Was Ist Ein Perkolator Und Warum Sollte Man Einen Benutzen


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis Konsumieren

Eine Genauere Betrachtung Der Funktionsweise Von Bongs


„Perkolator“ ist ein häufig verwendeter Begriff in der Industrie für Cannabis-Rauchzubehör. Wahrscheinlich hast Du auf Instagram oder bei einem Kumpel schon einmal einen Perkolator gesehen. Wir sehen uns genauer an, wie ein Perkolator Dein Raucherlebnis mit einer Bong verbessern kann.

WAS IST EIN PERKOLATOR?

Einfach gesagt, ist ein Perkolator ein Bestandteil einer bestimmten Art von Glasbong. Der Perkolator zergliedert den Rauch in kleinere Teile. Die meisten Perkolator-Bongs haben neben der Hauptkammer noch mehrere Kammern mit Wasser und kleineren Löchern.

Der Rauch muss also einen längeren Weg zu Deinem Mund zurücklegen, was ein sanfteres Raucherlebnis zur Folge hat. Wenn die Perkolator-Bong mehrere Wasserkammern besitzt, wird der Rauch noch besser gefiltert und gekühlt.

WIE ES FUNKTIONIERT UND WIE MAN EINE PERKOLATOR-BONG RAUCHT

WIE ES FUNKTIONIERT UND WIE MAN EINE PERKOLATOR-BONG RAUCHT

Wenn Du noch niemals eine Perkolator-Bong gesehen hast, gehen wir am besten noch einmal zurück in den Physikunterricht. Der Perkolator sorgt dafür, dass der Rauch durch winzig kleine Löcher durchgepresst wird. So wird der Rauch in kleine Wasserblasen aufgespalten. Im Gegensatz zu ein paar großen Blasen ist die Oberfläche des Rauchs, die mit Wasser in Kontakt tritt, bei mehreren kleineren Blasen größer. Da mehr Oberfläche in Kontakt mit Wasser kommt, wird die Temperatur des Rauchs schneller abgekühlt.

In Verbindung mit dem längeren Weg, den der Rauch zurücklegen muss, führt das Ganze insgesamt zu einem frischeren und sauberen Raucherlebnis. Für viele Menschen ist das die bevorzugte Konsummethode. Es handelt sich dabei definitiv nicht um ein weiteres nutzloses Extra.

HAT EIN PERKOLATOR AUSWIRKUNGEN AUF DAS HIGH

HAT EIN PERKOLATOR AUSWIRKUNGEN AUF DAS HIGH

Die schnelle Antwort darauf lautet: Nein. Es gibt nichts, was beim Rauchen einer Perkolator-Bong für mehr oder weniger Cannabinoide sorgt. Obwohl manche Menschen behaupten, die verspürte Wirkung sei stärker, liegt das wahrscheinlich daran, dass man mit einem Perkolator größere Köpfe rauchen kann. Wenn überhaupt, wäre ein Verlust von THC aufgrund der zusätzlichen Filtration denkbar. Das ist aber höchst unwahrscheinlich, denn THC ist nicht wasserlöslich.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Top 5 Der Stärksten Und Wirksamsten Cannabis Sorten

Wir präsentieren Dir die stärksten, potentesten und THC-reichsten Cannabis Sorten, die heutzutage auf dem Markt verfügbar sind.

WELCHE VORTEILE BIETET DAS GANZE?

Die Vorteile einer Perkolator-Bong sind allgemein bekannt. Wenn Du einmal eine geraucht hast, wirst Du mit dem Rauchen einer traditionellen Bong nicht mehr zufrieden sein. Der geschmackvollere und sanftere Rauch sorgt für ein enorm verbessertes Raucherlebnis. Durch die geringere Temperatur können Terpene von Deiner Zunge leichter identifiziert werden. Außer dem Aspekt, dass eine Perkolator-Bong mehr kostet, gibt es diesbezüglich wirklich keine Nachteile.

VERSCHIEDENE ARTEN VON PERKOLATOREN

VERSCHIEDENE ARTEN VON PERKOLATOREN

Perkolatoren gibt es in verschiedenen Ausführungen. Beginnen wir mit dem Klassiker: Der Perkolator-Bong. Wie wir bereits erwähnt haben, besteht die Bong dabei nicht nur aus einem fetten Rohr; sie besitzt mehrere Kammern mit Wasser und zwingt den Rauch dazu, sich in kleine Bläschen aufzuteilen. Der Perkolator ist dabei in die Bong integriert und kann nicht herausgenommen oder ersetzt werden.

