Blog
Was Sind Bubbler Und Wie Funktionieren Sie?
3 min

Was Sind Bubbler Und Wie Funktionieren Sie?

3 min
Headshop Products Products Vaporshop

Entdecke die Schönheit eines Bubblers. Dieses einzigartige Rauchgerät macht Deinen Rauch oder Dampf sanfter und weist eine Reihe von anderen verblüffenden Merkmalen auf. Hier ist alles, was Du über Bubbler wissen musst!

Bubbler sind tragbare Rauchgeräte, die die besten Eigenschaften einer Bong und einer Pfeife kombinieren. Sie bieten einerseits sanfte Züge wie eine Bong, doch sie sind klein und tragbar wie eine Pfeife, was sie vielseitiger als eine normale Bong macht. Es gibt auch Bubbler, die Du für noch sanftere Züge an Deinem Vaporizer befestigen kannst! Lass uns Bubbler und ihre Vorteile ansehen.

Was Sind Bubbler?

Was Sind Cannabis Bubbler?

Ein Bubbler ist ein pfeifenartiges Rauchgerät, das Wasser nutzt, um den Rauch oder Dampf zu kühlen, was butterweiche Züge ergibt. Durch die Kombination dieser Besonderheit mit ausgezeichneter Tragbarkeit bieten Bubbler tatsächlich das Beste beider Welten.

Genau wie gewöhnliche Bongs und Pfeifen gibt es Bubbler in verschiedenen Formen und vielen Farben. Die meisten sind aus Glas gefertigt und manche sehen wie Mini-Bongs aus, wohingegen andere wie Sherlock-Pfeifen anmuten. Obwohl Bubbler in den meisten Fällen genutzt werden, um Cannabis zu rauchen, integrieren einige neuere Vaporizer für trockene Kräuter einen Bubbler in ihr Design oder werden mit einem als Zubehör geliefert. Hier sind einige gebräuchliche (und nicht ganz so gebräuchliche) Bubbler-Arten:

Herkömmliche Bubbler

Herkömmliche Cannabis Bubbler

Herkömmliche Bubbler sind eigenständige Geräte, die Du wie eine Pfeife rauchst. Diese Bubbler funktionieren ungeachtet von Designschnörkeln und anderen ästhetischen Merkmalen quasi auf die gleiche Weise. Die beliebteste – und wohl benutzerfreundlichste – Art von Bubbler ist der altbewährte Sherlock, ein Glas-Bubbler in der Form der charakteristischen Tabakpfeife des fiktiven Detektivs.

Dann gibt es noch Hammer-Bubbler, die eine flache Unterseite haben, sodass Du sie auf einem Tisch absetzen kannst, ohne Dich darum sorgen zu müssen, dass sie umkippen.

Du kannst außerdem Doppel-Bubbler finden, die zwei Kammern anstatt nur einer haben. Die sorgt für eine zusätzliche Kühlung und demnach für einen besonders sanften Rauch.

Es gibt ferner Bubbler, die mit einer Kette oder Schnur versehen sind, damit Du sie um Deinen Hals tragen kannst, was sie sowohl modisch als auch praktisch macht.

Bubbler Für Vaporizer

Cannabis Bubbler Für Vaporizer

Anders als eigenständige Bubbler-Pfeifen sind Bubbler für Vaporizer üblicherweise ein Aufsatz für Dein tragbares oder Tischgerät. Andere Verdampfer haben einen direkt in ihr Design integrierten Bubbler, der nicht vom Hauptteil des Vaporizers abgetrennt werden kann. Mit einem Bubbler-Aufsatz kannst Du einen noch sanfteren Dampf genießen als Du mit einem Verdampfer allein erzielen würdest!

Ähnliche Geschichte

Warum Verdampfen: Die Top 5 Der Vorteile Beim Verdampfen

Warum Sollte Man Einen Bubbler Verwenden?

Warum Sollte Man Einen Cannabis Bubbler Verwenden?

Die Verwendung eines Bubblers hat mehrere offensichtliche Vorteile, von denen auf manche weiter oben schon verwiesen wurde. Bubbler ermöglichen Cannabisnutzern hauptsächlich, Cannabinoide und Terpene auf die sanfteste Weise zu inhalieren, da das Wasser dem Rauch viel von seiner Kratzigkeit nimmt, die Du mit einer normalen Pfeife oder einem Verdampfer erfahren könntest.

