Erfahre, Was Die Afrikanische Traumwurzel Ist Und Wie Man Sie Zubereitet


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKräuter und SamenProduktrezension

Afrikanische Traumwurzel


Bis vor kurzem wurde diese Blumenwurzel nur innerhalb einer ethnischen Gruppe in Südafrika traditionell verwendet. Jeder erfährt die Silene capensis etwas unterschiedlich, doch manche der berichteten Wirkungen sind berüchtigt.

Silene Capensis, auch bekannt als Afrikanische Traumwurzel, ist eine Blume, die erst vor kurzem in das Blickfeld der westlichen Zivilisation geriet. Die Pflanze Silene capensis und ihre Wurzel werden vom Volk der Xhosa, einer südafrikanischen Ethnie, als heilige Lehrpflanze angesehen. Ihre Wurzel kann lebhafte und prophetische Träume einleiten, die sogar luzide sein können, obwohl über die letztere Wirkung nur von einigen Auserwählten berichtet wurde.

Es sollte angemerkt werden, dass der Großteil der Erkenntnisse über diese Wurzel und an ihr durchgeführte Forschungen aus traditionellen und persönlichen Erfahrungen rühren und somit anekdotisch sind. Abgesehen von einer neueren Studie, ist in diese Blume bislang noch nicht viel Interesse geflossen.

Um die Traumwurzel gänzlich verstehen zu können, muss man sich bewusst machen, dass das Träumen tief in der Kultur der Xhosa verwurzelt ist. Träume werden als Botschaft und heilende Anleitung von Vorfahren gedeutet. Die Afrikanische Traumwurzel ist nur eine von über 300 psychoaktiven Pflanzen, die die Xhosa zu therapeutischen und medizinischen Zwecken einsetzen, doch aufgrund ihrer intensiv traumfördernden Wirkung wird sie als heilig angesehen.

DIE WIRKUNG DER AFRIKANISCHEN TRAUMWURZEL

Die Wirkung Der Afrikanischen Traumwurzel

Die Wirkung, von der am häufigsten berichtet wird, ist eine Verbesserung der Schlafqualität. Erfrischt und mit Tatendrang aufzuwachen ist für regelmäßige Konsumenten normal. Man benötigt nicht mehr als 6 Stunden Schlaf, um sich tatsächlich ausgeruht zu fühlen.

Silene capensis wird zugeschrieben, dass es lebhafte und denkwürdige Träume auslöst. Auch wenn nicht alle Nutzer davon berichten, erfahren viele sehr luzide Träume – manchmal sogar in einem Ausmaß, in dem der Ausgang eines Traumes gesteuert werden kann. Konsumenten berichten auch von lebhafteren Erinnerungen an den Traum direkt nach dem Aufwachen. Wenn man sich allerdings auch Tage später noch erinnern möchte, empfiehlt sich ein Traumtagebuch. Diese Rückerinnerung hält manchmal nicht einmal einen Tag an.

Wenn man unter dem Einfluss der Wurzel steht, werden die Träume farbenfroher als gewöhnlich und diese Farben sind extrem eindringlich. Die Überlieferung besagt, dass man, wenn man Antworten auf bestimmte Fragen haben möchte, mithilfe der Afrikanischen Traumwurzel in seinen Träumen Antworten durch die Weisheit seiner toten Vorfahren erlangt. Die Xhosa glauben, dass lebendige Menschen im Traumzustand mit toten Vorfahren kommunizieren können. In ihrer Kultur werden nur die Vorfahren der väterlichen Seite als "Vorfahren" bezeichnet. Die Tradition besagt, dass man durch die Konzentration auf diese Ahnen ihre Weisheit erfährt.

DIE TRADITIONELLE ZUBEREITUNGSMETHODE DER AFRIKANISCHEN TRAUMWURZEL

Die Traditionelle Zubereitungsmethode Der Afrikanischen Traumwurzel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Afrikanische Traumwurzel einzunehmen. Egal, ob Du sie lieber kaust oder als Tee zu Dir nimmst – es gibt für jeden eine Option. Zunächst behandeln wir die von den Xhosa verwendete, traditionelle Methode.

