Echte Katzenminze: Alles Was Du Wissen Musst

Echte Katzenminze: Alles Was Du Wissen Musst

Echte Katzenminze ist traditionell in verschiedenen Kulturen als Heilkraut verwendet worden. Obwohl sich die Forschung noch am Anfang befindet, ergeben sich bereits interessante Resultate über die entspannende Wirkweise von Echter Katzenminze.

Was ist Katzenminze?

Echte Katzenminze, auch einfach nur Katzenminze oder Katzenkraut genannt, ist am bekanntesten dafür, daß es Katzen ins Nirwana schickt. Katzen scheinen vom Duft dieses Krauts unwiderstehlich angezogen zu werden und rollen sich üblicherweise darin herum, bevor sie zuschlagen. Sobald die Wirkung einsetzt, scheinen Katzen einen intensiven, veränderten Bewusstseinszustand zu erleben: Ihre Pupillen weiten sich, sie werden unberechenbar und bewegen sich schnell. Obwohl es lustig ist, Katzen beim Genuss dieses scheinbar psychoaktiven Krauts zu beobachten, hat diese Pflanzenart noch viel mehr als Katzenunterhaltung zu bieten.

Echte Katzenminze, wissenschaftlich unter dem Namen Nepeta cataria bekannt, ist geschichtlich verwendet worden und wird von manchen Menschen heute noch immer verwendet, um die Verdauung zu verbessern und die Muskeln zu entspannen. Die Art gehört zur Gattung Nepeta der Familie Lamiaceae und kommt in der Natur äußerst zahlreich vor. Sie ist in ihren Heimatregionen in Osteuropa, Zentralasien, im Nahen Osten und bestimmten Gebieten Chinas vertreten. Die Pflanze breitete sich auch über ihr Heimatgebiet hinaus nach Nordeuropa, Nordamerika und Neuseeland aus.

Katzenminze - Nepeta catariaProdukt ansehen

BOTANIK

Botanik Echte Katzenminze

Echte Katzenminze ist eine mehrjährige Pflanze, die zwischen 50 und 100cm hoch und breit wird. Als Mitglied der Minzenfamilie sieht Echte Katzenminze mit ihren grünen Blättern, die am Ansatz breit sind und spitz zulaufen, den geläufigen Minzarten sehr ähnlich. Diese Blätter werden in der Blütephase von kleinen Blüten ergänzt, die schöne pinke und weiße Farben, nebst feinen violetten Flecken zur Schau tragen.

GESCHICHTE

Echte Katzenminze wird seit Jahrhunderten von Urvölkern in traditionellen Medizinsystemen verwendet. Europäische Kulturen nutzten das Kraut, um Nervosität zu lindern, erholsamen Schlaf zu bewirken, Rastlosigkeit zu behandeln, eine gesunde Verdauung zu unterstützen und Magenschmerzen zu lindern. Das Kraut wurde zudem in Kleidung gewickelt und als Umschlag für die topische Behandlung von Wunden verwendet.