Blog
Top 10 Milde Cannabissorten
9 min

Top 10 Milde Cannabissorten

9 min
Bestenlisten Seedshop

THC ist großartig, aber zu viel davon kann für manche Menschen überwältigend sein, besonders in Situationen, in denen man konzentriert und produktiv bleiben muss. Lies weiter, um die perfekten milden Cannabissorten zu entdecken – großartig, um am Morgen genossen zu werden!

Suchst Du nach einer Cannabissorte, die Dich nicht in die Couch oder auf eine interdimensionale Reise schickt? Wenn ja, lies weiter. In diesem Artikel stellen wir Dir die besten milden Sorten vor, die es gibt – perfekt für den Tagesgebrauch, das klassische Wake 'n' Bake, geselliges Beisammensein und mehr!

Was sind milde (Medium-THC) Cannabissorten?

Was sind milde (Medium-THC) Cannabissorten?

"Mildes Gras" kann für verschiedene Menschen definitiv unterschiedliche Dinge bedeuten. Aber für diesen Artikel werden wir den Begriff "mild" verwenden, um mittelstarke Cannabissorten mit einem THC-Gehalt von etwa 10–15% zu beschreiben. Milde Sorten sind großartig, wenn Du eine Pause brauchst, um Dich nach der Arbeit zu entspannen oder für gesellige Treffen, bei denen Du immer noch in der Lage sein willst, ein tiefgründiges Gespräch mit Freunden zu führen. Mit den aktuellen Sorten, die massive Mengen an THC liefern, werden milde Sorten immer mehr zu einer Wahl für Kenner, die ihren Geschmack, ihr Aroma und ihre überschaubare Wirkung zu schätzen wissen.

Was ist mit schwachen (Low-THC) Sorten?

Nach heutigen Maßstäben können Cannabissorten mit weniger als 10% THC als Low-THC-Sorten bezeichnet werden. Während viele Menschen Produkte mit hohem THC-Gehalt lieben, sind Sorten mit niedrigem THC-Gehalt großartig, wenn Du produktiv und klar im Kopf bleiben möchtest. Diese Sorten können Dir helfen, Dich auf Deine Arbeit zu konzentrieren, Dich in Dein Studium zu vertiefen oder kreativ zu werden – und das alles ohne die überwältigende Euphorie und die halb-psychedelischen Effekte von stärkeren Sorten.

Verwandter Artikel

6 Cannabissorten Mit 1% THC Oder Weniger

Was ist mit starken (High-THC) Sorten?

Viel Cannabis von heute hat nicht mehr viel zu tun mit den früher unter der Sonne wachsenden Pflanzen. In den 1970er Jahren zum Beispiel enthielt das meiste von der Polizei beschlagnahmte Gras weniger als 3% THC. Mit Hilfe spezieller Zuchttechniken waren die heutigen Cannabiszüchter erst in der Lage, Sorten mit unglaublichen Aromen und Erscheinungsbildern, riesigen Erträgen und THC-Werten von über 30% zu erzeugen. Wir betrachten jede Sorte, die in der Lage ist, konstant über 20% THC zu produzieren, als High-THC-Sorte.

Diese Sorten erzeugen sehr harte Effekte. Einige von ihnen können schlaffördernd sein (was sie ideal zum Entspannen nach einem langen Tag im Büro macht), während andere eher erhebend, euphorisch und pseudo-psychedelisch sein können (was großartig sein kann, wenn Du Dir einen Rausch von Euphorie und Energie wünschst). High-THC-Sorten sind auch großartig für langjährige Cannabiskonsumenten, die eine Toleranz gegenüber den Wirkungen der Pflanze entwickelt haben.

Verwandter Artikel

Die Top 10 Der Stärksten Und Wirksamsten Cannabis Sorten

Ist mehr THC immer besser?

Ist mehr THC immer besser?