Hierfür werden 200-250mg der Afrikanischen Traumwurzel pulverisiert. Dieser Staub wird dann in eine halbe Tasse Wasser gegeben und solange umgerührt, bis sich an der Oberfläche dicker Schaum bildet. Das Umrühren der Mischung ist ziemlich zeitaufwändig, deshalb gibt man die Lösung heutzutage meist in ein Einmachglas, das man dann schüttelt. Nachdem sich der dicke Schaum gebildet hat, kannst du ihn mit einem Löffel herausschöpfen oder mit einem Strohhalm heraussaugen, um wirklich nur den Schaum zu Dir zu nehmen. Trinke nicht die Flüssigkeit. Danach kannst Du das Glas weiter schütteln, um noch mehr Schaum zu erzeugen. Nimm soviel zu Dir, bis Du Dich aufgebläht fühlst. Diese Methode sollte am besten am Morgen nach dem Frühstück durchgeführt werden. Du kannst normal essen, wenn Du hungrig bist.

VIDEO: WIE MAN AFRIKANISCHE TRAUMWURZEL VERWENDET

VERWESTLICHTE KONSUMFORMEN

Konsumformen Afrikanische Traumwurzel

In westlichen Kulturen hat die Einnahme von Silene capensis in Kapselform aufgrund der einfachen Anwendung enorm an Beliebtheit gewonnen. Bei dieser Methode braucht man größere Mengen der Wurzel. Empfohlen werden ungefähr 500mg-3g täglich an Pulver in einer Kapsel. Die Wirkung wird durch höhere Dosierungen nicht unbedingt gesteigert, also fange mit kleinen Mengen an. Es ist besser sich langsam zu steigern, als sich aufgrund einer zu hohen Dosierung in einem unangenehmen Zustand wiederzufinden. Probiere diese Methode am besten direkt vor dem Schlafengehen aus. Nimm die Kapsel 30 Minuten bevor du meinst, einschlafen zu können. Mach Dir keinen Kopf, wenn Du nach diesen 30 Minuten noch nicht schläfst. Die Wurzel wird wegen ihrer entspannenden Eigenschaften geschätzt, denk also nicht zu viel darüber nach und alles wird glattgehen.

Die letzte beliebte Einnahmemethode, von der berichtet wird, ist die Zubereitung eines sogenannten "Traumtees". Der Tee beinhaltet einen Esslöffel mit 4 verschiedenen Zutaten. Zimt, gemahlener Ingwer, Honig (oder Zucker) und ein 2cm-Stück der Wurzel. Um dieses Getränk herzustellen, zermahle das Stück Afrikanische Traumwurzel gründlich und mische es mit dem Ingwer und Zimt. Fahre fort, indem Du die Mischung in eine Tasse kochendes Wasser gibst und umrührst. Gib unter Umrühren Honig und Zucker hinzu und lass das Gebräu 2 Minuten lang ziehen. Du kannst Milch oder Sahne für den Geschmack hinzufügen, die Wirkung wird hierdurch nicht beeinflusst.

FAZIT

Fazit Afrikanische Traumwurzel

Es gibt ein paar Faktoren, die man bedenken sollte, bevor man sich auf diesen Trip einlässt. Auch wenn es noch nicht durch wissenschaftliche Fakten bestätigt ist, wird angenommen, dass die Wirkung dauerhaft wird, wenn man die Wurzel über einen Zeitraum von 3 Monaten einnimmt. Damit sollte man äußerst vorsichtig sein. Wenn Du nach etwa 2 Monaten die Wirkung und wie sie sich auf Deine Träume auswirkt immer noch nicht richtig einschätzen kannst, dann mach lieber eine Pause. Das ist sicherer, als am Ende permanente unerwünschte Veränderungen des eigenen Schlafs zu erfahren.

Es sind keine Nebenwirkungen oder Todesfälle durch den Konsum von Silene capensis bekannt. Allerdings gibt es nur wenig Forschung zu dieser Pflanze, der Konsum erfolgt also auf eigene Gefahr. Solltest Du schwanger sein oder stillen, solltest Du Deinen Arzt konsultieren, bevor Du eine Entscheidung triffst. Der Arzt wird darüber aber vermutlich auch nicht viel Informationen haben, also ist es wohl besser, das Risiko nicht einzugehen.

Es ist nicht bekannt, dass die Afrikanische Traumwurzel irgendwo auf der Welt illegal ist, aber die Verantwortung liegt bei Dir, dies zu überprüfen. Wenn Du angesichts all dieser Informationen diese Pflanze ausprobieren möchtest, hoffen wir, dass Du Deine Erfahrung genießt und die gewünschten Ergebnisse erzielst. Viel Glück und süße Träume!

Francisco

Geschrieben von: Francisco
Francisco ist ein 20 Jahre alter Author und Photograph. Seine Liebe für Cannabis brachte ihn zu der Entscheidung, sein Hobby zum Beruf zu machen. Um das Kiffer-Stigma zu reduzieren, schreibt Francisco positive und aufklärende Artikel.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte