Krampfanfälle Eines Kleinkind Mit Medizinisches Marihuana Behandelt

Veröffentlicht :
Kategorien : Blog
Zuletzt bearbeitet :

Krampfanfälle Eines Kleinkind Mit Medizinisches Marihuana Behandelt


Medizinisches Marihuana macht für den kleinen Tristan Cahalane aus Irland einen großen Unterschied. Cannabisöl verbessert seine Lebensqualität. CBD als Alternative für Pharmazeutika.

Erinnerst Du Dich an Deine Tage als Kleinkind? Wahrscheinlich nicht. Die meisten Menschen erinnern sich nicht daran und das ist hoffentlich die gute Seite an der Geschichte des kleinen Tristan Cahalane.

Tristan ist 3 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Dunmanway, West Cork, Irland. Zur Zeit oder besser gesagt, solange ihr Visum noch gilt, also bis zum Ende 2016, leben Tristan, seine Mutter Yvonne und sein älterer Bruder Oscar in Colorado, USA.

Vater John musste aufgrund seiner Arbeit in Cork bleiben. Seit Dezember 2015 ist Tristan zum ersten Mal in seinem Leben gesund. Die Familie Cahalane musste große Opfer bringen, um sicherzustellen, dass der kleine Tristan Zugang zu den Medikamenten hat, die er braucht. Medizinisches Marihuana, um genauer zu sein CBD Öl ist die effektivste Heilmethode für Tristan.

CANNABIS IM MODERNEN IRLAND

Das Rauchen von Cannabis in der Freizeit ist beliebt bei Leuten jeden Alters auf der grünen Insel. Jedoch findet dies für die meisten irischen Stoner immer noch hinter verschlossenen Türen statt.

Leider sind irische Politiker nur daran interessiert liberal und freiheitsliebend dazustehen, wenn die Wahl kurz bevorsteht. Eigentlich sind sie aber immer noch dieselben heuchlerischen Schwindler, die die ganze Nation in den Bankrott treiben. Geschäfte in der Irischen Politik besteht daraus Stimmen aus der Bevölkerung im Gegenzug für Gefallen anzubieten. Das ist abscheulich für die Demokratie.

Die homosexuelle Ehe wurde durch ein Referendum erlaubt und die lange überfälligen Abtreibungsrechte für irische Frauen werden sicher folgen. Aber lass Dich nicht hinters Licht führen. Die irischen Politiker vertreten diese Interessen nur um Stimmen zu bekommen.

 

 

Highrish

Kranke Leute werden in der prioritären Bevölkerungsstatistik nicht beachtet und als Folge steckt das irische Gesundheitssystem schon seit Jahrzehnten in einer Krise. Seit dem Crash im Jahre 2008 ist der beliebteste irische Export junge Menschen, weswegen Tristan vielleicht einen Vorsprung hat.

MEDIZINISCHES MARIHUANA: WARUM NICHT?

Es kann sogar sein, dass Simon Harris, der irische Gesundheitsminister in Bedrängnis kam, weil er beim letzten Meeting der Kabinettsumstrukturierung eingeschlafen ist.

Nichtsdestotrotz ist Cannabis immer noch eine vom irischen Gesetz kontrollierte Substanz und daher komplett illegal.

Laut EU Gesetz Regulation (EC) 1672/200 werden Pflanzen, die weniger als 0.2% THC beinhalten, als Hanf klassifiziert. Simon sollte das bewusst sein und er sollte sich über medizinisches Marihuana informieren, aber wer weiß, was er wirklich tut?

Die Kultivierung von Hanf ist nicht illegal und CBD Öl ist laut dieser Definition praktisch legal. Dieses Jahr haben die Hemp Company und andere Hanffirmen in Irland begonnen, CBD Produkte an die Öffentlichkeit zu verkaufen.

Bislang besteht zwischen den Quellen in Dublin und den Exekutivorganen ein informeller Waffenstillstand und weder die Verkäufer noch die Kunden wurden belästigt.

Dies liegt jedoch noch weit vom Idealzustand entfernt und die irische Drogenpolitik sollte ins 21. Jahrhundert gebracht werden.
Also liebe Leser, bitte animiert Simon Harris dazu etwas zu ändern. Schreibt ihm eine Email und wenn Du Ire bist, dann sage ihm, dass Deine Stimme von der Legalisierung von Cannabis abhängt, denn wieso sollte es ihn sonst interessieren, was Du denkst.

Kontaktiere Simon hier: [email protected] Er ist auch auf Twitter also tweete ihm auch @SimonHarrisTD

EINE AUFGEKLÄRTE ALTERNATIVE ZUM LEIDEN

Dravet Syndrome

In Colorado kann Tristan mit dem Charlotte’s Web CBD Öl behandelt werden, das nach der ersten Patientin benannt wurde, die von dieser Behandlung profitiert hat: Charlotte Figi, auch ein Kind. Sowohl Tristan, als auch Charlotte leiden unter dem Dravet Syndrom, einer seltenen Form von Epilepsie, die laut der Epilepsy Foundation (www.epilepsy.com) zwischen "1 in 20.000 und 1 in 40.000 Menschen" betrifft.

Starke und regelmäßige Krampfanfälle sind typisch für das Dravet Syndrom. Die gute Nachricht ist aber, dass das Öl bei dem kleinen Tristan wirkt und sich seine Lebensqualität enorm verbessert hat. Medizinisches Marihuana ist effektiver, als die letzten 20 Arzneimittel es waren.

DER BEVORSTEHENDE ÖLRAUSCH

“Der nächste Ölrausch wird Cannabisöl für medizinische Zwecke sein und der Gewinner wird Kolumbien sein“ – Ron Holland, The Daily Bell 6/3/15

Organic CBD Öl

 

Trotz der Ablehnung des Friedensvertrag der Kolumbianer mit der FARC steht eine “Schöne Neue Welt” kurz bevor. Kanadische Cannabis-Unternehmen setzten auf Kolumbien und dass nicht nur wegen dem vulkanischen Boden und den 12 Stunden, die die äquatoriale Sonne über dem Land lacht.

Geringe Produktionskosten und minimale Fixkosten machen den Einstieg in das Geschäft mit Cannabisöl in Kolumbien sehr attraktiv. Die meisten Experten schätzen, dass die Produktionskosten für Cannabisöl in Kolumbien 10% der typisch nordamerikanischen Produktion beträgt.

Bedenke auch, dass Kalifornien sehr wahrscheinlich bei der nächsten Wahl im November freizeitlichen Konsum von Cannabis legalisieren wird. Legales medizinisches Marihuana ist dort schon seit 1996 verfügbar.

Wann und ob Kalifornien positiv abstimmt, wird mit Sicherheit einen globalen Markt für Cannabis schaffen. Dieser Staat hat das Potenzial der Katalysator dafür zu sein, das kulturelle und politische Denken über Cannabis ganzheitlich zu verändern.

DIE ZUKUNFT VON TRISTAN

Die Cahalane Familie musste schon zu viel opfern und beim Wiedersehen mit Papa John nächstes Jahr werden wieder alle zusammen sein, so wie es sein sollte. Die Situation in Irland muss sich einfach ändern. CBD Öl als Medizin sollte ohne Verzögerung anerkannt werden.

Es kann simpel sein, wie “Simon sagt, dass Cannabisöl Medizin ist”. Simon Harris, Du hast keine Chance das irische Gesundheitssystem zu reformieren und Dein "Apple Tax“ Deal ist nach hinten losgegangen, Chef, weswegen die Laune im Hinblick auf das Kabinett bei der nächsten Wahl angespannt ist.

Erlaube uns, eine schnelle Lösung vorzustellen und vielleicht bestätigt sich dann nicht, dass das Gesundheitsministerium ein politischer Friedhof ist. Legalisiere medizinisches Marihuana in Irland und setze ein politisches Beispiel für den Rest von Europa

Es gibt keine Nachteile. Tristan kann seine Medizin erhalten und alle anderen Betroffenen können mit legalem CBD Öl geheilt werden. Das CBD Öl kranken Menschen vorzuenthalten ist die eigentliche Straftat.

 

         
  Top Shelf Grower  

Geschrieben von: Top Shelf Grower
Der ursprünglich aus Dublin in Irland stammende Veteran der Cannabiszucht amüsiert sich zur Zeit in Südspanien. Er widmet sich zu 100% den Top-Shelf Berichterstattungen, bis er entweder gefangen oder getötet wird.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Verwandte Produkte