Wie man mit Cannabis angereicherte Pfeffernüsse macht

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisRezepte

Wie man mit Cannabis angereicherte Pfeffernüsse macht

In diesem einfach zu folgenden Rezept lernst Du wie Du perfekte, mit Cannabis angereicherte Pfeffernüsse machst, in der heimeligen eigenen Küche.

Gewürzplätzchen gibt es in allen Formen und Größen und sind auf der ganzen Welt beliebt. Fast jedes Land in der EU hat ihre eigenen Arten, wobei eine so beliebt ist wie die nächste. Eine solche Art, die wir ganz besonders finden, ist die deutsche Pfeffernuss. Eine Pfeffernuss ist ein gewürztes Gebäck, das mit einer süßen Zuckerglasur überzogen ist. Der Name bezieht sich auf den weißen Pfeffer, der im Teig verwendet wird (und diesem Gebäck seine einzigartige Geschmack und Textur verleiht), sowie auf die walnussähnliche Form jeder Pfeffernuss.

Pfeffernüsse werden traditionell während der Weihnachtszeit genossen, aber um dafür zu sorgen, dass alle, die sie lieben, sie das ganze Jahr über genießen können, haben wir ein einfaches Rezept zusammengestellt - natürlich mit einem Schuß Cannabis! Also lies weiter und erfahre, wie man mit Cannabis angereicherte Pfeffernüsse macht.

Hinweis: Für dieses Rezept benötigst Du Cannabutter. Erfahre hier, wie Du sie selber herstellen kannst.

ZUTATEN

Für die Nüsse

2¼ Tassen Mehl

½ Tasse brauner Zucker

1/3 Tasse Honig

¼ Tasse gemahlene Mandeln

5 EL Cannabutter

3 EL Sahne

2 Teelöffel Lebkuchengewürz

½ Teelöffel Backpulver

¼ Teelöffel pulverisierten weißen Pfeffer

¼ Teelöffel Salz

1 großes Ei

Für die Glasur

2½ Tassen Puderzucker

4 EL heißes Wasser

ANLEITUNG

1. Verrühre in einer kleinen Rührschüssel Mehl, weißen Pfeffer, gemahlene Mandeln und Lebkuchengewürz. Sobald alles gleichmäßig verteilt ist, stell es zur späteren Verwendung beiseite.

2. Gib die Cannabutter, Sahne, Zucker und Honig in einen Topf. Stell ihn auf mittlere Hitze und rühre regelmäßig um, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.

3. Sobald alles vollständig vermischt ist, nimm den Topf vom Herd und lass ihn für 5 Minuten abkühlen.

4. Rühr die Mischung aus der Schüssel in den Topf. Sobald alles vollständig gemischt ist, füge das Ei hinzu und mische alles nochmals gründlich durch. Der Teig sollte feucht und klebrig sein, mit einem glänzenden Schimmer.

5. Gieß die fertige Mischung auf Plastikfolie aus und wickel den Teig fest ein. Leg ihn für 24-48 Stunden in den Kühlschrank.

6. Heiz den Backofen auf 180°C vor.

7. Nimm den Teig aus dem Kühlschrank, teile ihn in zwei Hälften und mach aus jeder eine lange Rolle. Jede Rolle sollte etwa 2cm dick sein.

8. Schneide jede Rolle in 2cm große Abschnitte, die Du dann mit den Händen zu einer Kugel rollst. Es ist wichtig zu versuchen dies so schnell zu machen, wie Du nur kannst, so lange der Teig kalt ist.

9. Leg die Kugeln auf antihaftbeschichtetes Backpapier (oder gleichwertiges) und backe sie für 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

10. Nimm das Gebäck aus dem Ofen und lass es vollständig abkühlen.

Die Glasur

Nun da wir den Gebäckteil unserer mit Cannabis angereicherten Pfeffernüsse haben, ist es Zeit die Zuckerglasur zu machen.

1. Misch in einer Schüssel den Puderzucker und Wasser, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist.

2. Tauche jeden Keks in die Glasur und lass sie kurz abtropfen, bevor Du sie auf einem Gitterrost platzierst (über einem Blech, um weitere Tropfen aufzufangen).

3. Lass die Glasur aushärten.

Deine mit Marihuana versetzten Pfeffernüsse sind nun fertig! Genieße diese traditionelle Leckerei in Deiner Freizeit und lass sie Dich schmelzen vor Entspannung! Wie stark jede Pfeffernuss sein wird, ist weitgehend davon abhängig, wie stark Deine Cannabutter ist, also hab keine Angst davor, damit zu experimentieren, um die richtige Stärke zu finden. Sie sind ideal zum Teilen mit Freunden, aber denk daran, dass es 45-90 Minuten dauern kann, bis Cannabis Esswaren wirksam werden - also übertreib es nicht!

 

         
  Josh  

Geschrieben von: Josh
Autor, Psychonaut und Cannabis-Liebhaber, Josh ist Zamnesias betriebsinterner Experte. Er verbringt seine Tage draußen in der Natur, wobei er in die verborgenen Tiefen aller Dinge eintaucht, die psychoaktiver Natur sind.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Top 10 Autoflowering