Blog
Sterile Technik Für Die Zucht Von Magic Mushrooms
5 min

Sterile Technik Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

5 min
Anleitung Shroomshop

Pilze zu züchten, ist eine magische Erfahrung, aber manchmal kann etwas schiefgehen. Freifliegende Mikroben können Pilzkulturen leicht kontaminieren, wenn diese der Luft ausgesetzt werden. Verwende diese Tipps und Hilfsmittel, um Kontaminationen zu minimieren, und genieße jedes Mal eine gesunde Ernte!

Zauberpilze zu züchten, ist genauso befriedigend, wie selbst angebautes Weed zu rauchen. Diese faszinierenden Pilze ermöglichen einem nicht nur, visionäre Sphären zu erschließen, ihre Zucht bietet ebenfalls Momente der Magie.

Wenn Du zusiehst, wie organisches, lebendes Myzel vor Deinen Augen Fruchtkörper hervorbringt, wirst Du Dich augenblicklich in diese Lebensformen verlieben. Aber bevor Du dieses Wunders gewahr werden kannst, wirst Du grundlegende Mykologie-Fähigkeiten erlangen müssen, damit Deine Pilze von Sporen zu reifen, Psilocybin enthaltenden Exemplaren werden.

Verwandter Artikel

Die Rolle Des Myzels Für Die Aufzucht Von Zauberpilzen

Als eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Du lernen wirst, erlaubt Dir die sterile Technik, die Kontaminationsrate zu reduzieren, Deine Zucht vor externen Bedrohungen zu schützen und eine erfolgreichere Ernte zu genießen. Lerne im Folgenden alles, was Du darüber wissen musst.

Was genau ist die sterile Technik eigentlich?

Was Genau Ist Die Sterile Technik Eigentlich Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Die sterile Technik bezieht sich auf eine Liste von Vorgehensweisen, an die sich Pilzzüchter halten sollten, um die Kontamination des Substrats zu minimieren. Das Skalpell, die Petrischalen, Hände und Arbeitsflächen sauber zu halten, wird dabei helfen, Mikroben abzutöten, die ansonsten den Ertrag verringern und sogar eine ganze Pilzzucht kontaminieren können.

Die Nutzung von spezialisierter Ausrüstung, von Handschuhen, Flammen, Desinfektionsmittel und fest zugeordneten Beimpfungsräumen wird helfen, die Mikrobenanzahl gering zu halten. Die Ausrüstung richtig zu handhaben und anzunehmen, dass ein Objekt kontaminiert ist, falls Du Dir unsicher bist, wird zu höheren Erfolgsraten beitragen.

Bedeutet steril in diesem Kontext Sanitisierung?

Bevor wir tiefer darin eintauchen, was man bei der sterilen Technik tun und lassen sollte, lohnt es, sich mit dem Unterschied zwischen Sterilisation und Sanitisierung vertraut zu machen.

Sanitisierung bezieht sich auf Beseitigung der meisten Mikroben auf einem Werkzeug oder einer Oberfläche, wohingegen Sterilisation auf die vollständige Beseitigung dieser Mikroorganismen Bezug nimmt.

Obwohl Sanitisierung ihren Zweck erfüllt, wenn es um die Zucht von essbaren Spezies wie den Austernseitling geht, wird die ordnungsgemäße Sterilisation Deiner Ausrüstung den herzzerreißenden Anblick eines kontaminierten Glases oder einer kontaminierten Box besser verhindern.

Verwandter Artikel

Wie Man Zauberpilze Drinnen Züchtet

Auch wenn eine echte Sterilisation außerhalb eines professionellen Reinraums nahezu unmöglich zu bewerkstelligen ist, hat der Mykologe das Ziel, so nah wie möglich an diesen Zustand heranzukommen. Der Einsatz von Isopropylalkohol, offenen Flammen und schützender Ausrüstung hilft, feindliche Sporen und Bakterien auszumerzen, und wird Deinen Zuchtraum blitzsauber halten.

Warum die sterile Technik essenziell für die Zauberpilzzucht ist

Warum Die Sterile Technik Essenziell Für Die Zauberpilzzucht Ist

Mikroben sind überall und wir meinen wirklich überall! Jeder Deiner Atemzüge, jede Oberfläche in Deinem Zuhause und jeder Fingerabdruck, den Du hinterlässt, ist mit winzig kleinen Pilzsporen und Bakterien besetzt.

