Blog
Die Nutzen Eines Mikroskops Für Cannabisanbauer Und -Raucher
4 min

Die Nutzen Eines Mikroskops Für Cannabisanbauer Und -Raucher

4 min
Headshop Products

Mikroskope werden von Cannabisanbauern und -rauchern verwendet, um einen besseren Blick auf ihre Blüten werfen zu können. Mikroskope helfen dabei, Cannabispflanzen frei von Schädlingen, Krankheiten und Schimmel zu halten. Sie sind ein Kontrollwerkzeug, mit dem Grower und Raucher vor dem Rauchen die finale Produktqualität prüfen können.

Mikroskope und Vergrößerungsgläser werden häufig von Cannabisanbauern und -rauchern verwendet, die ihre Blüten genauer unter die Lupe nehmen möchten. Diese Geräte sind relativ billig und können in verschiedenen Situationen verwendet werden; mitunter zur Qualitätsprüfung und Vorbeugung eines Insektenbefalls. Egal, ob Du Cannabis anbaust oder es einfach nur genießt, können Dir Mikroskope und Vergrößerungsgläser dabei helfen, ein besseres Verständnis von Deinen Blüten zu erlangen.

Verschiedene Arten Von Mikroskopen

Taschenmikroskope: Carson Microbrite Plus

Es gibt verschiedene Arten von Mikroskopen, die zur Untersuchung von Cannabisblüten und -pflanzen verwendet werden. Welches Du verwendest, sollte in erster Linie davon abhängen, was Du damit vorhast und wie groß Dein Budget ist.

Taschenmikroskope

Taschenmikroskope sind tragbare Geräte, die klein genug sind, um in Deine Hand zu passen. Diese relativ günstigen Geräte können verwendet werden, um schnell einen genaueren Blick auf Deine Blüten und Pflanzen zu werfen. Manche Modelle können auf Dein Smartphone geklippt werden, um für eine noch bessere Sicht und weitere Interaktivität zu sorgen. Kleinere Taschenmikroskope eignen sich besser, um sich lebendes Pflanzenmaterial anzusehen, da größere Modelle auf begrenztem Platz ziemlich schwer zu bedienen sein können. Größere Taschenmikroskope sind jedoch dafür bekannt, äußerst beeindruckende Einblicke in die Welt der Trichome und Blütenstempel zu ermöglichen.

Bud-O-Scope (60-100x)

BUD-O-SCOPe ansehen

Tischmikroskope

Tischstereomikroskope sind am besten für professionelle Züchter, Tester und Biologen geeignet. Diese Art von Mikroskop ist viel teurer als Hand- oder digitale Mikroskope. Sie sind jedoch unglaublich leistungsfähig, äußerst benutzerfreundlich und in der Lage, wunderschöne und atemberaubende Bilder zu produzieren.

Digitale/smartphone-Mikroskope

Digitale Mikroskope sind Geräte, die sich mit Deinem Smartphone oder Tablet verbinden lassen, um Bilder in voller Bildschirmgröße zu ermöglichen. Diese Mikroskope lassen sich normalerweise kabellos verbinden und eignen sich großartig, um Dein Cannabis genau zu inspizieren, ohne viel Geld dafür investieren zu müssen.

Außerdem kannst Du Smartphones mit Zoomfunktion als provisorisches Mikroskop verwenden. Die meisten Smartphones sind in der Lage, so weit hineinzuzoomen, dass sie im Vergleich zum Sehvermögen mit dem bloßen Auge eine erhebliche Verbesserung darstellen – wenn auch nicht so sehr wie ein echtes Mikroskop oder eine Lupe.

Die Nutzen Von Mikroskopen Für Anbauer

DIE NUTZEN VON MIKROSKOPEN FÜR ANBAUER

Jeder Anbauer sollte über ein Vergrößerungsglas oder Mikroskop verfügen. Diese Werkzeuge können während jeder Lebensphase Deiner Pflanze äußerst nützlich sein. Mikroskope und Vergrößerungsgläser können Dir dabei helfen, im Nu Probleme wie Schädlinge zu erkennen und schneller einen Überblick darüber zu erlangen, wo Deine Pflanze in ihrem Lebenszyklus gerade steht und welche Maßnahmen als nächstes zu ergreifen sind.

Verwandter Artikel

10 Unverzichtbare Werkzeuge Für Cannabisanbauer

Plagen Und Krankheiten Erkennen

Mikroskope können Dir dabei helfen, die Gesundheit Deiner Pflanzen besser im Auge zu behalten. Für gewöhnlich verwenden Grower diese Hilfsmittel, um festzustellen, ob ihre Cannabispflanzen (oder bestimmte Blüten) von Schädlingen, Krankheiten oder anderen Kontaminationen betroffen sind.

