Omas versuchen sich zum ersten Mal am Doperauchen

Published :
Categories : BlogCannabis

Omas versuchen sich zum ersten Mal am Doperauchen

Nimm drei Großmütter, ein Blubby und etwas Dope und was kommt dabei heraus? Das vielleicht albernste und schlichtweg liebenswerteste Video in der Geschichte des Internets!

Das Video (aufgenommen von Cut.com) zeigt drei mutige Rentnerinnen (Paula, Dorothea und Deirdre), die ihre ersten Züge von einer Bong und einem Verdampfer nehmen - mit urkomischer Wirkung. Nachdem sie ihr ganzes Leben als Vorstadthausfrauen verbracht haben, wurde das Kiffens von ihnen nicht nur als illegal (Schwerpunkt auf "wurde"), sondern auch als Tabu angesehen.

Zwar ist der Cannabiskonsum meist bei jüngeren Altersgruppen weiter verbreitet, doch das Video schaffte es einige der sozialen Stigmata aufzubrechen, die den Konsum von Cannabis umgeben. Weit davon entfernt nur eine Art Freizeitwerkzeug zu sein, ist Cannabis auch wirksam bei der Behandlung einer Reihe von altersbedingten Symptomen (chronische Schmerzen, Arthritis etc.). Mit dem im Sinn (buchstäblich) setzen sich Experten aus allen Teilen der medizinischen Marihuanagemeinschaft dafür ein, ältere Menschen besser zu informieren, zu involvieren und für medizinisches Marihuana zu interessieren.

Nach einem erlebnisreichen Tag mit Spielen und Kichern sagten alle drei "Ganja Großmütter," daß sie es noch einmal versuchen würden.

comments powered by Disqus