Blog
After Party
7 min

Wie Man Sich Von Einem Kater Erholt

7 min
Products Smartshop

Das Gefühl, wenn Du nach einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum aufwachst, willst Du Deinem schlimmsten Feind nicht wünschen. Dennoch haben die meisten von uns manchmal einen Kater. Aber wie geht man damit um? Sieh Dir diese Liste mit vorbeugenden Maßnahmen und Bekämpfungsstrategien an, die Du ergreifen kannst, um Deinen Kater zu bekämpfen

Die meisten von uns waren bereits in dieser gefürchteten Situation: Du wachst morgens (oder nachmittags) nach einer Nacht voller Alkoholkonsum mit Magenverstimmungen, Müdigkeit und geistig umnebelt auf. Okay, vielleicht hast Du Dir letzte Nacht einen zu viel gegönnt. Was kannst Du nun dagegen unternehmen? Wir sind echt froh, dass Du gefragt hast! In diesem Artikel werden wir Dir einige Tipps verraten, wie Du einen Kater vermeiden und bekämpfen kannst. Wir werden auch einige Dinge auflisten, die Du unbedingt vermeiden solltest, wenn Du nach einer wilden Nacht so frisch wie möglich aufwachen möchtest. Es ist erwähnenswert, dass es kein definitiv wirksames Mittel gegen einen Kater gibt – außer der Zeit –, trotzdem wirst Du mit den folgenden Tipps womöglich Erfolge erzielen können.

Wie Man Einen Kater (So Gut Wie Möglich) Verhindert

WIE MAN EINEN KATER (SO GUT WIE MÖGLICH) VERHINDERT

Hier sind einige Vorschläge zu Dingen, die Du unternehmen kannst, um einen brutalen Kater zu verhindern. Einige dieser Vorschläge scheinen sich mit einem gesunden Menschenverstand von selbst zu verstehen, aber manchmal brauchen wir Erinnerungshilfen, wenn wir unter Alkoholeinfluss stehen!

Iss Gut, Bevor Du Trinkst

Wenn man vor dem Trinken eine reichhaltige Mahlzeit zu sich nimmt, kann es einem sehr helfen. Es kann leicht sein, zu vergessen, dass man essen muss, wenn der Alkohol zu fließen beginnt. Das könnte Dein Untergang sein, wenn Du Dich nicht vorher mit einem herzhaften Gericht vorbereitet hast. Vor dem Trinken zu essen, verlangsamt die anfängliche Wirkung von Alkohol, so dass Dein Körper etwas länger braucht, um ihn aufzunehmen. Setze bei der Auswahl Deiner Mahlzeit auf protein- und ballaststoffreiche Lebensmittelgruppen wie Eier, Hafer oder sogar griechischen Joghurt. Kombiniere dies mit ein paar Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind – wie Blaubeeren –, und Dein Körper wird es Dir danken.

Stelle Sicher, Dass Du Gut Ausgeruht Bist

STELLE SICHER, DASS DU GUT AUSGERUHT BIST

Dies ist für den Alltag genauso wichtig, wie für die Vorbereitung auf eine Nacht des Trinkens. Normalerweise dauern diese Nächte bis früh in die Morgenstunden. Du solltest Dich also so gut wie möglich darauf vorbereiten, indem Du Dir am Abend zuvor eine gute Nachtruhe gönnst. Du wirst Dich nicht nur frischer fühlen und auch frischer aussehen, sondern Dein Körper wird auch auf ein paar Drinks besser vorbereitet sein. Schlafmangel führt zu Müdigkeit und dies kann Deine Kater-Symptome so viel schlimmer machen. Gereizt zu sein ist auch nicht wünschenswert. Also ruhe Dich aus!

Begrenze Deine Alkoholaufnahme

Dies ist eine so einfache Idee, die wir aber oft vergessen, wenn wir vom Moment mitgerissen werden. Es ist sicherlich nicht falsch, sich gut zu amüsieren, aber brauchst Du wirklich noch den nächsten Drink? Allein die Begrenzung Deines Alkoholkonsums kann den Unterschied zwischen einem leicht fahrigen und einem kotzüblen Gefühl ausmachen. Moderation ist hier der Schlüssel und die Kenntnis Deiner Grenzen ist ein wichtiger Schritt, um einen Kater zu verhindern. Zu viel des Guten kann tatsächlich schlecht für Dich sein.