Nein. High-THC-Sorten können großartig für diejenigen sein, die mit Cannabis vertraut sind und sich an die Wirkung von THC gewöhnt haben. Wenn Dir jedoch Gras noch nicht sehr vertraut ist, Du es schon lange nicht mehr konsumiert hast oder konzentriert und produktiv bleiben musst, empfehlen wir nicht, eine High-THC-Sorte auszuprobieren. Du wirst wahrscheinlich eine viel angenehmere Erfahrung machen, wenn Du mit einer der milden Sorten beginnst, die in diesem Artikel vorgestellt werden, und dann Deine Dosis steigerst, wenn es nötig ist. Schließlich kannst Du Deine Dosis jederzeit erhöhen, indem Du einen weiteren Zug nimmst; die Wirkung von THC zu reduzieren, wenn Du zu viel davon intus hast, ist dagegen etwas schwieriger.

Zamnesias Top 10 der milden Cannabis-Sorten

Da Du nun den Unterschied zwischen Cannabissorten mit mittlerem, hohem und niedrigem THC-Gehalt besser verstehst, findest Du hier eine Liste mit einigen unserer beliebtesten milden und mittelstarken Sorten, die Du zu Hause anbauen kannst.

1. Blueberry Automatic von Zamnesia Seeds

Blueberry Automatic (Zamnesia Seeds)

Hinweis: Schamlose Eigenwerbung!

Wir mussten es einfach tun; unsere eigene Blueberry Automatic verdient eine Erwähnung auf dieser Liste, und das aus gutem Grund. Diese Sorte vereint wunderschöne Aromen, süße Geschmacksnoten und einen ausgewogenen THC-Gehalt in ein perfektes kleines Autoflowering Paket.

Blueberry ist bereits eine klassische Sorte; indem wir sie mit Ruderalis gemischt haben, haben wir ihr ein autoflowering Makeover verpasst, welches Du auf jeden Fall lieben wirst. Diese Sorte braucht vom Samen bis zur Ernte nur 8–9 Wochen und produziert dichte Knospen, die mit Kristallen bedeckt sind und einen auffälligen Blau-/Lillaton haben. Ihr Aroma und ihr Geschmack hingegen sind eine perfekte Hommage an die ursprüngliche Blueberry und kombinieren frische Beerenaromen mit einem Hauch von Kiefer und Kräutern.

Mit einem THC-Gehalt von 15% bietet Blueberry Automatic einen milden Rausch, der Deinen Körper entspannt und Dir hilft, Dich nach einem langen Tag zu erholen. Die ausgewogene Wirkung macht sie auch ideal, wenn Du produktiv und fokussiert bleiben musst, d. h. sie eignet sich hervorragend für den Nachmittag oder für einen Wake 'n' Bake Vormittags-Joint. Um ehrlich zu sein, gibt es eigentlich gar keine schlechte Zeit, um unsere Blueberry Automatic zu genießen! 

Blueberry Automatic Ansehen

2. Dance World von Royal Queen Seeds

Dance World (Royal Queen Seeds)

Royal Queen Seeds ist ohne Zweifel eine der führenden Saatgutbanken Europas, und ihre feminisierte Dance World ist ein perfektes Beispiel für ihre gute Arbeit. Diese feminisierte Sorte ist eigentlich sativadominiert, wächst aber wie eine Indica, so dass sie einfach zu kultivieren ist, schnell blüht und große Erträge liefert.

Ihr Blütezyklus dauert in der Regel 8–9 Wochen (abhängig von den Bedingungen in Deinem Garten/Grow-Room), wobei die Pflanzen eine durchschnittliche Höhe von 100–120cm erreichen. Bei der Ernte bekommst Du von Dance World lange, dicht gepackte Knospen mit einem kräftigen Aroma, welches einen Hauch von Gewürzen und Früchten mit erdigen Untertönen kombiniert.

Mit 12% THC und 11–12% CBD bietet Dance World von Royal Queen Seeds die perfekte Balance zwischen der Euphorie, die Du von High-THC-Sorten bekommst und den beruhigenden, luziden Eigenschaften von CBD. Selbst in größeren Dosen erzeugt diese Sorte einen milden und entspannenden, aber dennoch produktiven Rausch, der perfekt für den frühen Morgen oder tagsüber geeignet ist.

Dance World Ansehen

3. Honeybells von Delicious Seeds

Honeybells (Delicious Seeds)

Delicious Seeds war bei Delicious Seeds schon seit über zwei Jahren auf dem Reißbrett, aber diese neue CBD-reiche Sorte hat sich einen festen Platz im Katalog der Samenbank verdient. Als Kreuzung zwischen Caramelo und Carmen (zwei beliebte Sorten von Delicious Seeds) kombiniert Honeybells hawaiianische, afghanische, kolumbianische und mexikanische Genetik und bietet ein ausgewogenes THC:CBD-Verhältnis von 1:1.

Verwandter Artikel

Darum Ist Das Verständnis Der Verschiedenen CBD:THC-Verhältnisse So Wichtig

Obwohl sie leicht sativadominiert ist, behält Honeybells die schnelle Blütezeit und Knospenstruktur einer Indica bei. Ihr Blütezyklus kann zwischen 7 und 9 Wochen dauern und ihre Buds wachsen lang und dicht mit einem köstlichen Aroma, das Zitronen-Limetten-Noten mit frischen blumigen Anklängen kombiniert.

Mit einem THC-Gehalt von etwa 7–10% und einem ebenso hohen CBD-Gehalt hat diese Sorte eine sehr milde psychotrope Wirkung. Sie ist eine großartige Sorte zum Rauchen am Tag oder zum Kiffen am Morgen, besonders wenn Du empfindlich auf die Wirkung von THC reagierst und tagsüber produktiv und konzentriert bleiben musst. Außerdem sind die Erträge von Honeybells unglaublich hoch und erreichen im Innenbereich leicht bis zu 1g pro Watt!

4. BCN Diesel CBD von Kannabia

BCN Diesel CBD (Kannabia)

Kannabia ist ein großer Name in der Welt der Cannabisgenetik. Und BCN Diesel CBD, eine CBD-reiche Version der kultigen NYC Diesel, ist eine unserer Lieblingssorten der spanischen Samenbank. BCN Diesel CBD hat ein THC:CBD Verhältnis von 2:1 und produziert konstant etwa 14% THC und 7% CBD.

Aufgrund ihres ausgewogenen chemischen Profils erzeugt diese Sorte einen sehr milden Rausch, der sich durch lang anhaltende körperliche Entspannung und einen ruhigen, klaren Kopf auszeichnet. Diese Sorte ist großartig für eine Reihe von Anwendungen; sie funktioniert gut als Wake-and-Bake-Sorte, hat aber auch genug Power, um Dir später am Abend beim Entspannen zu helfen.

BCN Diesel CBD hat auch das köstliche, ikonische Diesel-Aroma, das einen feuchten, fast benzinähnlichen Geruch mit einem Hauch von Zitrusfrüchten (spritzige Grapefruit und herbe Limette) und einzigartig sauren Untertönen kombiniert. Nimm dazu noch die schnelle Blütezeit sowie das außergewöhnliche Ertragspotential und es ist nicht schwer zu erkennen, warum BCN Diesel CBD von Kannabia eine unserer liebsten milden Grassorten überhaupt ist.

BCN Diesel CBD Ansehen

5. White Monster Automatic von Zamnesia Seeds

White Monster Automatic (Zamnesia Seeds)

Oops, we did it again. Aber wir sind einfach so stolz auf unsere Arbeit, dass wir diese Sorte nicht von der Liste streichen konnten. Unsere White Monster Automatic ist eine unserer meistverkauften Auto-Sorten. Sie ist eine Kreuzung aus White Indica und Ruderalis und eine sehr indicadominierte Sorte.

White Monster Automatic wächst kurz und buschig und produziert dichte und schwere Knospen, die mit einer dicken Schicht von Trichomen überzogen sind, die der Pflanze einen fast weißen Schimmer verleihen (daher der Name). Außerdem geht sie in nur 8–9 Wochen vom Samen bis zur Ernte und produziert sehr respektable Erträge (etwa 50g/Pflanze oder 300g/m²).

Mit 12% THC ist White Monster Automatic in der Tat eine sehr milde Sorte. Ihre Wirkung ist mild und setzt sehr allmählich ein, was eine Ganzkörperentspannung fördert, ohne dass Du mit der Couch verschmilzt und Deine Produktivität verlierst. Wir lieben diese Sorte das ganze Jahr über und zu jeder Tageszeit, und wir sind sicher, Dir wird es genauso gehen! Zünde sie an, wenn Du das nächste Mal zu Hause mit Freunden chillst, Deine Lieblingsplatte oder Deinen Lieblingsfilm genießt oder im Home-Office von zu Hause aus arbeitest!

