Blog
Kiffermucke
5 min

Kiffermucke: Lieder Die Man Hören Kann, Während Man Breit Ist

5 min
Lifestyle News

Das Hören von Musik während man breit ist kann die Erfahrung auf einen ganz neuen Level bringen, also guck Dir mal unsere Liste der besten Kifferstücke und Alben an.

Marihuana und Musik gehen Hand in Hand. Es gibt nichts besseres, als sich locker zu machen, einen Joint zu drehen und die Lieblingsmucke anzumachen um sich in den Rhythmen und Mustern zu verlieren. Es ist kein Zufall, daß die Musik so viel besser klingt, wenn Du breit bist. Cannabis ist ein mildes Psychedelikum und kann die Sinne schärfen, so daß Du Muster und komplexe Tiefen wahrnimmst, die zuvor noch nie sichtbar waren; und da Musik solch ein komplizierter Mix aus verschiedenen Komponenten ist, ist es kein Wunder, daß es möglich ist, eine neue Wertschätzung dafür zu entwickeln.

In diesem Sinne dachten wir uns es wäre eine gute Idee ein paar Songs und Alben aufzuführen, die sich besonders gut hören lassen wenn man zugekifft ist. Bei einigen davon geht es direkt um Marihuana, manche sind einfach eine Freude für's Ohr und andere sind ein bißchen von beidem.

ZAMNESIAS SPOTIFY-PLAYLIST - 25 GROẞARTIGE SONGS, DIE MAN HIGH HÖREN KANN

Wir präsentieren Dir hier die Lieder, die die Zamnesia-Crew bei Laune halten. Die folgende Spotify-Playlist wurde durch die sorgfältige Selektierung all der relevanten Lieder erstellt, die den Hintergrund für unsere Tätigkeiten gestalten. Diese Songs folgen keiner besonderen Reihenfolge; sie sind alle relevant! Lass uns mit der Aufzählung beginnen. Drücke "Play" in dem Spotify-Audioplayer für den Soundtrack für Deine nächste Rauch-Session.

Du möchtest einen Vorschlag einreichen? Dann füge unserer "Unofficial Zamnesia Playlist" Deinen eigenen Lieblings-Cannabis-Song hinzu!

Wir fangen mit den Alben an ...

Wenn Du während einer langen Sitzung auf eine musikalische Reise mitgenommen werden möchtest, dann sind diese Alben von Anfang bis Ende genau das was Du suchst. Noch nie war der Fluss eines Albums und seiner Geschichte deutlicher, als wenn Du high bist.

1. Kaya – Bob Marley

Bob Marley war der König des Reggae, mit Themen des Friedens, der Liebe, Marihuana und Freiheit als Schwerpunkt seiner Arbeit. Die Verwendung von Cannabis war ein fester Bestandteil seines Glaubens und nirgends ist das so offensichtlich wie in seinem Album von 1978, Kaya. Kaya ist der jamaikanische Slangausdruck für Marihuana und dieses Album klingt nicht nur gut, sondern hat durchgehend Marihuana als relevantes Thema.

2. The Dark Side Of The Moon – Pink Floyd

Dies ist ein absoluter Rock Klassiker und Muss für jeden Drogen- und Musikliebhaber. Die komplexen Melodien, die Tiefe, die jammernden Gitarren und reinen, ungezügelten Emotionen werden Dich auf eine nie zuvor gekannte entspannte Reise mitnehmen. Mit Klassikern wie Time, Money und The Great Gig In The Sky ist es ein Album, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Es ist nichts weniger als ein musikalischer Orgasmus.

3. L.A. Woman – The Doors

Der atmosphärische, sexy Rock'n'Roll Sound von The Doors' L.A. Woman ist wie für's Kiffen gemacht, um rücklings auf dem Bett zu liegen und sich in der Musik zu verlieren. Falls Du ein Beispiel aus diesem Album brauchst, zieh Dir mal "Riders on the Storm" rein. Seine unheilvolle Stimmung, tödliches Orgelsolo, weiche aus dem Jazz entliehen Untertöne und Regeneffekte werden Dich mit Sicherheit in die richtige Stimmung versetzen.

