Blog
Rote Augen Cannabis
4 min

Warum Cannabis Für Rote Augen Sorgt (Und Was Du Dagegen Tun Kannst)

4 min
Effects News

Wir alle kennen es: Nach dem Rauchen hast Du rote Augen, aber musst Deinen Chef oder gar die Eltern treffen, die von Deinem High nichts wissen sollen. Was kannst Du dagegen tun? Lässt sich das vermeiden? In diesem Artikel betrachten wir die Gründe für rote Augen und gehen Lösungen durch, die Dich nüchtern aussehen lassen, ohne Dein High zu killen.

Rote Augen werden schon lange mit Hanffreunden in Verbindung gebracht und sind ein todsicherer Hinweis darauf, dass jemand Cannabis genossen hat. Das ist definitiv etwas, dessen sich die meisten Konsumenten bewusst sind, da damit häufig negative soziale Konnotationen einhergehen. In Ländern, in denen der Konsum von Cannabis rechtlich missbilligt wird, kann dies besonders riskant sein.

Wenn Du zufällig zu diesen Hanffreunden gehörst, die sich ihrer selbst bewusst sind, fragst Du Dich vielleicht: "Wie passiert das? Wie kann ich etwas dagegen tun? Kann ich das vermeiden?". Wir sind da, um Dich mit Antworten auf all diese Fragen zu beruhigen.

Was Verursacht Rote Augen?

Was verursacht rote Augen? cannabis

Für die Ursache von roten Augen ist nicht ein einzelner, eindeutiger Grund verantwortlich, sondern eine Reihe unterschiedlicher Faktoren. Kommen sie alle zusammen, wirst Du bekifft aussehen.

Der Blutdruck Verändert Sich

Einer der Hauptgründe für rote Augen ist der Blutdruckabfall, den Du bei der Einnahme von Cannabis erlebst. Wie Du vielleicht weißt, steigen Dein Blutdruck und Puls beim Rauchen zunächst an. Doch nach einiger Zeit beginnen die Cannabinoide, Deinen Blutdruck zu senken. Im Gegenzug erweitern sie Deine Blutgefäße und auch die in den Augen.

Verwandter Artikel

Die Nebenwirkungen Von THC

Dem Rauch Ausgesetzt

Wenn Du Dich dafür entscheidest, Dein Cannabis zu rauchen, kann allein die Tatsache, dass Du Rauch ausgesetzt bist, für rote Augen sorgen. Vor allem, wenn Du in einem unbelüfteten Bereich rauchst, ist eine Augenreizung nicht unüblich. Wenn Du Dich lange an einem solchen Ort aufhältst, wirst Du letztendlich bemerken, dass Deine Augen rot und gereizt sind.

Dehydrierung

Bei blutroten Augen spielt auch die Dehydration eine entscheidende Rolle. Wenn Du dehydriert bist, sorgt das dafür, dass Deine Augen trocken und gereizt werden, was sie wiederum in der Folge rot erscheinen lässt. Das Cannabis selbst dehydriert Dich zwar nicht, aber Dein Körper nutzt Wasser, um das THC aus Deinem Blut zu entfernen. Dies trägt natürlich seinen Teil zu Deiner Dehydrierung bei.

Wie Beeinflussen Unterschiedliche Konsummethoden Rote Augen?

Wie beeinflussen unterschiedliche Konsummethoden rote Augen? cannabis

Haben unterschiedliche Konsummethoden tatsächlich einen Einfluss darauf, ob und wie stark Deine Augen rot werden? Es gibt keine ernsthaften Unterschiede, aber die Variationen sind nuancierter, als Du vielleicht denkst.

Rauchen

Diese Einnahmemethode bringt alle drei Faktoren mit sich: Du bist Rauch ausgesetzt, dehydrierst und der Blutdruck sinkt. In Anbetracht dessen scheinen rote Augen eine ziemlich unvermeidbare Nebenwirkung zu sein, wenn Du Gras auf die altmodische Weise genießt.

Verdampfen

Ähnlich wie das Rauchen ist auch Verdampfen ein todsicherer Weg zu roten Augen. Beim Vapen ist zwar kein wirklicher Rauch im Spiel, doch die Tatsache, dass die meisten Cannabinoide erhalten bleiben, bedeutet, dass Deine Züge stärker sind. Das wiederum bedeutet mehr THC in Deinem Blutkreislauf, was zu Dehydration, einem verminderten Blutdruck und letzten Endes zu blutroten Augen führt.

Verwandter Artikel

Die Verschiedenen Cannabiskonsummethoden

Esswaren

Wie wir bereits erwähnten, macht die Art und Weise, wie Du Dein Cannabis konsumierst, keinen großen Unterschied, ob Du rote Augen kriegst oder nicht. Esswaren erzeugen keinerlei Rauch, solange Du kein furchtbarer Bäcker bist, so dass zumindest dieser Faktor wegfällt. Doch dafür könntest Du versehentlich mehr Cannabis als normalerweise konsumieren, wenn Du Deine Einnahme nicht genau überwachst.

