Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Die Wirkungen der Syrischen Steppenraute: MAO Hemmer & Harmala Alkaloide

Pegamum HarmalaWie bereits erwähnt, wirken die Alkaloide in der Syrischen Steppenraute als Monoaminoxidase Hemmer (MAO Hemmer), bzw. reversible MAO Hemmer (RIMA). Es gibt eine anhaltende Debatte darüber, ob für RIMAs die gleiche Einschränkung für Tyramin gilt, wie in der Ernährung bei MAO Hemmern, aber die endgültige Entscheidung steht noch aus. Wie es aussieht, können wir nur raten, sich vor dem Konsum von Samen der Syrischen Steppenraute eng an die MAO Hemmer Ernährung zu halten. Für eine detaillierte Liste der MAO Hemmer Diät, klicke hier.

Die Funktion der Harmala Alkaloide ist, die MAO Enzyme zu blockieren und so die Aufnahme von DMT und anderen Tryptaminen zu erleichtern. Allerdings führt es auch zur ungeregelten Aufnahme von Tyramin, das in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Dies kann gefährlich sein und kann zu einer hypertensiven Krise führen. Daher ist es sehr wichtig, auf Deine Ernährung zu achten, wenn Du irgend etwas einnimmst, was ein MAO Hemmer ist.

Da die Syrische Steppenraute ein MAO Hemmer ist, wird sie sehr häufig verwendet, um andere psychedelische Pflanzen zu verstärken, zu verbessern und den Rausch zu verlängern. Ein gutes Beispiel dafür ist die Verwendung von Zauberpilzen oder DMT, wo von der vorherigen Nutzung der Syrische Steppenraute berichtet wird, daß sie die Erfahrung um bis zu 4 Stunden verlängert. In höheren Dosen kann Syrische Steppenraute auch für sich schon als Psychedelika verwendet werden, aber das kann eine Menge körperlicher Beschwerden verursachen. In persöhnlichen Erfahrungsberichten wurde beschrieben, daß reine Harmala Alkaloide der Syrischen Steppenraute zu einer Anzahl halluzinogener Wirkungen führen können, von Halluzinationen mit geschlossenen Augen, bis hin zu Mustern und Verzerrungen mit geöffneten Augen.

 

Zamnesia