White Monster Automatic Ansehen

6. Black Harlequin von Sensi Seeds

Black Harlequin (Sensi Seeds)

Black Harlequin ist eine der letzten Neuzugänge in Sensi Seeds' Katalog von CBD-Sorten. Und mit ihren großartigen Wuchseigenschaften und dem THC:CBD-Verhältnis von 1:1 ist diese Sorte schnell zu einem Favoriten unter medizinischen und Freizeit-Cannabiskonsumenten rund um den Globus geworden.

Als Kreuzung zwischen Harlequin und Black Domina ist Black Harlequin ein indicadominierter Hybrid, der sehr einfach zu züchten ist und außergewöhnliche Ernten liefert. Mit einer Höhe von ca. 150cm sind diese Pflanzen auch für unerfahrene Züchter einfach zu handhaben, aber nicht so klein, dass sie ihr Ertragspotential beeinträchtigen. Ihr Blütezyklus dauert ungefähr 9 Wochen und ihre Erträge können indoor 600g/m² und im Freien bis zu 800g/Pflanze erreichen!

Das Aroma von Black Harlequin kann man guten Gewissens als "spektakulär" bezeichnen, es kombiniert reiche Fruchtnoten mit Untertönen von Erde und einer subtilen blumigen Noten. Mit 10% THC und 10% CBD ist dies eine sehr sanfte Sorte, die eine weiche und ausgewogene Wirkung hat. Sie ist sehr entspannend, aber ohne das berauschende High, das man von anderen THC-reichen Sorten bekommt. Egal, ob Du ein täglicher Raucher bist, der eine Sorte sucht, die er den ganzen Tag über rauchen kann, oder ob Du einfach nur Deine nächste Session aufpeppen willst: Black Harlequin solltest Du auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Black Harlequin Ansehen

7. Purple von Pyramid Seeds

Purple (Pyramid Seeds)

Purple von Pyramid Seeds bringt viel mehr als nur eine Augenweide in Deinen Growraum: Diese schöne Hybridsorte liefert einen großartigen Rausch, ein köstliches Aroma und vieles mehr.

Purple ist eine ausgewogene Kreuzung, die einfach zu züchten ist und fast nebenbei große Erträge abliefert. Ihr Blütezyklus dauert etwa 9–10 Wochen, was zwar nicht der schnellste ist, den wir je gesehen haben, aber selbst für Anfänger sollte diese Dauer kein Problem darstellen. Aufgrund ihrer geringen Größe (Purple-Pflanzen neigen dazu, eine Höhe von 70–120cm zu erreichen), ist diese Sorte großartig für Züchter, die mit begrenzten Innenräumen oder kleinen Gärten im Freien arbeiten.

Mit 15% THC und 1% CBD ist Purple von Pyramid Seeds eine sanfte Sorte, die auch regelmäßige Kiffer zufriedenstellen wird. Ihre großen, schönen Knospen verströmen ein reichhaltiges Beerenaroma und erzeugen einen großartigen Rausch, der den Körper beruhigt und gleichzeitig die Stimmung hebt, was sie zu einer idealen Sorte für tagsüber macht.

Purple Ansehen

8. Doctor Jamaica von Vision Seeds

Doctor Jamaica (Vision Seeds)

Diese hervorragende Cannabissorte sagt vielen vom Namen her wahrscheinlich nichts. Aber wenn Du sie einmal gepflanzt, geerntet und geraucht hast, wirst Du sie wahrscheinlich wieder kaufen, und zwar in großen Mengen!

Doctor Jamaica wurde von den Genies bei Vision Seeds gezüchtet und ist eigentlich eine Neuauflage von California Orange (oder Cali-O), einer legendären Sorte, die von Dutch Passion bekannt gemacht wurde. Wie ihre Vorgängerin hat Doctor Jamaica eine ausgewogene Mischung aus Indica- und Sativa-Genetik und produziert wunderschöne Knospen mit leuchtend orangen Blütenstempeln.

Mit 15% THC erzeugt Doctor Jamaica einen Rausch, der Deinen Körper entspannt und Dich mit einer subtilen Euphorie versorgt. Wir empfehlen Dir diese Sorte für gesellige Zusammenkünfte oder als Mittags-Joint, wenn Du nach einem schnellen Schub positiver Energie suchst, der Dir hilft, den Rest des Tages durchzustehen. Ihr starkes Zitrusaroma und die dichten, auffälligen Knospen machen sie außerdem zu einer großartigen Sorte für Cannabiskenner, die auf der Suche nach erstklassigem Weed sind.

Doctor Jamaica Ansehen

9. Euphoria von Royal Queen Seeds

Euphoria (Royal Queen Seeds)

Wir haben Royal Queen Seeds bereits in diesem Beitrag erwähnt, aber wir konnten diese Sorte einfach nicht auslassen. Diese Sorte ist eine Kreuzung aus Great White Shark und Juanita la Lagrimosa und hat ein THC:CBD-Verhältnis von fast 1:1, das sowohl medizinisch als auch für den Freizeitkonsum geeignet ist.

Euphoria ist leicht indicadominiert und stellt dies beim Anbau auch unter Beweis: Es handelt sich um robuste Pflanzen mit kurzen Ästen und Internodien, die in der Lage sind, nach einer Blütezeit von nur 8–9 Wochen große Buds zu produzieren. Die kürzere Statur dieser Sorte schmälert jedoch nicht ihr Ertragspotenzial; wir haben bei Euphoria im Innenbereich Ernten von bis zu 450g/m² und im Freien 500g/Pflanze gesehen.

Wie die vorherige Sorte produziert auch Euphoria große, orangefarbene Buds, die komplett mit Blütenstempeln bedeckt sind. Ihr Aroma ist extrem fruchtig und süß und ihre Wirkung ist, Du hast es erraten, euphorisch und erhebend. Die ideale Sorte für "Wake 'n' Bake"-Tage! Sie hebt sofort Deine Stimmung, entspannt Deinen Körper und macht Dich b(e)reit, in den Tag zu starten.

Euphoria Ansehen

10. Himalaya Gold von Greenhouse Seeds

Himalaya Gold (Greenhouse Seeds)

Zu guter Letzt auf unserer Liste der besten milden Cannabissorten steht diese Schönheit, die von den legendären Züchtern von Greenhouse Seeds in Holland gezüchtet wurde.

Himalaya Gold wurde durch Kreuzung zweier Landrassen aus Nepal und Nordindien gezüchtet und ist eine außergewöhnliche Cannabissorte. Ihre Blütezeit beträgt 8–9 Wochen, und die Pflanze reagiert extrem gut auf Training und niedrigere Temperaturen (aufgepasst, europäische Grower!). Das Beste von allem ist aber, dass die Erträge außergewöhnlich sind: Im Innenbereich bis zu 800g/m², outdoor sogar leicht über 1kg/Pflanze!

Mit 13% THC mag Himalayan Gold für die täglichen Cannabiskonsumenten wenig beeindruckend erscheinen, aber jeder, der das Glück hatte, diese Sorte zu probieren, schwört auf sie. Ihre Wirkung geht sehr auf den Körper und entspannt, während sie auch die Kreativität und das Konzentrationsvermögen steigert. Während wir Himalayan Gold nicht für den frühen Morgen empfehlen würden, denken wir definitiv, dass sie eine großartige Sorte für den Tag und den späten Nachmittag ist, wenn Du auf der Suche nach einem Kreativitätsschub bist, bevor Du Deinen Tag beendest.

Himalaya Gold Ansehen

Steven Voser

Geschrieben von: Steven Voser
Steven Voser ist ein Emmy Award nominierter Journalist mit viel Erfahrung auf dem Buckel. Dank seiner Leidenschaft zu allem, was mit Cannabis zu tun hat, widmet er jetzt viel von seiner Zeit der Erkundung der Weed-Welt.

Über Unsere Autoren

Read more about
Bestenlisten Seedshop
Suche in Kategorien
oder
Suche