Die sterile Technik hilft, die Anzahl der herumschwebenden Mikroben zu minimieren, während Du mit Petrischalen hantierst, Flüssigkulturen beimpfst und kolonisiertes Getreide auf große Substrate umsiedelst. All diese Substrate weisen Nährstoffe auf, die das Pilzmyzel nutzt, um zu wachsen und zu überleben. Andere vorhandene Pilze und Bakterien werden jedoch auch die Gelegenheit ergreifen wollen, diese entscheidenden Nährstoffe zu verschlingen.

Wenn eine Spore auf Deiner Agar-Petrischale, Deinem BRF-Kuchen oder Zauberpilz-Zuchtset landet, wird sie bald Hyphen hervorbringen, das Nährmedium verdauen und sich reproduzieren wollen. Dies wird Deinem Magic-Mushroom-Myzel nicht nur einige dieser kostbaren Nährstoffe rauben, sondern auch eine viel größere Bedrohung darstellen.

Verwandter Artikel

Wie Du Eine Kontaminierte Zauberpilzkultur Erkennst

Denke an zwei unterschiedliche Pflanzenarten, die zusammen in einem Topf wachsen. Sie werden beide Wurzeln in die Erde aussenden, einen gewissen Raum im Substrat einnehmen sowie Mineralien und Wasser in die Pflanze ziehen. Abgesehen von einer kleinen Konkurrenz um die Ressourcen werden sie vermutlich gut miteinander auskommen.

In der Pilzwelt sieht das ganz anders aus. Wenn zwei unterschiedliche Myzelgeflechte aufeinander treffen, kämpfen sie oft um Ressourcen und Wuchsraum. Der häufige Pilzkontaminant Trichoderma arbeitet aggressiv gegen andere Pilze auf demselben Substrat. Viele Zauberpilzschübe sind dieser grünen Bedrohung bereits zum Opfer gefallen.

Durch die Anwendung der sterilen Technik wirst Du die Anzahl dieser potenziellen Kontaminanten in Deiner Umgebung aktiv reduzieren, damit Deine Magic Mushrooms in Frieden wachsen können.

Wie man mit Zuchtsets für Magic Mushrooms steril arbeitet

Wie Man Mit Zuchtsets Für Magic Mushrooms Steril Arbeitet

Ein Zuchtset zu verwenden, reduziert das Risiko einer Kontamination. Bei dieser Methode muss man keine Agarplatten befüllen, Flüssigkulturen vorbereiten und kein sterilisiertes Substrat auskochen. Allerdings erfordert es trotzdem etwas Pflege, um sauber und mikrobenfrei zu bleiben.

Zamnesias Zuchtsets sind bereits kolonisiert und sind bereit, Fruchtkörper zu bilden. Halte sie unter dem mitgelieferten Beutel einfach angemessen feucht und geschützt, um die Feuchtigkeit zu fördern und sie vor Mikroben zu schützen. Weil die Blöcke vollständig kolonisiert sind, bergen unsere Zuchtsets ein sehr geringes Kontaminationsrisiko und erfordern sehr wenig Aufwand, was die sterile Technik anbelangt.

Wie man eine sterile Umgebung schafft, wenn man das Myzel und Substrat vorbereitet

Deine Pilzbrut und Dein Substrat vorzubereiten, erfordert viel mehr Pflege und Detailgenauigkeit. Um Agar- oder Flüssigkulturen auf eine Getreidebrut und diese auf das Substrat umzusiedeln, muss man die Kulturen Luft aussetzen. Dieses der Außenwelt Ausgesetztsein geht mit einem hohen Kontaminationsrisiko einher. Verwende die folgenden empfohlenen Hilfsmittel und Geräte, um die Gefahr von mikrobiellem Kontakt beim Umsiedeln zu verringern.

Sterilbank

Sterilbank Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Eine Sterilbank (engl. Laminar Flow Hood) ist einer der entscheidendsten Ausrüstungsgegenstände für Mykologen, die es ernst meinen. Dieses Gerät zieht Luft durch ein Gebläse und leitet sie durch einen Partikelfilter, der Bakterien und Pilzsporen abfängt.

