Yerba Mate – Was Es Ist, Woher Es Kommt Und Wie Es Dir Helfen Kann


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : AnleitungenBlogKräuter und SamenProduktrezension

Yerba Mate


Erfahre alles über dieses Jahrhunderte alte Geheimnis. In der Kultur Südamerikas sehr beliebt, ist Yerba Mate ein Getränk mit einer außergewöhnlichen Geschichte und ebenso beeindruckenden Nutzen für die Gesundheit.

Yerba Mate oder einfach nur „Mate“ ist ein Getränk aus Südamerika, das aus den Blättern und Ästen der der Yerba-Mate-Pflanze hergestellt wird und lässt sich mindestens bis auf das 16. Jh. zurückverfolgen. Dieses Getränk konnte die Zeit wirklich überdauern und ist ein wichtiger Bestandteil vieler kultureller Riten. Die Macht von Yerba Mate reicht jedoch weit über Traditionen hinaus.

Der „Tee“ aus der Pflanze gilt als sicheres und effektives Stimulans für das Nervensystem. Er enthält einen hohen Gehalt an Antioxidantien; über 90% mehr, als grüner Tee. Yerba Mate stärkt das Immunsystem und besitzt das Potenzial eine Reihe von Funktionen zu erfüllen. Von der Entgiftung des Bluts, über die Linderung von Stress und Anzeichen der Alterung. Von daher überrascht es nicht, dass Mate weiterhin weltweit konsumiert wird.

GESUNDHEITLICHER NUTZEN VON MATE

Gesundheitlicher Nutzen Von Mate

Zu den Vorteilen von Mate zählt, dass einige Konsumenten eine Steigerung der Konzentration feststellen können. Mit seiner Vielzahl an Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren verbessert Mate die mentale Klarheit und macht extrem munter. Er verjüngt sowohl Geist als auch Körper, weshalb Sportler es für die Steigerung ihrer Energie verwenden. Egal, ob Du Deinen eigenen Rekord brechen, Kalorien verbrennen oder einfach nur leichter mit Deinem Training vorankommen willst, Mate wird Dich in Deiner Trainingsroutine verbessern. Auch wenn Du stattdessen Deine Konzentration oder Dein Gedächtnis verbessern willst, kann Dir das Getränk weiterhelfen.

Da Mate Deinem Körper ermöglicht, mehr Energie aus Kohlenhydraten zu beziehen, kann er zu einer gesünderen Soffwechselfunktion beitragen. Zudem enthält Mate appetitzügelnde Wirkstoffe, die das Sättigungsgefühl verlängern. Deshalb kann er als hilfreiche Ergänzung im Rahmen einer Diät zur Gewichtsreduzierung eingesetzt werden. Darüber hinaus beugt Mate Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, da sich Cholesterol und Fette dadurch schneller in der Blutbahn bewegen können. Alles in allem handelt es sich dabei um ein diätisches Lebensmittel mit ganzheitlich positiven Auswirkungen.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Yerba Maté Im Vergleich Zu Kaffee: Solltest Du Umsteigen?

Wir lieben Kaffee wegen seiner stimulierenden Eigenschaft. Allerdings bringt Kaffee oft einige Nachteile mit sich. Yerba Maté kann eine...

Man sagt, Yerba Mate habe „die Stärke von Kaffee, den gesundheitlichen Nutzen von Tee und die Euphorie von Schokolade“. Das ist auch der Grund dafür, warum viele Menschen schon am Morgen Mate anstelle von Kaffee genießen. In den Ländern, aus denen er stammt, erfreut sich Mate überaus großer Beliebtheit. In 92% aller Haushalte in Argentinien wird das Getränk konsumiert.

DIE FRÜHE GESCHICHTE VON YERBA MATE

Die Frühe Geschichte Von Yerba Mate

Man nimmt an, dass die Tradition von Mate als Getränk in Brasilien und Argentinien begann. Der Guaraini-Stamm in Argentinien und die Menschen der Tupi in Brasilien kreierten diese Gewohnheit. Sie verwendeten Yerba Mate im Rahmen von medizinischen und zeremoniellen Riten und nutzten ihn sogar als Währung. Bevor die spanischen Eroberer ankamen, wurde dies über Jahre hinweg praktiziert. Erst als sie einmarschierten, verbreitete sich das Getränk und wurde bekannt. Gegen Ende des 16. Jh. Wurde Mate von der Regierung in Rio de la Plata (eine Region des spanischen Reichs in Südamerika) anerkannt. Später sollte er sich in alle möglichen Winkel der Erde ausbreiten.

