Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Shisha Pens: Alles, Was Du Wissen Musst

Inhalt:

  1. Was sind Shisha Pens?
  2. Wie funktionieren Shisha Pens?
  3. Die größten Vorteile eines Shisha Pens
  4. Die gesundheitlichen Risiken beim Shisha rauchen
  5. Was ist der Unterschied zwischen einem Shisha Stift und einer E-Zigarette?
  6. Enthalten Shisha Pens Nikotin?
  7. Sind Shisha Pens wiederverwendbar?
  8. Sind Shisha Pens sicher?

Was sind Shisha Pens?

Ein Shisha Pen ist eine kleine elektronische Wasserpfeife in Form einer Zigarette, die eine aromatisierte Shisha Flüssigkeit verdampft. Der Shisha Pen ist perfekt für eine Erfahrung unterwegs, egal wo Du bist; der Shisha Pen ist sofort einsatzbereit. Darüber hinaus enthält er keinen Teer, Kohlenmonoxide oder andere Giftstoffe, die bei der Verbrennung von Shisha Tabak erzeugt werden, da die E-Shisha eine Flüssigkeit verdampft. Shisha Pens liefern eine reine und angenehme Shisha Erfahrung, ohne daß man sich um die Nikotinsucht oder negativen Auswirkungen auf die Gesundheit kümmern muß. Der Shisha Pen ist die moderne Weiterentwicklung einer alten Tradition.

Während das Rauchen von Wasserpfeifen eine uralte Tradition ist, die Hunderte von Jahren alt ist, ist die Erfindung der E-Shisha ziemlich neu. Sie folgt der Erfindung der E-Zigarette von Hon Lik im Jahr 2003. Hon Lik ist ein chinesischer Apotheker, der die Idee hatte, ein piezoelektrisches Ultraschallemissionselement zu verwenden, um in Propylenglykol gelöstes Nikotin zu verdampfen. Sie wurden erstmals im Jahr 2004 auf dem chinesischen Markt eingeführt und haben sich seitdem weltweit verbreitet. Der Shisha Pen ist die logische Weiterentwicklung dieses Konzepts, um eine nikotinfreie, tragbare und reine Shisha Erfahrung zu kreieren.

Diese Eigenschaften haben dazu geführt, daß Shisha Pens zu einem trendigen Accessoire geworden sind, das man heute häufig beim Ausgehen sieht. Die Sicherheit, Portabilität, Geschmacksrichtungen und auch die gesundheitlichen Aspekte haben viele dazu gebracht, E-Shishas dem Rauchen einer Wasserpfeife vorzuziehen, von der sich gezeigt hat, daß sie mit erheblichen gesundheitlichen Risiken verbunden ist.

Wie funktionieren Shisha Pens?

Shisha Pens funktionieren durch Verdampfung, bei der eine Flüssigkeit wird bis zu dem Punkt erhitzt wird, an dem sie zu verdampfen beginnt. Dies erzeugt einen sicheren Dampf, der keine Giftstoffe enthält. Wasserpfeifen und Zigaretten hingegen wirken durch verbrennendes Material. Bei der Verbrennung entstehen viele giftige Substanzen.

E-Shishas bestehen aus drei Hauptkomponenten. Dies sind die Batterie, die Flüssigkeit und das Heizelement, das die Flüssigkeit verdampft. Wenn man einen Zug nimmt, bewirkt der Sog, daß die Batterie aktiviert wird, was wiederum das Heizelement einschaltet und bewirkt, daß die LED am Ende des Pens aufleuchtet. Wenn das Heizelement sich erhitzt, verdampft es die Flüssigkeit zu einem Dampf, der dann inhaliert wird. Es ist möglich, rund 600 Züge von einer E-Shisha zu nehmen, bevor sie alle ist.

