Die Beliebtesten Arten des Marihuanakonsums

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis

Die Beliebtesten Arten des Marihuanakonsums

Es gibt eine Vielzahl von Arten sein Marihuana zu verwenden und die Wissenschaft will wissen, welche die beliebtesten sind.

Es gibt eine uralte Debatte, die im Fokus unzähliger Gespräche unter Kifferkumpels stand: Welche ist die beste Art und Weise von Marihuana high zu werden? Es ist eine Frage, die sehr schwer zu beantworten ist, da die Vielseitigkeit, die Cannabis bietet, bedeutet, daß es viele Möglichkeiten gibt es zu verwenden - alle mit unterschiedlicher Atmosphäre, Wirkung und Praktikabilität.

In gewisser Weise kommt es auf die persönlichen Vorlieben an, also vielleicht wäre eine bessere Frage, was die beliebtesten Arten des Marihuanakonsums sind?

Um etwas Licht in die Trends beim Marihuanakonsum zu bringen - in Anbetracht der jüngsten Legalisierung - hat das "American Journal of Preventative Medicine" eine Umfrage durchgeführt, in der die Menschen gefragt wurden, welches ihre bevorzugte Art des Konsums ist. Es gelang ihnen 4.269 Antworten zu sammeln, so daß wir eine ziemlich gute Vorstellung davon bekommen, was den Menschen den meisten Spaß macht.

10,5% der Nutzer berichteten, daß sie es aus medizinischen Gründen nahmen, 53,4% berichteten, daß sie es in der Freizeit konsumieren und die verbleibenden 36,1% berichteten, daß sie beides machen.

An der Spitze landete die Verwendung eines Kopfes oder einer Pfeife und zwar mit einem minimalen Vorsprung, denn 49,5% der Menschen sagen, daß sie es so konsumieren. An zweiter Stelle steht der Joint mit 49,2%. Als nächstes kam die Bong / Wasserpfeife / Shisha mit 21,7%, gefolgt vom Blunt (aus einer Zigarre hergestellter Joint) mit 20,3%. Die letzten beiden waren Esswaren mit 16,1% und Verdampfer mit 7,6%.

Wir wussten ja, daß Pfeifen beliebt sind, aber wir hätten nicht gedacht, daß es so knapp ausfällt! Wir fragen uns, ob es hier bei uns in der EU auch so aussieht?

Es ist traurig zu sehen, daß Esswaren und Verdampfer auf den letzten Plätzen gelandet sind, weil diese theoretisch den reinsten und sichersten Rausch überhaupt gewährleisten, aber jedem das Seine! Und falls Du Dich wunderst warum die Gesamtprozentzahl höher als 100 ist, liegt das daran, daß die Teilnehmer nicht aufgefordert wurden ihren Favoriten zu wählen, sondern alles, was sie regelmäßig verwenden - wodurch man zu einem besseren Gesamtbild der Gewohnheiten kommt.

Stimmt ihr mit den Zahlen überein? Oder könnte es hier in der EU anders sein? Der Joint ist zweifellos eine der beliebtesten Konsumarten, aber was ist mit Esswaren und Bongs? Es hat uns einen interessanten Einblick gegeben wie Menschen heute im Zuge der wachsenden Akzeptanz in der breiten Masse ihr Marihuana konsumieren.