Blog
Rosin, Resin Und Live Resin
4 min

Was Ist Der Unterschied Zwischen Rosin, Resin & Live Resin?

4 min
Lifestyle News

Rosin, Resin und Live Resin sorgen derzeit in der Cannabisszene für großes Aufsehen, aber nur wenige wissen, was jede dieser Methoden so einzigartig macht. Erfahre alles über die "drei Rs" unter den Cannabiskonzentraten!

Es gab einmal eine Zeit, in der ein ganz normaler Cannabisliebhaber sein Gras einfach aus einer Tüte nehmen und in eine Bong packen musste, wenn er wenig Spaß haben wollte. Heutzutage ist man in Sachen Cannabisgenuss schon viel weiter fortgeschritten. "Ernsthafte" Cannabisenthusiasten werden mittlerweile von Extrakten high, die so mächtig sind, dass sie die Cannabinieri zur Zeit von Woodstock im Jahr 1969 schlichtweg überwältigen würden. Die Nutzer von heute schwärmen vom Dabben und wie sie mit Konzentraten wie Rosin, Resin und neuerdings mit Live Resin den besten Kick bekommen – aber nur wenige kennen die Feinheiten ihrer Unterschiede.

Potente Cannabiskonzentrate wie Rosin, Resin und Live Resin sowie die Methoden, mit denen sie hergestellt werden, sind in der heutigen Cannabisbranche zu einem wahren Hype geworden. Das Problem ist, dass mit solchen Innovationen und fortschreitenden gesetzlichen Reformen viel Verwirrung über diese „neuen“ Formen der Cannabiskonzentrate entstanden ist – insbesondere, wenn es sich um die „drei Rs“ handelt. Schauen wir uns Rosin, Resin und Live Resin und deren einzigartige gemeinsamen und unterschiedlichen Eigenschaften etwas genauer an. Auch in diesem Zusammenhang ist Wissen Macht.

WAS IST RESIN?

Was Ist Resin?

Einfach ausgedrückt ist Resin bzw. Harz das klebrige Material, das von der Cannabispflanze stammt. Es ist der aromatische Saft, der von den Trichomen produziert wird, die wiederum haarartiges Wachstum auf den Blüten und Blättern der Cannabispflanze sind. Dieses Harz enthält die meisten Wirkstoffe (Cannabinoide, Terpene) einer Cannabispflanze und ist für die psychoaktiven und therapeutischen Wirkungen verantwortlich.

Man vermutet, dass Resin neben der Fülle von Verbindungen, die der Konsument genießen kann, in erster Linie als natürlicher Abwehrmechanismus der Pflanze fungiert. Des Weiteren nimmt man an, dass die darin enthaltenen Terpene eine natürliche Abschreckung für große und kleine Schädlingen darstellen, sowie, dass das Harz selbst die aktiven Verbindungen vor der Einwirkung von UV-Licht schützt.

Resin enthält außerdem die wichtigsten aktiven Cannabinoide THC und CBD sowie Dutzende andere, weniger häufig vorkommende Cannabinoide. Die vorhandenen Terpene, wie Linalool oder Myrcen, machen die einzigartigen Aromen und Düfte jeder Cannabissorte aus. Ferner wird angenommen, dass Terpene zu dem vielfältigem Wirkspektrum bei medizinischem und freizeitlichem Gebrauch von Cannabis beitragen.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Alles Über Cannabiskonzentrate

Du interessierst Dich für Konzentrate, weißt aber nicht, wo Du beginnen sollst? Hier erfährst Du alles über Shatter, Budder, Hasch, Öle,...

In der Summe haben Wissenschaftler mehrere Hundert Verbindungen in der Cannabispflanze gefunden, von denen angenommen wird, dass sie allesamt eine Rolle für die unterschiedlichen Wirkungen, den Geschmack und das Aroma von Cannabis spielen.

