Der Unterschied Zwischen Tragbaren Und Tischverdampfern

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis
Zuletzt bearbeitet :

Tragbaren Und Tischverdampfern


In diesem Artikel schauen wir uns den Unterschied zwischen tragbaren und Tisch-Verdampfern an, die jeweiligen Vor- und Nachteile und wie Du den richtigen für Dich auswählst.

Das Verdampfen ist ein riesiger Erfolg geworden und neue und verbesserte Verdampfer fangen an, den Markt zu überfluten.

Beim Auswählen eines Verdampfers gibt es vieles zu beachten, einschließlich welche Ausstattung ein Gerät hat, welche Erhitzungsmethode es verwendet (konvektiv oder konduktiv) und vieles mehr.

Allerdings ist eine der größten Entscheidungen, die Du auf der Suche nach einem neuen Verdampfer wirst treffen müssen, ob Du ein tragbares oder ein Tisch-Modell wählst.

In diesem Artikel nehmen wir den Unterschied zwischen tragbaren und Tisch-Verdampfern unter die Lupe und helfen Dir, den für Dich besten zu wählen.

Für mehr Artikel wie diesen schaue regelmäßig bei unserem Blog vorbei. Für eine umfassende Auswahl von Verdampfern besuche noch heute den Zamnesia Vaporshop.

WAS IST EIN VERDAMPFER UND WIE FUNKTIONIERT ER?

Bevor wir auf die Details der speziellen Unterschiede zwischen tragbaren und Tisch-Verdampfern eingehen, gibt es hier einen kurzen Überblick über die Funktionsweise von Verdampfern.

Ein Verdampfer ist ein Gerät, das dazu benutzt wird, die Verbindungen aus getrocknetem Pflanzenmaterial, Konzentraten oder E-Liquids zu extrahieren, ohne die Substanz wirklich zu verbrennen.

Traditionelle Formen des Genießens von Cannabis, Tabak oder anderen Kräutern beinhalten das Verbrennen von Pflanzenmaterial und das Inhalieren von Rauch. Das Inhalieren von jedweder Art von Rauch schädigt die Lungen und andere Teile des Körpers.

Verdampfer bieten eine Alternative zu traditionellen Formen des Konsums dieser Produkte, bei der es nicht zu einer Verbrennung kommt, was dem Nutzer erlaubt, einige der Gefahren des Inhalierens von Rauch zu vermeiden.

Verdampfer arbeiten mit dem Prinzip der konvektiven oder konduktiven Erwärmung. Konvektive Verdampfer funktionieren so, dass sie die Luft um das Produkt in der Kammer bis zu einem Punkt erwärmen, an dem die Verbindungen in dem Produkt anfangen, sich in Dampf zu verwandeln.

Konduktive Verdampfer hingegen funktionieren so, dass sie eine Oberfläche erwärmen, auf der dann das gewünschte Produkt platziert wird (ähnlich wie bei einer Dabbing-Ausrüstung). Konduktive Verdampfer müssen während der Nutzung normalerweise geschüttelt werden, um die Verbrennung des Produkts zu vermeiden.

WARUM SOLLTEST DU EINEN TRAGBAREN VERDAMPFER AUSWÄHLEN?

Obwohl tragbare Verdampfer bei Konsumenten wegen einer Fülle von Gründen begehrt sind, ist das Hauptargument hinter dem Kauf eines solchen Verdampfers, nun, die Tragbarkeit.

Tragbare Verdampfer sind im Vergleich zu den Tisch-Geräten merklich kleiner, was bedeutet, dass sie leicht in eine Tasche, einen Rucksack oder sogar einen Geldbeutel passen. Sie können im Allgemeinen dazu verwendet werden, um trockene Produkte (wie Cannabisblüten oder Tabak) oder flüssige Konzentrate, Harze oder E-Liquids zu verdampfen.

Tragbare Verdampfer sind verglichen mit ihren Tisch-Gegenstücken generell einfacher zu befüllen und zu handhaben, da sie gewöhnlich höher entwickelte Ausstattung wie Temperaturkontrolle oder verschiedene Einnahmemethoden (wie Ballons, Schläuche oder Wasserpfeifenverlängerungen) vermissen lassen.

