Blog
CRAFTY+
4 min

CRAFTY+ Rezension: Vaporizer Für Trockene Kräuter

4 min
Products Vaporshop

2019 brachten Storz & Bickel den CRAFTY+ auf den Markt, eine neue und verbesserte Version des originalen CRAFTY Vaporizers für trockene Kräuter. Tritt der CRAFTY+ in die Fußstapfen des legendären Originals? Finde es in unserer Rezension des CRAFTY+ heraus!

Der CRAFTY+ ist das lang erwartete Upgrade des beliebten CRAFTY Verdampfers von Storz & Bickel. Da er als einer der besten Vaporizer für trockene Kräuter auf dem Markt angesehen wird, überrascht es nicht, dass die Erwartungen an die neueste Version hoch waren. Auf dem Papier wirkt der CRAFTY+ sicherlich beeindruckend: Er verspricht verbesserte Leistung, verbesserte Akkulaufzeit und eine Handvoll anderer Verbesserungen. Lass uns den CRAFTY+ genauer ansehen, um festzustellen, wie er funktioniert und ob er der richtige Verdampfer für Dich ist!

DEN CRAFTY+ AUSPACKEN

DEN CRAFTY+ AUSPACKEN

Dies ist der zweite Vaporizer, den Storz & Bickel 2019 auf den Markt gebracht haben, der andere ist der neue Tischverdampfer Volcano Hybrid. Aber anders als der Volcano Hybrid, der ein paar große Veränderungen erfuhr, ist der CRAFTY+ noch immer nah am Original. Dies ist selbstverständlich nichts Schlimmes, da der CRAFTY bereits ein großartiger Verdampfer ist.

Nach dem Öffnen der Box wirst Du zuerst bemerken, dass das Gehäuse ergonomisch und optisch neu gestaltet worden ist – aber wirklich nicht grundlegend. Er hat jetzt zum Beispiel einen neuen Rührstab, der durchsichtig ist, ein Logo aufweist und die Mikro-USB-Schnittstelle verbirgt.

Eine kleine Enttäuschung ist, dass Storz & Bickel jetzt weniger Zubehör beifügen. Mit dem CRAFTY+ wirst Du ein Mikro-USB-Ladekabel, Ersatzsiebe und Dichtungsringe, eine Dosierungskapsel, Konzentratkissen, eine Anleitung und eine Schnellstartanleitung erhalten. Allerdings wirst Du kein Netzteil mehr vorfinden (S&B dachten wahrscheinlich, dass sowieso jeder eine USB-Schnittstelle verwendet) und sie haben auch den Grinder, die Bürste und das Befüllwerkzeug weggelassen, die beim Vorgängermodell enthalten waren. Persönlich haben uns die mit ihren Verdampfern gelieferten Bürsten wirklich gefallen und wir wünschten, sie hätten sie dabei gelassen. Andererseits ist die gesamte Box jetzt kleiner und kommt mit weniger Verpackungsmaterial, ergo weniger Abfall aus.

SO FUNKTIONIERT ER

SO FUNKTIONIERT ER CRAFTY+

Der neue CRAFTY+ funktioniert genauso wie der "alte" CRAFTY, und noch mal, für uns ist das per se nichts Negatives. Es wurde alles simpel gehalten, mit nur einem Knopf schaltet man das Gerät an/aus und stellt die Temperatur ein. Neu ist jedoch die Option, aus drei Temperatureinstellung wählen zu können (von denen Du zwei zwischen den Temperaturen 40–210°C in der App programmieren und lokal speichern kannst). Darüber hinaus gibt es jetzt die Möglichkeit, schnell die maximale Temperatur zu erreichen, wenn Du den Knopf dreimal drückst. Nettes Feature!

Wir finden, dass die zwei programmierbaren Temperatureinstellungen zusammen mit der Option, schnell zur Höchsttemperatur springen zu können, mehr als zufriedenstellend sind, da die meisten Menschen wahrscheinlich ohnehin nicht allzu viel mit der Temperatur herumspielen, sobald sie ihre bevorzugte Einstellung gefunden haben.

Andererseits hätten wir nichts gegen die Option gehabt, eine andere Maximaltemperatur einstellen zu können. Andere kürzlich veröffentlichte Vaporizer bieten diese Funktion, was nützlich sein kann, wenn Du – sagen wir mal – Extrakte verdampfst.

BENUTZERFREUNDLICHKEIT

Für Storz & Bickel war es schon immer wichtig, dass ihre Verdampfer benutzerfreundlich sind. Von der vor allem beim Verdampfen unterwegs praktischen Ein-Knopf-Bedienung bis hin zu den simplen Dosierungskapseln – der CRAFTY+ könnte nicht unkomplizierter sein.

Da der CRAFTY+ benutzerfreundlich ist, musst Du nicht allzu viel Zeit dafür aufwenden, Dich der besten Befülltechnik zu widmen oder wie Du Züge nehmen sollst. Der CRAFTY+ wird ohne viel Fummelei oder anderen Unfug stets die beste Leistung erbringen. Warum ist dies von Bedeutung? Nun, einerseits weiß nicht jeder, wie man einen Vaporizer sachgemäß verwendet. Deine Dampf-Session werden nicht zu einer "Wie benutzt man dieses Ding?"-Diskussion werden, wie es so häufig bei anderen Verdampfern geschieht.

Den CRAFTY+ zu reinigen, ist ebenfalls leicht und unkompliziert. Vielleicht nicht so einfach, wie ihn zu benutzen, aber ein Wattestäbchen und etwas Alkohol werden Rückstände und Schmutz problemlos aus der Kammer entfernen. Für eine gründlichere Reinigung, zum Beispiel der gesamten Kühleinheit, kannst Du die Teile (nicht das ganze Gerät) für ein paar Minuten in einem Glas mit Alkohol einwirken lassen.