Eine einfache Form von Konzentrat, die aus Cannabisharz hergestellt wird, ist Haschisch. Haschisch wird traditionell bei der Cannabisernte hergestellt, wobei das klebrige Harz an den Händen gesammelt und dann zu kleinen Kugeln oder Stäbchen gerollt wird. Diese Methode der Haschischherstellung ist in Ländern wie Afghanistan und Marokko immer noch weit verbreitet.

Konzentrate mit noch höheren Konzentrationen der aktiven Verbindungen können unter Verwendung ausgefeilterer und aufwändigerer Extraktionsverfahren hergestellt werden. Die Herstellung dieser hochkonzentrierten Cannabisformen ist jedoch mit viel mehr Aufwand verbunden als das Herstellen von per Hand verarbeitetem Haschisch. Ein Grund dafür ist, dass die Verbindungen in Cannabis, insbesondere die aromatischen Terpene, sehr flüchtig sind und durch Hitze und andere Faktoren zerstört werden können. Dieser Umstand bedeutet auch, dass jeder Prozess zur Herstellung von Konzentraten, der Wärme erfordert, wie die immer populärer werdende BHO-Extraktion, potenziell sowohl die Stärke als auch die Wirksamkeit des Konzentrats verringern kann.

WAS IST ROSIN?

Was Ist Rosin?

Rosin ist die Bezeichnung für eine Form eines Cannabiskonzentrats, das durch eine Technik namens "Rosin Tech" Berühmtheit erlangte. Aus diesem Grund wird der Name „Rosin“ manchmal auch verwendet, um den Herstellungsprozess selbst zu beschreiben. Für die Herstellung von Rosin werden getrocknete und ausgehärtete Cannabisblüten gepresst und erhitzt, wodurch das Harz aus dem Pflanzenmaterial freigesetzt wird, damit es gesammelt werden kann.

Was Rosin Tech von anderen Extraktionstechniken wie BHO- oder CO₂-Extraktion unterscheidet, ist, dass kein Lösungsmittel verwendet wird. Daher ist es sehr einfach und sicher und Du benötigst dafür keine spezielle Ausrüstung. Die BHO-Extraktion ist immer riskant, da sie hochentzündliche und giftige Lösungsmittel beinhaltet, die Explosionen verursachen können, wenn Du nicht besonders vorsichtig damit umgehst. CO₂-Extraktionen sind viel sicherer, erfordern jedoch teure Laborgeräte, wodurch diese Form der Extraktherstellung für den durchschnittlichen Heimanwender nur schwer umsetzbar ist.

OIL Black Leaf Rosin PresseProdukt Ansehen

Rosin Tech ist unter Cannabisenthusiasten sehr beliebt, da diese Methode mit einem einfachen Glätteisen durchgeführt werden kann. Mit einer OIL Black Leaf Rosin-Presse mit Temperatureinstellung kannst Du diesen Prozess vollständig optimieren und damit noch bessere Ergebnisse und ein besseres Endprodukt erzielen. Bedenke jedoch, dass Deine Extrakte nur gut werden können, wenn Du für die Herstellung ebenso gute Sorten verwendest. Wenn Du Gras von schlechter Qualität verwendest, kannst Du keine magischen Extrakte daraus herstellen.

Zur Herstellung von Rosin übst Du mit der Rosin-Presse oder dem Haarglätter einige Sekunden Druck auf Dein Gras aus, bis die verwendeten Pflanzenteile ein Öl von goldener Farbe freigeben. Du kannst das Rosin-Konzentrat auf ein Stück Pergamentpapier drücken und mit einem Spatel oder einem ähnlichen Werkzeug sammeln. Obwohl es etwas Übung erfordert, bevor man diese Technik perfektioniert hat, ist der Prozess selbst ziemlich unkompliziert. Einige Cannabisapotheken haben bereits damit angefangen, Rosin-Pressen direkt in ihrem Laden anzubieten, sodass Du direkt vor Ort Rosin aus Deinen Blüten herstellen kannst.

WAS IST LIVE RESIN?

Was Ist Live Resin?

