Wie man den ultimativen Kratom Tee ansetzt

Published :
Categories : BlogKräuter und SamenRezepte

Wie man den ultimativen Kratom Tee ansetzt

Ein Kratom Tee ist eine der besten Möglichkeiten, um das Beste aus Deinem Kratom herauszuholen, daher hier ist unser Rezept für Zamnesia's ultimativen Kratom Tee.

Kratom ist ein beliebtes pflanzliches Heilmittel, das sowohl anregend, als auch entspannend wirkt - abhängig von der Dosis und Sorte. In Pulverform ist Kratom ein äußerst vielseitiges Produkt und kann auf viele Arten verwendet werden. Eine der beruhigendsten und angenehmsten ist einen Tee daraus zu machen, also haben wir hier beschrieben, wie man ihn ansetzt.

Ein paar kurze Anmerkungen

Zum einen wollen wir anmerken, daß die Alkaloide in Kratom im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Alkaloiden bei hohen Temperaturen stabil bleiben - insbesondere Mitragynine. Das bedeutet, es besteht ein nur sehr minimales Risiko des Verlustes der Wirksamkeit wenn es heißem Wasser ausgesetzt wird. Dennoch empfehlen wir, daß Du das Wasser für dieses Rezept nicht zum Sieden bringst, sondern es nur köcheln lässt.

Außerdem empfehlen wir den Saft einer ganzen Zitrone in dieses Getränk zu geben. Das lässt es nicht nur gut schmecken, die Säure des Safts hilft die Alkaloide vom Kratom weiter zu schützen.

Dosierung

Die von Dir verwendete Menge Kratom wird weitgehend von der gewünschten Wirkung abhängen. Da Kratom sich auf jeden unterschiedlich auswirkt, musst Du zunächst die beste Dosis für Dich herausfinden. Die folgenden Mengen sollten aber als guter Ausgangspunkt dienen:

1 Gramm: Eine sehr milde Wirkung
3 Gramm: Eine ordentliche Wirkung
5 Gramm: Eine normale Dosis für einen durchschnittlichen Nutzer
10 Gramm: Eine sehr starke Wirkung
11+ Gramm: Extrem stark - das sollten nur erfahrene Nutzer wagen

Zubereitung

Tatsächlich ist es ganz einfach Kratom Tee anzusetzen. Dafür benötigst Du folgendes:

Einen kleinen Stieltopf mit Ausgießer
Ein Sieb oder Kaffeefilterpapier
Wasser
Kratom Pulver
1 Zitrone
Optional: Honig, Zucker, Zimt oder mit was auch immer Du den Geschmack aufpeppen möchtest.

1. Gieß 1½ Tassen Wasser in einen Topf und gib den Saft einer Zitrone hinein.

2. Bring das Wasser zum Köcheln und füge dann Deine vordefinierte Dosis Kratom Pulver hinzu.

3. Rühr alles zusammen und lass das Wasser für weitere 15 Minuten köcheln.

4. Nimm den Topf vom Herd.

5. Halte das Sieb über Deinen Becher und gieß den Kratom Tee langsam hindurch. Dies sollte das restliche Pulver herausfiltern, um sicherzustellen, daß Dein Tee klar und ohne Rückstände ist.

6. Gib die Sachen in den Tee, mit denen Du den Geschmack abrunden möchtest.

7. Geniessen!

Hinweis: Du kannst das im Sieb gesammelte Pulver zur Wiederverwendung aufbewahren. Damit kannst Du einen schwächeren, aber trozdem noch wirksamen Tee ansetzen.

Das war es schon! Wenn Du gerne die Wirkung von Kratom geniesst, dann ist ein Tee eine gute Möglichkeit, um Deine Dosis zu Dir zu nehmen. Es ist eine extrem einfache und flexible Möglichkeit, um alle Vorteile dieses pflanzlichen Heilmittels zu bekommen, mit einem tollen Geschmack und Aroma.

comments powered by Disqus