Wird Man Higher, Wenn Man Den Zug Länger In Der Lunge Behält?

Veröffentlicht :
Kategorien : AnleitungenBlogCannabis Konsumieren

Wie lange Du Deinen Graszug am besten in der Lunge parkst


Einige Hanffreunde halten gern die Luft an, bis sich ihre Farbe ändert, nachdem sie inhaliert haben. All das in der Hoffnung, die Graswirkung zu verstärken. Doch wie hilfreich ist das und gibt es eine bestimmte, beste Inhalationszeitspanne? Zamnesia besprechen das und stellen ihre Lieblingssorten für die Maximierung des Zug-Potentials vor.

Wir alle haben schon mal den Ausdruck “Puff puff pass” oder “ziehen ziehen weiter” gehört und eigentlich scheint die Aussage klar zu sein: Reiche das Objekt der Begierde weiter, nachdem Du Deine Züge hattest! Doch die Frage bleibt, wie lange man seinen Zug halten sollte, um die Wirkung zu maximieren? Was ist die beste Zeitdauer, die Du den Rauch oder Dampf in der Lunge halten solltest, nachdem Du inhaliert hast? Solltest Du ihn halten bis Du blau wirst, dann schnell ausatmen oder die goldene Mitte finden? Viele Leute haben dabei ihre eigene Technik oder gar Theorie. Doch auf wissenschaftlichem Niveau fragen wir uns: Gibt es dafür eine Daumenregel, an die sich neue Freunde des grünen Krauts halten können?

WAS PASSIERT, WENN DU RAUCHST?

Was Passiert, Wenn Du Rauchst?

Beginnen wir mit den Basics. Du hast soeben einen Mundvoll Rauch aus einer Bong, Pfeife oder einem Joint inhaliert. Der ging nun direkt in Deine Lungen. Deine Lungen weiten sich. Die Luftsäckchen in den Lungen absorbieren sowohl den Sauerstoff als auch die Wirkstoffe wie das THC. Auf diesem Weg gelangt das Cannabis in Deinen Blutkreislauf. Ebenso wirst Du auf diesem Weg durch den inhalierten Rauch high. Doch wie lange solltest Du diesen Zug halten? Wirst Du higher, wenn Du ihn länger hältst?

EIN LÄNGERER ZUG, EIN LÄNGERES HIGH?

Wissenschaftlern zufolge absorbiert Deine Lunge alles, was sie an THC aufnehmen kann, innerhalb der ersten drei Sekunden. Das ist alles, was Du brauchst. Deinen Atem länger anzuhalten sorgt nur dafür, dass mehr der Dinge abgeladen werden, die Du nicht in Deinen Lungen haben willst. Zudem lässt es Dich auch ein klein wenig albern aussehen. Das Fazit davon? Nimm den Joint oder die Bong an die Lippen. Inhaliere lang und langsam. Halte den Zug etwa 3 Sekunden. Dann atme langsam aus. Das ist alles, was Du Dir merken musst.

DIE BESTEN SORTEN, UM DIESE DREI SEKUNDEN ZÄHLEN ZU LASSEN

Wir wissen jetzt, dass 3 Sekunden die ideale Zeit ist, bis Du ausatmest. Doch wenn es Dir hauptsächlich darum geht, die Wirkung Deines Zugs zu maximieren, dann ist die Auswahl der Sorte ein guter Anfang. Hier sind Zamnesias Favoriten - allesamt mit hohem THC-Gehalt - um sicherzustellen, dass diese drei Sekunden Dir das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten!