Erntezeitpunkt

Mit Hilfe eines Mikroskops kannst Du besser feststellen, wann Deine Cannabispflanzen für die Ernte bereit sind. Manche Anbauer entscheiden sich dazu, ihre Pflanzen zu ernten, wenn die angegebene Blütezeit vorbei ist. Auch wenn diese Methode manchmal funktionieren kann, führt dies häufig dazu, dass Grower ihre Pflanzen zu früh oder zu spät ernten, wenn sie sich auf die Blütezeitangaben verlassen.

Andere Anbauer entscheiden sich für die Ernte, sobald der Großteil der Blütenstempel der Pflanze seine Farbe verändert hat. Obwohl dieses Vorgehen zwar genauer ist als das Ende der Blütephase zu timen, ist es immer noch eine relativ ungenaue Art und Weise, wenn es um die Bestimmung des richtigen Erntezeitpunkts geht.

Die beste Art zur Feststellung der Reife Deiner Cannabispflanzen ist, Dir ihre Trichome genau anzusehen. Sobald diese eine milchig-weiße Farbe angenommen haben, kannst Du davon ausgehen, dass das Erntefenster geöffnet ist. Es wird allgemein angenommen, dass dies die effektivste Methode ist, um festzustellen, ob Deine Pflanze für die Ernte bereit ist.

Verwandter Artikel

Wie Du Die Cannabis-Blütephase Beschleunigen Und Früher Ernten Kannst

Je mehr Trichome sich auf Deiner Pflanze befinden, desto besser. Trichome enthalten konzentrierte Mengen an Terpenen und Cannabinoiden, die die bewusstseinsverändernden und therapeutischen Effekte hervorrufen, für die Cannabis bekannt ist. Die Verwendung eines Mikroskops oder Vergrößerungsglases zur Untersuchung Deiner Blüten kann sicherstellen, dass sie eine gesunde Menge an Trichomen entwickelt haben und Du keine unreifen Blüten erntest, die noch nicht so potent sind, wie sie es sein könnten.

Während die Farbveränderungen der Stempel und Trichome bestimmt mit bloßem Auge beobachtet werden können, erlaubt ein Mikroskop dem Anbauer einen weitaus besseren Einblick in die stattfindenden Veränderungen. Dadurch erhält der Grower eine bessere Vorstellung davon, ob seine Pflanzen wirklich reif für die Ernte sind oder nicht.

Die Nutzen Eines Mikroskops Für Raucher

DIE NUTZEN EINES MIKROSKOPS FÜR CANNABIS RAUCHER

Zwar können Mikroskope und Vergrößerungsgläser Anbauern von großem Nutzen sein, aber sie können auch von Rauchern sinnvoll verwendet werden.

Die Qualität Des Produkts Unter Die Lupe Nehmen

Die Fähigkeiten des menschlichen Auges sind begrenzt. Mit einem Mikroskop oder Vergrößerungsglas erhältst Du einen besseren Einblick in Deine Blüten und eine bessere Vorstellung davon, wie gut diese wirklich sind. Wenn Du Dir eine geringe Menge Blüten besorgst, bevor Du einen größeren Einkauf tätigst, kann eine genauere Betrachtung der Qualität Deiner ersten Probe verhindern, dass Du Geld für minderwertiges Cannabis ausgibst.

Suchst Du nach einem Glas, das all Deine Blüten am besten zur Geltung bringt? Sieh Dir unser Smokus Focus Stash Jar und Smokus Focus Middleman Vorratsglas für Cannabis an. Diese transparenten Behälter enthalten ein eingebautes Vergrößerungsglas und LED-Lämpchen, die bis zu 12 Stunden Betrieb durchhalten, wodurch Du einen besseren Blick auf Dein Kraut werfen kannst.

Die Herausforderungen Bei Der Verwendung Eines Mikroskops

DIE HERAUSFORDERUNGEN BEI DER VERWENDUNG EINES MIKROSKOPS

Ein Mikroskop zu verwenden, kann manchmal etwas schwierig sein. Daher ist es wichtig, ein Gerät zu verwenden, das für die jeweilige Aufgabe geeignet ist. Beispielsweise ist es unwahrscheinlich, lebendes Pflanzenmaterial mit einem Tischstereomikroskop zu untersuchen. Taschenmikroskope und digitale Mikroskope eignen sich im Allgemeinen dazu, lebende Pflanzen zu untersuchen, wohingegen sich größere Geräte oder Tischmikroskope besser zur Untersuchung von geschnittenem Blattmaterial eignen.

David AB

Geschrieben von: David AB
Autor und Cannabisenthusiast aus Westkanada. Wenn er nicht gerade schreibt, findest Du ihn vermutlich an den Pisten der Rocky Mountains oder mit einem kalten Bier ausspannen!

Find out about our writers

Read more about
Headshop Products
Suche in Kategorien
oder
Suche