Wie bereits erwähnt, haben traditionelle Cannabis-Extraktionsverfahren wie BHO und CO₂ gewisse Nachteile. Abgesehen von der umfangreichen Ausrüstung und dem erforderlichen Wissen über die benötigte Technik, kann der Schwierigkeitsgrad dieser Methoden zu einem suboptimalen Endprodukt führen. Insbesondere Terpene, aber auch Cannabinoide können zerstört oder abgebaut werden, wodurch ein gewisser Prozentsatz der nach Fertigstellung des Produkts verbleibenden Wirkstoffe beeinträchtigt wird.

Die CO₂-Extraktion mag zwar sicherer und "sauberer" als BHO sein, aber der Prozess zerstört oft einen beträchtlichen Prozentsatz der Terpene. Auf der anderen Seite kann BHO Endprodukte mit höherer Wirksamkeit hervorbringen, die mit dieser Methode verbundenen toxischen Lösungsmittel und gefährlichen Prozesse waren jedoch schon immer ein Problem.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Was Ist BHO Und Wie Man Aus Cannabis BHO Gewinnt

Um tolles BHO herzustellen, brauchst Du die richtigen Materialien. Wenn Du nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifst, kann Butan...

Aus diesem Grund sind kommerzielle Erzeuger von Cannabiskonzentraten immer auf der Suche nach neuen Extraktionsmethoden, die die gewünschten Bestandteile bewahren und den Herstellungsprozess von Live Resin effizienter machen. Dabei handelt es sich um eine neue Form von Cannabisextrakt, bei dem die Blüten nach der Ernte tiefkalt eingefroren werden, bevor sie getrocknet und ausgehärtet werden.

Im Gegensatz zu anderen Extraktionsmethoden bewahrt Live Resin die überwiegende Mehrheit der Wirkstoffe, woraus Konzentrate mit einem volleren Aroma, höherer Wirksamkeit und einem größeren therapeutischen Potenzial resultieren. Darüber hinaus besteht keine Notwendigkeit des Trocknens und Aushärtens, da Live Resin aus frisch geernteten Pflanzen hergestellt wird.

Der Nachteil ist, dass das tiefkalte Einfrieren von Cannabis auf eine Temperatur von -180 °C spezielle Maschinen und Laborgeräte erfordert, was dieses Verfahren noch kostspieliger als die CO₂-Extraktion macht. Live Resin gilt jedoch derzeit als eine der reinsten verfügbaren Extraktionsmethoden.

RESIN, ROSIN & LIVE RESIN: WAS SIND DIE HAUPTUNTERSCHIEDE?

Resin, Rosin & Live Resin Hauptunterschiede

Nun, da wir wissen, was Resin, Rosin und Live Resin auszeichnet, können wir die Unterschiede zusammenfassen:

  • Resin ist klebriges Material, das sich auf den Blüten und Blättern von Cannabispflanzen befindet. Es ist das „gute Zeug“ von Cannabis, das alle Wirkstoffe der Pflanze enthält. Du kannst das Harz per Hand von frischen Pflanzen sammeln, um daraus handgerolltes Haschisch herzustellen, oder Du kannst das Harz von Deinen getrockneten Pflanzen sammeln, das man dann Kief nennt.
  • Rosin erhältst Du von Deinen getrockneten und ausgehärteten Cannabisblüten, wenn Du sie in einem als „Rosin Tech“ bezeichneten Prozess presst und erhitzt. Dies ist ein einfacher Prozess und eine der wenigen sicheren Extraktionsmethoden, die Du auch zu Hause durchführen kannst. Du benötigst keine teuren Geräte oder giftige Lösungsmittel, um Rosin herzustellen. Du benötigst für diese Extraktionsmethode lediglich eine Presse oder ein Glätteisen.
  • Live Resin ist eine neue kommerzielle Extraktionsmethode, die zwar die reinsten Cannabisextrakte hervorbringen kann, jedoch spezielle Ausrüstung erfordert. Und genau wie die CO₂-Extraktion kann diese Methode nur im Labor durchgeführt werden.

Georg

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

Über Unsere Autoren

Read more about
Lifestyle News
Suche in Kategorien
oder
Suche