Der andere maßgebliche Vorteil von Bubblern – ob Glaspfeife oder Vaporizer-Aufsatz – ist, dass sie meistens gut tragbar und robust sind. Stell Dir vor, eine riesige Bong oder einen Volcano Vaporizer in der Hoffnung auf sanfte Züge unterwegs mit Dir herumzuschleppen – nicht gerade sehr praktisch. Ein Bubbler lässt sich dagegen leicht verstecken und wiegt kaum mehr als eine normale Pfeife.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass das Wasser in einem Bubbler die signifikanten Giftstoffe im Rauch beseitigt, reduziert es sicherlich die Bedrohung von Grasteilchen, die ihren Weg vom Kopf in Deinen Hals finden könnten.

Ähnliche Geschichte

Die Top 10 Bongwasseralternativen

Bubbler sind darüber hinaus einfach und unkompliziert. Abgesehen davon, ihn an Deinem Verdampfer zu befestigen und ihn mit Wasser zu befüllen, erfordern Bubbler keine zusätzliche Vorbereitung oder Zuarbeit. Du musst Dich nur zurücklehnen, ziehen und genießen.

Zuletzt mögen viele Cannabisgenießer Bubbler wegen ihrer Ästhetik, da manche wirklich atemberaubend cool aussehen.

Wie Ein Bubbler Funktioniert

Wie Ein Cannabis Bubbler Funktioniert

Das Prinzip der Funktionsweise eines Bubblers ist dasselbe wie bei einer Bong: Wenn Du einen Zug nimmst, gelangt der Rauch/Dampf zuerst von dem Kopf in die Kammer mit Wasser, bevor er durch das Mundstück in Deinen Mund und Deine Lunge hinaufzieht. Dies kühlt den Rauch, was für sanftere und reinere Züge sorgt, die weniger kratzig für Deinen Hals sind. Du wirst nicht so viel husten müssen und kannst größere Züge nehmen!

Anatomie Eines Bubblers

Bubbler haben üblicherweise die gleichen Teile wie Bongs, wenngleich kleiner. Es gibt einen Kopf, eine Kammer, einen Stiel und ein Mundstück. Die Kammer fasst das Wasser und ist gewöhnlich von bescheidener Größe. Manche Bubbler sind vielleicht wie manche Bongs mit zusätzlichen Perkolatoren ausgestattet, zusätzlichen Kammern, die den Rauch weiter kühlen. Einige Bubbler haben ein Kickloch, wodurch Du sie leichter leerziehen kannst.

Nachteile Eines Bubblers

Nachteile Eines Cannabis Bubbler

Bubbler sind ohne Frage cool, aber wir leugnen nicht, dass sie auch einige Nachteile haben können. Der offensichtlichste ist, dass Bubbler normalerweise aus Glas gefertigt sind, weshalb sie bei genügend Krafteinwirkung zerbrechen können. Dies schmälert auf eine Art ihre Tragbarkeit, wenn auch nicht mehr als bei einer normalen Pfeife. Wenn Du also mit Deinem Bubbler reist, wirst Du wahrscheinlich eine schöne Schutzhülle dafür kaufen wollen.

Der zweite Nachteil eines Bubblers ist, dass Du ihn mit Wasser befüllen musst, was die Wahrscheinlichkeit von Verschüttungen erhöht. Des Weiteren bedeutet diese zusätzliche Kammer auch, mehr reinigen zu müssen, und je nachdem, wo sich welches Teil befindet, kann dies ohne die richtigen Hilfsmittel schwierig bewerkstelligt werden.

Wenn Du zu guter Letzt einen Bubbler für Deinen Vaporizer willst, wirst Du einen besorgen müssen, der für Dein spezifisches Modell gemacht wurde. Falls Du einen Haufen Verdampfer besitzt und Du mit jedem einen Bubbler verwenden willst, wirst Du eventuell für jeden einzelnen individuelle Bubbler-Aufsätze beschaffen müssen.

Georg

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

Über Unsere Autoren

Read more about
Headshop Products Products Vaporshop
Suche in Kategorien
oder
Suche