Die saubere Luft passiert anschließend den Arbeitsbereich, alle Mikroben in der Luft wegdrückend, die ansonsten in eine offene Petrischale und Substratbehälter fallen würden. Laminare Strömung folgt im Gegensatz zu turbulenter Strömung einem ruhig verlaufenden und regelmäßigen Pfad, der in einer einheitlichen Strömung Mikroben wirksam wegdrückt.

Sterilbanken sind der Goldstandard, wenn man mit Sporenabdrücken und -spritzen sicher arbeiten möchte.

Still Air Box

Still Air Box Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Eine Still Air Box ist etwas simpler als eine Sterilbank. Sie lässt sich leicht bauen, ist billig und erledigt ihre Arbeit. Im Grunde ist sie eine Plastikbox mit zwei Löchern in der Seite, wodurch sie eine Barriere zur Außenwelt bildet. Mykologen können in der hygienisierten Box mit viel weniger Risiko als an der Luft Platten gießen und Umsiedlungen vornehmen (nachdem sie ihre Hände gewaschen haben).

Trotz der geringen Kosten erfordert eine Still Air Box ein wenig mehr Sorgfalt. Du wirst sie zwischen jedem Gebrauch mit einer 10%igen Bleichlösung säubern müssen. Nutzer sollten außerdem niemals eine Flamme in der Box entzünden, nachdem sie Alkohol angewandt haben.

Hilfsmittel, um Kontaminationen zu verhindern

Die oben genannten Vorrichtungen funktionieren als hervorragende erste Verteidigungslinie gegen mikrobielle Kontamination. Um das Risiko noch weiter zu reduzieren, nutze jedes Mal die nachfolgenden Hilfsmittel, wenn Du eine Umsiedlung vornimmst und Beimpfungen durchführst.

Mundschutz

Mundschutz Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Beim Betrachten einer Petrischale oder offenen Substratbox einen Mundschutz zu tragen, wird helfen, einige der Mikroben, die Du bei jedem Ausatmen ausstößt, aufzufangen. Pilze und Bakterien schweben nicht nur in der Außenwelt herum; sie schweben auch in unsere Lunge und aus ihr heraus.

Mundschutz ansehen

Latex-/Nitrilhandschuhe

Handschuhe helfen, alles sauber und reinlich zu halten, wenn Du Deine Ausrüstung einsetzt. Sie lassen sich viel leichter reinigen oder zwischen dem Umsiedeln von Kulturen entsorgen und verhindern, dass die Bakterien unter Deinen Nägeln ein Risiko darstellen.

Latex Handschuhe Ansehen

Desinfektionsgel

Desinfektionsgel Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Desinfiziere Deine Handschuhe während jeder Prozedur regelmäßig mit Desinfektionsgel. Nimm einen Spritzer zwischen Deine Handfläche zwischen jeder einzelnen Umsiedlung von Agar, Flüssigkultur oder Pilzbrut in Gläser und Behälter.

Hand-Desinfektionsgel Ansehen

Bleiche

Verdünne Bleiche zu einer 10%igen Lösung, um Arbeitsflächen und das Innere einer Still Air Box abzuwischen, damit Mikroben sofort getötet werden.

Skalpell

Skalpell Für Die Zucht Von Magic Mushrooms

Dieses scharfe Werkzeug erfordert etwas Geschick und Geduld. Sobald man es gemeistert hat, ist es das beste Werkzeug, um Agarstücke zu zerteilen und sie in Flüssigkulturen und Getreidebrutgläser zu transferieren.

Skalpell Ansehen

Reinigungstücher

Alkohol zeigt Bakterien und Pilzen gegenüber keine Gnade. Nutze Reinigungstücher, um vor jeder Umsiedlung die Spitze von Skalpell und Spritzen zu reinigen, um sicherzugehen, dass Du nicht die falsche Art Mikroben in Deine Gläser einführst.

Parafilm

Parafilm

Diese flexible Verschlussfolie lässt sich leicht um die Ecken von Petrischalen wickeln, wodurch sie verhindert, dass kontaminierte Luft eintritt und die Myzelkultur darin stört.

PARAFILm Ansehen

Feuerzeuge/Spirituslampe

Nutze diese Hilfsmittel, um die Spitzen von Spritzen und Skalpellen zu sterilisieren. Allerdings sind sie nur mit Sterilbänken kompatibel. Verwende niemals offene Flammen in einer Still Air Box.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammis, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
Anleitung Shroomshop
Suche in Kategorien
oder
Suche