Grüner Mormonentee | Ephedra viridis Samen

(1)

Grüner Mormonentee (Ephedra viridis), auch als grüne Ephedra bekannt, ist ein Strauch, der in trockenen Gebieten im Westen der USA wächst. Du kannst aus den Stielen und den anderen Teilen ein Getränk brauen, dass als "Spring Tonic" (Frühlings-Tonikum) bekannt ist.

20 Samen

5,95
4,16 inkl. MwSt.
Auf Lager

- +
 
Diskreter Versand
Diskreter
Versand
Schnelle Lieferung
Schnelle
Lieferung
Sichere Bezahlung
Sichere
Bezahlung
Sendungs Verfolgung
Sendungs
Verfolgung
  • Produktinfos
  • Bewertungen (1)
  • Fragen (0)
  • Einschränkungen
  • Video (0)
Produktinfos

Grüner Mormonentee: Der Strauch, der ein energiespendendes Geheimnis birgt

Unter der allgemeinen Bezeichnung grüner Mormonentee bekannt, ist Ephedra viridis in Regionen der westlichen USA heimisch – einschließlich des Grand Canyons. Der holzige Strauch gedeiht in leichten und sandigen Böden und wächst an trockenen, steinigen Hängen. Er ist eine essbare Art und die Samen haben einen bitteren Geschmack, wohingegen die roh konsumierte Frucht einen süßen Geschmack bietet. Interessanterweise enthält Ephedra viridis das Alkaloid Ephedrin – ein in mehreren Arten von rekreativen Substanzen vorkommendes Stimulans.

Um einen Tee aus der Pflanze Ephedra viridis zu machen, kannst Du die Stiele entweder frisch oder getrocknet verwenden. Allerdings kannst Du sie auch in rohem Zustand essen. Wenn Du sie essen willst, sind die jungen Stiele meistens besser geeignet, während man aus älteren Stielen großartig einen Tee machen kann. Du kannst die Stiele während jeder Jahreszeit ernten. Wenn Du sie trocknest, kannst Du sie für lange Zeit lagern.

WIE MAN EPHEDRA VIRIDIS (GRÜNER MORMONENTEE) MIT SAMEN ANBAUT

Dieser immergrüne Strauch ist häufig als Pflanze im Landschaftsbau oder als Zierpflanze anzutreffen. Im Frühling entwickelt sie Anhäufungen gelber Blüten. Die Blüten werden sich eventuell in kleine Kegel verwandeln, von denen jede 2 Samen enthält. Es gibt männliche und weibliche Pflanzen von Ephedra viridis. Sie werden beide benötigt, um Samen zu produzieren.

Um die Samen des grünen Mormonentees anzupflanzen, ist ein gut entwässertes und mit Sand gemischter Boden zu empfehlen. Grab Deine Samen ungefähr 5mm in die Erde und sorge dafür, dass sie warm bleiben. Die Keimung der Samen von Ephedra viridis erfolgt nicht immer zur selben Zeit, sodass sie unregelmäßig wachsen können. Sie sollten jedoch normalerweise nach 2 Wochen keimen. Als Wüstenpflanze wächst Ephedra viridis nicht unbedingt schnell, also sei geduldig. Wenn die Triebe auftauchen, ähneln sie Grashalmen. Da die Pflanze in der Wüste heimisch ist, solltest Du auf ausreichend Sonnenlicht achten. Du musst die Erde nicht unbedingt trocken halten, aber das Wasser darf auf keinen Fall stehen.

INHALT

Grüner Mormonentee (Ephedra viridis) 20 Samen

Grüner Mormonentee | Ephedra viridis Samen Datenblatt
Menge 20 Samen
Bewertungen (1)
    (1)
    21/Jun/2021

    Kiem krachtige zaden
    Kiem krachtige zaden na 2 weekjes kwamen er wortels aan, (methode natte makeup pad met zaden( katoen) in een zakje) ze doen het goed op moment

    Du kannst keine Rezension verfassen, da Du nicht als Kunde erfasst bist.

    Einloggen / Registrieren
Fragen (0)

Keine Kundenfragen im Moment

Stelle eine Frage
Formular ausblenden
Einschränkungen

Bitte beachte, dass wenn Dein Heimatland nicht auf unserer Versandliste steht, wir nicht in der Lage sind, die Produkte auf unserer Website dorthin zu liefern. Für mehr Information, sieh Dir hier die Liste an: Bestellung Und Versand

Video (0)
Für dieses Produkt gibt es noch keine Videos.
Grüner Mormonentee | Ephedra viridis Samen
Grüner Mormonentee | Ephedra viridis Samen