ROYAL GORILLA VON ROYAL QUEEN SEEDS

Royal Gorilla - Royal Queen Seeds

Als Gorilla Glue erstmals erschaffen wurde, war dieser hochpotente Hybrid ursprünglich nur in den Vereinigten Staaten erhältlich. Doch mit derart hohen Testergebnissen von bis zu 27% THC-Gehalt war klar, dass es sie nicht lange nur dort geben wird. Royal Gorilla ist Royal Queen Seeds Version dieses Hammers und bietet Dir eine Begeisterung, die sich mit Gorilla Glue vergleichen lässt. Mit klebrigem Harz klebt sie Dich auf entspannte Weise an der Couch fest und sie kann dabei helfen, Stress, Schmerzen und Schlaflosigkeit zu reduzieren. Die Wonne und beruhigenden Effekte dieses Rauches lassen die Leute danach lechzen, Royal Gorilla in ihr Tagesprogramm einzubauen.

GHOST TRAIN HAZE 1 VON RARE DANKNESS

Ghost Train Haze 1 Rare Dankness

Mit der klassischen Sativa-Wirkung den Haze-Vorfahren gerecht werdend, erreicht Ghost Train Haze 1 einen starken THC-Gehalt von 25%. Diese wunderschöne Pflanze wurde von der High Times als eine der “Stärksten Sorten der Welt” gekürt. Mit ihren klebrigen Blüten und dem intensiven Aroma, haut Dich Ghost Train Haze 1 mit nur einem Hauch ihres zitronig und erdigen Bouquets von den Socken. Die Euphorie und Kreativität, die diese Sorte mit sich bringt, lässt jede Grassession in unbeschwerte Freude ausarten. Diese starke Sorte ist etwas für Sativa-Liebhaber, die nach einem kräftigen, zerebralen High suchen.

BRUCE BANNER VON DARK HORSE GENETICS

Bruce Banner - Dark House Genetics

Hebe Dein Raucherlebnis auf ein neues Level, mit der allzeit beliebten Bruce Banner. Die Stärke dieser Sorte ist nichts, worauf man wütend sein könnte. Ganz im Gegenteil: Mit Testergebnissen von fast 30% THC-Gehalt schlägt dieser sativadominierte Hybrid in Dein Hirn mit erhebender Energie ein, hakt dort alles ab, um dann den Körper mit beruhigender Entspannung einzulullen, auf die eine Nacht erholsamen Schlafes folgt. Dein Leben ins Gleichgewicht zu bringen, ist eine der ureigenen Stärken dieser Blüten, da die Pflanze dabei helfen kann, Stress und Ängste zu vermindern.

ATOMIC VON BOMB SEEDS

Atomic - Bomb Seeds

Diese Sorte sorgt mit ihrer berühmten Erblinie aus ChemDawg, gekreuzt mit einer fantastischen Kush aus dem Emerald Triangle, für Furore in der Szene. Der penetrante Geruch und die Geschmacksmischungen Zitrone, Treibstoff und Beeren verstrahlen das Gehirn. Erleuchte den Tag mit explodierender Kreativität und Freude. Atomic bringt einen mit Leichtigkeit durch den Tag. Schon immer und in guter alter Hybrid-Manier, bricht Atomic jeden Widerstand gegen Schlaf und nimmt Dir sanft Spannung und Schmerz.

REMO CHEMO VON DINAFEM

Remo Chemo Dinafem

Die dunkel-lilanen Töne von Remo Chemo sorgen für Indicadominanz vom Feinsten. Die 65% Indica und 35% Sativa wurde auf 24% THC-Gehalt getestet. Dank ihrer Bubba-Kush-Abstammung, erfüllt sie jeden Raum mit tiefen, erdigen Aromen und Spuren von Diesel und Pfeffer. Diese Pflanze wurde ursprünglich gezüchtet, um Krebspatienten dabei zu helfen, die Nebenwirkungen einer Chemotherapie abzuschwächen. Remo Chemo verstärkt den Appetit und hilft den Körper von Schmerzen zu befreien. Eine Sorte, die unter THC-Freunden schnell zur Sorte der Wahl wird.

Marguerite Arnold

Geschrieben von: Marguerite Arnold
Mit ihrer jahrelangen Erfahrung in der Schriftstellerei hat sich Marguerite der Erforschung der Cannabis-Industrie und den Entwicklungen der Legalisierungsbewegung gewidmet.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte