Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Zuchtmedien

Die Cannabis Pflanze ist ein bißchen wie ein Eisberg - was Deine Augen sehen können, ist nur ein Bruchteil des ganzen Organismus. Was sich dem Auge entzieht, ist eigentlich der wichtigste Teil jeder Pflanze - ihr Wurzelsystem. Es wird für die Aufnahme von Wasser und Nahrung verwendet und da die richtige Ernährung der Schlüssel zu einer gesunden Pflanze und ordentlichen Ernten ist, ist es unmöglich feste Knospen ohne gut entwickelte Wurzeln zu erzielen.

Deshalb ist es ein sehr großer (wenn auch leider recht häufiger) Fehler, zu denken, daß man Marihuana in jedem Substrat anbauen könnte. Erde aus dem Garten zu verwenden oder sie nach einigen toten Pflanzen wieder zu verwenden, führt oft zu miserablen Erträgen. Wenn Du Dein Cannabis in bödenbasiertem Substrat anbaust, stell sicher, das es Qualität hat, hier zu sparen kann Dich teuer zu stehen kommen.

Andere Möglichkeiten, alternativ zu Böden, sind das bereits sehr beliebte Coco, sowie weiter fortgeschrittene Systeme, wie Hydro- oder Aerokultur, wo die Pflanzenwurzeln direkt mit einer Nährlösung ohne Beteiligung von Böden, die häufig unzählige Arten von Schädlingen beherbergen, gefüttert werden.

Nur sei Dir sicher, eine fundierte Entscheidung zu treffen - die Art Kultursubstrat, die Du für Deinen Cannabisanbau wählst, wird die gesamte Vegetationsperiode bestimmen, von der Nahrungsregelung bis hin zu den Bewässerungsplänen.

Grow Guide

 ...