Die größten Vorteile eines Shisha Pens

1. Keine Giftstoffe

Shisha Pens erzeugen einen sauberen und reinen Dampf, der keinen Teer, Kohlenmonoxid oder andere Toxine enthält. Es sind diese giftigen Chemikalien, unter vielen anderen, die üblicherweise mit den gesundheitlichen Problemen in Verbindung stehen, die bei der Verwendung von Tabak und Wasserpfeifen entstehen. Da in Zigaretten und Wasserpfeifen Tabak verbrennt, produzieren sie eine große Anzahl giftiger Nebenprodukte. Da in Shisha Pens nichts verbrennt, entsteht bei ihnen keines dieser Probleme.

2. Kein Nikotin

Nikotin ist das süchtig machende Stimulans, das sich in normalem Zigarettentabak und Shisha Tabak befindet. Zwar ist es an sich nicht schädlich, es bewirkt jedoch eine Nikotinsucht, die die, die nur den Geschmack genießen wollen, nicht wollen. Die Flüssigkeit in einer E-Shisha enthält absolut kein Nikotin.

3. Keine Rauchbeschränkungen

Die Tatsache, daß Shisha Pens Dampf statt Rauch erzeugen, ermöglicht es Dir, sie an Orten zu verwenden, wo der Tabakkonsum verpönt, eingeschränkt oder sogar illegal ist.

4. Kein Passivrauchen

Der Dampf, der von einer E-Shisha produziert wird, verfüchtigt sich innerhalb von Sekunden. Das bedeutet, daß es kein "Passivrauchen" gibt. Dies ist einer der Gründe, warum sie an Orten erlaubt sind, an denen Tabak nicht geduldet wird.

5. Es ist kostengünstiger

Im Durchschnitt hält ein Shisha Pen für 600 Züge. Wenn Du die Kosten berücksichtigst, stellt sich heraus, daß es viel billiger ist, einen Shisha Pen zu verwenden, als Shisha Tabak oder Zigaretten zu rauchen.

6. Keine nachhaltigen Gerüche

Da der von Shisha Pens erzeugte Dampf keinen Teer oder andere schlechten Zusatzstoffe enthält, hängt der Geruch nicht in der gleichen Weise in der Luft, wie Rauch es tut. Dies bedeutet, daß die Kleidung, Möbel, Haare und persönlichen Sachen sich nicht so mit dem Geruch vollsaugen, wie es bei Rauch der Fall ist - ein Geruch, den viele unangenehm finden und die Art beeinflussen kann, wie Menschen mit Rauchern umgehen.

7. Sie sind einfach zu bedienen

Anders als normale Wasserpfeifen, die aufwendig vorbereitet werden müssen, sind Shisha Pens einfach zu bedienen. Sie benötigen keine Vorbereitung und keine Kohlen oder Feuer, wie Wasserpfeifen und Zigaretten. Nimm einfach einen Zug und ab geht es!

8. Sie sind klein und diskret

Anders als normale Wasserpfeifen, sind E-Shishas klein (sie haben etwa die gleiche Größe wie eine Zigarette). Das bedeutet, sie können leicht in der Tasche oder Handtasche mitgeführt und unterwegs benutzt werden - etwas, das man von einer normalen Wasserpfeife nicht behaupten kann. Zudem sind sie klein und der Dampf, den sie produzieren, verflüchtigt sich rasch, so daß ihre Verwendung in der Regel nicht viel Aufmerksamkeit erregt, wodurch sie ziemlich diskret sind.

Die gesundheitlichen Risiken beim Shisha rauchen

Das Rauchen einer Shisha ist eine uralte Tradition, die im Nahen Osten entstanden ist. Aromatisierter Tabak wird in einer Wasserpfeife geraucht, was für eine angenehme und entspannende Erfahrung sorgt. Das Verbrennen von Tabak erzeugt jedoch eine Vielzahl von Giftstoffen und schädlichen Substanzen, die alle mit dem Rauch eingeatmet werden. Bei der Verbrennung von Tabak entstehen über 4.000 Giftstoffe, von denen bei mindestens 69 bekannt ist, daß sie Krebs verursachen.

