Ein Leitfaden Über Alles Wissenswerte Über Ginseng

Ein Leitfaden Über Alles Wissenswerte Über Ginseng

Adam Parsons
Adam Parsons
Letztes Update:

Ginseng, eine Hauptsäule der Traditionellen Chinesischen Medizin, hat auch in der modernen Welt einen hohen Stellenwert. Dank verschiedener Konsummethoden und einer Vielzahl möglicher Nutzen für das Wohlbefinden war es noch nie so einfach, all das zu erleben, was diese uralte Wurzel zu bieten hat. Mach Dich noch heute mit Ginseng vertraut.

Als Hauptstütze in Gesundheitsgeschäften und seit langem in traditionellen ganzheitlichen Praktiken verwendet, ist die Ginsengwurzel heute so beliebt wie eh und je. Ginseng blickt auf eine reichhaltige Geschichte in der traditionellen chinesischen Medizin zurück, hat jedoch auch in der modernen Welt seinen Platz. Ob in Form eines pulverisierten Extrakts, als Zutat in Rezepten oder einfach in Form eines Tees, ist Vielseitigkeit das A und O, wenn es um Ginseng geht. Wir geben Dir einen vollständigen Überblick über alles, was Du über diese Wurzel wissen musst, ihre potentiellen Nutzen und wie Du sie in Dein Alltagsleben integrieren kannst.

Was Ist Ginseng?

Was Ist Ginseng?

Ginseng ist eine Wurzel, die zur Gattung Panax gehört. Nach der Ernte wird Ginseng auch chinesischer Ginseng oder koreanischer Ginseng genannt und zu einer Vielzahl von Gelegenheiten verwendet, wobei der Schwerpunkt auf der Förderung vieler potentieller Wellness-Nutzen liegt. Der Name "Ginseng" stammt von dem chinesischen Wort "rénshēn”, was im Grunde "Person" (rén) und "Pflanzenwurzel (shēn) bedeutet. Der Name spiegelt die Tatsache wider, dass Ginseng eine dem Menschen nicht unähnliche Form mit langen, gliedmaßenartigen Anhängen hat. Aber abgesehen von dem Namen, wie weit reicht die Verwendung von Ginseng zurück?

Die Ursprünge Von Ginseng

Die Ursprünge von Ginseng

Es wird behauptet, dass Ginseng bereits vor mehr als 4 500 Jahren verwendet wurde. Die dokumentierte Nutzung geht jedoch auf das Jahr 196 n. u. Z. in China zurück, wo er zunächst als Mittel für einen revitalisierenden Energieschub und zur Behandlung von Zuständen wie Schlaflosigkeit und Gastritis verwendet wurde. Die Nützlichkeit dieser Anwendungsmöglichkeiten wird in der modernen Welt heftig diskutiert, doch der Popularität von Ginseng hat dies keinen Abbruch getan.

Worin Liegt Der Unterschied Zwischen Ginseng Und Ingwer?

Worin liegt der Unterschied zwischen Ginseng und Ingwer?

Aufgrund ihres ähnlichen Aussehens und ihrer ähnlichen Anwendungsformen werden Ingwer und Ginseng in der Welt der natürlichen Ergänzungsmittel häufig als gleichwertige Partner angesehen, wobei viele der Ansicht sind, dass die beiden austauschbar wären. Tatsächlich sind Ginseng und Ingwer jedoch völlig verschiedene Pflanzen. Beide Wurzeln werden jedoch seit Jahrtausenden in der traditionellen ganzheitlichen Medizin genutzt, insbesondere in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und beide enthalten reichlich Vitamin C, Zink und Magnesium. Aber auch ihre Unterschiede sind ziemlich eindeutig. Ingwer wird wegen seines süßen und zugleich würzigen Geschmacks zum Beispiel häufiger in der Küche verwendet als Ginseng. Außerdem kann Ginseng die Funktion des Immunsystems verbessern, während Ingwer dies nicht kann.

Was ferner zu Verwirrung beiträgt, ist die Tatsache, dass koreanischer Ginseng die am häufigsten verwendete Art in Regionen wie China und Korea und dafür bekannt ist, eine eher anregende Wirkung hervorzurufen, während amerikanischer Ginseng, der in Kanada und Amerika zu finden ist, eine eher entspannende Wirkung bietet. Dann gibt es noch Sibirischen Ginseng, der zwar für ähnliche Zwecke verwendet wird, aber technisch gesehen gar keine Ginsengart ist.

Wie Wirkt Ginseng?

Wie Wirkt Ginseng?

Nachdem wir nun ein Verständnis davon haben, was Ginseng ist, stellt sich die Frage, wie er im Körper wirkt. Wie bereits erwähnt, gibt es eine Menge potentieller Effekte, die mit der Verwendung von Ginseng einhergehen und es gibt unterschiedliche Wege, um diese zu erfahren. Traditionell wird die Wurzel roh verzehrt, kann jedoch auch vor dem Konsum gedünstet werden. Heutzutage wird Ginseng gewöhnlich getrocknet und dann zu einem feinen Pulver zermahlen, bevor er in Rezepten oder Kapseln eingenommen wird. Unabhängig von der Konsumform wirkt Ginseng nach der Einnahme auf Körper und Geist, um eine Reihe von Effekten zu entfalten, die Deinem Wohlbefinden zugute kommen könnten. Obwohl die Wirkmechanismen von koreanischem und amerikanischem Ginseng nicht vollkommen geklärt sind, haben Wissenschaftler einige überzeugende Wirkungen auf den Menschen feststellen können.

Die Potentiellen Nutzen Von Ginseng

Die potentiellen Nutzen von Ginseng

Reich an Antioxidantien und auf seine entzündungshemmende Wirkung erforscht, enthält Ginseng zwei Hauptverbindungen, von denen angenommen wird, dass sie für viele der potentiellen Nutzen der Wurzel verantwortlich sind: Ginsenoside und Gintonin. Natürlich ist die Wirkung von Ginseng von Mensch zu Mensch verschieden, aber nachstehend findest Du einige Bereiche, in denen Ginseng das Wohlbefinden beeinflussen könnte.

Energie Und Müdigkeit

Ginseng, genauer die koreanische Variante, wurde auf sein Potential erforscht, Energie zu steigern und Auswirkungen von Müdigkeit zu bekämpfen. Eine 2013 durchgeführte Studie (Kim et al.) zeigte, dass eine Gruppe von 90 Personen, denen über einen Zeitraum von vier Wochen 1 oder 2 Gramm Ginseng verabreicht wurden, im Vergleich zur Placebo-Gruppe eine reduzierte geistige und körperliche Ermüdung feststellten.

Kognition Und Stimmung

Es wird angenommen, dass Ginseng auch über das Potential verfügt, sich positiv auf kognitive Aspekte wie Gedächtnis und Stimmung auszuwirken. Obwohl Ginseng keinerlei psychoaktive, euphorisierende Elemente enthält, zeigt eine Studie aus dem Jahr 2002 (Ellis & Reddy) die Wirkung von Ginseng auf die allgemeine Lebensqualität. Eine Gruppe von 30 Freiwilligen erhielt 4 Wochen lang täglich 200mg Ginseng und nach Ablauf dieser Zeit stellten die Wissenschaftler einen Einfluss auf die psychische Gesundheit und eine insgesamt positive Veränderung der Stimmung fest. Nach einer Dauer von 8 Wochen schienen diese Effekte jedoch nachzulassen, was möglicherweise bedeutet, dass die Wirkung von Ginseng auf die Gehirnfunktion nur kurzfristig sein könnte.

Entzündung

Angesichts seiner Unmenge an aktiven Verbindungen wurde Ginseng in der Neuzeit auf seine Wirkung auf Entzündung untersucht. In einer Studie (Jung et al., 2011) wurden 18 männlichen Freiwilligen sieben Tage lang dreimal täglich 2g koreanischer Ginseng verabreicht. Die Probanden wurden am Ende eines jeden Tages getestet und man stellte fest, dass sie alle deutlich niedrigere Entzündungsmarker zeigten.

Erektile Dysfunktion

Ginseng wurde auch auf seinen Einfluss auf Erektionsstörungen untersucht. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass die Verwendung von Ginseng das Niveau des oxidativen Stresses senken kann, was wiederum die Durchblutung der Penismuskeln verbessert. In einer solchen Studie (Choi et al., 1995) wurde bei den Probanden, die koreanischen Ginseng konsumierten, eine 60-prozentige Verbesserung im Vergleich zu denjenigen festgestellt, die regelmäßig Medikamente gegen Erektionsstörungen einnahmen.

Ist Die Einnahme Von Ginseng Sicher?

Ist Die Einnahme Von Ginseng Sicher?

Angesichts der verschiedenen Konsummethoden ist es einfach, einen für Dich passenden Weg der Nutzung von Ginseng zu finden, der eine ideale Dosis für Deine Bedürfnisse liefert. Schwangeren und stillenden Frauen wird jedoch von der Einnahme von Ginseng abgeraten, da es nicht ausreichend Informationen gibt, um den Konsum während dieser Phasen zu unterstützen. Abgesehen davon sollten Personen mit Herzproblemen wegen der energiesteigernden Wirkung von Ginseng vor der Einnahme einen Arzt konsultieren.

Mögliche Nebenwirkungen Von Ginseng

Wie bei den meisten Ergänzungsmitteln oder Vitaminpräparaten kann der übermäßige Verzehr von Ginseng zu einigen möglichen Nebenwirkungen führen. Obwohl keine davon lebensbedrohlich oder besonders gravierend ist, solltest Du die Einnahme von Ginseng einstellen, sobald Du eine der folgenden Nebenwirkungen feststellst:

  • Kopfschmerz
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Schneller Herzschlag
  • Ausschlag

Falls Du irgendwelche Bedenken hinsichtlich irgendwelcher dieser Nebenwirkungen hast, konsultiere einen Arzt, bevor Du Ginseng einnimmst.

Entdecke Die Kraft Von Ginseng Für Dich Selbst

Entdecke Die Kraft Von Ginseng Für Dich Selbst

Da Du Dich in puncto Ginseng nun gut auskennst, stellt sich die Frage, wie Du ihn selbst erfahren kannst. Du kannst Dir zwar in Deinem Supermarkt Ginsengtees und -säfte kaufen, aber wusstest Du, dass es viel einfachere Möglichkeiten gibt, Ginseng in Dein Alltagsleben zu integrieren? Zamnesias Healthshop bietet Dir erstklassige Produkte mit Ginseng als Haupt- oder ergänzende Zutat, mit denen Du das Wellness-Potential dieser Wurzel voll ausschöpfen kannst. Nimm einfach ein paar Kapseln täglich und entdecke die vielseitige Kraft von Ginseng für Dich.

Adam Parsons
Adam Parsons
Der professionelle Cannabisjournalist, Texter und Autor Adam Parsons ist ein langjähriger Mitarbeiter von Zamnesia. Mit der Aufgabe, ein breites Themenspektrum von CBD bis Psychedelika und allem dazwischen abzudecken, erstellt Adam Blog-Posts, Leitfäden und erforscht eine ständig wachsende Produktpalette.
Quellen
  • Choi HK, Seong DH, & Rha KH. (1995 Sep). Choi, H. K., Seong, D. H., & Rha, K. H. (1995). Clinical efficacy of Korean red ginseng for erectile dysfunction. International Journal of Impotence Research, 7(3), 181–186. - https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  • Ellis, J. M., & Reddy, P. (2002). Effects of Panax Ginseng on Quality of Life. Annals of Pharmacotherapy, 36(3), 375–379. - https://journals.sagepub.com
  • Hyeong-Geug Kim, Jung-Hyo Cho, Sa-Ra Yoo, Jin-Seok Lee, Jong-Min Han, Nam-Hun Lee, Yo-Chan Ahn, & Chang-Gue Son. (Apr 17, 2013). Antifatigue Effects of Panax ginseng C.A. Meyer: A Randomised, Double-Blind, Placebo-Controlled Trial - https://journals.plos.org
  • Jung, H. L., Kwak, H. E., Kim, S. S., Kim, Y. C., Lee, C. D., Byurn, H. K., & Kang, H. Y. (2011). Effects of Panax ginseng supplementation on muscle damage and inflammation after uphill treadmill running in humans. The American Journal of Chinese Medicine, 39(3), 441–450. - https://www.worldscientific.com