Sie werden mit einem Akku (die bei voller Ladung meist zwischen 1 bis 2 Stunden durchhalten) oder Gas betrieben, was sie extrem beliebt bei Nutzern macht, die unterwegs verdampfen wollen. Tisch-Verdampfer hingegen müssen mit einer Stromquelle verbunden werden, um zu funktionieren.

Die meisten tragbaren Verdampfer werden zudem mit tragbaren Ladegeräten oder sogar USB- und Zigarettenanzünderanschluss geliefert und könnten entworfen worden sein, damit sie wie Stifte, Walkie-Talkies, Handies oder andere gewöhnliche Gegenstände aussehen, um Verdacht zu vermeiden.

Schließlich sind tragbare Verdampfer wegen ihres kleinen und simplen Designs üblicherweise erschwinglicher als große, hochentwickelte Tisch-Geräte.

DIE BESTEN TRAGBAREN VERDAMPFER

Nachstehend sind einige der beliebtesten tragbaren Verdampfer aufgeführt, die über den Zamnesia Vaporshop erhältlich sind:

1. Der Grasshopper: Ein hochentwickelter tragbarer Verdampfer, komplett mit einem schlanken, unauffälligen Design, solider Metallkonstruktion und mehreren Features wie Temperaturkontrolle, einer konvektiven Heizkammer mit einem 45W Heizelement, einer lebenslangen Garantie und mehr.

Tragbaren Verdampfer Der Grasshopper

2. Firefly 2: Eine neue Variante des ursprünglichen Firefly, komplett mit einem neuen Design, das 55% leichter und 33% kleiner ist, einer neuen, schnellstartenden, konvektiven Heizeinheit, verbesserter Akkulebensdauer und einem Dampfweg, der vollständig aus Borosilikatglas gefertigt ist und einen satten, sowie sauberen Dampf garantiert.

3. Storm Verdampfer: Ein stabiler und erschwinglicher tragbarer Verdampfer, der mit Kräutern, Konzentraten und Harzen genutzt werden kann. Er weist 5 Temperatureinstellungen, automatische Abschaltfunktion für längere Akkulaufzeit, eine Edelstahlhülle, 2 Mundstücke und eine Vielzahl von Zubehör auf.

Tragbaren Verdampfer Storm

WARUM SOLLTEST DU EINEN TISCH-VERDAMPFER AUSWÄHLEN?

Im Gegensatz zu tragbaren sind Tisch-Verdampfer üblicherweise große, hochentwickelte Geräte, die nicht für den Gebrauch für unterwegs entworfen wurden.

Obwohl sie nicht die ideale Wahl für Konsumenten sind, die nach Mobilität suchen, beinhalten sie eine Vielzahl von komplexen Ausstattungen, die tragbare Verdampfer einfach nicht bieten, was sie beinahe unwiderstehlich für jeden macht, der nach einem Verdampfer für zu Hause sucht.

Tisch-Verdampfer sind stationäre Geräte, die normalerweise direkt mit einer Stromquelle verbunden werden müssen, um zu funktionieren. Das bedeutet, dass sie eine stärkere, stabilere Stromquelle haben, die gewöhnlich für stärkeren, dichteren Dampf und bessere Nutzbarkeit sorgt.

Tisch-Verdampfer haben außderdem generell größere Kammern und, wenn sie mit Akku laufen, eine längere Laufzeit, was bedeutet, dass sie weniger Nachfüllen und Nachladen als tragbare Verdampfer benötigen. Dies macht sie ideal für längere Sessions mit mehreren Leuten.

Letztlich weisen sie meist eine Vielzahl von Einnahmemethoden auf, wie etwa Ballons, Schläuche oder Wasserpfeifenverlängerungen. Die Tatsache, das sie mit all diesen Eigenschaften ausgestattet sind, bedeutet jedoch auch, dass Tisch-Verdampfer normalerweise sehr viel teurer als tragbare Einheiten sind.

DIE BESTEN TISCH-VERDAMPFER

Hier sind einige der meistverkauftesten Tisch-Verdampfer, die über den Zamnesia Vaporshop erhältlich sind:

1. Arizer Extreme Q: Ein erstklassiger Tisch-Verdampfer, komplett mit einer Vielfalt an Ausstattung, einschließlich einer Ballontüte oder Schlauchbefestigung, einer LCD Anzeige, einem hochwertigen Keramikheizelement mit kurzen Aufheizzeiten, einer Fernbedienung und vielem mehr.

Tisch Verdampfer Arizer Extreme Q

2. Plenty von Volcano: Ein leichtes, doch robustes tragbares Gerät mit einer Edelstahlkühlspule, Temperaturkontrollen und anderem. Dieser Verdampfer wiegt nur 680g und hat ein kleines Design, was ihn zu einer bequemen Verdampfungserfahrung macht.

3. Vaporfection viVape 2: Ein hochentwickelter und höchst beliebter Tisch-Verdampfer, mit einem eleganten Design und ausgestattet mit zahlreicher Hochtechnologie. Der viVape 2 kommt mit einer Touchscreen LCD-Steuerung, Glas auf Glas Heizelementen und Ballon-/Schlauchmöglichkeiten.

Tisch Verdampfer Vaporfection Vivape 2

WAS SIND DIE NACHTEILE VON BEIDEN?

Sowohl tragbare, als auch Tisch-Verdampfer haben ihre eigenen Nachteile.

Aufgrund ihrer Größe und ihrem Budget ermöglichen die meisten tragbaren Verdampfer keine extra Ausstattung und beschränken deshalb Dein Verdampferlebnis. Sie haben weiterhin kleinere Akkus und Kammern, weshalb sie nicht ideal für längere Sessions mit mehreren Nutzern sind.

Tisch-Verdampfer weisen generell weiterentwickelte und personalisierte Eigenschaften auf, doch erweist sich ihr Design einfach als ungeeignet für jeden, der nach einem Verdampfer für unterwegs sucht. Selbst wenn sie mit einem Akku ausgestattet sind, liefern diese Verdampfer keine bequeme, diskrete, tragbare Verdampferfahrung.

WELCHER IST DER BESTE VERDAMPFER FÜR DICH?

Sich für den perfekten Verdampfer zu entscheiden, kann schwierig sein und sollte vollständig auf den Präferenzen des Konsumenten fußen.

Denke darüber nach, wie Du beabsichtigst, Deinen Verdampfer zu nutzen. Wenn Du lange Sessions mit Deinen Freunden anstrebst, empfehlen wir Dir, ein Tisch-Gerät zu wählen, weil sie große Kammern haben und mit einer verlässlichen Stromquelle betrieben werden.

Falls Du mit verschiedenen Temperatureinstellungen, Produkten und Einnahmemethoden experimentieren willst, wird ein Tisch-Verdampfer gleichermaßen ein besseres Erlebnis bieten.

Wenn Du jedoch ein vielbeschäftigtes Leben führst und unterwegs verdampfen willst, ist ein tragbarer Verdampfer ideal. Obwohl sie nicht die ganze Ausstattung eines Tisch-Gerätes bieten, fangen neuere Modelle damit an, höher entwickelte Eigenschaften einzuschließen.

BESTELLE NOCH HEUTE DEINEN PERFEKTEN VERDAMPFER

Da Du nun ein bisschen vertrauter mit den Unterschieden zwischen tragbaren und Tisch-Verdampfern bist, schau beim Zamnesia Vaporshop vorbei, um nach individuellen Geräten zu stöbern.

Unser Laden führt Verdampfer von bester Qualität von den besten Herstellern in der Welt, genauso wie Zubehör, Ersatzteile und vieles mehr. Also, fange mit dem Stöbern an und bestelle noch heute Deinen nächsten Verdampfer.

 

         
  Steven Voser  

Geschrieben von: Steven Voser
Steven Voser ist ein Emmy Award nominierter Journalist mit viel Erfahrung auf dem Buckel. Dank seiner Leidenschaft zu allem, was mit Cannabis zu tun hat, widmet er jetzt viel von seiner Zeit der Erkundung der Weed-Welt.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Verwandte Produkte