Blog
Cannabis Im ScrOG-Style Anbauen
4 min

Die Besten Cannabissorten Für Den ScrOG-Anbau

4 min

Mithilfe der ScrOG-Technik lassen sich auf kleinstem Raum große Erträge erzeugen. Da die Pflanzen horizontal entlang eines Netzes wachsen, bekommen sie ein Maximum an Licht. Im Umkehrschluss lässt sich damit das Ertragspotenzial maximieren, selbst wenn nur ein paar kleine Pflanzen angebaut werden.

Wahrscheinlich hast Du schon einmal von der "Screen Of Green" oder ScrOG-Methode gehört. Unabhängig von Deiner Erfahrung als Anbauer wirst Du wahrscheinlich wissen wollen, welche Sorten sich für diese auf den ersten Blick schwierige, aber wirklich rentable Anbaumethode am besten eignen. Im Folgenden zeigen wir Dir die besten Sorten für den Anbau mithilfe der ScrOG-Technik.

WAS IST SCROG?

ScrOG ist die Abkürzung für Screen of Green. Eine Anbaumethode für Cannabispflanzen, bei der ein Netz zum Einsatz kommt. Dabei handelt es sich unter Umständen um eine der besten Techniken, um den Ertrag zu maximieren. Vor allem, wen Du nur eine handvoll Pflanzen anbaust.

Damit die Anbautechnik Wirkung zeigt, benötigt man in der Regel 1–5 Cannabispflanzen pro m² sowie ein grobmaschiges Netz, das ungefähr 20cm über den Pflanzentöpfen angebracht wird. Das Netz kann aus so ziemlich jedem Material gefertigt sein, solange die Öffnungen mindestens 5–10cm groß sind. Anschließend werden die Pflanzen so zurechtgestutzt, dass sie nicht über das Netz hinauswachsen, sondern daran entlang, und dadurch ein großes horizontales Blätterdach entstehen lassen.

Dabei hat jeder Anbauer seine eigene Technik der Umsetzung; manche schneiden die Blätter ab, sobald sie über das Netz hinauswachsen und fördern damit das horizontale Wachstum neuer Äste. Andere erreichen denselben Effekt, indem Äste heruntergebunden werden, um nicht aus dem Netz herauszuwachsen.

Die ScrOG-Technik wird hauptsächlich beim Anbau in einem Anbauraum angewandt, da sich Erträge damit selbst mit eingeschränkten Ressourcen und einem begrenzten Platzangebot maximieren lassen. Ist das Netz ungefähr zu 70% mit wachsenden Cannabispflanzen ausgefüllt, kannst Du den Lichtzyklus der Blütephase entsprechend umstellen. In der Regel werden die Pflanzen den Rest des Netzes während der Blütephase ausfüllen.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Grasstängel: Wirf Sie Nicht Weg!

Wer Marihuana anbaut, der kennt das Gefühl: Du magst bei der Ernte eine nette Menge Blüten einfahren, aber beim Trimmen Deiner Pflanzen...

DIE BESTEN CANNABISSORTEN FÜR DEN ANBAU MITHILFE DER SCROG-TECHNIK

BRUCE BANNER #3

Bruce Banner 3 (Zamnesia Seeds)

Genau wie die Comicfigur desselben Namens ist die Sorte ein großes, mächtiges grünes Monster. Als Hybridsorte aus OG Kush- und Strawberry Diesel-Genetik ist Bruce Banner #3 unglaublich potent und besitzt ein großartiges Aroma sowie außergewöhnliche Erträge.

Bruce Banner #3 ist ein leicht sativadominierter Hybride, der im Laufe des Wachstums dafür typische Merkmale zeigt. Ihre Blütezeit beträgt ungefähr 63–70 Tage. Damit ist sie ideal für die ScrOG-Technik geeignet, bei der man mehrere Pflanzen für einen maximalen Ertrag nutzen kann. Dieser kann sich durchaus auf bis zu 400g/m² belaufen.

Zur Erntezeit wird Dich Bruce Banner #3 mit riesigen und dichten Blütenständen belohnen. Ihre Buds sind extrem aromatisch und kombinieren frische Zitrusaromen mit süßlichen Beerennoten. Neben dem unglaublichen Aroma ist Bruce Banner #3 auch überaus potent und kann einen THC-Gehalt von bis zu 27% aufweisen.

GREEN GELATO

Green Gelato (Royal Queen Seeds)

Green Gelato ist ein großartiger Hybrid von Royal Queen Seeds. Sie wurde mithilfe der berühmten Cookies-Genetik von der Westküste (Thin Mint Cookies) und Sunset Sherbet gezüchtet. Das Ergebnis ist eine leicht sativadominierte Hybridsorte, die auf jeder Ebene zu begeistern weiß.

In Sachen Aroma vereint Green Gelato die köstlich süßen Minzaromen von Thin Mint Cookies mit den frischen Zitrusnoten von Sunset Sherbet. Heraus kommt ein süßes, frisches Minzaroma, das an italienische Eiscreme erinnert. Green Gelato ist äußerst potent und erzeugt eine starke euphorische Wirkung, die mentale Stimulation mit einer langanhaltenden körperlichen Entspannung kombiniert.

In einem Anbauraum ist Green Gelato die perfekte Kandidatin für die ScrOG-Technik. Wenn Du über den Pflanzen ein Netz aufspannst, werden sie es unter den richtigen Bedingungen innerhalb von ein paar Wochen ausgefüllt haben. Denke daran, dass Green Gelato aufgrund ihres sativadominierten Charakters eine Blütephase von ungefähr 8 bis 10 Wochen besitzt. Wenn ihre Pflanzen dann endlich ausgereift sind, können sie massive Erträge von bis zu 700g pro m² abwerfen.

SUPER OG KUSH

Super OG Kush (Kannabia)

Auf dem Markt gibt es unzählige Variationen von OG Kush, aber diese hier ist eine unserer Lieblingssorten. Von Kannabia Seeds gezüchtet, enthält Super OG Kush die Genetik von Black Domina, Lemon Thai und Hindu-Kush-Sorten.

Super OG Kush erzeugt ein schön entspannendes physisches High, das viele Konsumenten an den Kush-Sorten lieben. Gleichzeitig macht sich eine klare euphorische Wirkung bemerkbar, die gerne als kreativitätsfördernd beschrieben wird. In Sachen Aroma kombiniert Super OG Kush würzig erdige Aromen mit leicht fruchtigen, beinahe Benzin-ähnlichen Untertönen.

Die Sorte ist hervorragend für die ScrOG-Methode geeignet, da die Pflanzen sehr gut auf Beschneidung und andere Techniken reagieren. Super OG Kush besitzt eine etwas kürzere Blütezeit als manch andere Sorten in dieser Liste und ist innerhalb von 58 Tagen ausgereift. Bei der Ernte kann Dich Super OG Kush mit einem Ertrag von bis zu 600g erstklassiger Buds in Premium-Qualität belohnen.

SUPER SILVER

Super Silver (Dinafem)

Super Silver ist eine sativadominierte Sorte von den berühmten niederländischen Züchtern Dinafem. Als einzigartiger Phänotyp der berüchtigten Super Silver Haze, werden die Pflanzen der Sorte groß und produzieren exzellente Erträge mit potenten Buds.

Super Silver besitzt ein unglaublich süßes Aroma, das mit unterschwelligen und dennoch wahrnehmbaren würzigen Untertönen glänzt. Genau wie ihre Elternsorte erzeugt Super Silver ein energetisches und erhebendes High, das vor allem in höheren Dosen ganz schnell psychedelisch werden kann. Wenn Du die Sorte tagsüber oder zu einem anderen Zeitpunkt konsumieren willst, an dem Du fokussiert oder produktiv sein musst, solltest Du auf eine moderate Dosierung achten.

Aufgrund ihrer Größe und der langgezogenen Morphologie eignet sich Super Silver perfekt für die ScrOG-Technik. Wenn ihr genügend Zeit zur Verfügung steht, kann eine einzige dieser Pflanzen ein komplettes Netz ausfüllen und ein Meer an fetten und klebrigen Bus produzieren. Falls Du mit einem begrenzten Platzangebot arbeitest, aber dennoch eine große Sativa-Pflanze anbauen willst, ist Super Silver in Verbindung mit der ScrOG-Technik genau die Richtige.

WHITE BERRY

White Berry (VIP Seeds)

Die Letzte in unserer Liste von Sorten, die mit der ScrOG-Methode eine hervorragende Leistung abliefern, steht White Berry von VIP Seeds. Als Kreuzung zwischen Strawberry, Black Domina und einer geheimnisvollen Sativa ist die Sorte womöglich nicht so bekannt wie andere Exemplare in dieser Liste. Nichtsdestotrotz überzeugt sie auf ganzer Linie.

White Berry wächst wie eine typische Sativa und produziert mittelhohe bis hohe Erträge sowie große Fächerblätter und besitzt eine offene Struktur mit großen Internodien. Sie reagiert sehr gut auf Beschneidungstechniken, vor allem auf Anbaumethoden wie ScrOG, bei der sie anstatt eines zentralen Hauptblütenstandes mehrere große Blütenstände erzeugen kann.

Die Blütezeit von White Berry beträgt ungefähr 9–10 Wochen. Sie ist dazu in der Lage, massive Erträge mit frostig glitzernden, großen Buds zu erzeugen, die eine langanhaltende und hauptsächlich physisch entspannende Wirkung hervorrufen. Sie besitzt ein frisches Beerenaroma, das von würzigen Noten begleitet wird.

Steven Voser

Geschrieben von: Steven Voser
Steven Voser ist ein Emmy Award nominierter Journalist mit viel Erfahrung auf dem Buckel. Dank seiner Leidenschaft zu allem, was mit Cannabis zu tun hat, widmet er jetzt viel von seiner Zeit der Erkundung der Weed-Welt.

Über Unsere Autoren

Suche in Kategorien
oder
Suche