Ähnliche Geschichte

Wähle Den Passenden Verdampfer Für Dich Aus

WAS DER CRAFTY+ LEISTET

Was Der CRAFTY+ Leistet

Schon der CRAFTY beeindruckte Nutzer mit ausgezeichneter Dampfqualität und durchweg schmackhaften Zügen – der CRAFTY+ schafft es aber sogar, noch darüber hinauszugehen! Wenn Du ihn verwendest, kannst Du definitiv eine Verbesserung spüren, besonders wenn Du große Züge nimmst. Die Mischung aus Konduktions- und Konvektionserhitzung liefert kräftige Wolken mit sehr gutem Geschmack. Der Dampf ist dank des Kühlsystems des Geräts auch angenehm sanft. Also, wenn Spitzenleistung das ist, wonach Du suchst, wird der CRAFTY+ sicher nicht enttäuschen.

AKKULAUFZEIT

Die verbesserte Akkulaufzeit ist ein wichtiges Verkaufsargument des CRAFTY+. Ob Du es glaubst oder nicht, Storz & Bickel haben es geschafft, die Akkulaufzeit im Vergleich zum Original beinahe zu verdoppeln. Das ist toll, da Du dadurch mit einer einzigen Ladung zwischen 5 und 9 Sessions dampfen kannst; das Original schafft bloß 4 oder 5! Und als ob das noch nicht genug wäre, ist die Aufladezeit kürzer. Der CRAFTY+ erlangt seine volle Energie in nur 90 Minuten wieder.

Nicht so toll am CRAFTY+ ist, dass er keinen austauschbaren Akku hat. Aber angesichts der Tatsache, dass sie den internen verbessert haben, ist dies nicht wirklich ein Nachteil.

TRAGBARKEIT & DISKRETION

Tragbarkeit & Diskretion Crafty+

Der neue und leistungsfähigere Akku im CRAFTY+ macht den größten Unterschied, wenn man mit dem Vaporizer unterwegs ist. Du wirst keine zusätzliche Powerbank benötigen und ihn meistens nicht einmal aufladen müssen, bevor Du das Haus verlässt. Dennoch sind keine der großartigen Funktionen des Geräts wie seine praktische und tragbare Größe und sein Gewicht beeinträchtigt worden. Er wird problemlos in Deine Tasche oder Deinen Beutel passen. Ein großes Plus für den mobilen Verdampfer ist, dass S&B niemals an der Qualität sparen. Der CRAFTY+ ist für einen tragbaren Vaporizer recht robust. Er hat ein langlebiges Gehäuse, das ein oder zwei Stöße verkraften kann, was perfekt ist, um Deinen CRAFTY+ mit auf Deine Outdoor-Abenteuer zu nehmen und ihn sorgenfrei zu verwenden.

Das von S&B genutzte Kapselsystem eignet sich ebenfalls ausgezeichnet zum Reisen, da es Dir ermöglicht, mehrere Dosen dabeizuhaben. Also anstatt Deine Kammer mühsam erneut befüllen zu müssen, kannst Du einfach eine neue Kapsel nehmen und bist startklar! Dies trägt zu der exzellenten Tragbarkeitsbewertung des CRAFTY+ bei. Wenn Du häufig unterwegs verdampfst, könnte der CRAFTY+ genau genommen einer der besten Verdampfer sein, den Du kriegen kannst!

Ähnliche Geschichte

STORZ & BICKEL Vaporizer: Wie Schlagen Sie Sich Im Vergleich?

Der CRAFTY+ wurde vielleicht nicht gerade mit Heimlichkeit im Sinn konzipiert, sollte Diskretion aber ein Anliegen Deinerseits sein, ist er trotzdem passabel. Die kompakte Größe des Geräts verleiht ihm neben der schwarzen Farbe das Aussehen einer durchschnittlichen E-Zigarette – also nichts, das heutzutage Verdacht erregen würde. Die Aufheizzeit von rund einer Minute könnte allerdings etwas zügiger sein, da dies ein paar schnellere verstohlene Züge erlauben würde. Alles in allem denken wir dennoch, dass die Tragbarkeit des CRAFTY+ ausgezeichnet ist.

FAZIT: SOLLTEST DU DIR DEN CRAFTY+ HOLEN?

Fazit: Solltest Du Dir Den CRAFTY+ Holen?

Der CRAFTY+ ist verglichen mit dem Original kein riesiges Update, er weist aber nichtsdestotrotz einige erhebliche Verbesserungen auf. Die viel längere Akkulaufzeit und bessere Leistung machen ihn definitiv zu einem der besten tragbaren Vaporizer, genau im Geiste seines legendären Vorgängers.

CRAFTY+ ansehen



Andererseits werden wir nicht abstreiten, dass wir auch ein paar andere Verbesserungen begrüßt hätten, wie zum Beispiel mehr Flexibilität bei der Temperaturkontrolle, vielleicht mit einer Option für die Einstellung höherer Temperaturen. Aber selbst wenn der CRAFTY+ keine grundlegende Überholung ist, können wir ihn angesichts dessen, dass das Original in vielerlei Hinsicht bereits hervorragend war, voll und ganz empfehlen. S&B taten das Richtige, nichts unnötig zu verändern, oder noch schlimmer, effekthascherische Funktionen ohne wirklichen Nutzen einzuführen. Wenn Du nach einem soliden tragbaren Vaporizer für trockene Kräuter suchst, lässt sich abschließend sagen, dass Du mit dem CRAFTY+ definitiv nichts falsch machen kannst!

Georg

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

Über Unsere Autoren

Read more about
Products Vaporshop
Suche in Kategorien
oder
Suche