Wonach Suchen Drogentests?

Wie Funktionieren Drogentests Eigentlich?

Wie Funktionieren Drogentests Eigentlich?

Das Testen auf Drogen ist eine bedauerliche Tatsache des Lebens. Es wird am häufigsten zur Überprüfung von Sportlern und Bewerbern verwendet und wenn es Probleme mit dem Gesetz gibt. Die folgenden Informationen beschreiben, wie Drogentests aus technischer Sicht funktionieren.

Screening Test

Die häufigste Form des Tests ist der Screening Test. Diese Methode verwendet Antikörper in einer sehr ähnlichen Art und Weise, wie unser Immunsystem es tut, um bestimmte Stoffe zu identifizieren und sich an sie anzuheften. Antikörper bestehen aus vier Proteinketten, die eine "Y" Form bilden. Die Enden der Arme des Y variieren in der Form von Antikörper zu Antikörper. Die Idee ist, daß, wenn eine weiße Blutzelle innerhalb des Körpers auf einen Fremdkörper trifft, die Antikörper der Zellen versuchen werden, mit ihren unterschiedlichen Formen anzudocken. Wenn die Form richtig ist, wird es andocken und die weißen Blutzellen werden viele weitere Antikörper der gleichen Form produzieren, um auszuschwärmen und die Fremdkörper zu neutralisieren.

In der gleichen Weise werden Antikörper von Wissenschaftlern verwendet, um Drogen zu identifizieren. Wenn ein Wissenschaftler einen bestimmten Antikörper hat, für was er sucht, kann er einen ELISA Test durchführen. Dieser bedeutet im Wesentlichen das Anbringen der Antikörper am Boden einer speziellen Platte und daß die zu untersuchende Probe darüber gegeben wird. Nach einer Weile, wenn eine der gesuchten Drogen vorhanden ist, wird sie von den Antikörpern angegangen und festgehalten.

Danach wird die Platte gewaschen, um das restliche überschüssige Material zu entfernen, so daß alles, was von Interesse ist, übrig bleibt. Dann werden weitere Antikörper hizugefügt, so daß der gesuchte Stoff vollständig eingehüllt wird. Sobald dies der Fall ist, wird ein sekundärer Antikörper hinzugegeben, der von allgemeinerer Natur ist. Diese allgemeineren Antikörper sind so konstruiert, daß sie ein Enzym beinhalten, das Farbe produziert, sowie an die anderen, bereits vorhandenen primären Antikörper andockt.

Schließlich wird eine Substanz hinzugegeben, das die Farbe im vorhandenen Enzym des sekundären Antikörpers ändert. Wenn der Stoff die Farbe ändert, zeigt dies dem Wissenschaftler, daß die Drogen, die er gesucht hat, von den Antikörpern in der Probe erfasst wurden.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie Lange Bleiben Drogen Im Körper?

Ob und wie lange Drogen nachweisbar sind, hängt von der Art des Tests ab. Außerdem kommt es auf die Droge an, Alkohol, Amphetamine, Meth, Kokain, LSD, etc.

Bestätigungstest

Der Bestätigungstest ist viel weiter entwickelt und eine teure Art und Weise des Tests auf Drogen. Er wird normalerweise mit einem von zwei Verfahren durchgeführt. Diese sind die Gaschromatographie und Massenspektrometrie.

Gaschromatographie zwingt die Komponenten in der Probe, sich zu trennen, so daß sie leicht zu identifizieren sind, indem man sie unter hohem Druck durch eine schmale Spalte mit inertem Gas führt.

Die Massenspektrometrie ist ein Verfahren, bei dem die Moleküle der Probe mit Elektronen bombardiert werden, was sie zum Aufbrechen zwingt. Jedes Molekül zerbricht auf eine spezifische Art und Weise, wodurch es eine eindeutige Kennung oder "Fingerabdruck" hat. Dies ermöglicht es Wissenschaftlern, Drogen daran zu identifizieren, wie sie aufbrechen.

Wonach Suchen Drogentests?

Wonach Suchen Drogentests?

Es gibt drei gängige Arten von Drogentests. Diese sind: Der Standard 5 Streifen Drogentest (wir verkaufen es hier!), der erweiterte Drogentest und gesonderte Tests.

Standard Tests wie der 5 Streifen Test, sind die häufigste Form und testen auf die "beliebtesten" illegalen Substanzen. Diese sind:

  • Cannabinoide (Cannabis Substanzen)
  • Kokain
  • Amphetamine (einschließlich, aber nicht ausschließlich, Speed, MDMA und Meth)
  • Opiate (einschließlich, aber nicht ausschließlich Heroin, Opium, Morphin und Codein)
  • PCP

5-fache DrogentestkarteProdukt Ansehen

In einigen Fällen möchte der Tester sehr genau sein, wie beispielsweise beim Testen von Athleten. In diesen Fällen wird ein erweiterter Drogentest verwendet. Dieser Test sucht nach allen Medikamenten im Standardtest und zusätzlich den folgenden:

  • Ethanol (einschließlich, aber nicht ausschließlich, alkoholische Getränke und Ethylalkohol)
  • Halluzinogene
  • Barbiturate
  • Benzodiazepine (einschließlich, aber nicht ausschließlich Tranquilizer wie Valium und Librium)
  • Anabole Steroide (Hormone für den Muskelaufbau)
  • Schnüffelstoffe (einschließlich, aber nicht ausschließlich Lösungsmittel, Farben etc.)

Gesonderte Tests sind in der Regel selten und sehr spezifisch. Diese werden üblicherweise auf folgende Stoffe testen:

  • LSD
  • Tryptamine
  • Phenethylaminen
  • Schnüffelstoffe

Methoden Der Probennahme

Methoden Der Probennahme

Es gibt 5 wesentliche Möglichkeiten, wie Drogentests durchgeführt werden, unter Verwendung verschiedener Körperprodukte.

  • Urin

Dies ist der am weitesten verbreitete und kostengünstigste Weg, mit dem auf Drogen getestet wird. Er wird vor allem verwendet, um den Drogenkonsum der letzten Woche zu testen, aber einige Substanzen, wie zum Beispiel Cannabis, bleiben für längere Zeit nachweisbar. Aufgrund der Natur dessen, was getestet wird, werden Urin Tests als ziemlich aufdringlich angesehen, auch wenn es die am häufigsten verwendete Methode für Einstellungstests ist. Es ist möglich, sofort Ergebnisse zu erhalten, aber für genaue Resultate muß die Probe an ein Labor geschickt werden.

Möchten Sie diese Drogen-Test zu betrügen? Klick hier!
ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie Man Einen Urin-Drogentest Besteht

Du musst einen Drogentest bestehen? Diese Situation kann unheimlich sein, aber keine Angst – Du kannst zur Maximierung eines negativen Resultats beitragen.


  • Speichel

Speichel Drogentests sind ein anwachsender Trend, da sie weniger aufdringlich sind, als ein Urintest und eine Probe ist relativ einfach vor Ort zu nehmen, ohne daß die getestete Person eine Zeit allein damit verbringt, in der sie ihn manipulieren könnte. Ein Speicheltest ist auch besser bei der Erkennung kürzlichen Gebrauchs, als seine anderen Gegenstücke. Tendenziell sind sie etwas teurer als Urintests und die Proben müssen für Ergebnisse an ein Labor gesendet werden.

  • Haare

Drogentests mit Haaren gelten als nicht aufdringlich, kosten aber deutlich mehr als ein Urin- oder Speicheltest. Sie sind nicht nur genauer als Urintests, sondern sind auch besser bei der Erkennung von Drogenkonsum über einen längeren Zeitraum, als Urin- oder Speicheltests, dazu sind sie nicht wirklich von Zeiten der Abstinenz von Drogen beeinflußt; Haartests sind jedoch nicht sehr effektiv bei der Erkennung von kürzlich erfolgtem Gebrauch. Es ist auch erwähnenswert, daß der Test nicht an einem einzelnen Haar durchgeführt werden kann, es wird eine ziemlich große Probe benötigt.

  • Schweiß

Schweißtests sind relativ neu und noch ziemlich selten. Bei ihnen muß die Testperson über einen längeren Zeitraum einen Teststreifen tragen, was als ziemlich aufdringlich angesehen wird. Die Genauigkeit der Verwendung von Schweiß für Drogentests wurde auch in Frage gestellt, da es möglich ist, daß der Teststreifen kontaminiert wird.

  • Blut

Drogentests mit Blut sind die genauesten, teuersten und aufdringlichsten. Es gibt wenig Zweifel am Ergebnis, wenn Blut verwendet wird. Sie sind wegen der Invasivität der Entnahme von Blutproben und des großen Kostenaufwands jedoch sehr selten. Sie werden wirklich nur bei schweren Fällen verwendet, wo es keinen Zweifel oder Risiko am Ergebnis der getesten Person geben darf, wie zum Beispiel bei Profisportlern.

ÄHNLICHE ARTIKEL
10 Möglichkeiten, Um Ohne Drogen High Zu Werden

High zu werden muss nichts mit Drogen zu tun haben, denn der Körper hat alles, um von sich aus berauscht zu werden - er braucht nur einen Schubs.