Diese Ausbreitung begann im 17. Jh., als Mate zu einem beliebten Getränk der oberen Gesellschaftsschicht in Europa wurde. Mate wurde zu einem wertvollen Exportgut aus der Gegend der Guararini und war beliebter als Tabak und Zucker. Dank der Rolle der Jesuiten verbreitete sich seine Dominanz in ganz Südamerika. Sie investierten viel in die Herstellung des Getränks und waren die ersten, die herausfanden, wie man die Yerba-Mate-Pflanze anbaut. Sie behielten den „geheimen“ Weg für sich selbst, bei dem ein Vogel einen Samen fressen musste, der dann durch sein gesamtes Verdauungssystem wanderte, um die harte Hülle weicher werden zu lassen.

Früher wurde der Tee mithilfe eines metallenen Strohhalms, der unter dem Namen „bombilla“ bekannt ist, aus einem hohlen Kürbis getrunken und mit Freunden geteilt.

DIE MODERNE GESCHICHTE VON YERBA MATE

Die Moderne Geschichte Von Yerba Mate

Im 19. Jh. kam der Mate-Trend wegen der Unterdrückung des Jesuitenordens zum Stillstand. Aus unbekannten und unerklärlichen Gründen entschlossen sich viele Wirtschaftsmächte der damaligen Zeit, Jesuiten aus ihren Gebieten und Kolonien zu verbannen. Dies zerstörte die Industrie rund um Yerba Mate und damit den Grundstein, der von der Gemeinde der Jesuiten bereits gelegt worden war.

Alle diese Ereignisse ebneten den Weg für Kaffee und Tee. Sehr zum Nachteil von Mate, konnten Kaffee und Tee ihre Beliebtheit beibehalten, während Mate erst jetzt eine Art Auferstehung erlebt. Tatsächlich dauerte es 100 Jahre, bis die Yerba Mate Tea Company gegründet wurde, um das Produkt in den Vereinigten Staaten zu vertreiben. Damit begann eine Wiederbelebung der Industrie. Als es von der westlichen Welt als gesundes Getränk erkannt wurde, stieg das Interesse an Mate erneut.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die 7 Besten Psychedelische Tees Für Die Zubereitung Zuhause

Heutzutage sind Psychonauten etwas stilvoller. Es ist an der Zeit, mit einem dieser 7 psychedelischen Tees high zu werden.

Gegen Ende des 19. Jh. kontrollierte Brasilien den Hauptteil der Herstellung von Yerba Mate. Zu Beginn des 20. Jh. konnte Argentinien mit dem schellen Tempo Brasiliens gleichziehen. Bis 1930 verlagerte die ehemalige portugiesische Kolonie ihre Hauptaugenmerk auf Kaffee, auf dem er auch noch heute liegt. Argentinien investiert noch immer in Mate und versorgt Einwohner mit Land, unter der Bedingung, dass sie Yerba Mate anpflanzen. Diese Menschen kommen vorwiegend aus Syrien und dem Libanon und brachten das Getränk in ihre Heimatländer, wo es nun mit der esoterischen und ethnologischen Religionsgemeinschaft der Drusen in Verbindung gebracht wird.

YERBA MATE HEUTE

Yerba Mate Heute

Heutzutage hat sich an der Zubereitung von Mate und der Art und Weise, wie er konsumiert wird, nichts geändert. Du kannst ihn ganz einfach im Internet bestellen und selbst probieren. Jetzt, da Du weißt, was Mate alles für Dich tun kann, könnte das eine Deiner besten Entscheidungen des Jahres sein. Es kann kein Zufall sein, dass er vor ein paar Jahrhunderten so beliebt war. Obwohl der Trend womöglich nie wieder ein derartig hohes Level erreichen wird, kannst Du Deiner Familie und Deinen Freunden die Wunderpflanze trotzdem näherbringen.

Francisco

Geschrieben von: Francisco
Francisco ist ein 20 Jahre alter Author und Photograph. Seine Liebe für Cannabis brachte ihn zu der Entscheidung, sein Hobby zum Beruf zu machen. Um das Kiffer-Stigma zu reduzieren, schreibt Francisco positive und aufklärende Artikel.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte