Blog
Wie Man Übelkeit Durch Kratom Vermeidet
2 min

Wie Man Übelkeit Durch Kratom Vermeidet

2 min
Products Smartshop

Kratom kann Schmerzen lindern, Depression oder Angst reduzieren und einen Energieschub verleihen, aber zu viel kann zu Nebenwirkungen wie Übelkeit führen. Erfahre, wie Du dieses Kraut ohne Probleme verwenden kannst.

Ein wenig Kratom kann Dich angeregt und positiv fühlen lassen. Etwas mehr Kratom kann Dich entspannen, Deine Schmerzen lindern oder Dir sogar beim Einschlafen helfen. Aber Kratom kann Dich auch schlecht und mulmig fühlen lassen und das will niemand. Hier sind einige Möglichkeiten, um Übelkeit durch Kratom zu vermeiden:

KENNE UND RESPEKTIERE DEINE DOSIS

Wenn man zu viel Kratom zu sich nimmt, ist es fast garantiert, dass der Magen sich mit Unwohlsein meldet. Um das Risiko zu reduzieren, bleibe bei der niedrigsten wirksamen Dosis.

Um die für Dich richtige Dosis zu finden, nimm ein Gramm und warte ab, wie Du Dich fühlst. Wenn Du nicht das gewünschte Ergebnis erzielst, nimm nach 45 Minuten ein weiteres Gramm. Sobald Du anfängst etwas zu fühlen, das dem Nahe kommt, was Du suchst, hör auf. Mache am nächsten Tag dort weiter, wo Du aufgehört hast und wiederhole die schrittweise Erhöhung und höre wieder auf, bevor Du zu weit gehst.

Sei bei der Abmessung der Dosis genau. Statt sie zu schätzen, verwende eine digitale Waage, so dass Du genau weisst, wie viel Du einnimmst. Um Übelkeit zu vermeiden, solltest Du selbst nachdem Du Deine richtige Dosis gefunden hast, mindestens vier Stunden warten, bevor Du eine weitere Dosis nimmst.

Wenn Du die Sorte oder den Lieferanten wechselst, kann sich auch die Wirksamkeit ändern, so dass Du Deine Dosis erneut ermitteln musst, da sich sonst unerwünschte Nebenwirkungen einstellen können. Bis Du etwas Erfahrung hast, bleibe bei der gleichen Art von Kratom und verwende die gleiche seriösen Quelle.

30 MINUTEN VORHER ANTAZIDA, 30 MINUTEN DANACH EIN LEICHTER SNACK

Der Körper absorbiert die Alkaloide, die aus Kratom stammen, auf nüchternen Magen besser – wenn die Verdauung nicht arbeiten muss, erhöht dies die Bioverfügbarkeit. Kratom ist jedoch berüchtigt dafür, Übelkeit hervorzurufen. Wenn Du es auf leeren Magen einnimmst, wird dieser Nebeneffekt noch verstärkt. Als Nutzer kann man diese Übelkeit vermeiden, indem man 30 Minuten vor der Einnahme von Kratom Säureblocker (sog. Antazida) einnimmt. Diese Tabletten helfen, die Magensäure zu neutralisieren, wirken einer Magenverstimmung entgegen und tragen dazu bei, aufgestaute Blähungen freizusetzen.

Aber sei gewarnt. Obwohl Antazida helfen, Übelkeit zu lindern, sind sie auch als Kratom-Potenzierer bekannt. Sie verstärken die psychoaktive Wirkung der Kratom-Alkaloide. Es handelt sich also um einen Kompromiss, den manche Nutzer jedoch gerne eingehen.

Es wird empfohlen, 30 Minuten nach der Einnahme von Kratom einen leichten Snack zu sich zu nehmen. Dies beruhigt den Magen und macht den Rest der Erfahrung angenehmer.

MACHE EINEN TEE; ANSTATT PULVER ZU NEHMEN

Wenn Du in Eile bist und etwas Pulver einwirfst, wirst Du Dich eher schlecht fühlen, als wenn Du Kratom Tee trinkst.

Wenn Du Kratom einnimmst, nimmst Du alles von der Pflanze zu Dir; Chlorophyll, Wachse, Fasern, usw. Diese Verbindungen sind nicht für die einzigartigen Wirkungen von Kratomt verantwortlich, sondern können zur Übelkeit beitragen. Wenn man Tee damit ansetzt, filtert man viele von diesen unnötigen Zutaten heraus, aber alle potenten Alkaloide werden im Wasser gelöst. Daher ist Tee eine wirksame Möglichkeit, um Übelkeit zu reduzieren.

Wenn Du Kratom einnehmen musst, verwende eine kleinere Menge, als Du normalerweise für einen Tee verwenden würdest.

NUTZE INGWER; UM ÜBELKEIT ENTGEGENZUWIRKEN

Ingwer ist ein natürliches Gewürz, das für die Verringerung von Übelkeit und Beruhigung des Magens berühmt ist. Reibe etwas davon auf und gib es zu Deinem Kratom, sei es beim Essen oder im Tee. Der Geschmack ist ein bisschen würzig, aber es schmeckt viel besser, als pulverisiertes Kratom.

Wenn Dich ein Anfall von Übelkeit plagt, kaue ein Stück frischen Ingwer, denn dies könnte Dich besser fühlen lassen. Ingwer gibt es auch kandiert, was ihn ein wenig schmackhafter macht, falls die schärfere, frische Version nicht so Dein Ding ist.

Wir wollen auch nicht vergessen, dass Cannabis ebenso berühmt wie Ingwer ist, wenn es darum geht Übelkeit reduzieren. Wenn es bei Dir legal ist, ist dies eine weitere, völlig natürliche Lösung, aber vergiss nicht, dass so weitere psychotrope Mittel in den Kräutercocktail einfliessen. Diese Tipp ist mit Vorsicht zu genießen.

Indem Du Vorsichtsmaßnahmen triffst und Kratom mit Respekt behandelst, kannst Du alle gesundheitlichen Vorteile aus diesem nützlichen Kraut ziehen, ohne dass Übelkeit oder eine der anderen Nebenwirkung auftritt.

Wie verwendest Du Kratom?

 

         
  Laura  

Geschrieben von: Laura
Bei uns als regelmäßige Gastautorin auftauchend, lebt Laura im wilden Herzen der amerikanischen Ostküste. Auf ihrem Familienbauernhof wohnend, hat sie einen tiefen Respekt für Cannabis entwickelt und arbeitet daran den Anbau zu beherrschen und zu verbessern.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Read more about
Products Smartshop
Suche in Kategorien
oder
Suche