Clavo Huasca: Alles Was Du Wissen Musst

Clavo Huasca: Alles Was Du Wissen Musst
Tynnanthus Panurensis

Was ist Clavo Huasca?

Clavo Huasca ist eine gigantische Rebe aus dem Amazonasgebiet, die seit langem für medizinische Zwecke verwendet wird. Sich an den Riesen des Amazonas' emporrankend, weiß man von Clavo Huasca, daß es satte 80m Höhe erreicht und ausreichend Pflanzenmaterial für die Einheimischen bietet, die es ernten.

Obwohl relativ neu auf den westlichen Märkten, hat Clavo Huasca in der peruanischen Medizin eine lange Geschichte der Nutzung, sowohl für medizinische Zwecke, als auch als Aphrodisiakum.Die Wurzeln und Rinde von Clavo Huasca, die auch die Teile der Rebe sind, die die Wirkstoffe enthalten, produzieren einen deutlichen Nelkengeruch, weswegen sie allgemein als Nelkenrebe oder weiße Nelke bekannt ist.

Clavo Huasca wurde vor kurzem von den westlichen Märkten angenommen, wo es hauptsächlich wegen seiner aphrodisierenden Eigenschaften genutzt wird.

Die Wirkung von Clavo Huasca

Die Wirkung von Clavo Huasca

Die hauptsächliche Verwendung von Clavo Huasca ist als Aphrodisiakum und es wird in erster Linie auch als solches verkauft. Dies ergibt sich aus seiner indigenen Verwendung, da Clavo Huasca in der peruanischen Kräutermedizin als Heilmittel für Frigidität und erektile Dysfunktion verwendet wird, wobei es die Potenz und Leidenschaft bei beiden Geschlechtern erhöht. Tatsächlich ist es so beliebt als sexuelles Hilfsmittel, daß es in ganz Peru in den meisten Läden und auf Kräutermärkten verkauft wird.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Weltweite Top 20 Der Aphrodisiaka

Die Natur bietet ein großes Angebot an pflanzlichen Aphrodisiaka, um Euch beide in Stimmung zu bringen. Hier ist unsere Liste der 20 Top...

Die zermahlene Rinde und Wurzeln werden in der Regel in Zuckerrohralkohol eingeweicht, was hilft, seine Verbindungen zu extrahieren und sie zu einem einnehmbaren Getränk macht; obwohl es heute sehr viel häufiger als Tee oder Tinktur verwendet wird.

Interessanterweise verwenden Schamanen Clavo Huasca als Teil des Ayahuascagebräus. Zwar ist es für sich selbst genommen nicht psychoaktiv, doch Clavo Huasca wird oft verwendet, um das Ayahuascagebräu abzumildern, denn von Ayahuasca ist bekannt, daß es abführende Nebenwirkungen wie Erbrechen und Übelkeit verursacht. Da Clavo Huasca Übelkeit reduziert, paßt es gut in das Gebräu.

Wie man Clavo Huasca verwendet

Wie man Clavo Huasca verwendet

Um Clavo Huasca zu verwenden, gib 1-2 Teelöffel in eine Tasse und gieße kochendes Wasser darüber. Rühr die Mischung durch und laß sie für 10-15 Minuten ziehen. Nach dieser Zeit seih die Mischung ab und trink sie. Der ideale Zeitpunkt, um einen Clavo Huasca Tee zu trinken ist 30 Minuten bevor Du die gewünschte Wirkung fühlen willst.

Alternativ kannst Du leicht eine Tinktur aus der Pflanze herstellen. Füll einfach ein Glas mit dem Kraut und kipp dann den stärksten Wodka darüber, den Du finden kannst. Laß dies für mindestens 2 Wochen ziehen, wobei Du das Glas einmal täglich schüttelst. Nach diesem Zeitraum filter die Pflanzenmasse heraus und füll die Flüssigkeit in eine Tropfflasche.

Geschichte von Clavo Huasca

Geschichte von Clavo Huasca

Obwohl erst vor kurzem als Aphrodisiakum im Westen angenommen, hat Clavo Huasca in der peruanischen Kräutermedizin eine lange Geschichte und wurde dort seit Hunderten von Jahren zum Anheizen der Leidenschaft zwischen Liebenden verwendet.

Katholische Siedler hielten Clavo Huasca für einen Ort der Verehrung. Das liegt daran, daß der Querschnitt der Reben eine deutliche und unheimliche Ähnlichkeit mit einem heraldischen Malteserkreuz hat.