand hat keine genaue Ursache, doch verschiedene Risikofaktoren, einschließlich Stress, Persönlichkeit und Familiengeschichte. Es existieren zahlreiche Behandlungen, darunter viele Formen der Therapie und Beratung, Übungen, Aufbau einer stärkeren Verbindung zur Natur und verschiedene Formen von Medikamenten. Aktuelle Forschung zu Echter Katzenminze und Depression ist extrem selten und es gibt folglich keine Empfehlung einer Verwendung als wirksame Behandlung. Tierstudien bieten jedoch einen Blick darauf, wie dieses Kraut zukünftig möglicherweise als Behandlungsform bei Symptomen einer Depression eingesetzt werden könnte.

Ein Team von Forschern stellte fest, dass Echte Katzenminze bei Mäusen antidepressivaähnliche Effekte bewirkte. Eine in der Fachzeitschrift "Psychology & Neuroscience" veröffentliche Untersuchung2 erforschte die antidepressive, angstauslösende und die Motorik betreffende Wirkung von kurzfristiger und langfristiger Fütterung von mit 10% Echter Katzenminze angereichertem Futter. Es wurde festgestellt, dass die Mäuse verbesserte Ergebnisse im Verhaltenstest über Hoffnungslosigkeit zeigten. Die Resultate dieser Untersuchung deuten darauf hin, dass Echte Katzenminze antidepressive Eigenschaften besitzt.

ENTSPANNUNG KANN GEFÖRDERT WERDEN

ENTSPANNUNG KANN GEFÖRDERT WERDEN Katzenminze

Eine frische Tasse Tee mit Echter Katzenminze könnte genau das sein, was Du nach einem langen und hektischen Tag brauchst. Traditionelle Anwendungen von Echter Katzenminze umfassen gerade wegen ihrer entspannenden Wirkung die Behandlung von nervösen Problemen. Der chemische Hauptbestandteil von Echter Katzenminze ist Nepetalacton, ein Molekül, das jenen in Baldrian sehr ähnelt. Baldrian ist ebenfalls bestens für den hervorgerufenen Ruhezustand bekannt. Das ätherische Öl von Echter Katzenminze soll3 zwischen 70 und 99% Nepetalacton enthalten, was es zu einer extrem reichhaltigen Quelle macht. Die beruhigenden Effekte werden mit Präparaten assoziiert, die aus den Blättern des Krauts hergestellt werden. Die Einnahme der Wurzeln soll dagegen eine stimulierendere Wirkung hervorrufen.

SIE WIRKT ALS NATÜRLICHES INSEKTENSCHUTZMITTEL

Katzenminze WIRKT ALS NATÜRLICHES INSEKTENSCHUTZMITTEL

Wenn Du Campen gehen willst oder einfach Lust auf einen strammen Spaziergang in der Natur hast, könnte es weise sein, etwas selbstgemachtes Insektenschutzmittel aus Echter Katzenminze mitzunehmen, falls Du einem Schwarm Moskitos begegnest. Dem für die entspannenden Eigenschaften von Katzenminze verantwortlichen Molekül Nepetalacton ist außerdem nachgewiesen worden, dass es äußerst wirksam lästige Moskitos abschreckt. Das Kraut scheint tatsächlich kommerzielle chemische Insektenschutzmittel bei weitem zu übertreffen. Forscher4 fanden heraus, dass das ätherische Öl von Echter Katzenminze in diesem Bereich zirka 10 mal effektiver als DEET ist.

WIE MAN ECHTE KATZENMINZE ANWENDET

WIE MAN ECHTE KATZENMINZE ANWENDET

Echte Katzenminze kann auf zahlreiche Arten konsumiert werden. Die geläufigste Konsumform des Krauts ist in Teeform. Teebeutel des Krauts können gekauft werden oder man legt getrocknete Blätter in ein Teeei. Ein simples Rezept für Katzenminzentee ist 1 Teelöffel getrocknete Blätter auf eine Tasse kochendes Wasser.

Das Kraut wurde traditionell auch geraucht, um die gewünschten Effekte auszulösen. Wenn Du das Kraut rauchen willst, kannst Du es in ein Blättchen drehen oder Dich für einen Vaporizer entscheiden, um die Karzinogene zu minimieren. Verdampfen von Katzenminze gewährleistet, daß Du einen großen Teil der aktiven Inhalte herausbekommst, aber die Wirkung ist dann von kürzerer Dauer, als die eines Tees. Die ideale Temperatur zum Verdampfen von Katzenminze liegt zwischen 100 bis 150 Grad Celsius.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Besten Vaporizer Kräuter Für Entspannung

Das Verdampfen von ausgewählten Kräutern kann Stress lindern. Finde heraus, welche Kräuter am besten funktionieren und wieso.

Es wird empfohlen, vor dem Rauchen von Echter Katzenminze eine eigene Recherche durchzuführen, da es in dieser Darreichungsform als potentiell unsicher angesehen wird. Hohe Dosen werden mit Erbrechen und Übelkeit assoziiert. Du fängst am besten zuerst mit kleinen Dosen an, um die Reaktion Deines Körpers einschätzen zu können.

BOTANIK

Botanik Echte Katzenminze

Echte Katzenminze ist eine mehrjährige Pflanze, die zwischen 50 und 100cm hoch und breit wird. Als Mitglied der Minzenfamilie sieht Echte Katzenminze mit ihren grünen Blättern, die am Ansatz breit sind und spitz zulaufen, den geläufigen Minzarten sehr ähnlich. Diese Blätter werden in der Blütephase von kleinen Blüten ergänzt, die schöne pinke und weiße Farben, nebst feinen violetten Flecken zur Schau tragen.

GESCHICHTE

Echte Katzenminze wird seit Jahrhunderten von Urvölkern in traditionellen Medizinsystemen verwendet. Europäische Kulturen nutzten das Kraut, um Nervosität zu lindern, erholsamen Schlaf zu bewirken, Rastlosigkeit zu behandeln, eine gesunde Verdauung zu unterstützen und Magenschmerzen zu lindern. Das Kraut wurde zudem in Kleidung gewickelt und als Umschlag für die topische Behandlung von Wunden verwendet.

SICHERHEIT

Sicherheit Echte Katzenminze

Echte Katzenminze gilt bei der oralen Einnahme durch gesunde Erwachsene in kleinen Mengen als vorwiegend sicher. Hohe Dosen und gerauchte Echte Katzenminze gelten hingegen generell als potentiell unsicher, da sie zu Kopfschmerzen, Erbrechen und einem Gefühl von allgemeinem Unwohlsein führen.

Echte Katzenminze gilt als möglicherweise unsicher für Kinder und Mütter, die schwanger sind oder stillen. Die Wirkung von Echter Katzenminze auf Geburtswehen während einer Schwangerschaft könnte eine Fehlgeburt bewirken. Aus diesem Grund sollten Frauen mit heftigen Menstruationsperioden und entzündlicher Beckenerkrankung Echte Katzenminze auch meiden.

Das Kraut sollte außerdem zirka zwei Wochen vor einer Operation vermieden werden, da seine Wirkung auf das zentrale Nervensystem negativ mit Anästhetika wechselwirken könnte.

Haftungsausschluss:
Wir erheben keine medizinischen Ansprüche. Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken verfasst und basiert auf Studien, die von anderen externen Quellen veröffentlicht wurden.