Wie Man Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Verwendet

Herzlichen Glückwunsch zum Erhalt Deines Copelandia-hawaiian-Pilzzuchtsets! Um die bestmöglichen Erträge zu erzielen, solltest Du alle Schritte in dieser Anleitung sorgfältig befolgen.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Verwenden

Bevor Du das Zuchtset oder die Pilze anfasst, solltest Du Deine Hände immer mit Seife und vorzugsweise mit Handdesinfektionsgel reinigen. Latexhandschuhe und eine Gesichtsmaske sind ebenfalls praktisch.

Es wird dringend empfohlen, in einer möglichst sauberen Umgebung zu arbeiten. Dies ist wichtig, da Pilzzuchtsets kontaminiert werden können, wenn nicht auf Sauberkeit geachtet wird.

Zusätzlich Zum Zuchtset Benötigst Du:

  • Eine Sprühflasche
  • Sauberes Leitungswasser oder Mineralwasser
  • Einen hellen Ort zum Aufstellen des Sets (nicht in direktem Sonnenlicht)

Optional:

So Bringst Du Das Set Zum Laufen:

1. Öffne den Karton und entnimm den Inhalt. Der Karton enthält:

  • 1 Zuchtset
  • 1 Zuchtbeutel
  • 2 Tassen Muttererde
  • 1 Büroklammer

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Inhalt

2. Wasche Deine Hände gut mit Wasser und Seife. Wir empfehlen zusätzlich Latex-Handschuhe und (alkoholisches) Händedesinfektionsgel zu verwenden. Setze Deine Gesichtsmaske auf, falls Du eine hast, und verteile die Muttererde gleichmäßig über das Set. Dies geschieht am besten mit den Händen, während Du saubere Latex-Handschuhe trägst. Lege dann das Zuchtset in den mitgelieferten Zuchtbeutel.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Vorbereitung

3. Wenn das Zuchtset im Zuchtbeutel ist, kannst Du die Bodenschicht gründlich besprühen, wobei darauf zu achten ist, dass sie sehr feucht ist (aber nicht durchnässt!). Sprühe auch die Innenseite des Beutels ein. Sorge für ausreichend Frischluft im Beutel und verschließe ihn mit der mitgelieferten Büroklammer.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Einrichtung

4. Achte darauf, die Oberbodenschicht und das Innere des Zuchtbeutels zu besprühen. Lass frischen Sauerstoff hinein, indem Du den Beutel zusammendrückst (dadurch wird der verbrauchte Sauerstoff entfernt). Wiederhole diesen Vorgang täglich (ein- oder zweimal). In diesem Stadium ist es sehr wichtig, dass die Oberbodenschicht und der Zuchtbeutel feucht bleiben.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Instandhaltung

5. Nach 6 bis 11 Tagen beginnen die Pilze zu schießen. Nimm zu diesem Zeitpunkt das Zuchtset aus dem Zuchtbeutel, sprühe das Innere des Beutels ein und erneuere den Sauerstoff. Der Grund dafür ist, dass Copelandia-Pilze nicht gut auf direkten Kontakt mit Wasser reagieren. Sobald Du fertig bist, kannst Du das Set wieder in den Zuchtbeutel legen.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Fruchtbildung

6. Die Pilze sind 5 bis 7 Tage nach dem Schießen bereit für die Ernte. Ernte die Pilze 24–36 Stunden, nachdem die schwarzen Sporen von den Hüten zu fallen beginnen. Cubensis-Züchter mögen davon überrascht sein, aber es ist tatsächlich besser, Copelandia-Pilze länger reifen zu lassen. Pflücke die Pilze, indem Du sie zur Seite drückst, bis die Unterseite des Stiels bricht.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets Ernte

7. Achte nach der Ernte darauf, die Oberbodenschicht wieder anzufeuchten, indem Du sie aus 10cm Entfernung sehr stark besprühst. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn sich unten im Zuchtset ein oder zwei Zentimeter Wasser ansammeln. Dies kann nach ein oder zwei Tagen ausgegossen werden. Der zweite Schub beginnt nun zu wachsen. Halte den Beutel feucht, aber vermeide immer, die neuen Pilze zu besprühen.

Copelandia-Hawaiian-Pilzzuchtsets zweite Schub

Wachstumsparameter Von Copelandia Hawaiian

Stufe 1: Primordia-Bildung

Starttemperatur: 21–26°C
Relative Luftfeuchtigkeit: 95–100%

Stufe 2: Entwicklung Des Pilzfruchtkörpers

Temperatur: 21–26°C
Relative Luftfeuchtigkeit: 90–95 %

Wirkstärke Der Copelandia-Hawaiian-Zauberpilze

Copelandia hawaiian Magic Mushrooms sind etwa fünfmal stärker als Cubensis. Dies sollte bei der Ermittlung der richtigen Dosierung berücksichtigt werden. Fange immer niedrigdosiert an und nutze den Pilz verantwortungsbewusst.

vielleicht interessant