Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Nebenwirkungen von Ginkgo

Ginkgo biloba

Mit der Verwendung von Ginkgo ist nur ein sehr geringes Risiko verbunden; jedoch hat die Forschung festgestellt, daß Ginkgo bei bestimmten Menschen unerwünschte Nebenwirkungen verursachen kann, genauer gesagt, bei jenen, die:

- Unter schweren Kreislaufstörungen leiden
- Gerinnungshemmende Medikamente (z. B. Aspirin) nehmen
- Bestimmte Arten von Antidepressiva (wie MAO Hemmer und SSRI) nehmen
- Schwanger sind

Hinweis: Neueste Studien zeigen, daß Ginkgo eine sehr geringe Wirkung bei Patienten hat, die Antikoagulantien nehmen, aber Vorsicht ist trotzdem geboten.

Zu den Nebenwirkungen bei diesen Erkrankungen gehören:

- Ein erhöhtes Blutungsrisiko
- Übelkeit
- Magen-Darm-Beschwerden
- Kopfschmerzen
- Durchfall
- Unruhe
- Herzklopfen

Es ist erwähnenswert, daß Ginkgo Standardpräparate als sicher gelten und Nebenwirkungen sehr selten sind.

Ginkgo Biloba