Ein weiteres interessantes Rauchgerät ist das Diffusor-Chillum. Für die maximale Wirkung kannst Du eine Perkolator-Bong mit dem passenden Chillum kombinieren. Ein Diffusor-Chillum besitzt anstelle einer großen Öffnung an der Unterseite viele kleine Löcher, weshalb sich der Rauch wieder in kleine Blasen aufteilen muss.

Ein weiteres cooles Zubehörteil für eine Bong ist ein Aschefänger. Das zusätzliche Stück wird zwischen Kopf und Chillum angebracht. Im Grunde dient ein Aschefänger als abnehmbares Teil, das Schmutz und Asche auffangen soll, damit Deine Bong – und das Raucherlebnis – auf lange Sicht sauber bleibt. Allerdings haben die meisten Aschefänger für zusätzliche Diffusion einen eingebauten Perkolator.

Perkolatoren lassen sich in weitere Kategorien unterteilen und sind in vielen verschiedenen Formen erhältlich. Sie alle haben jedoch dieselbe Aufgabe. Vielleicht bevorzugst Du ein bestimmtes Design, den besten Perkolator gibt es allerdings nicht. Zu den gängigsten Perkolator-Formen zählen Baum, Inline, Turbine, Honigwabe, Duschkopf und Spirale.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Küchenalchemie: Der Kräuterperkolator

Es gibt viele Vorteile von Pflanzenextrakten gegenüber großen Mengen Pflanzenmaterial: Sie sind stärker, leichter zu konsumieren und...

DIE 3 BESTEN PERKOLATOREN

DIE 3 BESTEN PERKOLATOREN

Dieser Artikel über Perkolatoren wäre natürlich nicht vollständig, ohne Dir ein paar unserer Lieblingsexemplare vorzustellen. Wir präsentieren Dir drei verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preiskategorien, sodass jeder in den Genuss eines Perkolators kommen kann.

Der erste Perkolator stammt von der deutschen Marke für Rauchzubehör schlechthin: Black Leaf. Diese Glasbong für Kräuter und Öle ist ein wahres Meisterwerk. Bei ihrem Preis handelt es sich zudem um ein großartiges Einsteigermodell, das sich extrem sanft rauchen lässt. Die Bong besitzt ein Diffusor Chillum sowie einen 6-Arm-Perkolator in der Kammer. Für ein noch frischeres Raucherlebnis hat das gute Stück Einkerbungen für Eiswürfel, was wir Dir sehr empfehlen können.

Black Leaf Glasbong Für Kräuter Und Öle

Black Leaf Glasbong Für Kräuter Und Öle ansehen

Die zweite Bong in unserer Liste ist die Inline Diffusor Oil Rig von Blaze. Die schön gestaltete Bong vereint extreme Funktionalität und Raffinesse in einem einzigen Rauchgerät. Der Inline Diffusor filtert den Rauch hervorragend und sorgt für angenehme und sanfte Züge.

Glas Öl Rig Blaze Inline Diffusor

Glas Öl Rig Blaze Inline Diffusor ansehen

Zu guter Letzt kommt die HoneyComb Glaspfeife von Black Leaf. Dieser Bubbler hat einige gut durchdachte Eigenschaften. Der große abschraubbare Verschluss erlaubt eine einfache Befüllung und Reinigung. Auch Eis hinzuzufügen ist ebenfalls leichter. Die große Öffnung oben kann für einen zusätzlichen Rausch auch als ein großes Kickloch verwendet werden. Der HoneyComb Diffusor führt zu einer milden Inhalation und mit dem Ölaufsatz wird sie zu einem Dab Rig. Da sie aus 5mm dickem Borosilikatglas gefertigt ist, ist es fast unmöglich, sie zu zerbrechen.

View 'black Leaf' Honeycomb

Francisco

Geschrieben von: Francisco
Francisco ist ein 20 Jahre alter Author und Photograph. Seine Liebe für Cannabis brachte ihn zu der Entscheidung, sein Hobby zum Beruf zu machen. Um das Kiffer-Stigma zu reduzieren, schreibt Francisco positive und aufklärende Artikel.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte