Blog
Besten Cannabissorten Für Sea Of Green
4 min

Die 5 Besten Cannabissorten Für Sea Of Green (SOG)

4 min
Growing Seedshop

"Sea of Green" lässt nur die Hauptzweige einer Pflanze wachsen und maximiert so Deinen Anbauraum. Diese Technik wird am besten bei kleineren, kürzeren Pflanzen angewandt, die dicke, stabile Hauptzweige entwickeln. Obgleich mit dieser Methode der Ertrag pro Pflanze niedriger sein wird, ist Ertrag Deines Anbaus insgesamt viel größer.

Bei ihrer unaufhörlichen Suche nach Verbesserung der Qualität und Quantität des von ihnen angebauten Weeds haben Grower eine Reihe von spezialisierten Anbautechniken entwickelt. Methoden, wie die in diesem Artikel besprochene Sea of Green (SOG), trainieren Pflanzen dahingehend, ihren Ertrag, ihre Qualität oder beides zu maximieren. Jede Technik versucht dies auf unterschiedliche Weise zu leisten. Daher werden sich die Anbauvoraussetzungen und -empfehlungen bei jeder Anbaumethode unterscheiden. Bestimmte Sorten, Lampen oder Böden können bei einer Technik zwar gut funktionieren, aber für eine andere ungeeignet sein.

Die SOG-Technik wurde entwickelt, um kleinere Pflanzen mit dicken Hauptzweigen zu produzieren. Daher sind für SOG-Grows solche Sorten ideal, die diese Art von Entwicklung unterstützen. Indica-Sorten funktionieren typischerweise am besten, allerdings funktionieren Indica-Genetik aufweisende Hybriden genauso gut. Welche Sorte Du auch auswählst, solltest Du vor allem darauf achten, dass sie nicht niedrig oder breit wächst. Lies weiter, um einige unserer liebsten Sorten für SOG-Grows zu entdecken.

WAS IST SOG?What is SOG

SOG ist eine Anbautechnik, bei der durch die gleichzeitige Entwicklung mehrerer kleinerer Pflanzen der Raum besser genutzt wird. Diese Methode ist für kleinere Anbauräume ideal, in denen man keine großen, voluminösen Pflanzen anbauen kann. Bei Sea of Green mag der Ertrag pro Pflanze eher klein sein, der gesamte Ertrag wird aber groß ausfallen. Darüber hinaus wird Dir die SOG-Methode ermöglichen, früher als bei einem "normalen" Anbau zu ernten. Weil sie in schnellen Zyklen einen hohen Ertrag hervorbringt, wird die SOG-Methode oft bei groß angelegten Grows eingesetzt.

Die SOG-Technik wird üblicherweise nur genutzt, um Klone einer starken Mutterpflanze anzubauen. Klone werden beim Sea-of-Green-Anbau bevorzugt, weil sie dicke Hauptstiele entwickeln und schnell in die Blütephase übergehen. Bei Sämlingen funktioniert dies einfach nicht auf dieselbe Weise. Da man bei der SOG-Technik viele Pflanzen auf einmal aufzieht, ist es viel kosten- und zeiteffizienter, Klone anstatt Samen zu verwenden.

Die Pflanzen werden in einem SOG-Anbau gezwungen, bereits früh in die Blüte zu wechseln, wodurch sie klein bleiben. Die vegetative Phase dauert nur etwa zwei Wochen, bevor auf einen 12:12-Lichtzyklus umgestellt wird, um die Blüte einzuleiten. Die Sea-of-Green-Methode resultiert in einer viel effizienteren Lichtnutzung als bei einem typischen Anbau. Die SOG-Methode stellt durch die Fokussierung der Anbaulampe und Pflanzenenergie auf die Hauptzweige sicher, dass der produktivste Teil der Pflanze priorisiert wird.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Was ist das Richtige für Dich? ScrOG im Vergleich zu SOG

Wenn es um den Anbau von Cannabis geht, können fortgeschrittene Techniken wie ScrOG und SOG einem Anbauer wirklich helfen das Beste aus...

DIE BESTEN CANNABISSORTEN FÜR EINEN SOG

Ideal für SOG sind Sorten, die in kleinen Räumen und unter moderaten Belastungen gedeihen. Ferner sollten SOG-Sorten in der Lage sein, einen großen, stabilen zentralen Blütenstand auszubilden. Es ist wichtig, Pflanzen anzubauen, die weder zu hoch noch zu breit wachsen. Hier sind fünf Sorten, von denen wir glauben, dass sie in einem SOG-Anbau am besten funktionieren.

CRITICAL+ AUTO CBD

Critical+ Auto Cbd - Dinafem Seeds

Die Genetik dieser Sorte stammt direkt von der indicalastigen Hybridsorte Critical ab. Die Kreuzung von Critical mit einer CBD-reichen Sorte hat zu köstlichen Buds geführt, die beträchtlichen medizinischen Wert besitzen. Diese großartige Sorte ist nicht nur einzigartig, sondern auch verhältnismäßig einfach anzubauen.

Die makellose Genetik der Sorte hat sie mit einem zitrusartigen Orangengeschmack gesegnet, der mit einem skunkartigen Beigeschmack gewürzt ist. Das genetische Profil der Sorte enthält rund 10% CBD und 5% THC, weshalb man sie gut tagsüber rauchen kann. Die hervorgerufenen Effekte sind ausgeglichen und mild, weshalb sie Dich nicht überwältigen oder ablenken.

Critical+ Auto CBD ist dafür bekannt, lange Zweige zu entwickeln, die dicke, harzige Buds ausbilden. Egal, ob im Grow Room oder im Freien angebaut, kannst Du darauf zählen, einen hohen Ertrag zu ernten. Wenn sie in der Growbox angebaut wird, kann diese Sorte fast 500g/m² abliefern. Im Freien angebaut, kann sie zirka 170g/Pflanze einbringen. Da sie eine feminisierte autoflowering Sorte ist, kannst Du mit einer schnellen und einfachen Anbauerfahrung rechnen, die üblicherweise etwa 70 Tage dauert.

ROYAL COOKIES AUTOMATIC

Royal Cookies Automatic - Royal Queen Seeds

Royal Cookies Automatic ist eine europäische Version eines Klassikers von der US-Westküste. Von Royal Queen Seeds entwickelt, nutzt diese Sorte in Form eines praktischen selbstblühenden und feminisierten Samens das Geschmacksprofil ihres legendären Elternteils Girl Scout Cookies.

Diese Sorte behält den köstlichen und kultigen Geschmack ihrer Elternsorte bei. Lass Dich von ihrer Süße aber nicht täuschen, da Dich ihr vernichtender Kick stundenlang an die Couch fesseln kann. Sie erzeugt bei einem THC-Wert von 18% einen euphorischen Effekt, der mehrere Stunden anhalten kann.

Die aus diesen Samen hervorgehenden Pflanzen neigen dazu, größer als die meisten anderen autoflowering Sorten zu werden. Dennoch ist ihre Größe kontrollierbar und für alle Arten von Grows geeignet. Im Growzelt kann sie ein Minimum von 325g/m² einbringen. Unter freiem Himmel beläuft sich ihr voraussichtlicher Ertrag auf mindestens 130g/Pflanze. Der gesamte Vorgang dauert wahrscheinlich zirka 8–10 Wochen.

GG4 X CHEESE

GG4 x Cheese - Zambeza Seeds

Diese herrliche Sorte ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Gorilla Glue #4 und Cheese. Dieser sativadominierte Hybride (60:40) bietet eine prächtige Mischung von mentalen und körperlichen Effekten. Das betäubende Körper-High wird von Ausbrüchen mentaler und physischer Euphorie begleitet.

GG4 x Cheese ist bekannt dafür, dicke, potente, harzige Blüten zu produzieren, die ein kräftiges und durchdringendes Aroma abgeben. Unter idealen Bedingungen kann diese Pflanze Buds mit einem THC-Gehalt von bis zu 21% hervorbringen. Wenn sie im Grow Room mit der SOG-Technik angebaut wird, kann diese Sorte nach einer Blütezeit von 9–10 Wochen 350–450g/m² produzieren. Wenn sie im Freien angebaut wird, kann sie 550–650g/Pflanze abwerfen. Dieser Outdoor-Ertrag kann unter warmen Bedingungen und mit etwas LST-Training sogar noch maximiert werden. Beim Outdoor-Anbau liegt die ideale Erntezeit im Oktober.

BIG BUD XXL

Big Bud XXL - Zambeza Seeds

Die kurze, buschige Form und der dicke, massive Hauptblütenstand dieser Pflanze machen sie zu einer idealen Kandidatin für SOG-Grows. Als Nachkommin der für einen gewaltigen Ertrag bekannten Big-Bud-Sorte kommen bei Big Bud XXL Quantität und Qualität zusammen. Diese Sorte wird einen riesigen Gesamtertrag monströser, klebriger Nuggets liefern.

Diese Indica (80:20) hat eine Blütephase von 8–10 Wochen, die zu Buds mit bis zu 15% THC führen kann. Wenn sie im Growzelt angebaut wird, kann Big Bud XXL eine durchschnittliche Ernte von zwischen 500 und 650g/m² produzieren. Im Freien glänzt diese Pflanze jedoch so richtig. Unter den richtigen Bedingungen ist sie bekannt dafür, einen irren Ertrag von bis zu 1kg hervorzubringen. Um ihren Outdoor-Ertrag zu maximieren, sollte diese Pflanze gegen Ende September geerntet werden.

CRITICAL

Critical - Zativo Seeds

Die zuverlässige Genetik dieser Sorte macht sie zu einem Liebling von Erzeugern und Rauchern. Als Nachkommin von Afghan Kush und Skunk ist Critical ein indicalastiger Hybride (60:40), der Deinen Körper tief entspannt. Ihre kraftvollen Indica-Effekte machen die Sorte zu einer ausgezeichneten medizinischen Option für die Schmerzlinderung und bei Schlafstörungen. Überdies ist ihr skunkartiges Aroma mit fruchtigen Andeutungen beim Konsum eine wahre Freude.

Größe, Ertrag und eine kurze Anbauzeit machen Critical zu einer exzellenten Wahl für den Indoor-Anbau. Durch ihre kompakte, buschige Form kannst Du Deinen Indoor-Anbauraum maximieren. Wenn sie in der Growbox angebaut wird, kann sie nach einer Blütezeit von nur 7 Wochen einen bewundernswerten Ertrag von bis zu 600g/m² produzieren. In der Natur kann diese Pflanze bis zu 700g erzeugen und zu einer Höhe von 200cm heranwachsen.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammys, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
Growing Seedshop
Suche in Kategorien
oder
Suche