Wechsle Dich Zwischen Alkoholischen Getränken Und Wasser Ab

WECHSLE DICH ZWISCHEN ALKOHOLISCHEN GETRÄNKEN UND WASSER AB

Nachdem Du Deinen Alkoholkonsum begrenzt hast, kannst Du jederzeit versuchen, Deine Getränke abzuwechseln. Wenn Du zwischen einem alkoholischen Getränk und einem Glas Wasser hin und her wechselst, wird die Gesamtmenge an Alkohol, die Du konsumierst, reduziert. Du wirst auch der dehydratisierenden Wirkung von Alkohol entgegenwirken. Dies kann beim Morgen danach einen entscheidenden Unterschied machen. Wenn Du nicht besonders gerne nur Wasser trinkst, kannst Du Dich für ein Erfrischungsgetränk oder ein Sportgetränk entscheiden, aber sei spät abends vorsichtig mit Koffein.

Vermeide Dunkelfarbigen Alkohol

Hast Du Dich jemals gefragt, warum Du manchmal einen schlimmeren Kater bekommst, wenn Du Whisky, dunklen Rum oder Cognac trinkst? Obwohl dies möglicherweise nicht für alle Trinker gilt, gibt es einen sehr guten Grund dafür: Eine hohe Konzentration von Kongeneren. Kongenere sind giftige Substanzen, die Chemikalien wie Aceton enthalten. Leider sind diese Chemikalien für den Körper nicht gesund. Kongenere sind in allen Formen von Alkohol vorhanden, da sie während der Fermentation hergestellt werden. In dunklerem Alkohol sind die Werte jedoch höher, was für viele zu einem schlimmeren Kater führt.

Trinke Wasser, Bevor Du Schlafen Gehst

TRINKE WASSER, BEVOR DU SCHLAFEN GEHST

So ähnlich, wie Du Deinen Alkoholkonsum mit Wasser abwechseln solltest, solltest Du nach einer Nacht in der Stadt immer versuchen, vor dem Schlafengehen ein großes Glas Wasser zu trinken. Wie wir wissen, werden Kater im Allgemeinen durch Dehydration verursacht. Wenn Du also ein wenig Wasser trinkst, kann das nur Gutes für Dich bewirken, wenn es darum geht, die Kater-Symptome zu minimieren. Tu Dir selbst einen Gefallen, bevor Du ins Bett gehst, und schenk Dir ein wenig H₂O ein.

Die Besten Methoden Zur Katerbekämpfung

DIE BESTEN METHODEN ZUR KATERBEKÄMPFUNG

Okay, Du hast unseren Rat befolgt, wie Du einen Kater verhindern kannst, aber trotz Deiner Bemühungen bist Du immer noch mit einem miesen Gefühl aufgewacht. Mach Dir keine Sorgen! Wie bereits erwähnt, wirst Du im folgenden Abschnitt mit einigen Methoden vertraut gemacht, mit denen Du die Beschwerden nach dem Trinken beseitigen kannst.

Trinke Wasser

Wir haben die Tatsache bereits besprochen, dass Wasser wichtig ist, um einen Kater zu verhindern. Es ist jedoch auch entscheidend für Deine Genesung, wenn Du doch einen bekommst. Wie bereits erwähnt, ist die Hauptursache für die schlimmsten Kater-Symptome Dehydration. Wasser kann helfen, diese Symptome zu lindern. Wir schlagen nicht vor, dass Du sofort nach dem Aufwachen anfangen sollst, Wasserfälle zu schlucken, aber ein großes Glas alle paar Stunden wirkt sich positiv auf Deinen Körper und Deine allgemeine Stimmung aus, während Du langsam zur Normalität zurückkehrst.

Iss Ein Richtiges Frühstück

ISS EIN RICHTIGES FRÜHSTÜCK

Einige Trinker schwören auf ein warmes Frühstück als Katerbekämpfung. Fettige Spiegeleier, Speck und Würstchen können ausreichen, um Dir im besten Fall den Magen umzudrehen, doch vieles spricht für ein richtiges Frühstück nach einer Nacht des Trinkens. Wir schlagen jedoch nicht vor, dass Du Dich mit schwer verdaubaren und fettigen Lebensmitteln vollstopfst. Im Gegenteil. Lebensmittel, die reich an Cystein und Vitamin B6 sind wie Lachs, Hähnchen und brauner Reis wirken am besten auf den Körper und unterstützen die Leber- und Nierenfunktion genau dann, wenn Du sie am dringendsten benötigst.

Trinke Kaffee Oder Tee

Diese Szene kommt oft in Filmen vor: Eine Person wacht mit einem Kater auf und steht sofort auf, um eine Kanne schwarzen Kaffee zu kochen. Ist das eine gute Idee? Wie mit den meisten Dingen im Leben ist auch hier die Moderation der Schlüssel. Tee oder Kaffee zu trinken, kann eine gute Idee sein, wenn Du einen verschwommenen Kopf hast. Da Koffein ein Stimulans ist, kann es ausreichen, um Dir einen kleinen Schub zu geben. Wenn man viel Koffein in einem verkaterten Zustand trinkt, kann die Dehydration jedoch zunehmen. Es ist also am besten, nach der ersten Tasse aufzuhören. Du kannst jedoch zu jederzeit in einige koffeinarme, antioxidative Tees investieren, um Deine Genesung zu unterstützen.

Verwandter Artikel

Die Kombination Von Cannabis Und Koffein: Ein Einstieg

Mach Sport

MACH SPORT

Dies kann schwierig sein. Selbst wenn man an einem normalen Tag aufwacht, ist es oft nicht einfach, genügend Motivation für Sport zu haben. Wenn Du dann noch einen Kater hast, brauchst Du echte Entschlossenheit, um aus dem Haus zu kommen. Aber aktiv zu werden, könnte eines der besten Dinge sein, die Du tun kannst. Leichte Übungen wie Joggen können Wunder für Deinen mit Alkohol durchsetzten Körper wirken. Sport kann das Lymphsystem stimulieren, wodurch Giftstoffe von der Nacht zuvor ausgestoßen werden. Denke immer daran, dass Du während dem Sport genug trinkst, somit wird eine Flasche Wasser zu einem Muss!

Schlaf Mehr

Okay, wir möchten nicht wie Heuchler klingen, nachdem wir erwähnt haben, wie gut Bewegung für Dich sein kann, aber wenn Du nach dem Trinken ein wenig länger schlafen willst, kann dies Deinem Körper die zusätzliche Ruhe geben, die er zweifellos verdient. Es könnte eine gute Idee sein, die Augen zu schließen und sich nicht halbherzig auf den Film zu konzentrieren, den Du gerade schaust. Schlafen oder sich ein Mittagsschläfchen gönnen kann helfen, den mentalen Nebel und andere Kater-Symptome zu lindern. Es wird Dir richtig gut tun, wenn Du erfrischt aufwachst. Pass nur auf, dass Du nicht zu lange schläfst, sonst hast Du möglicherweise Schwierigkeiten, am Abend wieder einzuschlafen!

Verwandter Artikel

Wie Du Cannabis Für Besseren Schlaf Verwendest

Nimm Vitamine Ein

NIMM VITAMINE EIN

Einige Trinker schwören, dass ihre Katerbewältigung auf die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zurückzuführen ist. Dies könnte von den zusätzlichen Vitaminen stammen, die in Fruchtsäften oder echten Nahrungsergänzungsmitteln in Pillen- oder Pulverform enthalten sind. Einige, die Du ausprobieren kannst, sind: Oblivinov Detox und After D. Beide sind dafür bekannt, Magenverstimmungen und andere Symptome potentiell zu lindern. Die Forschung zu Nahrungsergänzungsmitteln und zur Linderung von Kater-Symptomen ist jedoch ziemlich begrenzt. In Kombination mit einigen unserer oben genannten Vorschläge kannst Du Deinem Körper jedoch mehr Gutes als Schlechtes tun, indem Du geeignete Nahrungsergänzungsmittel einnimmst.