Aber das eigentliche Problem beim Rauchen einer Wasserpfeife ist dies; bei neueren Studien wurde herausgefunden, daß das einstündige Rauchen einer Wasserpfeife ebenso schädlich ist, wie das Rauchen von 100 Zigaretten! Dies liegt daran, daß eine Shisha Sitzung eine Stunde oder länger dauert, wobei die Lunge schonungslos mit Rauch bombardiert wird. Um es noch schlimmer zu machen, wird auch angenommen, daß Shisha Tabakrauch 36 mal krebserregender als Tabakrauch ist, 15 mal mehr Kohlenmonoxid, sowie einen höheren Gehalt an Blei, Nickel und Arsen enthält. Shisha Pens andererseites beseitigen diese gesundheitlichen Bedenken völlig, da sie nichts verbrennen - sie verdampfen eine Flüssigkeit. Da gibt es kein Kohlenmonoxid, keinen Teer, kein Nikotin, keinen der 4000 krebserregenden Giftstoffe, die von einem Shisha Pen erzeugt werden könnten.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum E-Shishas so populär geworden sind. Abgesehen davon, daß man sie bequem mit sich herumtragen kann, bewirken sie keine der negativen gesundheitlichen Auswirkungen, die eine normale Wasserpfeife mit sich bringt. Die aromatisierte Flüssigkeit in einem Shisha Pen wird nicht verbrannt, so daß kein schädlicher Rauch entsteht. Die sichere und saubere Flüssigkeit wird bis zu dem Punkt erhitzt, an dem sie verdampft, was es Dir ermöglicht, einen dichten und aromatisierten Dampf zu inhalieren.

Was ist der Unterschied zwischen einem Shisha Stift und einer E-Zigarette?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Shisha Pen und einer E-Zigarette ist, daß eine E-Zigarette so konzipiert ist, daß sie dem Tabakraucher einen Nikotinkick gibt, wohingegen ein Shisha Pen darauf ausgelegt ist, aromatisierten Genuss zu liefern - ganz ohne Nikotin.

E-Zigaretten werden verwendet, um Zigaretten zu ersetzen und sind daher ständig in Gebrauch. Dies bedeutet, daß eine E-Zigarette gepflegt werden muß, wobei Teile ersetzt und Nikotin E-Flüssigkeiten nachgefüllt werden müssen. Im Gegensatz dazu wurden Shisha Pens entwickelt, um für Freizeitzwecke und in geselligen Situationen genutzt zu werden. Da sie sich nicht wie eine E-Zigarette im Dauereinsatz befinden, gibt es keine Notwendigkeit, sich um Ersatzteile usw. zu kümmern. Ein Shisha Pen ist ein Einwegprodukt und sobald ihm der Saft ausgeht, kann man ihn wegwerfen.

Da E-Shishas Einwegprodukte sind, enthalten sie kein Nikotin, sie sind viel billiger als E-Zigaretten - was ihre Funktion als geselliges und nicht für den Nikotinkick gedachtes Produkt noch fördert.

Ein weiterer Unterschied zwischen Shisha Pens und E-Zigaretten ist, wie sie funktionieren. Da E-Zigaretten kein Wegwerfprodukt sind, gibt es viele unterschiedliche Konstruktionen und Designs. Bei den meisten E-Zigaretten muß man eine Taste drücken, um sie zu aktivieren. Diese Taste aktiviert vorübergehend das Heizelement und die Nikotinlösung wird verdampft. Viele Shisha Pens werden durch Saugen aktiviert und es ist keine Taste erforderlich.

Enthalten Shisha Pens Nikotin?