Der niedrigere Blutdruck kommt auch hier ins Spiel, was Deine ziemlich roten Augen erklärt. Obwohl man es nicht annehmen würde, können starke Esswaren sogar einer der größten Verursacher superroter Augen sein.

Verwandter Artikel

Warum Cannabis Essen Stärker Ist Als Es Zu Rauchen

Transdermale Und Topische Produkte

Ja, selbst transdermale Produkte mit THC verleihen Dir auch rote Augen. Sobald das THC von Deinem Körper aufgenommen wurde, verursacht es dieselben Reaktionen wie beim Rauchen oder Verdampfen. Dein Blutdruck wird letzten Endes sinken, wodurch sich Deine Kapillaren und Blutgefäße erweitern.

Du solltest allerdings transdermale nicht mit topischen Produkten verwechseln. Letztere beziehen sich auf infundierte Lotionen sowie ähnliche Produkte und werden nicht für rote Augen sorgen. Das liegt allerdings lediglich daran, dass sie Dich auch nicht high machen.

Wie Man Rote Augen Behandelt

Wie man rote Augen behandelt cannabis

Nur weil Deine Augen rot geworden sind, bedeutet das nicht, dass sie es für immer bleiben werden. Hier sind einige Vorschläge, wie Du Deine blutroten Murmeln behandeln kannst.

Nimm Flüssigkeit Zu Dir

Wenn Du dehydriert bist, lässt das Deine Augen trocken und gereizt werden, bevor Du überhaupt eine Chance hattest, einen zu rauchen. Wie eine klassische Weisheit bestätigt, ist es essenziell, hydriert zu bleiben und viel Wasser zu trinken. Dies wird nicht nur Deinen Augen, sondern auch gegen die anderen negativen Nebenwirkungen von Cannabis, wie den Pappmund, helfen.

Verwende Augentropfen

Wenn Deine Augen dazu neigen, schnell trocken und gereizt zu werden, können Augentropfen einen großen Unterschied machen. Wenn Du Deine Augen gut befeuchtet hältst, kann das als natürlicher Schutz gegen den Rauch dienen und Deine Augen weniger blutrot erscheinen lassen. Persönlich empfehlen wir mit Open Your Eyes ein Produkt, dass speziell für alle Personen mit einer Neigung zu roten Augen entwickelt wurde.

Setz` Die Sonnenbrille Auf

Nein, das ist keine tatsächliche Behandlung roter Augen. Doch warum solltest Du abgesehen davon nicht einfach eine Sonnenbrille aufsetzen?

Es mag albern klingen, doch es funktioniert in der Not, wenn Du rausgehen musst und Dir Sorgen machst, high auszusehen. Solange Du nicht bei einem Meeting auf der Arbeit im Gebäude mit Sonnenbrille erscheinst, wird es Dein kleines Geheimnis bleiben, dass Du angebretzelt bist!

Kann Man Rote Augen Verhindern?

Kann man rote Augen verhindern? cannabis

Nun, es gibt keinen sicheren Weg, rote Augen zu verhindern, aber Du kannst einige Maßnahmen ergreifen, um sie zu mindern. Deine Hauptoption ist natürlich, Sorten mit weniger THC zu rauchen. Jetzt hast Du zwar vielleicht eine Vorliebe für stärkere Sorten, doch wenn rote Augen ein Problem sind, solltest Du eine mildere Option ausprobieren, um zu sehen, wie Dir das taugt. Zum Glück sind wir mit einigen hochwertigen Varianten mit geringem THC-Gehalt vertraut, die Du ausprobieren kannst! Ansonsten dreht sich alles darum, rote Augen mit den oben aufgeführten Optionen zu behandeln oder einfach darauf zu warten, dass sich Deine Augen wieder normalisieren.

Sind Rote Augen Schlimm?

Sind rote Augen schlimm? cannabis

Die kurze Antwort lautet: Nein, das ist nur eine natürliche Nebenwirkung des Cannabisgenuss. Aus der physischen Perspektive gibt es keinen Grund, Alarm zu schlagen, und die Effekte lassen mit der Zeit nach. Lediglich von einem sozialen Standpunkt aus haben einige das Gefühl, dass blutrote Augen nicht akzeptabel sind. Wenn Du nüchtern aussehen musst, solltest Du nur dafür sorgen, dass Du hydriert bleibst und eine Flasche Augentropfen zur Hand hast. Und noch einmal wollen wir daran erinnern, dass einige Leute, wie zum Beispiel jene mit erhöhtem Augeninnendruck, unter Umständen sogar von den roten Augen profitieren könnten, die durch Cannabis verursacht werden!

Zamnesia

Geschrieben von: Adam
Adam ist ein Vollzeitautor, der im Osten Englands auf dem Land lebt. Er hat eine große Leidenschaft für Psychedelika, interessiert sich aber auch für Themen wie Gesundheit und Fitness sowie für kreativere Themenbereiche wie Live-Musik.

Über Unsere Autoren

Read more about
Effects News
Suche in Kategorien
oder
Suche