Steig Unter Die Dusche

Nachdem Du Dich ausgeruht hast, ist es wichtig, dass Du Dich erfrischt fühlst. Wenn der Schlaf Dich nicht erfrischt hat, ist es Zeit, es selbst in die Hand zu nehmen, und was könnte erfrischender sein als eine kalte Dusche? Du wirst vielleicht schon beim Gedanken daran zittern, aber Du wirst überrascht sein, wie gut und frisch Du Dich danach fühlst. Sobald das kalte Wasser Dich trifft, werden Deine Sinne erwachen und die Nacht zuvor wird sich wie eine ferne Erinnerung anfühlen. Manche wechseln zwischen kaltem und warmem Wasser hin und her, da dies die Durchblutung fördert – Du solltest das ausprobieren, wenn Du Dich das nächste Mal nicht ganz auf der Höhe fühlst.

Verwende Schmerzmittel

Wenn Du aufwachst, hast Du vielleicht eine Magenverstimmung oder Du fühlst Dich duselig. Du kannst in Versuchung geraten, nach einem Schmerzmittel zu greifen. Die Verwendung einiger Schmerzmittel kann sich jedoch möglicherweise nachteilig auswirken, da nicht empfohlen wird, sie mit Alkohol einzunehmen. Es ist schließlich mehr als wahrscheinlich, dass Du zum Zeitpunkt, an dem Du sie einnehmen willst, immer noch Alkohol in Deinem Körper hast.

Erhöhe Deinen Blutzuckerspiegel

Eine Nacht mit starkem Alkoholkonsum kann zu einem plötzlichen Abfall des Blutzuckerspiegels führen, was auch als Hypoglykämie bezeichnet wird. Daher ist es wichtig, ihn wieder auf ein normales Niveau anzuheben. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, komplexe Kohlenhydrate wie Quinoa, Müsli und Roggenbrot zu essen, die den verlorenen Zucker wiederherstellen und im Vergleich zu Schnelllösungen wie Donuts, Erfrischungsgetränken und Schokolade eine lange Lebensdauer haben. Obwohl auch diese Süßigkeiten einen Anstieg Deines Blutzuckerspiegels bewirken, wirken sie nur vorübergehend und man stürzt kurz darauf wieder ab, wodurch man sich oft schlechter fühlt als zuvor.

Vermeide Ein Konterbier

VERMEIDE EIN KONTERBIER

Dies ist umstritten: Ist ein sogenanntes “Konterbier” eine echte Lösung für die Nacht zuvor? Ist es nur ein Ammenmärchen? Oder ist es einfach nur eine Ausrede, um weiter zu feiern? Wie auch immer Du es rechtfertigen möchtest, einige Menschen sind immer noch von dieser Methode überzeugt und glauben, dass einfach mehr trinken das Problem lösen wird. Es spricht einiges dafür, dass man den Kater nicht mehr bemerkt, wenn man genug trinkt, aber man verzögert damit nur das Unvermeidliche. Es ist wahrscheinlich am besten, wenn man das Konterbier vermeidet.

Wie Man Einen Kater Verhindert Oder Bekämpft: Das Fazit

Das waren ein paar Vorschläge, um einen Kater potentiell zu verhindern oder sich von ihm zu erholen. Zögere nicht, uns unten Kommentare zu hinterlassen, wenn Du Deine eigenen Katermittel hast. Hoffentlich wirst Du Dich an unsere Tipps erinnern, wenn Du das nächste Mal aufwachst und Dich übel fühlst – und nur Du selbst dafür verantwortlich bist!

Zamnesia

Geschrieben von: Adam
Adam ist ein Vollzeitautor, der im Osten Englands auf dem Land lebt. Er hat eine große Leidenschaft für Psychedelika, interessiert sich aber auch für Themen wie Gesundheit und Fitness sowie für kreativere Themenbereiche wie Live-Musik.

Über Unsere Autoren

Read more about
Products Smartshop
Suche in Kategorien
oder
Suche