Nein, unsere Shisha Pens enthalten niemals Nikotin. Und ganz generell sollten Shisha Pens auch kein Nikotin enthalten. Sie sind darauf ausgelegt, auf eine sichere, spaßige und modische Weise einen aromatisierten Zug zu genießen, ohne sich um Gesundheitsrisiken oder Suchtprobleme sorgen zu müssen. Wenn Du ein sicheres, aromatisiertes Äquivalent für Nikotin suchst, dann solltest Du Dich nach einer E-Zigarette umsehen.

Nikotin ist ein süchtig machendes Stimulans inm Tabak, daß sich in Shisha Tabak und E-Flüssigkeiten befindet, die in E-Zigaretten verwendet werden. Es wird durch die Schleimhäte der Nase, des Mundes und über die Lungen aufgenommen und erreicht über den Blutstrom schnell das Gehirn (in der Regel innerhalb von 10 Sekunden). Sobald es dort angekommen ist, bewirkt es, daß die Nebennieren Adrenalin produzieren, was den Herzschlag beschleunigt und die Wachsamkeit und den Blutdruck erhöht, während das zentrale Nervensystem angeregt wird. Nikotin bewirkt zudem, daß das Gehirn Dopamin ausschüttet, eine Chemikalie, die Freude bereitet, wodurch sich die Erfahrung lohnender anfühlt.

Sind Shisha Pens wiederverwendbar?

Nein, Shisha Stifte sind so konzipiert, daß sie unterwegs genossen und dann weggeworfen werden können. Im Durchschnitt hält ein Shisha Pen für rund 600 Züge. Diese Eigenschaften ermöglichen es, daß sie billiger als das Rauchen von Zigaretten oder einer echten Wasserpfeife sind.

Wenn Du einen wiederverwendbaren Pen suchst und die Funktionalität einer E-Shisha gelegentlich in Verbindung mit einer nikotinhaltigen E-Flüssigkeit verwenden willst, wäre es besser, Dich nach einer E-Zigarette umzusehhen. Diese sind nicht als Einwegwerkprodukt entwickelt, da sie die Bedürfnisse eines Rauchers erfüllen sollen und sind daher wiederverwendbar. Es ist möglich, nikotinfreie E-Liquids zu bekommen, so daß eine E-Zigarette für die, die es wünschen, die Rolle eines Shisha Pens übernehmen kann.

Sind Shisha Pens sicher?

Shisha Pens enthalten nur Propylenglykol, Glyzerin und Aromastoffe und sie funktionieren nicht durch Verbrennung, sondern durch Verdampfen, so daß sie im Vergleich zu einer Shisha und Tabak völlig sicher zu verwenden sind - bei denen sowohl Nikotin enthalten ist und schädliche Giftstoffe erzeugen werden, während sie abbrennen. Um den Dampf zu erzeugen, der eingeatmet wird, werden Propylenglykol und Glycerin verwendet, unschädliche Zusatzstoffe, die häufig in der Nahrung zu finden sind.

Man sollte beachten, daß ein Shisha Pen zwar viel sicherer ist, als das Rauchen einer Zigarette oder von Shisha Tabak; Wissenschaftler haben die langfristigen Auswirkungen des Verdampfens von Propylenglykol jedoch noch nicht vollständig erforscht. Da Shisha Pens noch relativ neu und erst jetzt im Kommen sind, wurde bisher nicht viel Forschung in diesem Bereich betrieben. Allerdings wurde in persönlichen Erfahrungsberichten beschrieben, daß die Verwendung eines Shisha Pens die Atmung verbessert, weniger Husten verursacht, man sich fitter fühlt und weniger Krankheiten auftreten, als beim Genuß von Tabak.

Altersverifizierung 18+

Bist Du 18 Jahre oder älter? Die Inhalte auf Zamnesia.com sind nur für Erwachsene geeignet und ausschließlich für volljährige Personen bestimmt.

Bitte vergewissere Dich, dass Du die Gesetze Deines Landes kennst. Unser Online-Shop entspricht dem niederländischen Recht.

Mit einem Klick auf Betreten bestätigst Du, dass Du 18 Jahre oder älter bist.