4. Mezzanine – Massive Attack

Wer von Euch etwas Trip-Hop mag, den möchten wir auf Mezzanine von Massive Attack hinweisen. Dieses ergreifend schöne Album wird Dich komplett begeistern und ist ein Album der Wahl um es mit Deinem Lebensgefährten anzuhören - Du wirst Dich selbst in der Tiefe ihrer/seiner Seele verlieren - ideal zum Liebe machen!

5. Greatest Hits From The Bong – Cypress Hill

Obwohl es nicht die gleiche Geschichte in der gleichen Weise wie die oben genannten Alben zum Besten bringt, ist ihr Greatest Hits Album ein Muss für jeden Kiffer der ein Rap/Rap-Core Enthusiast ist. Sie sind einer der Paten des Cannabis Raps und ihre Musik ist ideal für jede Kiffergangstersession.

... gefolgt von einigen einzelnen Stücken

Vielleicht hast Du nicht die Zeit, um Dir ein volles Album reinzutun oder vielleicht stellst Du Deine eigenen Playlists zusammen, um Deine eigene melodische Erfahrung zu formen - was auch immer, wir haben hier ein paar Stücke rausgesucht, die Dir gefallen könnten.

1.  Bitches N Marijuana - Chris Brown & Tyga

Diese R&B-Hymne mit Rapper Schoolboy Q dreht sich um die zwei liebsten Dinge von Chris Brown und Tyga: Mädchen und Marihuana. "Geld" dieser Liste hinzuzufügen, hätte den Dreier des Westküsten-Hip-Hops perfekt gemacht, aber lass uns nicht gierig sein. Dieses Lied zu hören transportiert uns ins sonnige LA, den Venice Beach im offenen Cabrio entlangfahrend und den Rücksitz voll mit Ganja-Frauen in Bikinis. Nun, das ist ein Tagtraum, zu dem wir rauchen können.

2. Mary Jane – Rick James

"I’m Rick James, Bitch!" Dieser charmante, soulige Frauenheld traf mit diesem Lied den Nagel auf den Kopf. Es würde sich gut in jedes Kiffers Musikbibliothek machen.

3. Regulate - Warren G & Nate Dogg

Es ist Zeit für ein wenig klassischen G-Funk. Warren G beschreibt das Straßenleben an der Ostküste während der 90er. An diesem Lied hat Nate Dogg mitgewirkt, der 2011 verstarb, R.I.P. "Regulate" handelt von der Regulierung des Straßenlebens, um den Staus quo intakt zu halten. Dieses G-Lied verdient einen Platz auf jeder coolen Playlist.

4. Welcome To Jamrock - Damian Marley

Der jüngste Sohn der Legende Bob Marley, Damian Marley, wurde selbst zu einer Ikone. "Jamrock" handelt von dem echten Leben in Jamaika. Gangster-Leben, Rastafari-Leben, politische Gewalt und Polizisten, die Chaos und Verwüstung anrichten. Man kann nicht einfach durchs Leben gehen, ohne dieses Lied gehört zu haben.

5. Comfortably Numb – Pink Floyd

Dieser langsame, entspannende Song wird Dich mit seinen tiefen und rhythmischen Melodien mit Sicherheit abdriften lassen. Pass nur auf, daß Du nicht völlig abhebst!

6. Kush - Dr. Dre, Snoop Dogg & Akon 

"Hold up, wait a minute, let me put some Kush up in it." Wir stimmen dieser Botschaft zu. Dr. Dre, Snoop Dogg und Akon rauchen fette Blunts, die aus dieser Indica-Kush-Variante bestehen. Dieses Ganja-Trio liefert das großartigste verfügbare Kush; tatsächlich ist es so hochwertig, dass es den Zuhörer dieses Liedes verdammt high macht.

7. It Was A Good Day - Ice Cube

Ice Cube, aus N.W.A. stammend, drückt aus, wie es ist, einen guten Tag zu haben. Dieses chillige Lied zeigt die helle Seite des dunklen Ganja-Lebens. Bei Zamnesia hören wir dieses Lied hin und wieder, um inspiriert zu werden und selbst einen guten Tag zu haben. Hör es Dir an!

8. Purple Haze - Jimi Hendrix

Purple Haze von Jimi Hendrix ist ein Meisterwerk, so einfach ist das. Hendrix selbst war ein Zauberer an der Gitarre, was JEDES Stück von ihm hörenswert macht, besonders wenn man high ist - keine Kiffermuckeliste wäre vollständig ohne ihn, also zieh ihn Dir mal ihn rein.

9. 7th Element - Vitas

Es ist unmöglich, nicht zu lächeln, während man Vitas hört. Bei diesem russischen Sänger geht es nur um verrückte Klänge und funkige Beats. Dieses Post-Disco, "melodiös festivalartige" Lied versorgt uns mit all dem Glücklichsein, das wir brauchen. Manche Menschen nennen Vitas einen Spinner - wir nennen ihn ein Genie, das ein ausgefallenes Kleid trägt und uns in die funkige Zukunft transportiert.

10. Marijuana – Kid Cudi

Dieses gefühlvolle Lied hat viele beeinflusst und lässt Dich echt wie ein harter Typ fühlen.

11. Changes - Tupac

Tupac lieferte diesen Song ab, um die Welt zum Besseren zu verändern. Der Beat, gemischt mit einer hoffnungsvollen Piano-Linie, begleitet die Botschaft von Tupac. "Changes" wurde damals in den 90ern Nummer eins. Direkt aus der Hood wurde Tupac zur Legende und verbreitete viele Schwingungen des Gangsterlebens für die Welt. "That's just the way it is."

12. Rainy Day Women #12 & 35 – Bob Dylan

Echt so ziemlich selbsterklärend dieses legendäre Volkslied, es hat alles was man von einem coolen Kiffersong erwartet.

13. Three Little Birds - Bob Marley

"Don't worry about a thing, because every little thing is gonna be alright." Bob Marley hat mit seiner positiven Ausstrahlung die Welt erobert und sie auf Reggae-Musik aufmerksam gemacht. "Three Little Birds" auf Zamnesias Türschwelle bringen die Botschaft von Frieden und Liebe.

14. Because I Got High - Afroman

Afroman wurde so high, dass er vergaß, seine täglichen Aufgaben zu erfüllen. Dieses legendäre Lied, von fast jedem Hanfi auf Erden geliebt, erklärt, was es heißt, ein echter Ganja-Liebhaber zu sein. Dreh dieses Lied bei Spotify auf, außer Du wirst high und vergisst es.

15. Man’s Not Hot - Big Shaq

Skrrrrrrrrrrrrrrra, pop pop kah kah kah. Ein echter OG mit irren Texten und einer verrückten Jacke betrat gerade die Szene. Er wird sie niemals ablegen, "man's not hot". Big Shaq, ein echter Mathematiker, erklärt seine Lebensrealität durch Gangster-Rap. Zamnesia kann nicht genug von Big Shaq bekommen.

Bitteschön! Dies sind nur ein paar Edelsteine und einige unserer Favoriten aus den unglaublich vielen Songs da draußen. Hoffentlich inspirieren Dich einige dieser Alben und Songs und eröffnen Dir neue Wege in Sachen Kiffermucke, die Du genießen kannst, egal was Du tust.

So oder so, es gibt für uns einfach zu viel tolle Mucke für Kiffer da draußen, als daß wir sie alle auflisten könnten - man könnte dieser Musik eine ganze Website widmen! Mach die Musik zu einem Teil Deiner Cannabis Erfahrungen und Du wirst es nicht bereuen.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammys, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
Lifestyle News
Suche in Kategorien
oder
Suche